Gemeinde

Beiträge zum Thema Gemeinde

Lokales
Weil die Marktgemeinde Heimenkirch keinen geeigneten Investor gefunden hat, will die Kommune das frühere Gasthaus „Sonne“ jetzt selbst entkernen und ausbauen.

Entscheidung
Heimenkirch will ehemaliges Gasthaus Sonne selbst entkernen und ausbauen

Der Markt Heimenkirch wird das Projekt „Sonne“ alleine stemmen. Das beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag einstimmig. „Es ist das größte Projekt in der Geschichte des Marktes Heimenkirch“, sagte Bürgermeister Markus Reichart. Zu seiner Entscheidung hatte das Gremium bereits in einer Klausur am vergangenen Samstag gefunden – nachdem eine mehrmonatige Suche nach einem Investor als geeignetem Partner nicht das erwünschte Ergebnis erbracht hatte. Jetzt soll es zügig weitergehen:...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.06.18
  • 751× gelesen
Lokales

Absage
Entwicklungsminister Gerd Müller kommt zum Start des Libanon-Projekts doch nicht ins Westallgäu

Gerd Müller wird doch nicht anwesend sein, wenn am nächsten Mittwoch fünf Westallgäuer Gemeinden gemeinsam den Startschuss für Projektpartnerschaften mit Kommunen im Libanon geben. Eigentlich hatte der Entwicklungsminister zugesagt, zur konstituierenden Sitzung des interkommunalen Ausschusses zu kommen, der das Projekt umsetzen soll – wegen der Koalitionsverhandlungen sagte er jetzt ab. Wir konnten Gerd Müller, der dieser Tage fast pausenlos in Gespräche in Berlin und München eingebunden ist,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.01.18
  • 21× gelesen
Lokales

Gemeinde
Kunstprojekt von Weiler-Simmerberg und Ellhofen zum 50-jährigen Jubiläum

Die Marktgemeinde Weiler-Simmerberg mit Ellhofen startet ein Kunstprojekt– als einen der Höhepunkte des Festjahrs 2018. Zu feiern gilt es den Beginn der Gemeinde in ihrer heutigen Form: Vor 50 Jahren wurden Weiler und Simmerberg zusammengelegt, vier Jahre später kam Ellhofen dazu. An dem Kunstwerk, das daran dauerhaft erinnern soll, können sich alle Bürgerinnen und Bürger beteiligen. Ausgehend vom Simmerberger Kreisel soll nach Vorstellung von Bildhauer Max Schmelcher ein gepflasterter Weg in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.11.17
  • 286× gelesen
Lokales

Entwicklungsprojekt
Wie sich die Westallgäuer Gemeinden auf die Sondierungsreise vorbereiten

Über den Sachstand zur geplanten Sondierungsreise in den Libanon informierte Bürgermeister Markus Reichart den Gemeinderat. Der Delegation gehören aus Heimenkirch neben Reichart Sölve Kanetzki und Georg Lindl an. Sie werden gemeinsam mit Vertretern aus Gestratz, Hergatz, Opfenbach und Amtzell vom 5. bis 12. November in den Nahen Osten reisen, um herauszufinden, welche Projektzusammenarbeit mit dortigen Kommunen möglich ist. Die Delegation setzt sich aus fünf Frauen und zehn Männern zusammen,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.09.17
  • 17× gelesen
Lokales

Gesellschaft
Westallgäuer Gemeinden bereiten sich auf Entwicklungsprojekt im Libanon vor

Fünf Westallgäuer Gemeinden machen sich auf in den Nahen Osten, um zu erkunden, ob sie dort helfen und was sie dort lernen können. Nachdem die Gemeinderäte von Heimenkirch, Gestratz, Hergatz, Opfenbach und Amtzell per Beschluss eine Sondierungsreise in den Libanon befürwortet hatten, um dort die Möglichkeit von Projektpartnerschaften auszuloten, traf sich in dieser Woche die Delegation, die Anfang November die Fahrt antritt, zu einem Vorbereitungsseminar in Wohmbrechts. Das zuvor eher diffuse...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.09.17
  • 70× gelesen
Lokales

Finanzen
Gemeinde Weiler-Simmerberg erhöht die Hundesteuer

Hundebesitzer in Weiler-Simmerberg zahlen ab kommenden Jahr mehr für ihre Vierbeiner. Der Gemeinderat hat eine Erhöhung der Hundesteuer bei zwei Gegenstimmen gebilligt. Im Vergleich zu den Gemeinden und großen Städten im Umkreis bewegt sich die Steuer in Weiler nun bei den meisten Sätzen um die Durchschnittswerte. Wer einen Hund besitzt, zahlt künftig 60 statt 40 Euro pro Jahr, für den zweiten Hund 100 statt 75 Euro und für weitere Hunde 150 statt bisher 100 Euro. Für spezielle Hundearten,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.07.17
  • 512× gelesen
Lokales

Diskussion
Von Kinderbetreuung bis Christbaum-Aktion: Bürgerversammlung in Weiler-Simmerberg

Die Zukunft der Heimatstube und ein zweiter Brunnen auf dem Friedhof in Simmerberg, die Erweiterung des Winterwanderweges in Ellhofen und der schlechte Zustand des Kriegerdenkmals in Weiler lösten bei der Bürgerversammlung in Simmerberg Wortmeldungen von Bürgern aus. Darüber hinaus gab es nach dem eineinhalbstündigen Vortrag von Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph keinen Diskussionsbedarf der 100 Besucher. Der Rathauschef selber ging unter anderem auf die Kinderbetreuung im Ort ein. Helga Schwarz...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.06.17
  • 16× gelesen
Lokales

Bahnunterführung
Mit dem Dampfstrahler gegen unerlaubte Malerei in Heimenkirch

Der Heimenkircher Bauhof rückt den Schmierereien an der Bahnunterführung am östlichen Ortsausgang zu Leibe. Mehrere Tage sind Gemeindemitarbeiter damit beschäftigt. Die vor einiger Zeit im Gemeinderat diskutierte Idee, die Betonwände im Rahmen eines Projekts mit Jugendlichen aus dem Ort zu gestalten, ist laut Bürgermeister Markus Reichart verworfen worden. 'Bei einem Zuständigkeitskonstrukt Bund – Bahn kriegt man das nicht hin', sagt Bürgermeister Reichart. Bis ein Zuständiger eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.06.17
  • 46× gelesen
Lokales

Neubau
Grundsätzliches Ja zum neuen Feuerwehrhaus in Ellhofen

Die Feuerwehr in Ellhofen soll ein neues Feuerwehrhaus bekommen. Der Umbau des bestehenden Gebäudes ist damit endgültig vom Tisch. Einen entsprechenden Beschluss hat der Gemeinderat Weiler-Simmerberg einstimmig gefasst. Der mit der Vorplanung beauftragte Architekt Andreas Sutter schätzt die Kosten auf gut 1,1 Millionen Euro. Der Bau sei bis 2020 denkbar, sagte Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph – 'oder auch 2022'. Ursprünglich hatten Umbau und Erweiterung des bestehenden Feuerwehrhauses zur...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.05.17
  • 55× gelesen
Lokales

Rechtsstreit
Gemeinde Opfenbach gewinnt langen Prozess um Durchgangsverkehr

Die Gemeinde Opfenbach gewinnt einen langen Prozess gegen eine Grundeigentümerin, die ihren Hof für den Durchgangsverkehr sperren wollte. Die Straße ist seit 1962 öffentlich gewidmet. 'Dieses Urteil wird Signalwirkung haben – auch für andere Fälle', ist sich Matthias Bentz sicher. Gleichzeitig ist der Bürgermeister erleichtert. Die Gemeinde Opfenbach hat einen mehrjährigen Rechtsstreit gegen eine Grundstückseigentümerin gewonnen, in dem es um die Frage ging, ob diese dazu berechtigt ist,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.05.17
  • 36× gelesen
Lokales

Hilfsprojekt
Opfenbach ist jetzt bei der Initiative Kommunales Know-how für Nahost dabei

Was kann ein kleines Allgäuer Dorf bewirken? Kann man wirklich nach dieser Reise noch aussteigen? Wer garantiert da unten für die Sicherheit? Und kommen am Ende nicht doch größere Folgekosten auf die Gemeinde zu? In diesen Fragen schwingt Skepsis mit, Unsicherheit, Zweifel und innere Zerrissenheit. Dass man irgendwie helfen muss, darüber sind sich alle einig. Aber ist das wirklich der richtige Weg? Der Gemeinderat Opfenbach hat ausführlich und frei von der Leber weg über eine Beteiligung an...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.04.17
  • 29× gelesen
Lokales

Finanzen
Gemeinde Oberreute will 7,5 Millionen Euro investieren

Die kleine Gemeinde will fast 7,5 Millionen Euro ausgeben. Das Geld soll unter anderem in einen Geh- und Radweg nach Sulzberg und den Breitbandausbau fließen. Die Gemeinde Oberreute wird heuer mehr Geld ausgeben als je zuvor. 7,5 Millionen Euro stehen im Haushalt bereit. 'Für eine kleine Gemeinde ist das ganz beachtlich', sagte Bürgermeister Gerhard Olexiuk. Allein 4,6 Millionen Euro will die Gemeinde investieren, auch das eine Rekordsumme. Das Geld wird unter anderem in den Bau eines Geh-...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.03.17
  • 145× gelesen
Lokales

Verkehr
Gemeinde Weiler-Simmerberg denkt über verschärfte Radarkontrollen nach

In Weiler-Simmerberg könnten in Zukunft vermehrt Blitzer stehen. Die Westallgäuer Gemeinde plant, den fließenden Verkehr von der Stadt Mindelheim überwachen zu lassen – ähnlich wie die Nachbargemeinden Lindenberg, Scheidegg und Heimenkirch. Der Gemeinderat beauftragte die Verwaltung entsprechende Verhandlungen zu führen. Ab wann und wie häufig geblitzt werden soll, steht noch nicht fest. Parallel dazu erarbeitet die Gemeindeverwaltung ein neues Verkehrskonzept. Unter anderem soll geprüft...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.03.17
  • 26× gelesen
Lokales

Pfarreiengemeinschaft Pfänderrücken
Lindenberg, Scheidegg und Scheffau bilden eine Seelsorgeeinheit

Viel ist im Vorfeld gesprochen worden. Sie wollten sich vorbereiten, haben Vorarbeit geleistet, bevor sie überhaupt wussten, wann es so weit ist. Der Weggang von Leander Mikschl war der Anfang. Den Katholiken in Lindenberg, Scheidegg und Scheffau war lange klar, dass Lindenbergs Stadtpfarrer sich verändern wollte. Ein neues Kapitel in der Kirchengeschichte des Westallgäus ist damit aufgeschlagen worden. Für die Gläubigen bedeutete das: Zusammenrücken. Mehr als 8000 Katholiken bilden nun eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.12.16
  • 190× gelesen
Lokales
2 Bilder

Neubau
Die Pfarrgemeinde St. Joseph in Weiler-Simmerberg feiert Richtfest

Im September 2015 war Pfarrer Thomas Renftle noch guter Dinge, im Advent 2016 das erste Rorate-Frühstück im neuen Pfarrsaal in Simmerberg feiern zu können. Dazu hat es nicht ganz gereicht. Aber immerhin konnte Renftle jetzt das Richtfest gemeinsam mit zahlreichen Mitgliedern der Pfarrgemeinde St. Joseph und den Handwerkern feiern. Erst vor drei Monaten hatten die Arbeiten begonnen. Zuvor galt es, Details der Finanzierung des 650.000 Euro teuren Projekts zu klären. Ihren früheren Pfarrhof hat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.12.16
  • 37× gelesen
Lokales

Bauvoranfrage
Im Comboni-Bildungshaus in Mellatz sollen 37 Wohneinheiten entstehen

Gemeinderat befürwortet das 'Eine-Welt-Haus' Der Gemeinderat Opfenbach steht geschlossen hinter dem Konzept, den Gebäudekomplex der Comboni-Missionare in Mellatz zu einem 'Eine-Welt-Haus' umzubauen und damit eine 'Wohn- und Lebensgemeinschaft auf religiöser Basis' entstehen zu lassen, wie es Pater Dr. Werner Nidetzky in der Sitzung des Gremiums nannte. Das Gebäude wurde vor Kurzem an den Combonis verbundene Privatleute verkauft. Entgegen den ersten Plänen sind nicht mehr 24, sondern 37...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.11.16
  • 177× gelesen
Lokales

Baumaßnahmen
Vollgas für das 1,3-Millionen-Projekt: Gemeinde Scheidegg will möglichst bald mit Kindergarten-Anbau beginnen

Die Kosten bereiten den Räten Sorge Die Gemeinde Scheidegg will beim Thema Kindergartenanbau 'Vollgas geben', sagt Bürgermeister Ulrich Pfanner. Er hofft darauf, dass vor dem Winter 'baulich schon etwas zu sehen ist'. Zunächst geht es aber darum, mit der Regierung von Schwaben und der Diözese Augsburg als Trägerin der Einrichtung abzuklären, wie hoch die finanziellen Beteiligungen sind. Dem Bauantrag hat der Gemeinderat zugestimmt. Zuvor haben die Architekten die Pläne noch einmal...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.06.16
  • 33× gelesen
Lokales

Verkehr
Gemeinde Scheidegg will Parksituation in Böserscheidegg verbessern

Die Gemeinde Scheidegg legt im Ortsteil Böserscheidegg einen Parkplatz an und verlegt die Bushaltestelle an den Ortsteingang Richtung Weiler-Simmerberg. Die Arbeiten beginnen, sobald das Wetter es zulässt. Die Parksituation vor Ort beschäftigt die Böserscheidegger seit geraumer Zeit. An manchen Tagen parken Kunden der örtlichen Betriebe und Wanderer das Dorf regelrecht zu. Mit dem Parkplatz hofft die Gemeinde, die Lage zu verbessern. Warum die Bürger schon länger wünschen, dass die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.03.16
  • 55× gelesen
Lokales

Brandschutz
Feuerwehrhaus: Maria-Thanner Kommandant beklagt Verzögerungstaktik der Gemeinde Hergatz

Es ist nach wie vor ein heißes Thema: das in der Warteschleife befindliche neue Feuerwehrhaus für die Feuerwehr Maria-Thann. Das zeigte sich auch in der Generalversammlung im Bürgerstüble. Kommandant Fabian Schief wies auf die seit Jahren bekannten schweren Mängel im alten, 1913 gebauten Feuerwehrhaus hin. Derweil scheint es in Sachen Feuerwehrstreit einen nächsten Schritt zu geben: In dem Rechtsstreit zwischen Gemeinde und Landratsamt findet am 21. März eine Verhandlung vor dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.02.16
  • 18× gelesen
Lokales

Christkindlesmarkt
Nach 15 Jahren Wartezeit: Weiler-Simmerberg liefert 2016 Münchener Christbaum

Im Oktober 2015 hat der Gemeinderat Weiler-Simmerberg 'grünes Licht' für die Lieferung eines Christbaumes an die Stadt München gegeben. Er wird im November und Dezember vor dem Neuen Rathaus auf dem Marienplatz stehen. Damit verbunden ist das Recht, aus dem Rathaus heraus die Besucher des Weihnachtsmarktes vor allem mit Glühwein zu bewirten. Das will die Marktgemeinde den Vereinen überlassen. Und das Interesse ist groß: Über 80 Vereinsvertreter kamen zu einem Informationsabend. Als erste...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.01.16
  • 11× gelesen
Lokales

Gemeinde
Gemeinde Maierhöfen will Gardinia-Gebäude kaufen

Die Gemeinde Maierhöfen verhandelt über den Kauf von Teilen der insgesamt 5000 Quadratmeter großen Gebäude der Firma Gardinia am nördlichen Ortsrand. Laut Bürgermeister Martin Schwarz wird über eine Nutzung durch den gemeindlichen Bauhof und die Feuerwehr sowie für die Unterbringung von Flüchtlingen nachgedacht. Die Firma Gardinia hat seit den 1980er Jahren einen Standort in Maierhöfen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 09.01.2016. Die Allgäuer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.01.16
  • 74× gelesen
Lokales

Tourismus
Hohe Erwartungen an 255-Millionen-Projekt bei Leutkirch: Center Parcs Ferienpark soll Wirtschaft kräftig ankurbeln

Leutkirchs Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle informierte am Freitagnachmittag die völlig überraschten Mitglieder seines Gemeinderats: Center Parcs kommt und investiert auf dem Gelände der früheren Munitionsanstalt im Stadtteil Urlau 255 Millionen Euro in einen Ferienpark auf einem 184 Hektar großen Waldfläche. Damit hat die Hängepartie ein Ende, denn zuletzt hatten viele nicht mehr so recht an die Realisierung des Großprojekts geglaubt. . Bis Ende 2018 sollen auf dem Areal 750 Ferienhäuser...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.11.15
  • 88× gelesen
Lokales

Internet
Breitband: Gemeinderat Heimenkirch bringt Ausschreibung auf den Weg

Nachdem die Marktgemeinde Heimenkirch bereits 2011 in die Breitband-Versorgung in der Ortsmitte investiert und das damalige erste Förderprogramm der bayerischen Staatsregierung genutzt hat, will sie auch vom neuen Förderprogramm profitieren und das Geld für die Außenbereiche ausgeben. Dort soll fast ausschließlich Glasfaserkabel verlegt werden. Einzig im Ortsteil Riedhirsch sieht die Planung eine Aufrüstung des dortigen Kabelverzweigers (KVZ) vor. Grundsätzlich müssen Ausschreibungen im Rahmen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.11.15
  • 18× gelesen
Lokales

Umbau
Gemeinde plant Ertüchtigung des Feuerwehrhauses in Ellhofen

Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph hat im Marktgemeinderat Weiler-Simmerberg ein Konzept zur 'Ertüchtigung' des in die Jahre gekommenen Feuerwehrhauses in Ellhofen vorgestellt. Es sieht einen Umbau des bestehenden Gebäudes mit einer tiefer gelegten Einfahrt sowie einen Anbau vor. Die Umsetzung würde rund 770.000 Euro kosten und könnte in zwei Schritten erfolgen. Eine Konsequenz: Für die derzeit noch im Gebäude untergebrachte Raiffeisenbank wäre dann kein Platz mehr. Im Gebäude, das auch von der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.10.15
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019