Gemeinde

Beiträge zum Thema Gemeinde

11×

Bahnhofsgebäude
Kein Warteraum mehr am Röthenbacher Bahnhof

Manchen Bahnreisenden, der in Röthenbach in den Zug steigt, wird es ab 1. Januar kalt erwischen: Mit Jahresbeginn steht der bisherige geheizte Warteraum nicht mehr zur Verfügung. Die Gemeinde vermietet den Raum an die schon bislang im Gebäude untergebrachte Fahrschule. 'Sie möchte erweitern', so Röthenbachs Bürgermeister Bert Schädler. Die Deutsche Bahn hat das Bahnhofsgebäude im Ortsteil Oberhäuser vor gut zwei Jahren zum Kauf angeboten. Seinerzeit schlug die Gemeinde zu und erwarb das gut 100...

  • Kaufbeuren
  • 04.12.13
54×

Verkehr
Reifträgerweg: Stadt Kaufbeuren verweigert Germaringern Lärmschutz

Nachbargemeinde fordert vergeblich Wall fur Anwohner Ende des Jahres soll der ausgebaute Reifträgerweg für den Verkehr freigegeben werden. Und schon jetzt sorgen sich die Anwohner wegen möglicher Lärmbelästigungen. Nachdem die federführende Stadt Kaufbeuren für ihre Bürger im südlichen Teil bereits einen Lärmschutz- und in der Verlängerung einen Sichtschutzwall errichten ließ, wünschen sich nun auch die Anwohner des Hartmähderweges eine Abschirmung gegen den Krach. Dabei handelt es sich...

  • Kaufbeuren
  • 18.09.13
41×

Bauarbeiten
Der Ausbau des Tobelbachs in Röthenbach kann beginnen: Vier Millionen Euro für Hochwasserschutz

Seit weit über zehn Jahren wird in Röthenbach über den Hochwasserschutz geredet. Dass hierfür ein Millionenprojekt notwendig ist, wissen Gemeinde und Freistaat seit Langem - und der Gemeinderat unter Bürgermeister Bert Schädler hatte die Ausgaben bei Finanzplanung und Haushaltsaufstellung immer im Auge. Der Freistaat, der als Vorhabensträger den Löwenanteil der 4,3 Millionen Euro-Maßnahme bezahlt, signalisierte noch im Juni, er habe heuer kein Geld mehr für die Argentalgemeinde übrig. Und jetzt...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.13
26×

Sanierung
Renovierungsarbeiten an der Kirche in Altdorf bald abgeschlossen

Im Jahr 2008 wurde die Renovierung beschlossen, in etwa vier Wochen, so schätzt Kirchenpfleger Karl Ambros, sind sie abgeschlossen. Dann werden alle Heiligenfiguren gereinigt und wieder an ihrem Platz, das Gerüst, das derzeit den ganzen Altarraum des Gotteshauses ausfüllt, abgebaut sein und eine Gruppe freiwilliger Helferinnen aus der Gemeinde letzte Reinigungsarbeiten erledigt haben. Ginge es nach Pawel Michalowski, könnte die Renovierung jedoch noch lange andauern. 'Man trennt sich mit...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.13
32×

Gemeinderat
Diskussion über weiteren Funkmast bei Baisweil

Allgau DSL will Umlenkstation bei Baisweil errichten, Vodafone will aufrusten Eingehend befasste sich der Baisweiler Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung mit dem Plan der Firma Allgäu DSL, östlich der Gemeinde eine Umlenkstation zu errichten. Die sei erforderlich, um die Nachbargemeinde Eggenthal komplett mit schnellem Internet und Telefonie zu versorgen, erklärte Bürgermeister Thomas Steinhauser. Über die Station könnten auch die Baisweiler Ortsteile Lauchdorf und Großried angebunden...

  • Kaufbeuren
  • 12.06.13
20×

Streit
Eggenthal: Prüfung der Möglichkeit einer Glasfaserverbindung

Erster Schritt aufeinander zu Die Gemeinde Eggenthal kann wieder hoffen. Nach dem seit Wochen andauernden Streit zwischen dem Gemeinderat und den Bürgerinitiativen gegen eine Funk-DSL-Verbindung lenkte Bürgermeister Harald Polzer in dieser Woche bei einer Infoveranstaltung im 'Deutschen Míchl' in Völken ein. Aufgrund neuester, selbst recherchierter Zahlen der Initiatoren will Polzer nun zusammen mit dem Gemeinderat klären, ob eine mögliche Glasfaserverbindung im Rahmen der dargestellten Kosten...

  • Kaufbeuren
  • 10.11.12
88×

Neuordnung
Gestratz beantragt Flurbereinigungsverfahren

Gemeinde meldet Bedarf für rund 25 Kilometer Straßen und Wege beim Amt für ländliche Entwicklung an Der Gestratzer Gemeinderat hat einstimmig einen Antrag auf Flurbereinigung beim Amt für ländliche Entwicklung gestellt. Eine von der Verwaltung vorgelegte Liste mit 37 Straßen, Wegen und Hofzufahrten ergänzten die Gemeinderäte sogar noch. Ob sie eines Tages alle mit Zuschüssen aus dem Flugbereinigungs-Programm instandgesetzt oder erstmals ausgebaut werden ist allerdings noch offen. 'Gut möglich,...

  • Kaufbeuren
  • 09.11.12
51×

Projekte
Die Gemeinde Friesenried will im Zusammenhang mit dem Hochwasserschutz auch die Wasserversorgung neu regeln

Der Damm wirft Schatten Während der Hochwasserschutz am Blöcktacher Mühlbach immer mehr Konturen annimmt, werfen seine Folgen schon Schatten auf den Ortsteil. Denn durch die geplante Bachverlegung muss sich der Gemeinderat Friesenried auch Gedanken darüber machen, wie der künftige Verlauf der Wasserrohre sein soll und wo sich neue Löschwasserstellen befinden werden. Bislang sind fast eine dreiviertel Million Euro westlich von Blöcktach verbaut worden, die der Gemeinde von der halbstaatlichen...

  • Kaufbeuren
  • 23.10.12
40×

Projekte
Die Gemeinde Friesenried will im Zusammenhang mit dem Hochwasserschutz auch die Wasserversorgung neu regeln

Der Damm wirft Schatten Während der Hochwasserschutz am Blöcktacher Mühlbach immer mehr Konturen annimmt, werfen seine Folgen schon Schatten auf den Ortsteil. Denn durch die geplante Bachverlegung muss sich der Gemeinderat Friesenried auch Gedanken darüber machen, wie der künftige Verlauf der Wasserrohre sein soll und wo sich neue Löschwasserstellen befinden werden. Bislang sind fast eine dreiviertel Million Euro westlich von Blöcktach verbaut worden, die der Gemeinde von der halbstaatlichen...

  • Kaufbeuren
  • 22.10.12
17×

Erschließung
Mehrerauweg in Röthenbach künftig an Staatsstraße angeschlossen

Noch ist der Startschuss für das Millionen-Projekt 'Hochwasser-Freilegung Tobelbach' in Röthenbach nicht gefallen. Eine nicht unbedeutende Vorarbeit aber findet bereits jetzt statt. Als Ersatz für eine alte Brücke mit zu geringem Wasserdurchlauf erstellt die Gemeinde derzeit eine neue Erschließungsstraße zum Mehrerauweg. Die Anwohner von vier Anwesen des Weges kamen bislang nur über die Tobelbach-Brücke zu ihren Häusern. Handlungsbedarf gab es nicht nur aufgrund der Brücke. 'Der Weg war...

  • Kaufbeuren
  • 19.10.12

Biessenhofen
Biessenhofen freut sich über Breitbandnetz

Heute Mittag lädt die Gemeinde Biessenhofen zur offiziellen Inbetriebnahme des neuen Breitbandnetzes. Mitte September hat die LEW TelNet GmbH die Arbeiten an dem Netz fertiggestellt. Das Unternehmen hat in Biessenhofen rund zehneinhalb Kilometer Glasfaser- und Kupferleitungen verlegt. Die Telekommunikationsfirma M-Net kann damit künftig Bürgern Internetanschlüsse von bis zu 50 Mbit Bandbreite anbieten.

  • Kaufbeuren
  • 18.10.12
32×

Bürgerhaus
Gemeinderat: Westendorf investiert in Schließanlage für das Bürgerhaus

Parkett für Schützenräume geplant – Neuer Erdgas-Vertrag Der Anbau am Westendorfer Bürgerhaus erhält eine elektronische Schließanlage. Das beschlossen die Räte einstimmig bei ihrer jüngsten Sitzung. Die Kosten für die komplette Anlage inklusive Transponder, Programmiergerät, Codierstation und Schließzylinder belaufen sich auf rund 7000 Euro. Eine Erweiterung der bestehenden Schließanlage, so Zweiter Bürgermeister Karl Schuster, hätte etwa die Hälfte gekostet. Außerdem wären dabei zwei...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.12
239×

Jubiläum
Frauenbund Denklingen feiert 30-jähriges Bestehen

Fest im Ortsleben verwurzelt Die Jubiläumsfeier zum 30-jährigen Bestehen des Frauenbunds Denklingen begann mit einem besinnlichen Gottesdienst in der Osteraufkirche, bei dem Lichter für die verstorbenen Mitglieder angezündet wurden. Der Frauenbundchor umrahmte die Messe. Dekan Oliver Grimm zeichnete den Frauenbund als Brücke zwischen dem Dorf und der Kirche, der Welt und dem Glauben. Anschließend trafen sich alle im festlich geschmückten Saal des Pfarrheims. Sylvia Stahl, die junge Vorsitzende...

  • Kaufbeuren
  • 21.09.12
25× 2 Bilder

Energie
Windkraft: Debatte in Stöttwang um Fortschreibung des Regionalplanes Allgäu

88 Hektar als Windkraftsondergebiet Nach der Bürgerinformationsveranstaltung über den möglichen Bau von Windkraftanlagen im Kaiwald beschäftigten sich die Gemeinderatsmitglieder in Stöttwang mit ihrer Stellungnahme über die Fortschreibung des Regionalplans Allgäu zur Energienutzung. Bürgermeister Richard Ficker stellte dazu fest, dass die Gemeinden Osterzell und Stöttwang in der Prioritätenliste für Windvorranggebiete (und damit für den Bau von Windkraftanlagen) ganz vorn liegen. In einer...

  • Kaufbeuren
  • 20.09.12
28×

Bürgerversammlung
Bürgerversammlung Pforzen: Topthemen Wasser und Verkehr

Pforzener uneins über Ortsumfahrungstrasse Zwei Gründe hatten Pforzens Bürgermeister Hermann Heiß und seinen Gemeinderat bewogen, die jährliche Bürgerversammlung vom Routinetermin November auf den vergangenen Mittwoch vorzuziehen: Zum einen sollten die Bürger umfassend und aus erster Hand über die künftige Wasserversorgung der Gemeinde informiert werden, zum anderen wollte man vor einem Gemeinderatsbeschluss für eine bestimmte Ortsumfahrungsvariante den Pforzenern noch einmal Gelegenheit geben,...

  • Kaufbeuren
  • 15.09.12
104×

Senioren
Seit 15 Jahren finden regelmäßig Treffen im Pfarrheim in Leeder statt

Veranstalter haben Durchhaltevermögen bewiesen – Abwechslung im Alltag Ein Gedenkstein vor dem Rathaus erinnert an die 2009 offiziell abgeschlossene Dorferneuerung in Leeder. Lebendig geblieben ist dieses Vorhaben zumindest für die Senioren. Denn nur einer Anregung aus dem Arbeitskreis 'Jugend, Familie, Senioren und Kirche' ist es zu verdanken, dass seit 1997 regelmäßige Treffen im Pfarrheim abgehalten werden. Das 15. Jubiläum bot nun Gelegenheit für Rückblicke. Die vor drei Jahren...

  • Kaufbeuren
  • 15.09.12
50×

Partnergemeinde
100 Gäste aus La Verrie verbringen abwechslungsreiche Tage in Germaringen

Besuch von Freunden aus Frankreich 1300 Kilometer liegen zwischen Germaringen und der französischen Partnergemeinde La Verrie. Vor Kurzem waren wieder fast 100 Männer und Frauen, Buben und Mädchen zu Gast im Ostallgäu. Das Komitee Freundeskreis La Verrie stellte dazu ein buntes Programm zusammen. Zu Beginn wurde mit Pfarrer Dr. Joachim Gaida eine Bergmesse auf dem Georgiberg gefeiert, nachmittags ging es zur Schifffahrt an den Forggensee, und am Abend sorgte der Musikverein Germaringen unter...

  • Kaufbeuren
  • 31.08.12
35×

Förderung
Erstes Mauerstettener Baby erhält Begrüßungspaket

Gemeinde Mauerstetten beschenkt künftig Neugeborene Vor Kurzem hat der Mauerstettener Gemeinderat umfangreiche Förderungen für Kinder und Jugendliche beschlossen. Unter anderem bekommen alle Neugeborenen in der Gemeinde ein Begrüßungsgeschenk – zum Beispiel mit einem Warengutschein einer Drogeriekette, Schmusetier, Lätzchen, Babydecke und Badetuch. Als erstes Baby bekam die kleine Magdalena Strnad dieses Begrüßungspaket von Bürgermeister Armin Holderried überreicht. "Wir wollen mit diesem...

  • Kaufbeuren
  • 21.08.12
69×

Straßenbau
Gemeinde Ruderatshofen sieht Umgehung in Gefahr

Gemeinde Ruderatshofen will Flutbrücke weiter mit Gewichtsbeschränkung und sieht Umgehung in Gefahr Einen schweren Stand hatte Thomas Kolbinger, Leiter des Tiefbauamtes am Landratsamt Ostallgäu, bei den Ruderatshofener Gemeinderäten. Auf Einladung der Kommune informierte er das Ratsgremium bei der jüngsten Sitzung über die neuesten Planungen zum Thema Flutgrabenbrücke an der innerörtlichen Kreisstraße OAL 7 vor dem Bahnübergang in Richtung Kaufbeuren. Die Kirnach- und die Mühlbachbrücke seien...

  • Kaufbeuren
  • 31.07.12
38×

Familienfreundlichkeit
Katalog zur Kinderförderung in Mauerstetten auf den Weg gebracht

Grundsatzdiskussion in Mauerstetten zur Unterstützung in Vereinen Die Gemeinde Mauerstetten hat die beschlossene Kinder- und Jugendförderung auf den Weg gebracht. Bei zwei Gegenstimmen segneten die Räte dazu eine von der Verwaltung vorbereitete Richtlinie zu den drei Schwerpunkten Kindergartenkinder, Schüler und Kinder/Jugendliche allgemein ab. Eine längere Diskussion entbrannte dabei über die Jugendförderung in den Vereinen. Unbestritten war die Bezahlung der Schulmaterialien für jedes...

  • Kaufbeuren
  • 28.07.12
26×

Straßenbau
Gemeinde Ruderatshofen sieht Umgehung in Gefahr

Einen schweren Stand hatte Thomas Kolbinger, Leiter des Tiefbauamtes am Landratsamt Ostallgäu, bei den Ruderatshofener Gemeinderäten. Auf Einladung der Kommune informierte er das Ratsgremium über die neuesten Planungen zum Thema Flutgrabenbrücke an der innerörtlichen Kreisstraße OAL 7 vor dem Bahnübergang in Richtung Kaufbeuren. Landkreis prüft Sanierung oder Neubau des Abschnitts Die Kirnach- und die Mühlbachbrücke seien bereits im Bau. Nun ging es um die dritte, die Flutgrabenbrücke, 'so sie...

  • Kaufbeuren
  • 28.07.12
14× 2 Bilder

Strom
Gemeinde Kaltental stimmt der Sondernutzung für Hausmülldeponie zu

Klares Ja zu grüner Energie Ein Großprojekt für regenerative Energiegewinnung in Oberostendorf findet die Zustimmung bei den Nachbarn in Markt Kaltental. Der Gemeinderat billigte in seiner jüngsten Sitzung die Nutzung für eine geplante Fotovoltaikanlage und Windkraftanlagen auf dem Gelände der dortigen Hausmülldeponie. Auf einer Fläche von 4000 Quadratmetern sollen bis zu vier Kleinwindkraftanlagen sowie eine Freiflächenfotovoltaikanlage entstehen. Dass die Gemeinde Kaltental überhaupt ihr...

  • Kaufbeuren
  • 27.07.12
32×

Germaringen
Wertstoff-Zentrum Pforzen soll überprüft werden

Die Sicherheit des Wertstoff-Zentrums in Pforzen muss genauer überprüft werden. Das ist unter anderem ein Ergebnis der Gemeinderatssitzung gestern Abend in Germaringen. Außerdem wurde noch beschlossen, dass der umstrittene Feldweg 'Am Bergweg' ausgebaut wird. Ein weiteres Thema war die Erweiterung der Kindergrippe im kommenden Jahr.

  • Kaufbeuren
  • 25.07.12
25×

Planungen
Gemeinde Röthenbach will den Schwarzenbach entlasten

Neuer Regenwasserkanal und Rückhaltebecken Die Planungen für das Regenwasserkonzept für Rentershofen und Oberhäuser hat das Ingenieurbüro IWA aus Kempten im Gemeinderat vorgestellt. So soll unter anderem ein Regenrückhaltebecken gebaut werden, um den Schwarzenbach zu entlasten. Zudem soll der Ableitungskanal Oberhäuser teilweise erneuert werden. Der Kanal wurde in den 50er-Jahren gebaut und ist teilweise zu eng für das Wasser. Immer wieder habe es deshalb Probleme gegeben, so Bürgermeister Bert...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ