Gemeinde

Beiträge zum Thema Gemeinde

 26×

Kanalnetz
Gemeinde Betzigau möchte Kanalnetz sanieren

Ins Rohr geschaut 'An manchen Strecken ist das Betzigauer Kanalnetz 50 bis 60 Jahre alt. Dafür ist es noch gut in Schuss.' Dennoch sei, so Claudius King vom Schwäbischen Ingenieurbüros Jellen nach der Prüfung des Kanalnetzes, im Schnitt alle zwölf Meter ein Schaden festzustellen. Im Vergleich dazu gebe es aber Gemeinden, bei denen es alle fünf bis sechs Meter schon der Fall sei. Dennoch gilt es jetzt zu sanieren. Überprüft wurde die Qualität der Schmutzwasserkanäle im Ortskern – und zwar...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.10.12
 247×

Dorffest
Dorffest Seinerzeit in Rettenberg am Samstag

Ein Streifzug durch die Vergangenheit Altes Handwerk und historischer Wintersport – die Gemeinde Rettenberg will am Samstag, 6. Oktober, mit dem Dorffest 'Seinerzeit' für einen Tag in die Vergangenheit reisen. So zeigen zum Beispiel Falkner ihre Beizvögel, Volk zieht singend durch das Dorf und der Theaterverein Kranzegg spielt eigens für das Dorffest das Theaterstück 'Der unbemalte Heilige'. <img...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.10.12
 25×

Energiewende
Klimaschutzkonzept für Gemeinde Burgberg

Bürgermeister will Schwung in das Thema Energie bringen Wo und wie kann in Burgberg Energie erzeugt und eingespart werden? Bürgermeister Dieter Fischer will diese Frage konkret in einem Klimaschutzkonzept beantwortet haben. Die daraus gewonnenen Ergebnisse und Daten sollen als Grundlage für den künftigen Flächennutzungsplan und die Bauleitplanung der Gemeinde dienen. Mit knapper Mehrheit – 8:7 Stimmen – votierte der Gemeinderat für Fischers Vorschlag.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.09.12
 18×

Bbr Moor
Rettenberg will weitere zwölf Hektar im Emmereiser Moos erwerben

Ein Lückenschluss im Emmereiser Moos Die Gemeinde Rettenberg macht sich weiterhin stark für das Moor. Die Bürgervertreter beschlossen jetzt einstimmig, heuer im Emmereiser Moos 'letztmalig' weitere zwölf Hektar für rund 123 000 Euro zu erwerben. Dank einer 90-prozentigen Förderung verblieben bei der Gemeinde maximal 12 300 Euro, erläuterte Bürgermeister Oliver Kunz. Das sei eine 'einmalige Chance', die Flächen zu erhalten. Viele der ehemaligen Besitzer und Verkaufsinteressenten seien sehr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.08.12
 20×

Hi Kurhaus
Barrierefreies Kurhaus: Aufzug wird eingebaut

Absolute Barrierefreiheit. Das fordert die Regierung von Schwaben beim Umbau des Kurhauses zur neuen Hindelanger Gästeinformation. Darum muss jetzt ein Aufzug für rund 74 000 Euro in das Gebäude gebaut werden. Eine neue Brandmeldeanlage (35 000 Euro) sei auch notwendig. Außerdem wurden eine Notbeleuchtung (18 500 Euro) und eine neue Schaltanlage (20 000 Euro) eingeplant. Die Gesamtkosten für den Kurhausumbau belaufen sich nun auf 1,248 Millionen Euro. Wenn die Gemeinde alle Auflagen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.08.12
 12×

Sonthofen
Inklusion heute Thema bei Kreisverbandssitzung Oberallgäu

Der Kreisverband Oberallgäu des Bayerischen Gemeindetags tagt heute Vormittag in Sonthofen. Auf der Tagesordnung der vierten Verbandsversammlung steht unter anderem das Thema "Inklusion - und was wir darunter verstehen". Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert wird hier die Möglichkeiten auf Schwabenebene vorbringen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.08.12
 350×

Kinderlandhauptstadt
Auf der Suche nach dem Spielplatz in Bad Hindelang

Nicht in jedem Ortsteil von Bad Hindelang gibt es einen großen Spielplatz – Verkehrsvereine sammeln dafür Spenden Wer mit seinen Kindern in Oberjoch derzeit auf einen öffentlichen Spielplatz möchte, muss lange suchen. Nur die Gastfreundschaft von Hoteldirektor Volker Küchler vom Kinderhotel am Prinzenwald macht launigen Zeitvertreib im Kletterwald des Hotels möglich. Was sonst noch bleibt, ist die Natur selbst. Seit das Panoramahotel gegenüber der Iselerbahn gebaut wird und dort auch ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.07.12
 18×

Datenschutz
Beschluss: Betzigau rückt Bürgerdaten nicht für gewerbliche Zwecke raus

Die Gemeinde Betzigau wird keine Daten für gewerbliche Zwecke der Privatwirtschaft verkaufen. Einmütig stimmte der Gemeinderat einem entsprechenden Antrag zur Selbstverpflichtung der Gemeinde zu. Joachim Borghoff hatte das Gesuch vor dem Hintergrund des neuen umstrittenen Meldegesetzes gestellt. 'Es kann nicht sein, dass die Daten einer Person, die irgendwann bei einem Gewinnspiel mitgemacht hat, einfach so abgeglichen werden dürfen', nannte Borghoff ein Beispiel. Neben der Selbstverpflichtung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.07.12
 65×

Musik
Neuer Musikpavillon in Rettenberg eingeweiht

400 Stunden am Pavillon gebaut - Eigenleistung der Kapelle spart der Gemeinde 35 000 Euro 'Wir freuen uns und wir sind stolz', sagte Helmut Mayr, Vorsitzender der Musikkapelle Rettenberg, bei der Einweihung des neuen Musikpavillons im Kurpark. Pläne für den Bau eines Pavillons gab es schon vor zwanzig Jahren. Allerdings musste das Projekt aus Kostengründen immer wieder hinausgeschoben werden. Der Pavillon sei ein Wunschprojekt gewesen, so Bürgermeister Oliver Kunz. Dass es jetzt im Zuge der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.07.12
 22×

Bad Hindelang
ADAC-Tourismuspreis 2012: Platz 2 für Bad Hindelang

Die Gemeinde Bad Hindelang erhält den zweiten Platz beim ADAC-Tourismuspreis 2012 für ihr Konzept der allergikerfreundlichen Gemeinde. Das hat die Gästeinformation Bad Hindelang heute bekannt gegeben. Von Hotel bis zur Metzgerei wird in Bad Hindelang alles angeboten, was ein Allergiker im Urlaub benötigt. Kurdirektor Max Hillmeier sagte, er sei stolz darauf, dass die Leistungen von Bad Hindelang auch außerhalb gesehen und gewürdigt werden. Der Preis wird am 18. Juli in der Alpenklinik...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.07.12
 303×

Feuerwehr
Bad Hindelanger Feuerwehr will Fahrzeuge zusammen mit anderen Gemeinden bestellen

Gemeinsam günstiger Weil es für die Gemeindekasse günstiger kommt, sollen zwei neue Tanklöschfahrzeuge möglichst gemeinsam mit anderen Orten bestellt werden. So lautet der einstimmige Beschluss im Gemeinderat von Bad Hindelang. Die Ortsteilfeuerwehren in Vorderhindelang und Unterjoch brauchen für ihre alten Fahrzeuge aus den Jahren 1989 und 1991 einen Ersatz. Gespräche mit den Gemeinden Bolsterlang, Balderschwang und Wertach haben ergeben, dass die dortigen Feuerwehren ein baugleiches Fahrzeug...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.06.12
 193×

Entwicklung
Die Gemeinde Rettenberg braucht neue Flächen

Der Rettenberger Rat stimmt für Umwandlung eines Landschaftsschutzgebiets in ein Gewerbegebiet – Das Landratsamt entscheidet Die Gemeinde Rettenberg will ihre gewerbliche Weiterentwicklung vorantreiben und braucht dafür neue Flächen. Im Gespräch ist das Areal an der Staatsstraße nach Kranzegg, das an die Brauhaussiedlung angrenzt. Diese Fläche ist allerdings bisher als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen. Jetzt hat der Gemeinderat Bürgermeister Oliver Kunz ermächtigt, einen Antrag auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.06.12
 119×

Jubiläum
Täufer-Johannis-Gemeinde feiert 100-jähriges Bestehen ihrer Kirche mit Festgottesdienst

Gottes Ehrengäste auf dem roten Teppich Der (neue) rote Teppich war ausgerollt, als die zahlreichen Gratulanten zum 100-jährigen Jubiläum die evangelische Täufer-Johannis-Kirche in Sonthofen betraten. 'Wir alle sind heute Ehrengäste Gottes', begrüßte erster Pfarrer Gerhard Scharrer die Besucher des Festgottesdienstes – unter ihnen Regionalbischof Michael Grabow. Anschließend trafen sich Gemeinde und Gäste zum Geburtstagsempfang im Gemeindezentrum. Wie breit die Gemeinde musikalisch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.06.12
 27×

Feier
Seit 20 Jahren Hilfe aus Immenstadt für Brasilianische Straßenkinder

1992 begann das Brasilien-Projekt der Evangelischen Gemeinde Immenstadt-Blaichach – Fest am Sonntag Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Immenstadt-Blaichach feiert am Sonntag, 17. Juni, in der Stephanuskirche ihr Gemeindefest. Gleichzeitig wird der 20. Geburtstag der Partnerschaft mit einem Straßenkinderprojekt in Brasilien zelebriert. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Es predigt Pfarrer Hans Zeller von 'Mission Eine Welt', musikalisch gestaltet vom ökumenischen Singkreis....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.06.12
 9×

Finanzen
Straßenunterhaltungszuschüsse für Oberallgäuer Gemeinden

Landratsamt Oberallgäu zahlt aus Das Landratsamt Oberallgäu wird im Juni 2012 insgesamt über 1,6 Millionen Euro Straßenunterhaltungszuschüsse an Gemeinden im Landkreis auszahlen. Die Zuschüsse stammen aus den Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen. Gemeinden mit weniger als 5000 Einwohner bekommen die Zuschüsse automatisch ausbezahlt, größere Gemeinden erhalten die Zuschüsse, wenn sie sich im Zuge eines Sonderwahlrechts dafür entschieden haben. Zuschüsse aus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.06.12
 22×

Spatenstich
Was lange währt, wird endlich gut: Spatenstich für neue Bergrettungswache in Bad Hindelang

Durchschnittlich 380 Einsätze hat die Bergwacht Bad Hindelang in einem Jahr. Seit über 40 Jahren rücken die ehrenamtlichen Helfer dafür von einem Depot mitten in der Gemeinde aus. Damals in den 70ern waren die Einsatzzahlen aber deutlich geringer - durchschnittlich 60 pro Jahr waren es da noch. Dass das Depot den heutigen Anforderungen nicht mehr gerecht wird, ist allen bewusst, doch das Geld für ein neues Gebäude an einem besseren Standort hat gefehlt - bis jetzt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.05.12
 91×   2 Bilder

Jugendarbeit
Aktivspielplatz in Blaichach hat Zukunft

Die Vereinsvorsitzende Maria Brunnert überzeugt den Blaichacher Hauptausschuss mit ihren Plänen – Sie muss allerdings regelmäßig nachweisen, dass das Areal der Gemeinde sicher ist Der Aktivspielplatz am Schwarzenbach in Blaichach soll bald wieder seine Tore öffnen. Wie berichtet, hat die Gemeinde das Gelände am ehemaligen 'Schlössle', oberhalb des Parkplatzes der Firma Bosch, vorübergehend gesperrt: Morsche Äste drohen dort, herunterzufallen. Weil seither mehrere Fragen offengeblieben...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.03.12
 40×

Schaltjahr
Bad Hindelang feiert Schaltjahr-Geburtstagskinder

Für alle Schaltjahr-Geschädigten-Geburtstagskinder hatte der Kurort Bad Hindelang am 29.02.2012 eine Geburtstagsfeier organisiert. Die Party ist einmalig in Deutschland und hat in der Oberallgäuer Marktgemeinde Tradition. Bereits seit 1988 lädt die Gemeinde alle vier Jahre Einheimische und Urlaubsgäste zur Schaltjahr-Geburtstagsfeier ein. 13 Geburtstagskinder waren am 29. Februar gekommen und nutzten den kostenlosen Tag im Schnee. Samt Anhang fuhren die Jubilare rauf auf die 1300 Meter hoch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.02.12
 20×   2 Bilder

Kurioses
Schaltjahrgeburtstagskinder feiern gemeinsam in Bad Hindelang

Die Gemeinde Bad Hindelang organisiert heuer wieder eine ganz besondere Geburtstagsfeier für alle Menschen, die an einem 29. Februar zur Welt gekommen sind. Bereits seit 20 Jahren lädt die Gemeinde alle vier Jahre Einheimische und Urlaubsgäste aus ganze Deutschland zur Schaltjahr-Geburtstagsfeier ins Oberallgäu ein. Mit einem gemeinsamen Abendessen am Vorabend haben die schaltjahrgeschädigten Geburtstagskinder bereits gestern ihren großen Tag eingeläutet. Um Mitternacht gab es dann Musik und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.02.12
 10×

Bbr Behördennummer
Neue Behördennummer 115 auch in Burgberg

Auch in Burgberg sollen die Bürger mit der einheitlichen Telefonnummer 115 einen direkten Zugang zu allen Verwaltungen der Kommunen, Länder und des Bundes bekommen: Einstimmig hat der Gemeinderat beschlossen, bei dem Projekt des Landkreises mitzumachen. Wenn die neue Nummer ab 1. März erreichbar ist, könnten auch Mitarbeiter der Burgberger Verwaltung ihre Telefone auf die 115 umschalten, wenn sie etwa in der Mittagspause nicht erreichbar sind, meinte Geschäftsstellenleiter Ludwig...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.02.12
 130×

Bürgermeister
Jobcenter Oberallgäu arbeitet mit Gemeinden zusammen

Passgenauer Arbeitsplatz War früher das Arbeitsamt (heute Agentur für Arbeit) für alle Arbeitslosen zuständig, so lief die Begleitung der Langzeitarbeitslosen (Hartz IV) seit einigen Jahren über ein gemeinsam von Agentur für Arbeit und Landkreis Oberallgäu betriebenes Jobcenter. Seit Januar kümmert sich der Landkreis alleine um die Hartz-IV-Empfänger als eine von sechs bayerischen Kommunen. Ein wichtiger Baustein des Erfolgs soll die Zusammenarbeit mit den Bürgermeistern vor Ort sein,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.12
 14×

Etat
Etat des Landkreis Oberallgäu wird nächste Woche beraten

Investieren und doch sparsam wirtschaften Notwendige Investitionen leisten und dennoch sparsam wirtschaften – auf die Formel bringt Landrat Gebhard Kaiser seine Überlegungen zum Haushalt des Landkreises. Ein Etatentwurf, über den noch der Kreistag entscheiden muss. Allerdings: Nach mehreren Vorberatungen steht der Etat bereits auf recht soliden Füßen. Für viele Bürger wichtig ist der Zustand der Straßen: In die will der Landkreis 12,9 Millionen Euro investieren. Zusätzlich soll Geld...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.02.12
 17×

Erdgas Waho
Erdgas: Waltenhofen verlängert Vertrag

Im April 1983 schlossen die Gemeinde Waltenhofen und Erdgas Schwaben den ersten Konzessionsvertrag. Jetzt stimmte der Gemeinderat der Vertragserneuerung zu. Schwaben Netz, die Netzgesellschaft im Unternehmensverbund von Erdgas Schwaben, ist der Vertragspartner. Durch den neuen Wegerechtsnutzungsvertrag regeln Gemeinde und Netzbetreiber Rechte und Pflichten bei der Verlegung von Leitungen. Das Erdgasnetz in Waltenhofen umfasst 24 Kilometer Leitungen. 'So erreichen wir über 700 Haushalte und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.12
 41×

Sicherheit
Aktivspielplatz in Blaichach vorübergehend gesperrt

Gemeinde Blaichach schließt Areal, weil morsche Äste drohen, herunterzufallen Den Aktivspielplatz in Blaichach darf der gleichnamige Verein vorübergehend nicht benutzen. Das hat nämlich die Gemeinde untersagt. Der Grund: Auf dem Gelände am ehemaligen 'Schlössle', oberhalb des Parkplatzes der Firma Bosch, drohen abgestorbene Äste von den Bäumen zu fallen. Waldwart Klaus Beck hatte im November Bürgermeister Otto Steiger darauf hingewiesen, dass dieses Areal mögliche 'Gefährdungspotenziale'...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ