Gemeinde

Beiträge zum Thema Gemeinde

28×

Kanalsanierung
Leitungen in Jauchen neu verlegt

Arbeiten in Oberstdorf sollen im Frühjahr 2013 fertiggestellt werden Die Kommunalen Dienste Oberstdorf (KDO) haben heuer mit der Kanalerneuerungsmaßnahme in der Ortsteilen Jauchen und Reute begonnen. Wie die Gemeinde jetzt mitteilte, sollen die Kanal- und Straßenbauarbeiten im Frühjahr 2013 fertiggestellt werden. Um die Schneeräumung zu gewährleisten, wurde von der KDO in Reute und "In der Leite" ein Winterprovisorium aufgebracht. Die maroden Strom-, Wasser- und Abwasserleitungen zwischen Reute...

  • Oberstdorf
  • 12.12.12
29×

Bahnhof
Gemeinde Fischen hat sich mit der Deutschen Bahn geeinigt

Komfortabel warten Der Konflikt zwischen der Gemeinde Fischen und der Deutschen Bahn scheint gelöst: Die Bahn wird am Fahrkartenautomaten auf dem Fischinger Bahnsteig den Wetterschutz verbessern und sich an den Unterhaltskosten des Warteraumes im Bahnhof beteiligen. Diesen Kompromiss handelte Bürgermeister Edgar Rölz mit Vertretern der Deutschen Bahn bei einem Gespräch vor Ort aus, zu dem Landtagsabgeordneter Eberhard Rotter eingeladen hatte. Fahrgäste und die Gemeinde hatten sich darüber...

  • Oberstdorf
  • 12.10.12
296×

Müller
Oberstdorfer Gemeindewerke-Chef Peter Müller kündigt

Peter Müller, der Chef der Oberstdorfer Gemeindewerke, hat seine Kündigung eingereicht. Müller war in Personalunion Werkleiter der Gemeindewerke mit den Kommunalen Diensten, Geschäftsführer der Energie- und Wasserversorgung GmbH und Geschäftsführer der kommunalen Immobiliengesellschaft. Ende des Jahres wird er aus all diesen Ämtern ausscheiden. Als Grund für seine Kündigung nannte er mangelnde Zukunftsperspektiven, fehlende vertrauensvolle Zusammenarbeit, Ausgrenzung im eigenen...

  • Oberstdorf
  • 09.07.12
24×

Od Bauprojekt
Oberstdorfer wenden sich gegen Pläne im Süden des Ortes

Bürgerantrag gegen Bauprojekt Eine Gruppe von Oberstdorfer Bürgern kämpft gegen ein Bauprojekt im Oberstdorfer Süden. Rund 200 Unterschriften haben sie laut Initiatoren für einen Bürgerantrag gesammelt, der bei der Marktgemeinde Oberstdorf eingereicht wurde. Die Initiative wendet sich gegen einen Beschluss des Oberstdorfer Marktgemeinderates, einen neuen Bebauungsplan an der Promenadestraße aufzustellen.

  • Oberstdorf
  • 06.07.12
18×

Fischen
Gemeinde Fischen bleibt heilklimatischer Kurort

Die Oberallgäuer Gemeinde Fischen darf fünf weitere Jahr das Zertifikat 'heilklimatischer Kurort der Premium Class' tragen. Das hat eine entsprechende Überprüfung jetzt ergeben. Gerade in Bereich 'Klimaqualität' sei Fischen sehr gut aufgestellt, so die Prüfer. Die Gemeinde betreibt eine Holzhackschnitzel-Biomasseanlage und setzt für Touristen verstärkt auf E-Mobilität. Außerdem wird das Freibad zu 80 Prozent mit Sonnenenergie betrieben. Neben Fischen tragen im Allgäu auch die Gemeinden...

  • Oberstdorf
  • 27.06.12
501×

Ehrung
Oberstdorfer Spitzensportler von der Gemeinde ausgezeichnet

Ehrgeizig und zielstrebig Sie arbeiten ehrgeizig, verzichten auf Freizeit mit Freunden, sind an zahlreichen Wochenenden unterwegs zu Wettkämpfen und oft viele Tage gar nicht zu Hause. Langläufer, Springer, Alpine, Nordische Kombinierer, Snowboarder, Eiskunstläufer, Curler, Shorttracker, Schützen, eine Tischtennisspielerin und ein Winter-Triathlet – so vielfältig ist die Bandbreite an guten Sportlern unterm Nebelhorn. 75 Spitzensportler zeichnete Bürgermeister Laurent Mies bei der...

  • Oberstdorf
  • 23.06.12

Lesen
Die Oberstdorfer Bibliotheken zusammenlegen und modernisieren

Oberstdorfer Hauptausschuss berät darüber, die Bücherauswahl am Gymnasium um die Sammlung der Gemeinde zu erweitern Die Bibliotheken der Gemeinde Oberstdorf und des Gertrud-von-le-Fort-Gymnasiums werden vielleicht zusammengelegt. Im Hauptausschuss jedenfalls fand der Vorschlag Gefallen, das Leseangebot für Schüler und Allgemeinheit künftig komplett im Gymnasium vorzuhalten. Dann jedoch als moderne Medienbibliothek und nicht 'als Antiquariat', wie Bürgermeister Laurent Mies die derzeitigen...

  • Oberstdorf
  • 08.05.12
24×

Haushalt
Die Gemeinde Bolsterlang investiert 2012 vor allem in den Straßenbau

'Und nun kommen wir zu einem sehr erfreulichen Punkt', sagte Bürgermeisterin Monika Zeller, als sie bei der jüngsten Gemeinderatssitzung das Wort an Kämmerin Christine Mayland übergab. Denn die hatte frohe Kunde im Gepäck. Vorab: Die Gemeinde Bolsterlang ist laut Kämmerin Mayland finanziell 'sehr gut' aufgestellt. Die Schulden schrumpfen weiter auf 633 500 Euro. Zum Vergleich: Noch vor zehn Jahren hatte die Gemeinde rund zwei Millionen Euro auf der Soll-Seite. Und auch die Rücklagen, also der...

  • Oberstdorf
  • 12.04.12
32×

Oberallgäu
Lawinengefahr im Oberallgäu wieder gesunken

Die Lawinensperrungen im Oberallgäu sind wieder aufgehoben. Die bisherigen Sperrungen wegen großer Lawinengefahr in den Gemeinden Oberstdorf und Bad Hindelang gelten damit nicht mehr. Das gaben jetzt die Behörden bekannt. Das gilt sowohl für die Oberstdorfer Seitentäler ebenso wie für die Verbindung Bruck und Hinterstein in der Marktgemeinde Bad Hindelang.

  • Oberstdorf
  • 21.02.12
51×

Gumpiger Donnerstag
Fischen: Mit Verordnung gegen Komasaufen und Wildpinkeln

Gemeinde verbietet harten Alkohol außerhalb von Gaststätten Harter Alkohol im Rucksack mitgebracht und in Unmengen konsumiert, Waffen oder Gegenstände, mit denen Menschen verletzt oder Sachen beschädigt werden könnten, sowie Wildpinkelei – all dem will die Gemeinde Fischen per Verordnung den Riegel vorschieben. Denn in den vergangenen Jahren habe es am Gumpigen Donnerstag in Fischen immer öfter Auswüchse gegeben, die den Anwohnern den Spaß am lustigen Treiben gehörig verdorben haben. In...

  • Oberstdorf
  • 15.02.12
95×

Informationsabend
Bolsterlanger Hörnerbahn: Wer soll das bezahlen?

Viele in Bolsterlang wollen, dass die Seilbahn modernisiert wird – Gesellschaft ist aber immer noch verschuldet – Eventuell steigt die Gemeinde ein Die Mehrheit der Bolsterlanger ist dafür, dass in die teilweise veraltete Hörnerbahn investiert wird. Etwa ein Drittel wäre auch bereit, sich finanziell daran zu beteiligen. Dieses Stimmungsbild zeigte sich Bürgermeisterin Monika Zeller am Ende einer rund zweistündigen Informationsveranstaltung zur Zukunft der Seilbahn. Der...

  • Oberstdorf
  • 14.01.12

Oberstdorf
Gemeinde denkt an Wiedereinführung von E-Bus

In Oberstdorf wird an eine Wiedereinführung eines abgasfreien Elektrobusses nachgedacht. Bei der Budgetberatung des Hauhalts 2012 hieß es, nach bisheriger Schätzung müsse die Kommune eine Million Euro für das Projekt in die Hand nehmen. Das Vorhaben könne mit dem Bundeswirtschaftsministerium und dem Fraunhofer-Institut als Partnern durchgeführt werden. Erinnert wurde in diesem Zusammenhang an die 90er Jahre, als Oberstdorf mit dem Prädikat 'autofrei' bundesweit für Schlagzeilen sorgte.

  • Oberstdorf
  • 04.10.11
236×

Großbrand
Obermaiselsteiner Zimmerei nach Großbrand im Wiederaufbau

Peter Buhl baut seine Zimmerei wieder auf und erfährt dabei Unterstützung von vielen Seiten Weil er ein Mann der Tat ist, legt Peter Buhl gleich los. «Können Sie schreiben, dass es bald wieder weitergeht?», sagt er. Dann kontrolliert er mit einem Blick aus dem Fenster die Arbeiten an seiner Baustelle. Nach dem Großbrand der Zimmerei stand dort bis vor Kurzem noch alles in Schutt und Asche. In der Nacht zum 1. August hatte sich der Himmel über Obermaiselstein rot gefärbt. Um 22.18 Uhr wurde die...

  • Oberstdorf
  • 23.08.11
36×

Zwischenbilanz
Obermaiselstein liegt 233.600 Euro über dem Haushaltsplan

Ein dickes Plus für die Gemeinde Zufriedene Gesichter gabs in der Gemeinderatssitzung in Obermaiselstein, als Kämmerin Christine Mayland über die Haushaltsentwicklung informierte: «Sehr positiv» verlaufe der Haushalt bis zur Jahresmitte, verkündete Bürgermeister Peter Stehle. Im Vergleich zur Planung gibt es ein dickes Plus von 233600 Euro. «So lässt es sich leichter schaffen», freute sich Stehle. Kämmerin Mayland sprach von einer > im positiven Sinn. Im Verwaltungshaushalt sei mit...

  • Oberstdorf
  • 01.08.11
442× 2 Bilder

Wahlen
Peter Titzler nach knapper Wahl neuer Vorsitzender des Oberstdorfer Verschönerungsvereins

Unterstützung der Gemeinde am Freibergsee Peter Titzler ist neuer Vorsitzender des Verschönerungsvereins Oberstdorf. Bei den Wahlen setzte er sich mit nur einer Stimme Vorsprung gegen seinen Mitkandidaten Walter Renn durch. Titzler wird Nachfolger von Franz Ohmayer, der nicht mehr kandidiert hatte. Die Mitgliederversammlung hat beschlossen, die Gemeinde bei der Finanzierung der Wasserzuleitung für den Freibergsee finanziell zu unterstützen. Der Verschönerungsverein hätte eine historische...

  • Oberstdorf
  • 09.06.11
193×

Bürgerversammlung
Oberstdorfer Bürgerversammlung

200 Oberstdorfer diskutieren mit Laurent Mies über die Zukunft und die Probleme der Gemeinde Wie lässt sich die Lebensqualität in Oberstdorf fördern und erhalten? Die Frage stand im Mittelpunkt einer Bürgerversammlung. Nachdem Bürgermeister Laurent Mies über Themen der Kommunalpolitik berichtetet hatte, kamen die Bürger zu Wort und hatten auch Ideen, wie man das Leben im Ort angenehmer gestalten könnte. Engelbert Huber setzte sich dafür ein, den Zustand der Pflastersteine zu verbessern: «Wenn...

  • Oberstdorf
  • 09.05.11

Bockbierfest
Novize Ludovicus nimmt das Tourismus-Tauziehen in der Gemeinde Oberstdorf aufs Korn

Wenn die Oberstdorfer miteinander Schlitten fahren Das Ende war versöhnlich. Da standen die Protagonisten des Tauziehens um die Oberstdorfer Tourismusspitze als Hauptdarsteller der «Oberstdorfer Passionsspiele» geeint auf der Bühne der Oybele-Halle und prosteten einander zu. Dort hörten sie die «Fasnachtspredigt», die der Novize Ludovicus vortrug, der heuer erneut von Frater Gallus entsandt worden war, um den Oberstdorfern beim Bockbierfest die Leviten zu lesen. Die > - für die Ludovicus sogar...

  • Oberstdorf
  • 28.03.11
25×

Haushalt
Fischen hat nur wenig Spielraum

Gemeinde muss wegen Großprojekte tief in die Kasse greifen Auch heuer muss die Gemeinde Fischen noch einmal tief in die Kasse greifen, um all die großen Projekte zu Ende zu bringen, die in den vergangenen Jahren angekurbelt worden sind. Dem Haushalt setzt dieser Investitionsboom 2011 noch einmal merklich zu. Wie bei der Etatvorstellung im Fischinger Gemeinderat deutlich wurde, ist das finanzielle Polster mit einer «freien Spitze» von nur 73000 Euro allerdings äußerst dünn. Mehrere Großprojekte...

  • Oberstdorf
  • 16.03.11
28×

Sanierung
Risse und Löcher

Die Gemeinde Fischen investiert 500000 Euro ins Kanalnetz Risse, Löcher und unterschiedlich große Rohre - der Regenwasserkanal in Fischen (Beslerstraße - Ornachstraße - Grundbach) ist in einem schlechten Zustand. Was durch Überflutungen nach Regen in der Ornachstraße bereits offensichtlich war, hat Ingenieur Klaus-Jürgen Fischer vom Technischen Bauamt in Fischen nun genauer untersucht. Dabei stieß er ebenso auf Probleme im Bereich der Kapfstraße. Nun will die Gemeinde rund 500000 Euro in ihr...

  • Oberstdorf
  • 18.02.11
80×

Führungskrise
«Oberstdorf braucht eine schnelle Lösung»

Gastronomen, Vermieter und Händler fordern, dass es im Tourismus der Gemeinde bald wieder vorwärts geht Der Oberstdorfer Tourismus braucht eine schnelle Lösung. Da sind sich Vermieter, Gastronomen, Sportveranstalter und Einzelhändler in Oberstdorf einig. Nachdem Tourismusdirektorin Dr. Silvia Nolte ihr Amt als OTG-Geschäftsführerin niedergelegt hat, war Otto-Mäx Fischer von der Mehrheit des Aufsichtsrats als Geschäftsführer bestimmt worden. Bürgermeister Laurent Mies warb für eine...

  • Oberstdorf
  • 19.01.11
41×

Beitritt
Das Naturdorf ist jetzt im Naturpark

Die Gemeinde Fischen macht beim Projekt entlang der Nagelfluhkette mit Die Gemeinde Fischen wird sich als 15. Mitglied dem Verein «Naturpark Nagelfluhkette» anschließen. Wie berichtet, zeigte die Gemeinde Interesse an einem Beitritt. Nun entschied sich der Gemeinderat bei zwei Gegenstimmen dafür - obwohl der Beitritt teurer kommen könnte als die derzeit angesetzten 5000 Euro. Der Geschäftsführer des «Naturpark Nagelfluhkette» Rolf Eberhart spielte bei der Vorstellung des Projektes in der...

  • Oberstdorf
  • 20.11.10
49×

Postgebäude
Bahnhofsplatz wieder mit mehr Leben erfüllen

Nach dem Auszug des Brief- und Paket-Dienstleisters sucht die Gemeinde einen neuen Mieter für die zentral gelegenen Räume Es ist eines der ersten Häuser, das ein Gast erblickt, wenn er in Oberstdorf mit dem Zug ankommt. Das Gebäude der ehemaligen Post befindet sich in exponierter Lage. Doch nach dem Auszug des deutschen Post- und Paket-Riesen stehen die Räume im Erdgeschoss des Gebäudes leer. «Das ist sicher kein erfreulicher Zustand», sagt Marktbaumeister Reiner Walf. «Wir werden versuchen,...

  • Oberstdorf
  • 10.11.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ