Gemeinde

Beiträge zum Thema Gemeinde

 110×

Finanzen
Burgberg will Zweitwohnungsbesitzer zur Kasse bitten

Burgberg will ab Januar eine Zweitwohnungssteuer erheben. Die Gemeinde bekommt wie viele andere Kommunen im südlichen Oberallgäu jedes Jahr weniger Geld aus dem Topf der Schlüsselzuweisungen. Im Jahr 2025 – wenn bei der Berechnung die Zahl der Nebenwohnsitze komplett wegfällt – soll sich das Minus auf etwa 160.000 Euro belaufen. 'Den Einnahmeausfall müssen wir zumindest teilweise kompensieren', sagte Bürgermeister Dieter Fischer. Der Gemeinderat entscheidet in seiner Dezember-Sitzung, ob die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.11.15
 65×

Umbau
Waltenhofen: Gemeinde will Ortsmitte neu gestalten

Aktuelle Ideen für einen Umbau des Waltenhofener Ortszentrums haben die beauftragten Planer im Gemeinderat vorgestellt: Der Siegerentwurf eines Architektenwettbewerbs von 2014 ist weiterentwickelt worden. Die Immenstädter Straße – die ehemalige Bundesstraße 19 - soll in den Ortskern einbezogen werden. Ein 'Dorfplatz' mit Brunnen und Maibaum soll bei Kirche und Gasthof Hasen entstehen, zwei weitere Plätze beim Rathaus und an der Kreuzung Bürgermeister-Hengeler-/Immenstädter Straße – und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.10.15
 207×

Anzeige
NOW - Das neue Magazin für Nesselwang, Oy-Mittelberg, Wertach

Drei Gemeinden, die vieles eint. Eine alte Allgäuer Sage erzählt, dass der Grünten einen eisernen Hut, aber ein goldenes Herz habe. Im Inneren des Berges gibt es einen Quell, aus dem pures Gold fließt. Man muss hier nur seinen Krug aufstellen, um reich zu werden. Doch die Sage klagt auch: 'Wenn doch nur der Eingang nicht so schwer zu finden und schwer zugänglich wäre!' Fast meint man, die drei Gemeinden Wertach, Oy-Mittelberg und Nesselwang haben den Goldquell im Grünten gefunden, sind sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.09.15
 76×

Projekt
Bauboom in Waltenhofen ohne Bauamtsleiter

In Waltenhofen wird so viel gebaut und geplant wie nie zuvor. Aber die Gemeinde hat ihrem Bauamtsleiter Michael Veit gekündigt – nach Kritik an seinem Verhalten intern und in der Öffentlichkeit. Jetzt sucht die Gemeinde einen Nachfolger. Große Projekte wie die Schulsanierung oder die geplante Neugestaltung des Ortskerns laufen aber weiter wie vorgesehen, versichert Bürgermeister Eckhard Harscher. Warum sich die Gemeinde von ihrem Bauamtsleiter trennt, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.09.15
 20×

Zweckvereinbarung
Gemeinderat Missen-Wilhams lehnt den Vertrag zur Verkehrsüberwachung mit Sonthofen endgültig ab

18 Kommunen haben mit der Stadt Sonthofen eine Zweckvereinbarung zur Verkehrsüberwachung getroffen. Alle haben positiv auf den Wunsch der Stadt reagiert, sich künftig mit 50 Euro pro Einsatztag an den Kosten zu beteiligen. Mit einer Ausnahme: Missen-Wilhams hatte dies schon im Herbst abgelehnt. Inzwischen gab es neue Gespräche. Aber in seiner jüngsten Sitzung bestätigte der Gemeinderat den Ausstieg aus der vor über zehn Jahren getroffenen Vereinbarung. Zwölfmal waren die Mitarbeiter der Stadt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.15
 10×

Finanzen
Bürgermeister-Sprecher befürchten: Schlüsselzuweisungen fürs Oberallgäu können um ein Drittel einbrechen

Es ist ein sehr komplexes Thema, das aber finanzielle Folgen hat – für Gemeinde, Städte und Bürger: Im Rahmen des kommunalen Finanzausgleichs soll die Zahl der Nebenwohnsitze bei der Berechnung der Schlüsselzuweisungen nicht mehr berücksichtigt werden. Beziehungsweise jährlich von 2015 bis 2019 um jeweils 20 Prozent zurückgefahren werden – bis die Zahl bei null ist. Das haben Bayerns Finanzminister Markus Söder und die Chefs der kommunalen Spitzenverbände beschlossen. Diese Entscheidung aus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.02.15
 17×

Bauarbeiten
Gemeinderat Waltenhofen stimmt Sanierung der Bergstraße zu

Erst griff die Gemeinde Waltenhofen für die Seestraße in Oberdorf mit einer Million Euro tief in die Tasche, jetzt folgt die Bergstraße: 1,4 Millionen wird eine grundlegende Sanierung inklusive Kanal- und Wasserleitungsbau kosten. Der Gemeinderat stimmte zu. Der Ausbau wird sich zwei Jahre lang hinziehen. Der Gemeinderat entscheidet über die Sanierung und erst am 26. Februar, 19 Uhr im Gasthof Adler, informiert das zuständige Ingenieurbüro Jellen & Co. Die Hauseigentümer sollen noch in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.15
 19×

Internet-Service
Oberallgäu: Wie gut ist die Homepage Ihrer Gemeinde?

Drei Viertel aller Deutschen nutzen mittlerweile regelmäßig das Internet. Für viele gehört dazu auch, Behördengänge online zu erledigen. Doch sind die Gemeinden im Oberallgäu mit ihren Homepages dafür gewappnet? Was ist zwischenzeitlich über die Internetauftritte der Kommunen möglich, wo läuft es gut, welchen Service würden sich die Bürger auf der Homepage Ihrer Gemeinde wünschen? Testen Sie anhand unseres Kriterienkatalogs die Homepage Ihrer Heimatgemeinde selbst und schreiben Sie uns Ihre...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.01.15
 20×

Brandschutz
Grundschule in Rettenberg wird für 250.000 Euro nachgerüstet

Beim Bau der Rettenberger Schule in den 70er und 80er Jahren sind gewisse Dinge nicht gemacht worden. Wie auch beim Anbau Mitte der 90er Jahre. Das stellte sich jetzt bei einem Sicherheitsrundgang der Gemeinde in dem Gebäude heraus. 'Hier gibt es Defizite im Bereich des Rauch- und Brandschutzes', erklärt Bürgermeister Oliver Kunz. Das habe man auf Grundlage der damaligen Baugenehmigung festgestellt, nachdem das Bauwerk gründlich untersucht worden war. Die Folge: 'Was früher schlicht und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.09.14
 12×

Gemeinde
Haushaltsplanung 2014: Die Gemeinde Missen-Wilhams rüstet auf

Die Gemeinde Missen-Wilhams hat sich heuer einiges vorgenommen. Gleich mehrere Großprojekte sind im Haushalt 2014 vorgesehen. Um die Vorhaben realisieren zu können, muss die Gemeinde aber nicht nur tief in die Tasche greifen, sondern auch zwei neue Kredite mit einer Gesamthöhe von 350.000 Euro aufnehmen. Mit 1,7 Millionen Euro Schulden steigt die Pro-Kopf-Verschuldung von 1.000 Euro (2013) auf 1.109 Euro. 'Die fetten Jahre sind vorbei', witzelt Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer. 'Wir müssen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.14
 20×

Bauprojekt
Jahrhundertealter Streit beigelegt: Gemeinde Unterjoch beteiligt sich an Kosten für neuen Pfarrsaal

Einen neuen Pfarrsaal will die Kirche in Unterjoch bauen. Die Kosten belaufen sich auf rund 325.000 Euro, die Marktgemeinde beteiligt sich mit einem Zuschuss von maximal 80.000 Euro. Muss die Gemeinde für Baumaßnahmen an Kirche und Pfarrhof aufkommen? Diese Frage, so Bürgermeister Adalbert Martin, beschäftige Bad Hindelang und die bischöfliche Finanzkammer seit dem 16. Jahrhundert. Jetzt habe sich die Katholische Pfarrkirchenstiftung 'Heiligste Dreifaltigkeit' bereit erklärt, den Streit zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.14
 56×

Kommunalwahl
Waltenhofener SPD sucht Kandidaten für den Gemeinderat per Anzeige

2001 suchte der Waltenhofener SPD-Ortsverein seine Kandidaten für den Gemeinderat per Flugblatt, zwölf Jahre später will er sie über eine Art Stellenanzeige im gemeindlichen Bürgerbrief finden. Geboten wird dort unter anderem 'die Mitarbeit in einem Team engagierter Bürger'. Hat sich schon jemand auf die Anzeige im Gemeindeblatt gemeldet? 'Nein, kein Einziger', sagt SPD-Ortsvorsitzende Rita Schösser. Zudem baut Schösser auf persönliche Gespräche. Aber auch da habe sie bislang nur Absagen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.11.13
 69×

Notlösung
Jugendliche aus Waltenhofen und Hegge suchen Treffpunkt

Sie fühlen sich ausgegrenzt und unerwünscht: 'Wo immer wir auch sind, wir werden weggeschickt. Neulich hat sogar jemand ein rohes Ei von oben auf uns herabgeworfen', sagt Thomas Rudi (17). Er ist einer der rund 15 jungen Leute, die regelmäßig mit Jugendpflegerin Andrea Portsidis in Waltenhofen zusammenkommen. Ihr Treffpunkt ist das Vereinsheim des Modelleisenbahnclubs Oberallgäu-Kempten in Hegge. 'Das kann aber nur eine Notlösung sein. Die Jugendlichen brauchen einen Raum, den sie selber...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.11.13
 18×

Telekom
LTE-Ausbau: Schnelleres Internet in Missen-Willhams

Die Gemeinde Missen-Willhams bekommt jetzt noch schnelleres Internet. Denn sie gehört zu den Gemeinden, die vom LTE-Ausbau der Telekom profitieren. Mit LTE können Daten schneller übertragen und empfangen werden. Damit ist Missen-Willhams anderen Allgäuer Kommunen eine Naselänge voraus. In Kempten beispielsweise ist LTE noch nicht verfügbar.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.13
 47×

Rettungshubschrauber
Als Standort für Christoph 17 ist jetzt auch wieder Durach im Gespräch

Landeplatz in Sicht Bei der Suche nach einem endgültigen Standort des 'Christoph 17' gibt es jetzt eine 180-Grad-Wende: Nachdem zuletzt immer wieder der Flugplatz Durach grundsätzlich ausgeschlossen worden war, ist er plötzlich offiziell im Gespräch. Als weiterer Standort wird inzwischen das Krankenhaus Immenstadt untersucht. Sein Einsatzgebiet ist das gesamte Allgäu und daher wollen ihn Rettungsorganisationen wie die Politik so zentral wie möglich stationieren. Derzeit steht der Helikopter am...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.10.13
 34×

Ortsbild
Verkehrsverein Oberjoch möchte auf Gemeindegrund einen Kinderspielplatz bauen

Das Bergdorf Oberjoch wirbt mit Familienfreundlichkeit, beherbergt laut Touristikern 60 000 Kinder im Jahr, hat aber seit drei Jahren keinen Kinderspielplatz mehr. Vergeblich hat der örtliche Verkehrsverein versucht, mit der Gemeinde Bad Hindelang im Ort ein neues Plätzchen zu finden, seitdem der alte Spielplatz dem neuen Busbahnhof weichen musste. Jetzt zeichnet sich eine Lösung in der Ortsmitte auf rarem Gemeindegrund ab. Zumindest so lange, bis ein zahlungskräftiger Investor Interesse an dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.08.13
 351×

Sommer
Ofterschwang betreibt Eisladen selbst

In Ofterschwang gibt es wieder eine Eisdiele. Die Besonderheit: Die Gemeinde selbst betreibt das Lokal. Zudem gibt es hier ausschließlich Eis, das aus Hüttenberger Milch produziert wird. Und als Verkäufer fungieren Angestellte des Gästeamtes. Bürgermeister Alois Ried hat die Eisdiele am Samstag gemeinsam mit Vize-Landrat Anton Klotz eröffnen. Mit ihrer unkonventionellen Art haben die Ofterschwanger schon häufig von sich reden gemacht - zuletzt, als die örtlichen Vereine Gäste aus nah und fern...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.07.13
 9×

Straßensanierung
1,8 Millionen Euro für Orts- und Verbindungsstraßen im Oberallgäu

Der Landkreis Oberallgäu wird in diesem Monat mehr als 1,8 Millionen Euro an Zuschüssen für den Unterhalt von Orts- und Gemeindeverbindungsstraßen auszahlen. Angeführt wird die Zuschuss-Liste mit rund 171 km Straßen vom Markt Altusried. Nach dem Finanzausgleichsgesetz erhalten Gemeinden mit weniger als 5.000 Einwohnern die Straßenunterhaltungszuschüsse als Festbetrag. Gleiches gilt für größere Gemeinden, die sich durch ein Sonderwahlrecht dafür entschieden haben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.06.13
 118×

Gedenkfeier
Ehrung der Gemeinde Bad Hindelang zum Todestag von Luitpold von Bayern

'D'r Prinzregent kutt!' Dem 100. Todestages des Prinzregenten Luitpold wurde seitens der Gemeinde und des Heimatdienstes Bad Hindelang bei mehreren Feierlichkeiten gedacht. Nach einer Kranzniederlegung an der Gedenktafel in Hinterstein am 12. Dezember, dem Todestag, fand am vergangenen Sonntag ein Gedenkgottesdienst in der St. Antonius Kirche in Hinterstein statt. In Anwesenheit von Prinzessin Hella von Bayern und des Prinzen Wolfgang von Bayern sowie zahlreicher Prominenz aus Politik und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.12
 86×

Gottesdienst
Gottesdienste um Heilig Abend in Sonthofen

Einen Gottesdienst mit Abendmahl feiert die evangelische Kirchengemeinde Sonthofen am Sonntag, 23. Dezember, um 10 Uhr in der Täufer-Johannis-Kirche. Die Gemeinde lädt zudem zu in die Kirche ein - an Heilig Abend: zum Familiengottesdienst mit Pfarrer Wolfram Henning mit Krippensingspiel der Kinderchöre unter Leitung von Christine Kopp, zur Christvesper mit Pfarrer Gerhard Scharrer, die vom Kirchenchor unter Leitung von Christine Kopp begleitet wird, um 18 Uhr zur Christvesper mit Pfarrer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.12
 18×

Finanzen
Blaichach braucht Kredit

Bürgermeister für Kreditaufnahme bis zu 1,2 Millionen Euro ermächtigt Die Blaichacher Gemeindekasse ist zum Ende des Jahres nur noch mau gefüllt. Um die Zahlungsfähigkeit aufrechtzuerhalten, wurde in der vergangenen Gemeinderatssitzung nun Bürgermeister Otto Steiger vom Rat ermächtigt, einen Kredit aufzunehmen: 'Ob 600 000 oder eine Million Euro – ich kann noch nichts über die Höhe sagen.' Denn die Haushaltsplanung ist laut der Finanzverwaltung noch nicht abgeschlossen. Dass das Geld...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.12.12
 16×

Gewerbegebiet
Kreis-Umweltausschuss stimmt Plan der Gemeinde Rettenberg zu

Neue Gewerbefläche im Landschaftsschutzgebiet Bei dem geplanten Gewerbegebiet an der Straße nach Kranzegg ist die Gemeinde Rettenberg einen Schritt weiter: Der Umweltausschuss des Landkreises stimmte 13:2 zu, das Areal aus dem Landschaftsschutzgebiet herauszulösen. Allerdings ist hierzu auch noch der Kreistag gefragt. Das Gewerbeareal grenzt an die Brauhaussiedlung an, von der die östlichste Häuserzeile bereits in dem geltenden Landschaftsschutzgebiet 'Grünten, Großer Wald, deutsche Alpenstraße...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.11.12
 86×

Verkehr
In Burgberg soll es langsamer zugehen

Tempo 40 gewünscht, aber kaum kontrollierbar Auf Burgbergs Straßen soll es mit Tempo 40 künftig langsamer im gesamten Ort vorangehen. Das wünscht der Gemeinderat nach einem einstimmigen Beschluss. Ausschlaggebend war ein Antrag von Christoph Kast aus Burgberg. Eigentlich schlug Kast vor, die Hauptstraße in Burgberg – also die Sonthofener und Rettenberger Straße – zu einer 30er-Zone erklären zu lassen. Dadurch solle die Verkehrssicherheit erhöht und die Lärmbelästigung reduziert...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ