Geldstrafe

Beiträge zum Thema Geldstrafe

Gericht (Symbolbild).
1.515×

Amtsgericht Kaufbeuren
Mehrfach Ex-Frau angerufen: Mann (49) muss 3.500 Euro Strafe zahlen

Das Kaufbeurer Amtsgericht hat einen 49-jährigen Mann wegen eines Verstoßes gegen das Gewaltschutzgesetz zu einer Geldstrafe von 3.500 Euro verurteilt. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, hatte der Mann im Frühsommer 2019 seine Ex-Frau trotz Kontaktverbot viermal angerufen. Der Strafbefehl ist rechtskräftig. Laut AZ  hat der Mann ein völlig zerrüttetes Verhältnis zu seiner Ex-Frau. Seit Jahren befinden sich die beiden im Streit um ihre gemeinsamen Kinder. Vor Gericht versicherte der...

  • Marktoberdorf
  • 24.06.20
Symbolbild
2.188×

Geldstrafe
Ostallgäuer (29) nach Angriff auf Polizeibeamte verurteilt

Ein 29-jähriger Ostallgäuer ist jetzt zu einer Geldstrafe von 11.200 Euro verurteilt worden - der Mann hatte am Faschingssonntag 2019 unter anderem einen Polizisten angegriffen. Laut einem Artikel der Allgäuer Zeitung war der Mann zunächst auf dem Marktoberdorfer Faschingsumzug und sei dann - auf dem Weg zu einem Eishockeyspiel - am Bahnhof mit einem anderen Mann zusammengestoßen. Dabei habe sich sein Gegenüber verletzt.  Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizei habe der...

  • Kaufbeuren
  • 13.02.20
Symbolbild.
3.143×

Polizei
Mann (20) baut Unfall in Sulzschneid und fährt davon: Anwohner hilft bei Täterfindung

Ein 20-jähriger Autofahrer hat am Samstagabend einen Unfall in Sulzschneid bei Marktoberdorf verursacht und flüchtete dann. Wie die Polizei mitteilt, half ein Nachbar dabei, den Mann zu finden. Der 20-Jährige wollte mit seinem Auto von der Baldaufstraße nach rechts in die Tiroler Straße einbiegen. Weil er wohl zu schnell war, so die Polizei, bekam er die Kurve nicht und fuhr in einen Gartenzaun. Der junge Mann blieb allerdings nicht zur Schadensregulierung vor Ort, sondern fuhr in Richtung...

  • Marktoberdorf
  • 01.12.19
56×

Gericht
Laienhafte Marihuana-Aufzucht: Marktoberdorfer (27) kommt mit Geldstrafe davon

Cannabis-Pflanzen kümmern vor sich hin 'Der Angeklagte mag über manches Talent verfügen, der grüne Daumen gehört mit Sicherheit nicht dazu.' Mit diesen Worten beschrieb der Verteidiger in einem Betäubungsmittelprozess vor dem Kaufbeurer Schöffengericht die gärtnerischen Fähigkeiten seines 27-jährigen Mandanten. Der junge Mann aus dem Raum Marktoberdorf hatte sich im vergangenen Jahr mit mäßigem Erfolg an der Aufzucht von sieben Cannabis-Pflanzen versucht: Die Hanfstauden schossen zwar in die...

  • Marktoberdorf
  • 19.05.16
25×

Gericht
Marktoberdorferin beleidigt aus Eifersucht die Nachbarin – und erhält 750 Euro Geldstrafe

Eigentlich war es ein Bagatelldelikt, das eine junge Frau aus Marktoberdorf jetzt auf die Anklagebank des Kaufbeurer Amtsgerichts und in die Gefahr einer Haftstrafe brachte: Die 30-Jährige hatte im März eine Nachbarin aus Eifersucht zweimal als 'Schlampe' tituliert – einmal beim persönlichen Aufeinandertreffen und wenig später auch noch durch die geschlossene Türe. Problematisch war an dem Fall, dass die alkoholkranke Frau wegen ähnlicher Vorfälle vorbestraft ist. Mehr über das Thema...

  • Marktoberdorf
  • 03.12.15
16×

Gerichtsverhandlung
Vor der Disco: Ostallgäuer (27) tritt Mann (25) ins Gesicht

Es war ein massiver Ausraster unter Alkoholeinfluss und nach eigener Einschätzung des Angeklagten 'einfach eine Scheiß-Aktion': Im Mai 2014 hatte der 27-Jährige vor einer Diskothek im mittleren Landkreis mindestens zweimal nach einem am Boden liegenden 25-Jährigen getreten. Dieser wurde im Gesicht getroffen und erlitt Prellungen und Schmerzen. Im Strafprozess vor dem Kaufbeurer Amtsgericht sprach die Richterin den Angreifer jetzt der vorsätzlichen Körperverletzung schuldig und verurteilte ihn...

  • Marktoberdorf
  • 27.08.15
14×

Strafprozess
Wegen Erpressung: 21-Jähriger aus dem Raum Marktoberdorf zu Geldstrafe verurteilt

Am Ende siegte die Vernunft: In einem Strafprozess vor dem Kaufbeurer Jugendgericht hatte ein heute 21-Jähriger aus dem Raum Marktoberdorf zwar beharrlich bestritten, dass er im Januar unter Drohungen und Beleidigungen versucht hatte, von einem Landwirt aus dem Raum Füssen 1000 Euro zu erpressen. Hintergrund war eine angebliche Lohnforderung seines jüngeren Bruders. Als sich vor Gericht eine Verurteilung abzeichnete, nahm der Ostallgäuer seinen Einspruch gegen einen Strafbefehl doch noch...

  • Marktoberdorf
  • 03.07.15
14×

Urteil
Frau (20) aus dem Raum Marktoberdorf nach Polizistenbeleidigung zu Geldbuße verurteilt

Eine Frau aus dem Raum Marktoberdorf ist vom Kaufbeurer Jugendgericht zu eine Geldbuße verurteilt worden. Die 20-Jährige war im März vor einer Münchner Disco gegenüber einer Streifensatzung ausfallend geworden. 'Normalerweise mache ich so etwas wirklich nicht!' Unter Tränen und mit deutlicher Zerknirschung äußerte sich die junge Frau vor Gericht. Die junge Frau war damals durch privaten Kummer belastet und zudem deutlich alkoholisiert. Sie konnte sich jetzt zwar nach eigenen Angaben nicht mehr...

  • Marktoberdorf
  • 08.12.14
24×

Urteil
Betrunkener Dieb schlägt Ladendetektivin: Sieben Monate Haft auf Bewährung

Wegen versuchten räuberischen Diebstahls verurteilte das Kaufbeurer Schöffengericht einen 60-jährigen Angeklagten zu einer siebenmonatigen Bewährungsstrafe und einer Geldbuße in Höhe von 480 Euro. Der Mann hatte im März dieses Jahres in einem Supermarkt eine Flasche Schnaps eingesteckt. Als er im Ausgangsbereich von der Ladendetektivin angehalten wurde, schlug er nach ihr. Sie brachte den stark alkoholisierten Mann - die Blutprobe ergab einen Wert von 2,16 Promille - zu Boden. Das Gericht...

  • Marktoberdorf
  • 06.08.14
29×

Gericht
Besitz und Weitergabe von vermeintlichen Dopingmitteln: Ostallgäuer zu Geldstrafe von 4.050 Euro verurteilt

Ein 29-jähriger Hobbysportler aus dem Raum Marktoberdorf wollte nach einer Erkrankung seinen Muskelaufbau mit synthetisch erzeugten männlichen Sexualhormonen (anabolen Steroiden) intensivieren und besorgte sich im Mai und Juli 2012 insgesamt drei Ampullen mit vermeintlichen Dopingmitteln. Eine Ampulle übergab er, wie zuvor vereinbart, an einen Trainingspartner. Sämtliche Ampullen enthielten laut einem Gutachten des Landeskriminalamts keinerlei Wirkstoff. Deshalb wurde der Mann jetzt vor dem...

  • Marktoberdorf
  • 10.02.14
22×

Prozess
Tödlicher Betriebsunfall in Marktoberdorf: 3.600 Euro Geldstrafe

Wegen fahrlässiger Tötung ist ein 60-jähriger Lagerist jetzt vor dem Kaufbeurer Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 120 Tagessätzen zu je 30 Euro verurteilt worden. Der bis dato völlig unbescholtene Mann hatte im März im Lager einer Marktoberdorfer Baufirma mit einem ferngesteuerten Kran ein Spundwandprofil versetzen wollen und dabei übersehen, dass sich sein Kollege noch in der Nähe befand. Der 64-Jährige hatte ihm zuvor beim Befestigen der Tragseile geholfen. Beim Anheben der Last verhakte...

  • Marktoberdorf
  • 12.09.13
59×

Gericht
28-Jähriger wurde in Kaufbeuren wegen Kinderpornografie verurteilt

Kinderpornografie auf dem Computer Dass sich auf einem PC und einer externen Festplatte eines jungen Mannes (28) aus dem mittleren Landkreis im Frühjahr 2012 kinderpornografische Dateien befunden hatten, stand in einem Strafverfahren vor dem Kaufbeurer Amtsgericht außer Zweifel. Der Angeklagte behauptete in seinem Einspruch gegen einen Strafbefehl, dass er die Videos und Bilder ungewollt beim massenhaften Herunterladen von japanischen Animationsfilmen über eine Internet-Tauschbörse erhalten...

  • Marktoberdorf
  • 16.04.13
18×

Kraftisried
Einen Monat Fahrverbot wegen 1 Promille am Steuer

Einen Monat Fahrverbot und eine Geldbuße im dreistelligen Bereich erwartet jetzt einen 35-jährigen Mann. Nach Polizeiangaben wurde der Mann auf der B12 bei Kraftisried angehalten, weil er während der Fahrt telefonierte. Ein Alkoholtest ergab dann außerdem noch einen Alkoholwert von rund 1 Promille.

  • Marktoberdorf
  • 13.04.12
26×

Gerich- Tödl. Unfall
Innerorts zu schnell: Tödliche Kollision

Junge Frau kann vor Radfahrerin nicht rechtzeitig bremsen - Geldstrafe und Fahrverbot Wegen fahrlässiger Tötung ist eine 24-jährige Frau vor dem Kaufbeurer Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 130 Tagessätzen zu je 15 Euro und einem dreimonatigen Fahrverbot verurteilt worden. Sie hatte im Juli vergangenen Jahres in der Marktoberdorfer Schwabenstraße die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern um mindestens 23 Stundenkilometer überschritten und deshalb nicht mehr rechtzeitig vor...

  • Marktoberdorf
  • 10.03.11
27×

Gericht
Tod nach «Augenblicksversagen»

10500 Euro Geldstrafe für Unfallverursacher Es war ein zunächst unerklärlicher Unfall, bei dem im Februar 2009 auf der B12 zwischen Geisenried und Kraftisried ein Autofahrer ums Leben kam und drei weitere Personen Verletzungen erlitten. Im Strafverfahren gegen den Unfallverursacher, einen heute 30-jährigen Oberallgäuer, sprach jetzt vor Gericht nicht nur für dessen Verteidiger vieles für «ein klassisches Augenblicksversagen». Der Angeklagte war in Richtung Kempten unterwegs gewesen, als er...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.10
21×

Gericht
Scharfe Pistole im Schlafzimmerschrank

Angeklagter leugnet, erhält aber wegen unerlaubten Waffenbesitzes eine Geldstrafe Was der Angeklagte als Racheakt einer eifersüchtigen Ex-Freundin schilderte, war für die Richterin im Strafverfahren vor dem Kaufbeurer Amtsgericht ein Fall von unerlaubtem Waffenbesitz, den sie mit einer Geldstrafe von 120 Tagessätzen zu je 20 Euro ahndete. Der 36-jährige Landwirt aus dem mittleren Landkreis hatte nach Überzeugung der Richterin und der Staatsanwaltschaft im Frühjahr 2009 eine scharfe Pistole...

  • Marktoberdorf
  • 16.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ