Geldschein

Beiträge zum Thema Geldschein

Der 52-Jährige wurde zu drei Monaten Haft verurteilt.
 4.945×

Haftstrafe
Betrugsversuch in Kaufbeurer Imbiss: Mann (52) will gefälschten "Hunderter" wechseln lassen

Dass es sich bei dem „Hunderter“, den ein 52-jähriger Mann im Februar in einem Kaufbeurer Imbiss wechseln lassen wollte, um keinen echten Schein handelte, fiel der Service-Mitarbeiterin sofort auf und ging auch aus dem seitlichen Aufdruck „This is a fake“ („Dies ist eine Fälschung“) hervor. Zudem war das Papier nur auf der Vorderseite bedruckt. Die Ermittlungen der Polizei ergaben dann, dass es sich um eine Attrappe aus einem Abreiß-Notizblock handelte. Deshalb wurde der Frührentner jetzt vom...

  • Kaufbeuren
  • 09.09.19
Polizei (Symbolbild)
 4.934×

Zeugenaufruf
Unbekanntes Paar stiehlt Geld aus Supermarktkasse in Buchloe

Ein bislang unbekanntes Täterpaar bestahl bereits am Freitagabend einen Supermarkt im Buchloer Stadtgebiet. Der männliche Tatverdächtige griff der Kassiererin in die geöffnete Kasse und entnahm mehrere Geldscheine. Anschließend verwickelte er sie in ein Gespräch. Die Partnerin des Tatverdächtigen lenkte in der Zwischenzeit die umstehenden Kunden ab. Durch das Gespräch wurde die Kassiererin so abgelenkt, dass es dem Herrn gelang, eine größere Menge an Geldscheinen in seine Tasche zu stecken....

  • Buchloe
  • 11.08.19
 137×

Geld
Ehrlicher Finder: Mann (57) findet 3.500 Euro in Biessenhofen

Ein 57-jähriger Mann hat am Dienstagvormittag in Ebenhofen beim dortigen Bahnübergang mehrere 100 und 200 Euro Geldscheine gefunden. Er sammelte diese von der Straße auf und übergab schließlich die insgesamt 3.500 Euro der Polizei. Die Geschädigte hatte das Bargeld auf der Bank abgehoben und fuhr anschließend mit dem Fahrrad nach Hause. Dort stellte sie fest, dass sich das Geld nicht mehr im Kuvert befand, in welchem sie es transportierte. Die 51-Jährige war sichtlich erleichtert, als ihr der...

  • Kaufbeuren
  • 23.08.17
 41×

Plagiate
Junger Geldfälscher (20) bei Beachparty in Unterthingau überführt

Am zurückliegenden Wochenende flog ein 20-jähriger Mann bei der Beachparty in Unterthingau auf, als er mehrfach mit falschen 20-Euro-Scheinen bezahlte. Im Laufe der Party waren am Getränkeausschank mit etwas Verzögerung zwei falsche 20-Euro-Banknoten aufgefallen. Daraufhin war das Veranstaltungspersonal besonders sensibilisiert und erkannte sehr schnell die Absicht des 20-Jährigen, als dieser abermals eine Getränkerunde mit einer falschen Banknote bezahlen wollte. Die Mitarbeiter der...

  • Marktoberdorf
  • 15.07.15
 18×

Kriminalität
Falschgeld: Weniger Fälle im Raum Kempten

Anlässlich der Vorstellung des neuen 10-Euro Scheines ist es Zeit Bilanz zu ziehen. Wie die Allgäuer Zeitung mitteilt, gab es im vergangenen Jahr nur 23 Fälle von Falschgeld in und um Kempten. 2009 waren es noch 45 Fälle. Einer der größten Fälle von Falschgeldaustausch ereignete sich übrigens 1999 an der Raststätte Algäuer Tor. Blüten im Wert von fünf Millionen Mark sollten damals den Besitzer wechseln. Erst vor zwei Jahren wurde einer der Täter verurteilt.

  • Kempten
  • 14.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020