Geld

Beiträge zum Thema Geld

Ida, Elias, Lou, Juli, Johanna, Lena und Philippa (von links) haben Geld für ukrainische Familien gesammelt.
551× 1

Tänze und Selbstgebackenes
Grundschulkinder aus Tiefenbach sammeln Geld für ukrainische Familien

Sieben Grundschulkinder aus Tiefenbach bei Oberstdorf haben eine Spendenaktion für ukrainische Familien in Not organisiert und 550 Euro gesammelt. Die 6- bis 10-jährigen Freunde führten beim eigenen Nachbarschafts-Projekt "Sounds for Peace" einstudierte Tänze auf und verkauften Selbstgebackenes. Etwa 35 Personen folgten den gebastelten Plakaten und spendeten fleißig. "Viele Kinder mussten ihr zuhause verlassen oder leben in großer Angst. Da wollten wir einfach etwas tun", waren sich alle einig....

  • Oberstdorf
  • 01.04.22
Der Leiter der Gebietsverwaltung Tscherniwzi, Dr. Serhij Osatschuk, berichtetet dem Bezirkstag Schwaben und Bezirkstagspräsident Martin Sailer zur Lage aus der ukrainischen Partnerregion.
339×

Zur Medizinischen und humanitären Hilfe
Schwaben spendet wegen Ukraine-Krieg 300.000 Euro an Partnerregionen

Der Bezirk Schwaben hat am Dienstag ein Zeichen für die ukrainische Partnerregion Tscherniwzi gesetzt. In der Sitzung des Bezirkstags vom Dienstag wurde einstimmig beschlossen, dem Hilfswerk Schwaben-Bukowina e.V. vor dem aktuellen Hintergrund des Krieges in der Ukraine einen einmaligen Zuschuss von bis zu 150.000 Euro zu gewähren. Das Geld ist für medizinische und humanitäre Hilfe in der ehemaligen Region Bukowina gedacht. Der Eigenbetrieb des Bezirks, das Schwäbische Bildungszentrum Irsee,...

  • 17.03.22
Gewitter, Starkregen, Hochwasser und Hagel haben im Oberallgäu schwere Schäden verursacht. Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller hat die Bevölkerung vergangene Woche deshalb dazu aufgerufen, für die Betroffenen zu spenden. Jetzt gibt es ein Zwischenfazit, wie die Spendenaktion so läuft.
3.386×

Für Hochwasser-Betroffene im Oberallgäu
Positives Zwischenfazit nach Spendenaufruf - Schon über 12.000 Euro gesammelt

Gewitter, Starkregen, Hochwasser und Hagel haben im Oberallgäu schwere Schäden verursacht. Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller hat die Bevölkerung vergangene Woche deshalb dazu aufgerufen, für die Betroffenen zu spenden. Jetzt gibt es ein Zwischenfazit, wie die Spendenaktion so läuft. Hilfe für Unwetter-Betroffene: Oberallgäuer Landrätin ruft zu Spenden auf! Hilfe dringend notwendig "Zwar haben die entstandenen Schäden im Landkreis Oberallgäu glücklicherweise nicht das Ausmaß der...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 03.08.21
Tierheim Immenstadt.
9.164× Video 19 Bilder

Tiere
Corona-Krise bringt Immenstädter Tierheim in Bedrängnis

Die Corona-Krise geht auch am Immenstädter Tierheim nicht spurlos vorbei. Zwar seien bisher noch keine Tiere aus Angst vor einer Ansteckung abgegeben worden, meint die Leiterin Iris Thalhofer im Interview mit all-in.de. "Allerdings wurden alle Pensionsplätze für die nächsten Monate storniert." Dadurch generiert das Heim jetzt auch weniger Einnahmen. "Uns trifft die Corona-Krise sehr hart. Seit 16. März haben wir das Tierheim komplett geschlossen. Es dürfen keine Besucher, Gassigeher oder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.20
Prinz Ludwig von Bayern möchte mit seinem "Löwenmarsch" Spenden für das gemeinnützige Projekt "Learning Lions" in Afrika sammeln.
5.319×

Löwenmarsch
Von Kaltenberg nach Neuschwanstein: Prinz Ludwig von Bayern marschiert 100 Kilometer für Afrika

100 Kilometer. Zu Fuß. In 24 Stunden. Auf den Spuren seiner Vorfahren will Prinz Ludwig von Bayern am 24. und 25. August von Schloss Kaltenberg nach Schloss Neuschwanstein marschieren. "Löwenmarsch" heißt das Projekt, bei dem der Ururenkel des letzten Bayerischen Königs auf einer Strecke von 100 Kilometern Spenden für Jugendliche in Afrika sammeln möchte.  ,,Im Namen von Learning Lions, einer Organisation, die Ausbildung und Arbeitsplätze in Afrika schafft, lade ich Sie zu einem...

  • Füssen
  • 04.07.19
31×

Gemeinschaft
Bilanz bei einem Helfer-Essen in Ellhofen: 60.000 Euro gehen an die Vereine

Weihnachtsfreuden im Mai: Mit einem Helfer-Essen im Dorfgemeinschaftshaus Ellhofen ist die Aktion 'Christbaum für die Landeshauptstadt' zu Ende gegangen. Der Austausch von Erinnerungen stand dabei im Mittelpunkt. Denn die hat jedes Mitglied der Vereine aus Weiler, Simmerberg und Ellhofen mit aus München ins Westallgäu gebracht. Sie strahlten – auch, weil ihnen Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph endlich jene Zahl verriet, um die lange ein Geheimnis gemacht wurde. 60.000 Euro erhalten die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.05.17
107×

Hannelore-Kohl-Stiftung
Stefan Schmid aus Füssen und Rainer Coordes sammeln 3.500 Euro für Schädelhirntrauma-Patienten

3.500 Euro auf das Spendenkonto der Hannelore-Kohl-Stiftung haben der Füssener Stefan Schmid und sein Bekannter Rainer Coordes überwiesen. Auf seinem Rad bewältigte der Fotograf aus Flensburg die 1.300 Kilometer lange Distanz bis ins Allgäu. Treffpunkt beider Spender war der Klosterhof in Füssen. Niko Schulte begrüßte in seiner Funktion als zweiter Bürgermeister – ebenfalls auf zwei Rädern angekommen – die Gruppe, die sich beim Sektempfang eingefunden hatte. Der Auslöser für die Spendenübergabe...

  • Füssen
  • 29.05.17
100×

Spende
Förderverein unterstützt Renovierung der Christuskirche in Füssen mit 50.000 Euro

Vor kurzem hatten Kirchgänger die Gelegenheit, die 'Baustelle Christuskirche' der evangelischen Kirchengemeinde in Füssen zu inspizieren. Seit September laufen die Umbau- und Renovierungsmaßnahmen im Kircheninnenraum und Pfarrer Joachim Spengler informierte über den Stand der Arbeiten. Mit einer Spende von 50.000 Euro des Förderverein Christuskirche, die dessen Vorsitzende Dr. Gundula Kremer mit einem symbolischen Scheck bei der Besichtigung überreichte, wurde ein erheblicher Beitrag zur...

  • Füssen
  • 25.10.16
289×

Soziales
30.000 Euro gesammelt: Herbert Pfennig aus Durach stiftet Spende zum Geburtstag

Vor fünf Jahren gründete Herbert Pfennig aus Durach eine Stiftung, die vor allem Kinder und Jugendliche unterstützt. Zum 70. Geburtstag wünschte er sich ausschließlich Spenden. 30 000 Euro kamen so zusammen Ins Geschäft mischt sich Herbert Pfennig nicht mehr ein. Die Pfennig Reinigungstechnik GmbH in Durach sieht er seit fünf Jahren bei seinem Sohn Dietmar gut aufgehoben. Mit 65 Jahren hat er Schluss gemacht in dem Unternehmen, das er 1974 gegründet hatte und dem er nach wie vor eng verbunden...

  • Kempten
  • 30.03.16
31×

Spende
Sternsinger sammeln 143.000 Euro im mittleren Ostallgäu

Dekan Erwin Reichart sehr zufrieden mit der Höhe der Summe Über 143.000 Euro haben die Sternsinger dieses Jahr im mittleren Ostallgäu gesammelt. Zu Hunderten zogen Kinder und Jugendliche, verkleidet als die Heiligen Drei Könige, in den verschiedenen Ortschaften von Haus zu Haus, sangen für die Bewohner, segneten die Häuser und sammelten Spenden. 'Es ist schön, dass die Kinder so viel gesammelt haben', freut sich der Kaufbeurer Dekan Erwin Reichart. Die Spenden kommen notleidenden Kindern in...

  • Marktoberdorf
  • 12.01.16
38×

Kirche
Die große Glocke im Weilerer Kirchenturm soll wieder schlagen

Ein Teil des Weilerer Geläuts ist seit Januar 2014 kaputt. Die Pfarrgemeinde sammelt seit eineinhalb Jahren Geld für die Reparatur Die größte Glocke im Weilerer Kirchturm schlägt nicht mehr. Sie ist in der Nacht auf Heilig-Drei-König im Januar 2014 gesprungen und muss seither schweigen. Später hat sich herausgestellt, dass zwei weitere Glocken ihre Belastungsgrenze fast erreicht haben und auch der Kirchturm eine Instandsetzung braucht. Dann hängen die Glocken zu Ostern aber wahrscheinlich nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.10.15
26×

Dreikönig
Buchloer Sternsinger sammeln 20.680 Euro für soziale Projekte

Mit einem festlichen Gottesdienst ging am gestrigen Dreikönigstag die diesjährige Sternsingeraktion in Buchloe zu Ende. 81 Kinder, Jugendliche und Erwachsene hatten drei Tage lang – teilweise bei durchaus widrigem Wetter – traditionsgemäß die Buchloer Haushalte besucht, um einerseits den Familien den Weihnachtssegen zu bringen, andererseits um für soziale Projekte in Afrika Geld zu sammeln. Erstmals hatte heuer ein junges Team aus älteren Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter Leitung von...

  • Buchloe
  • 06.01.15
41×

Spende
Lattemann Geiger unterstützt Spielplatz-Projekt in Wertach

Das Allgäuhaus Wertach wird mit 2.500 Euro für das Projekt Kinderspielplatz Bergpanorama unterstützt. Großzügiger Spender ist der Verein Lattemann & Geiger Sternenhimmel e.V. auf Anregung von Landrat Gebhard Kaiser. Die offizielle Spendenübergabe fand am Donnerstag, den 06. März im Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen statt.

  • Oy-Mittelberg
  • 06.03.14
47×

Wohltätigkeit
110.000 Euro Spenden für den Landkreis Lindau

Der Landkreis Lindau hat im Jahr 2013 110.000 Euro an Spenden erhalten. Die Beträge reichen von Sachspenden im Wert von 30 Euro bis hin zu einigen Tausend Euro, etwa von Banken. Landrat Elmar Stegmann freut sich über diesen Betrag, der hauptsächlich den Schulen zu Gute kommt. Vor allem die Berufsschulen profitieren von den Spenden. Sie erhielten im vergangenen Jahr rund 59.000 Euro für Fachliteratur.

  • Lindau
  • 27.01.14

Sternsinger
Singen, segnen, sammeln: Auftakt zur Sternsingeraktion 2014

Die Sternsinger sind wieder unterwegs - den Auftakt zur diesjährigen Aktion feierte das Bistum Augsburg gestern in Ottobeuren. In einem Gottesdienst in der Basilika erbaten die Sternsinger Gottes Segen für die diesjährige Aktion. Im vergangenen Jahr waren in der Diözese Augsburg 3,1 Millionen Euro Spenden zusammengekommen. Für die Sternsinger geht es aber um viel mehr als die Höhe der gesammelten Gelder.

  • Memmingen
  • 31.12.13
99×

Spenden
Kemptener Gastronomen sammeln Geld für schwerkranken Paolo

Als Paolo seiner Mama Sabrina Nama den Handkuss gibt, ist sie den Tränen nahe. Jedes Mal wieder rührt sie diese Geste. Paolo lacht, als gebe es die Last gar nicht, die er zu tragen hat. Doch sie liegt auf ihm. Seit seiner Geburt. Der Fünfjährige leidet an einer Epilepsie. Sein Kopf funktioniert nicht so wie bei Gleichaltrigen. Gleichgewichtsstörungen machen es ihm unmöglich, aufrecht zu sitzen. Bis jetzt halten Gurte ihn fest. Vergessen sind die Sorgen von Mama Sabrina Nama und ihrem Mann...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.10.13
13×

Spendenaktion
Kaufbeurer Schülerinnen erlaufen rund 8800 Euro für guten Zweck

800 Teilnehmerinnen Rund 8800 Euro sind bei dem diesjährigen Spendenlauf der Kaufbeurer Marien-Realschule 'erlaufen' worden. Mit dem Geld wird die bundesweite Unicef- Hilfsaktion 'Schulen für Afrika' unterstützt. Diese möchte bis zum Jahr 2015 erreichen, dass jedes Kind im südlichen Afrika eine Schule besuchen kann. Rund 800 Schülerinnen beteiligten sich diese Woche an dem Spendenlauf, den dritten, den die Schule bereits organisierte.

  • Kempten
  • 18.05.13
200×

Georg Sedlmaier sammelt eine Millionen Euro für SOS-Kinderdörfer

1.080.000 Euro und kein Ende in Sicht 1.080.000 Euro - so viel Geld hat Georg Sedlmaier in den vergangenen knapp 30 Jahren für SOS-Kinderdörfer gesammelt. Neun SOS-Familienhäuser hat er damit unter anderem finanziert. Sedlmaier lebt heute in Fulda, war aber rund 20 Jahre lang in der Geschäftsführung der Kemptener Firma Feneberg tätig. Auslöser für sein Engagement war ein Besuch des SOS-Kinderdorf-Gründers Prof. Dr. Hermann Gmeiner in Kempten. Drei SOS-Familienhäuser finanzierte Sedlmaier in...

  • Kempten
  • 07.02.13
17×

Wasserburg
Rumänische Bettler unterwegs

Rumänische Bettler sind gestern Nachmittag in Wasserburg von Haus zu Haus gezogen und haben mit vorgefertigten Zetteln Geldspenden ergaunert. Da die rumänischen Bettler im Bereich Mittelseemoos recht massiv auftraten, verständigte eine Frau die Polizei. Die herbeigerufene Streife konnte in der Nähe einen männlichen Verdächtigen feststellen. Die Polizei ermittelt nun wegen Betruges.

  • Kempten
  • 24.10.12
11×

Kaufbeuren
10.000 Euro Spende an Kaufbeurer Partnerstadt Ferrara übergeben

Die Stadt Kaufbeuren hat die ersten 10.000 Euro an Spenden-Geldern an ihre norditalienische Partnerstadt Ferrara übergeben. Ein Erdbeben hatte in der Region auch die Stadt Ferrara getroffen. Die Stadt Kaufbeuren bedankt sich bei den vielen Spendern, die diese großartige Unterstützung möglich gemacht haben. Weitere Spenden können noch bis 30. Juni überwiesen auf das Spendenkonto überwiesen werden.

  • Kempten
  • 21.06.12
16×

Allgäu
16.000 Euro Spenden an Projekte im Allgäu

16.000 Euro spendet der Verein Sternenhimmel in diesem Jahr an 20 Projekte im Allgäu. Am gestrigen Abend haben stellvertretend vier Empfänger Schecks im Wert zwischen 200 und 1000 Euro vom 1. Vorsitzenden Ulrich Geiger überreicht bekommen. Sternenhimmel e.V. ist der Wohltätigkeitsverein der Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe aus Dietmannsried. Mithilfe von Firmenangehörigen, Geschäftspartnern und externen Spendern wurden in den letzten drei Jahren regionale Projekte mit über 50.000 Euro...

  • Kempten
  • 19.04.12
18×

Kaufbeuren
3000 Euro Spende für Kaubeurer Einrichtungen

Die Abfallentsorgungsfirma Dorr hat drei Kaufbeurer Einrichtungen eine Spende insgesamt 3000 Euro übergeben. So erhielt der Gratislädle e.V. 1000 Euro für die Unterstützung von Menschen mit geringem Einkommen, die auf Lebensmittelspenden angewiesen sind. Weitere 1000 Euro hat das Frauenhaus Kaufbeuren-Ostallgäu erhalten. Und nochmals 1000 Euro hat Geschäftsführerin Brita Dorr an die Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren im Beisein von Oberbürgermeister Bosse den jeweiligen Einrichtungen...

  • Kempten
  • 26.01.12
276×

Initiative
Georg Sedlmaier aus Kempten sammelt seit Jahren Geld und Unterstützung für die gute Sache

Einer, der stets etwas mehr tut 'Ich freu mich riesig, dass ich wieder 50 000 Euro Spendengelder für die gute Sache beisammen habe', sagt Georg Sedlmaier. Die 'gute Sache', das sind die SOS-Kinderdorf-Familienhäuser. Die neuerlichen 50 000 Euro sollen nun in das neunte Projekt, ein Familienhaus in Kinshasa (Kongo) fließen. 'Alles begann 1985 beim Besuch des SOS-Kinderdorf-Gründers Professor Dr. Hermann Gmeiner in Kempten', erinnert sich der gelernte Kaufmann Sedlmaier an den Start der Projekte...

  • Kempten
  • 24.12.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ