Geld

Beiträge zum Thema Geld

Landratsamt Oberallgäu
808×

Haushalt
Oberallgäu gibt mehr als die Hälfte der Finanzmittel für Soziales aus

Der Stoff für Diskussionen blieb in diesem Jahr aus: Einstimmig hat der Oberallgäuer Kreistag am Freitag den Haushalt verabschiedet. Wenig überraschend, schließlich baut der Kreis weiter Schulden ab, kommt ohne einen neuen Kredit aus. Gleichzeitig schont er die Gemeinden, in dem er den Hebesatz für die Kreisumlage senkt. 183,4 Millionen Euro umfasst der Haushalt insgesamt. Wohin das Geld fließt? „Einen Großteil gibt der Landkreis für den sozialen Bereich aus“, sagte Kreiskämmerer Reinhard...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.18
24×

Kreistag
Mehr Flüchtlinge im Ostallgäu kosten auch mehr Geld

Mehr als 650 Asylbewerber aus aller Welt leben im Ostallgäu – fast 50 Flüchtlinge mehr als noch vor zwei Monaten, Tendenz weiter steigend. Damit ist die Zahl der Menschen, die im Landkreis eine Zuflucht benötigen, deutlich größer als noch im vergangenen Jahr erwartet wurde. Dieses Thema beschäftigte nun auch die Kreisräte im Kreistag, als sie sich mit dem ersten Kreishaushalts-Quartalsbericht für 2015 befassten. Denn für eine vernünftige Unterbringung und Betreuung von immer mehr Flüchtlingen...

  • Marktoberdorf
  • 22.04.15
45×

Kreis-Jugendhilfe
Beschluss im Kreistag: Tageseltern im Unterallgäu erhalten ab dem neuen Jahr mehr Geld

Die Stellungnahme der Landkreis-Verwaltung ist eindeutig: Die bisher gezahlten Stundensätze für die 65 Tagesmütter und zwei Tagesväter im Unterallgäu 'liegen unter den von den Verwaltungsgerichten als leistungsgerecht angesehenen Sätzen und würden einer gerichtlichen Überprüfung nicht standhalten'. Der Kreis-Jugendhilfeausschuss hatte deshalb dem Kreistag empfohlen, die Sätze anzuheben – was dieser in seiner jüngsten Sitzung nun auch getan hat. Demnach können Tageseltern bei einer...

  • Mindelheim
  • 17.12.14
391×

Gehalt
Was verdienen Kommunalpolitiker im Unterallgäu?

1.200 Euro: Diese monatliche Aufwandsentschädigung bekommt Mindelheims Bürgermeister Dr. Stephan Winter (CSU) in seiner noch neuen Funktion als stellvertretender Landrat. Das hat der Kreistag einstimmig beschlossen. Zudem erhält er eine Tagespauschale in Höhe von 55 Euro, wenn er Hans-Joachim Weirather länger als drei Tage vertreten muss. 'Im Vergleich mit anderen Landkreisen in Schwaben bewegen wir uns damit im Mittelfeld', sagte Weirather in der Kreistagssitzung. Die weiteren Stellvertreter...

  • Kempten
  • 25.06.14
14×

Kreisfinanzen
«Ein hervorragender Haushalt»

Kreisräte einigen sich auf Kreisumlage - Hoffen auf einstimmiges Ja - SPD und Grüne wollen mehr Geld von Gemeinden Die Kreisräte sind sich weitgehend einig: Der Haushalt 2011 des Landkreises Lindau ist ein gelungenes Werk. Ob er aber am Ende im Kreistag einstimmig verabschiedet wird, ist auch nach der Diskussion im Kreisausschuss unklar. Dort ging es um die letzte offene Frage, die Höhe der Kreisumlage, also der Posten, den die Gemeinden zum Kreishaushalt beisteuern. Die große Mehrheit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.02.11
23×

Finanzen
Kreis trägt Schuldenberg nur wenig ab - Geld für Straßenbau und soziale Sicherung

Ausschuss befürwortet Etatentwurf einstimmig - Kreistag entscheidet Freitag Die Schulden, die der Landkreis Oberallgäu seit 15 Jahren aufgetürmt hat, sind nicht von Pappe: Knapp 13 Millionen Euro waren es Ende 1995; 40,9 Millionen Euro vor vier Wochen. Und fast ebenso viel werden es Ende dieses Jahres sein. Der Etatentwurf sieht einen Schuldenabbau von ganzen 200000 Euro vor. Dennoch sorgte das bei der abschließenden Etatvorberatung im Kreisausschuss für keine kontroverse Diskussion: «Den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.11
29× 2 Bilder

Finanzen
Landkreis Oberallgäu trägt Schuldenberg nur wenig ab

Ausschuss befürwortet Etatentwurf einstimmig - Geld für Straßenbau und soziale Sicherung - Kreistag entscheidet Freitag Die Schulden, die der Kreis seit 15 Jahren aufgetürmt hat, sind nicht von Pappe: Knapp 13 Millionen Euro waren es Ende 1995; 40,9 Millionen Euro vor vier Wochen. Und fast ebenso viel werden es Ende dieses Jahres sein. Der Etatentwurf sieht einen Schuldenabbau von nur 200000 Euro vor. Dennoch sorgte das bei der Etatvorberatung im Kreisausschuss für keine kontroverse Diskussion....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ