Geld

Beiträge zum Thema Geld

Polizei (Symbolbild)
2.110×

Telefonbetrug
Senior in Lindau um hohe Geldsumme betrogen

Die Kriminalpolizei Lindau ermittelt in zwei Fällen von Enkeltrickbetrügen. Einer davon verlief für die Täter erfolgreich, es entstand ein hoher Vermögensschaden. In beiden Fällen meldete sich eine weibliche Person. Die Anruferin, von der die Geschädigten am Telefon zunächst nur Weinen und Schluchzen vernahmen, gab auf entsprechende Stichworte der Geschädigten hin an, eine gute Freundin bzw. eine nahe Verwandte zu sein und in einen Verkehrsunfall verwickelt zu sein. Nun drohe der aufgrund des...

  • Lindau
  • 14.08.20
Polizei (Symbolbild)
2.983×

Falsche Polizeibeamte
Zweifacher Betrug in Lindau: Schaden jeweils im fünfstelligen Bereich

Falsche Polizisten haben zwei Rentnerinnen in Lindau betrogen. Nach Angaben der Polizei entstand dabei jeweils ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Wiederholte Anrufe Demnach hatte bereits am letzten Donnerstag, 16.07, hatte eine 81-jährige Frau angezeigt, dass sie auf die Anrufe eines falschen Polizeibeamten hereingefallen war. Der unbekannte Täter hatte über einen Zeitraum von zwei Tagen wiederholt bei der Frau angerufen. Schließlich konnte der Täter die Frau dazu bringen, einen größeren...

  • Lindau
  • 22.07.20
Symbolbild.
2.587×

Ermittlung
Lindauer Seniorin überweist fünfstelligen Betrag an Internetbetrüger

Eine Seniorin aus Lindau ist im Internet auf einen Betrüger hereingefallen und hat ihm Geld im mittleren fünfstelligen Bereich überwiesen. Die Rentnerin hatte über das Internet einen angeblichen US-Amerikaner aus Miami kennengelernt, der scheinbar in der Öl-Branche tätig sei. Die beiden sind sich per Chat näher gekommen. Der angebliche Amerikaner erzählte der Seniorin von finanziellen Schwierigkeiten. Um ihm zu helfen, überwies die ältere Dame letztendlich in mehreren Transaktionen auf...

  • Lindau
  • 03.07.19
Wechselbetrug
1.029×

Verbrechen
Geldwechselbetrüger in Lindau unterwegs

Am Nachmittag des 29.09.2018 kam es in einem Supermarkt in Lindau zu einem Wechselgeldbetrug. Ein Mann ging dabei zu dem Kassierer des Supermarkts und wollte acht 100 Euro Scheine in 50 Euro Scheine gewechselt haben. Nachdem der Kassierer dem Mann die Fünfzig Euro Scheine herausgab, wollte dieser dann doch wieder seine acht Hunderter Scheine zurück und verwickelte den Kassierer in ein Gespräch. Dabei griff der Mann in die Kasse des Kassierers und legte die Fünfziger Scheine hinein. Danach...

  • Lindau
  • 30.09.18
821×

Straftat
Kripo Lindau warnt vor neuer Betrugsmasche von "falschen Polizeibeamten"

Immer dreister werden die Täter, die sich ihren Opfern gegenüber am Telefon als Polizeibeamte ausgeben und diese teilweise um hohe Bargeldsummen betrügen. Eine „neue Masche“ wurde jetzt der Kriminalpolizei Lindau bekannt. Eine ältere Frau hatte zahlreiche Anrufe eines angeblichen Mitarbeiters des Bundeskriminalamts erhalten, den es natürlich in Wirklichkeit nicht gibt. Der Anrufer gaukelte der Angerufenen vor, dass ihr Geld im Auftrag der Staatsanwaltschaft überprüft werden müsse. Die...

  • Lindau
  • 30.05.18
594×

Telefonbetrug
Betrüger ergaunert sich 1.000 Euro von Leutkircherin (73)

Als Angestellter der Bundesversicherungsanstalt gab sich am Dienstagvormittag ein unbekannter Täter bei einem Telefonanruf gegenüber einer 73-jährigen Frau aus und gab dieser zu verstehen, dass ihr Rentenbescheid geändert werden müsse, weil sie wegen Schulden bei einer Lotterie in Thailand angezeigt worden sei. Dies könne sie jedoch verhindern, wenn sie umgehend eine Summe von über 1.000 Euro nach Thailand transferiere. Nachdem die Geschädigte den geforderten Betrag auf der Bank überwiesen...

  • Lindau
  • 15.03.18
260×

Diebstahl
Wechselfallenbetrug in Bäckerei in Lindau

Am Freitagmittag ist es in einer Lindauer Bäckerei zu einem Wechselfallenbetrug gekommen. Zwei Unbekannte kauften sich zwei Getränke und zahlten mit einem 100-Euro-Schein. Nachdem sie das Wechselgeld bekommen hatten, sagten sie, dass ihnen die Getränke doch zu teuer seien und wollten ihren 100-Euro-Schein wieder. Sie gaben dann auch die Getränke und das erhaltene Wechselgeld zurück. Später stellte sich heraus, dass das Wechselgeld, das die Täte zurückgegeben hatten, nicht mehr vollständig war....

  • Lindau
  • 18.11.17
33×

Geldautomaten-Betrug
Tatserie aufgeklärt: Lindauer Schleierfahnder kontrollieren Cash Trapper

Beamte der Schleierfahnder kontrollierten Ende Juni ein Fahrzeug und trugen somit zur Klärung einer Serie von Delikten des sogenannten 'Cash-Trappings' bei. Als die Beamten das Fahrzeug am 24. Juni 2017 gegen 14 Uhr auf der A96 bei Sigmarszell in Fahrtrichtung Lindau entdeckten, war ihnen bekannt, dass es möglicherweise mit mehreren dieser Straftaten im Landkreis Dillingen a.d. Donau in Verbindung gebracht werden kann. Aus diesem Grund kontrollierten sie die Insassen des Fahrzeugs und stellten...

  • Lindau
  • 13.07.17
16×

Betrug
Unbekannter in Lindau bittet eine Seniorin (75) um Wechselgeld und stiehlt 1.300 Euro aus ihrer Handtasche

Die Polizei Lindau warnt vor Geldwechselbetrügereien. Eine 75-jährige Dame wurde auf dem Parkplatz eines Lebensmittel Discounters in der von Behring Straße von einem unbekannten Mann angesprochen, ob sie nicht zwei Euro wechseln kann. Diese öffnete daraufhin ihre Handtasche und schaut in ihrem Geldbeutel nach. Nachdem sie kein Wechselgeld fand, gab sie dem Unbekannten die zwei Euro Münze wieder zurück. Währenddessen gelang es dem Mann einen Briefumschlag mit 1.300 Euro aus der Handtasche zu...

  • Lindau
  • 22.11.16
29×

Betrug
Enkeltrick im Landkreis Lindau: Betrüger ergaunern hohen Geldbetrag

Neben dem sog. Enkeltrick führen Betrugsdelikte im Zusammenhang mit einem angeblichen Lotteriegewinn regelmäßig zu Strafanzeigen bei der Polizei. Dieses Mal hat es eine 74-jährige Frau aus dem Landkreis Lindau getroffen, die einen Anruf von einem vermeintlichen Mitarbeiter einer Rechtsabteilung mit Sitz in Berlin erhalten hatte. Die Frau, die offenbar tatsächlich einmal an einem Gewinnspiel teilgenommen hatte, sollte zunächst eine 'Strafgebühr' in fünfstelliger Höhe bezahlen. Nachdem sie das...

  • Lindau
  • 15.11.16
23×

Polizei
Enkeltrickbetrüger in Lindau aktiv: Frau (88) um 40.000 Euro betrogen

In mindestens zwei Fällen versuchten sog. 'Enkeltrickbetrüger' am gestrigen Donnerstag in Lindau (Bodensee) an Bargeld zu kommen. Im ersten Fall scheiterten sie, im zweiten Fall waren sie erfolgreich. Zunächst versuchte ein unbekannter Anrufer eine 79-jährige Frau in der Schachener Straße davon zu überzeugen, dass er ihr Vetter sei. Er sei gerade bei einem Notar, um im Zusammenhang mit dem Erwerb einer Immobilie ein 'Schnäppchen' zu machen. Allerdings würden ihm noch 35.000 Euro fehlen. Die...

  • Lindau
  • 05.02.16
193×

Anruf
Betrug: Rentnerin aus dem Westallgäu verliert über 5.000 Euro

5.250 Euro transferierte eine Rentnerin an bislang unbekannte Täter, die ihr vergangene Woche strafbares Verhalten in der Türkei vorgaukelten. Angeblich habe sie an einem unerlaubten Glücksspiel teilgenommen. Die 76-Jährige erhielt zunächst einen Telefonanruf, in welchem sich eine Frauenstimme als Mitarbeiterin des Amtsgerichts Wiesbaden ausgab. Angeblich hätte die Seniorin in der Türkei an einem unerlaubten Glücksspiel teilgenommen, weshalb sie nun 18.000 Euro Strafgebühr zu zahlen habe....

  • Lindau
  • 03.11.15
20×

Betrug
Ehepaar wird in Lindau Opfer eines Trickbetrügers

Am Montagmittag wurde ein 80 und 82 Jahre altes Ehepaar Opfer eines sogenannten Trickbetrügers. Nachdem das Paar bei einem Kreditinstitut Geld abgehoben hatte, fuhr es in die Tiefgarage in den Lindaupark. Dort wurde das Ehepaar von einem unbekannten Mann angesprochen mit der Bitte Schweizer Franken in Cent-Stücke zu wechseln. Der Täter half der Frau beim Nachschauen, indem er selber in den Geldbeutel griff. Augenscheinlich holte er 20 Cent aus dem Geldbeutel der alten Dame. Nach dem Geldwechsel...

  • Lindau
  • 05.03.15
156×

Zeugenaufruf
Paar (58 und 54) aus dem Landkreis Lindau fällt auf Betrüger in Italien herein

Eine Verkaufsanzeige für ein Haus brachte eine 58-jährige Frau aus dem Landkreis Lindau und ihren 54-jährigen Lebensgefährten aus dem benachbarten Landkreis Ravensburg in Kontakt mit Straftätern. Der Mann hatte vor etlichen Wochen im Internet ein hochwertiges Haus zum Verkauf inseriert. Daraufhin meldete sich unter anderem ein Interessent aus Italien, der vorgab, aus terminlichen Gründen derzeit nicht nach Deutschland kommen zu können. Aufgrund des glaubwürdig vorgetragenen Interesses kam es...

  • Lindau
  • 13.02.15
26×

Polizei
Bekanntentrick: Betrüger erbeutet Geld einer Lindauerin (85)

Am Donnerstagmittag wurde eine 85-jährige Frau von einem Unbekannten in Aeschach angesprochen. Er gab sich als Bekannter aus, der früher einmal im selben Haus gewohnt haben will und bot der Dame an, sie mit ihren Einkäufen nach Hause zu fahren. Die Frau nahm das Angebot an. In der Wohnung gab er ihr angeblich hochwertige Pelzmäntel und bat um einen höheren vierstelligen Betrag. Dazu erzählte er von einer vermeintlichen Notlage. Damit hatte er geschickt die Hilfsbereitschaft der Frau geweckt und...

  • Lindau
  • 07.11.14
28×

Betrug
Trickbetrüger in Lindau unterwegs

Die Betrüger versuchen, mit hohem Wechselgeld die Kassiererin über das Ohr zu hauen. Am Mittwochabend kaufte ein altes Pärchen in einem Geschäft auf der Lindauer Insel eine Kleinigkeit mit großem Geldschein. Anschließend wollten die Betrüger die Ware zurückgeben und beim Wechselgeld die Kassiererin übers Ohr hauen. Die Verkäuferin hat den Schwindel allerdings bemerkt und mit der Polizei gedroht. Erst dann gab das Betrügerpärchen klein bei.

  • Lindau
  • 19.12.13
18×

Zeugenaufruf
Betrug um 150 Euro in Lindauer Tankstelle

Am Donnerstagnachmittag kaufte in einer Tankstelle in der Kemptener Straße ein Mann Zigaretten. Anschließend wollte er mehrere 10 Euro- Scheine gewechselt haben. Die Mitarbeiterin der Tankstelle zählte die Scheine, wobei einer fehlte. Der Mann zählte dann ebenfalls die Scheine nach, wobei er vermutlich beim Zählen unbemerkt einige Scheine wegnahm. Die Mitarbeiterin gab ihm 300 Euro in großen Scheinen und der Mann verließ die Tankstelle. Beim erneuten Nachzählen durch die Mitarbeiterin fehlten...

  • Lindau
  • 13.12.13
17×

Betrug
Unbekannter versucht in Lindau telefonisch Geld zu ergaunern

Mit dem sogenannten 'Enkeltrick' hat ein bislang unbekannter männlicher Anrufer am Freitag versucht, bei mehreren Frauen Geld zu erlangen. Insgesamt meldeten sich drei Geschädigte bei der Polizei Lindau und teilten mit, dass sie im Laufe des Tages einen entsprechenden Anruf bekommen hatten. Der Anrufer versuchte jeweils, sich als naher Verwandter darzustellen und so das Vertrauen der Frauen zu gewinnen. Im weiteren Verlauf der Gespräche erzählte der Mann dann, dass er dringend einen größeren...

  • Lindau
  • 07.12.13
20×

Amtsgericht
Täter vor Lindauer Amtsgericht wegen Betrugs und versuchter Geldfälschung

Vor dem Amtsgericht müssen sich ein 20-Jähriger und 21-Jähriger verantworten. Während der 20-Jährige sich bereits zu zwei Fällen von versuchtem Betrug und versuchter Geldfälschung bekannt hat, versucht der 21-Jährige seine Unschuld dem Schöffengericht plausibel zu machen. Für den geständigen Angeklagten war der Prozess dann auch jetzt zu Ende. Richter Kind trennte sein Verfahren ab, verurteilte ihn zu 150 Tagessätzen a 20 Euro, die er in Monatsraten von 150 Euro abbezahlen darf. Hingegen muss...

  • Lindau
  • 26.08.13
32×

Verbrechen
Betrüger gibt sich in Lindau als Mitarbeiter eines Sozialdienstes aus

Mit einer dreisten Vorgehensweise verschaffte sich am Dienstagnachmittag ein Mann Zutritt in die Wohnung einer 87 Jahre alten Rentnerin. Ein ca. 25 - 30 Jahre alter Mann gab sich als ein Mitarbeiter der Sozialstation aus und verlangte von der alten Dame zehn Euro Pflegedienstgebühr. Die Rentnerin, die von mehreren Mitarbeitern der Sozialstation betreut wird, zahlte das verlangte Geld und bat um eine Quittung. Die konnte der angebliche Helfer natürlich nicht ausstellen und gab an sie...

  • Lindau
  • 11.07.13
139×

Justiz
Vorwurf: Geld von Behinderten veruntreut

Staatsanwaltschaft ermittelt Lebenshilfe kündigt Mitarbeiter Die Kriminalpolizei Lindau ermittelt im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kempten gegen einen leitenden Mitarbeiter der Lebenshilfe im Landkreis Lindau. Er soll Gelder von Behinderten veruntreut haben, die die Lebenshilfe in Wohnheimen betreut. Die Lebenshilfe hatte die Ermittlungen durch eine Anzeige ins Rollen gebracht. Sie geht von einem Schaden in Höhe von über 10 000 Euro aus. Der Beschuldigte war seit Jahren bei der Lebenshilfe...

  • Lindau
  • 06.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ