Geld

Beiträge zum Thema Geld

Polizei
Smybolbild.

Betrug
Rentnerin übergibt 770 Euro an unbekannte Frauen in Memmingen

Am Montagnachmittag wurde eine Rentnerin bei der Frauenkirche in Memmingen von zwei unbekannten Frauen um Geld gebeten. Die ältere Dame überreichte den beiden Frauen insgesamt 770 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise. Die beiden Frauen gaben gegenüber der Rentnerin an, sich in einer Notlage zu befinden und baten um Geld. Die Rentnerin gab den beiden Damen zunächst 70 Euro. Nachdem die Unbekannten um mehr Geld baten, ging die Rentnerin zusammen mit den beiden Frauen an einen Geldautomaten und...

  • Memmingen
  • 08.08.19
  • 4.340× gelesen
Lokales
Der Allgäu Airport in Memmingen schreibt schwarze Zahlen.

Wachstum
Flughafen Memmingen schreibt weiter schwarze Zahlen

Mehr Flugziele, mehr Passagiere - die Geschäfte laufen gut, heißt es in einer Pressemitteilung des Allgäu Airports. Der Flughafen in Memmingen schreibt weiter schwarze Zahlen.  Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 wurde in Memmingen erfolgreich gearbeitet. In ihrem zweiten Geschäftsjahr nach dem Umbau der Unternehmensstruktur erzielte die Flughafen Memmingen GmbH Umsatzerlöse in Höhe von 14,2 Mio. Euro (Vorjahr 11,6 Mio. Euro). Der Jahresüberschuss konnte mehr als verdoppelt werden und...

  • Memmingen
  • 05.07.19
  • 859× gelesen
Lokales
Rathaus Memmingen

Geld
Memminger Stadtratsfraktion schlägt vor: Erschließungsbeiträge für alte Straßen sollen erlassen werden

Bei der Diskussion über die umstrittenen Erschließungsbeiträge für alte Straßen hat der Christliche Rathausblock (CRB) jetzt einen neuen Weg vorgeschlagen. Demnach soll die Stadt Memmingen die betroffenen Bürger nicht zur Kasse bitten, sondern die Beiträge komplett erlassen. Der Landtag will im Mai über ein neues Gesetz in Sachen Endausbau von alten Straßen beraten.  Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 18.04.2019. Die Allgäuer Zeitung und...

  • Memmingen
  • 18.04.19
  • 940× gelesen
Lokales
Die Stadt Memmingen geht bei den Kita-Gebühren in Vorleistung.

Kinderbetreuung
Stadt Memmingen tritt bei Kita-Gebühren in Vorleistung

Weil der Freistaat Bayern zu langsam ist, handelt nun die Stadt Memmingen. Die Staatsregierung will Eltern entlasten und bis zu 100 Euro pro Monat für einen Kindergartenplatz zahlen. Das Geld sollte es laut Sozialministerium eigentlich ab April geben. Da der Landtag das Gesetz wohl erst im Mai oder Juni verabschiedet, müssten Eltern bis dahin noch auf den Zuschuss warten. Memmingen hat nun beschlossen, dass Eltern schon ab April weniger bezahlen. Die Stadt kommt einem Wunsch der...

  • Memmingen
  • 08.04.19
  • 399× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Unterallgäuerin (54) verprasst Vermögen des betreuungsbedürftigen Bruders

Untreue, Geldwäsche und einige andere Taten umfasste die Anklage, wegen der sich ein Paar vor dem Amtsgericht Memmingen verantworten musste. 55 mal hatte sich die Frau am Geld ihres pflegebedürftigen Bruders bedient – Gutes tat sie damit sich selbst und ihrem Ehemann. Am Ende kamen die Eheleute mit Haftstrafen auf Bewährung und Geldauflagen davon. Die heute 54-jährige Frau und ihr 66-jähriger Ehemann leben im südlichen Unterallgäu. Im Jahr 2014 erlitt der Bruder der Frau einen Schlaganfall....

  • Memmingen
  • 19.03.19
  • 5.028× gelesen
Polizei
Die Betrüger agieren kommunikativ sehr geschickt und erlangen so Glaubwürdigkeit.

Täuschung
Betrüger geben sich als Polizeibeamte in Memmingen aus

Derzeit scheinen Betrüger die Region in und um Memmingen ins Visier zu nehmen. Sie melden sich per Telefon und geben sich als Polizeibeamte aus – was sie natürlich nicht sind. Die Anrufer geben dann meist vor, Einbrecher festgenommen zu haben. Diese hatten einen Zettel bei sich, aus dem hervorgeht, dass der Angerufene Einbruchsopfer werden soll. Die Betrüger agieren kommunikativ sehr geschickt und erlangen so Glaubwürdigkeit. Außerdem können sie mittels einer technischen Manipulation die...

  • Memmingen
  • 18.12.18
  • 722× gelesen
Lokales
Planspiel Börse Jugendliche des Strigel-Gymnasiums stehen am Start – und vor der Frage: Risiko oder Nachhaltigkeit?

Finanzen
Memminger Sparkasse klärt über die Welt der Aktien auf

Als undurchschaubare Welt stellt sich für manchen der Handel mit Aktien und Wertpapieren dar. Gelegenheit, diese Welt und ihre Mechanismen kennenzulernen, bietet das Planspiel Börse der Sparkassen für Schüler, Studenten und Azubis. Gleichzeitig soll das Spiel einen Einblick geben, wie man sein Geld am geschicktesten anlegt. In Kooperation mit der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim und der Stadtsparkasse Kaufbeuren begleiten wir Teams, die beim Planspiel Börse dabei sind. Den Auftakt...

  • Memmingen
  • 27.09.18
  • 150× gelesen
Lokales
In Memmingen ist die Dichte der Einkommensmillionäre am höchsten. Darum sieht man in der Innenstadt auch mal den ein oder anderen Sportwagen.

Einkommen
Zahl der Einkommens-Millionäre wächst - Memmingen an der Spitze

Für viele ist es ein Wunsch-Traum: Einmal Millionär sein und sich leisten können, was man möchte. Die Zahl der Menschen, die ein Einkommen von mehr als einer Million Euro pro Jahr haben, ist zwar klein, aber sie wächst konstant – auch im Allgäu. Das zeigt die Statistik des Landesamtes, die nun die Zahlen für das Jahr 2014 veröffentlicht hat, basierend auf den Daten der Finanzämter. Aktuellere Werte gibt es nicht. Das hänge mit den langen Fristen im Steuerrecht zusammen, erklärt Gunnar...

  • Memmingen
  • 01.08.18
  • 6.960× gelesen
Polizei

Schulden
Mann (24) überfällt Laden wegen schlechten Gewissens

Weil er seinen Arbeitgeber um mehrere tausend Euro gebracht hatte, trieb das schlechte Gewissen einen Mann dazu, einen anderen Laden zu überfallen. Der Angestellte in einer Spielhalle nutzte am Montag (28. Mai 2018) die Möglichkeiten, die ihm durch seine Tätigkeit ermöglicht wurden. So spielte er auf Spielerkarten seines Arbeitgebers mehrere Stunden lang an diversen Spielgeräten. Ab und zu griff er nach derzeitigem Kenntnisstand auch in die Bargeldkasse der Spielhalle. Dadurch „verzockte“ er...

  • Memmingen
  • 30.05.18
  • 892× gelesen
Lokales

Finanzen
Oberbürgermeister Schilder: „Memminger Haushalt steht auf sicheren Beinen“

Der Memminger Haushalt ist unter Dach und Fach: Die Stadträte segneten das 386 Seiten starke Zahlenwerk nach ausgiebiger Debatte ab – und zwar einstimmig. Wie in den vergangenen Jahren steigt das Gesamtvolumen der Etats etwas an - und zwar um 8,2 Millionen auf knapp 172 Millionen Euro. Der Verwaltungshaushalt umfasst 141,5 Millionen und der Vermögenshaushalt 30,5 Millionen Euro. Mit Letzterem finanziert eine Kommune ihre Investitionen. Dazu gehören heuer zum Beispiel ein Teil der...

  • Memmingen
  • 13.03.18
  • 237× gelesen
Lokales
15 Bilder

Umwelt
Bayern und Baden-Württemberg wollen Iller zwischen Memmingen und Neu-Ulm ökologisch aufwerten

Vom Gebirgsfluss zum müden Rinnsal: Die Iller hat ihre ursprüngliche Kraft durch zahlreiche Umbauten größtenteils eingebüßt. Sie begannen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts: Um Flächen entlang des einst mehrere hundert Meter breiten Stroms urbar zu machen, wurde er verschmälert. Weil sich die Iller daraufhin eingrub und auch das Grundwasser absank, wurden Wehre zur Befestigung eingebaut. Um Strom aus Wasserkraft zu gewinnen, entstanden Kanäle. Das alles drosselte die Geschwindigkeit...

  • Memmingen
  • 06.11.17
  • 702× gelesen
Polizei

Betrug
Unbekannte Internetbekanntschaft fordert Geld von Memmingerin

Im Verlauf des Juli entwickelte sich zwischen einer Memmingerin und einem angeblich im Ausland lebenden, gut situierten US-Amerikaner eine Internet-Bekanntschaft. Nachdem der Mann sich das Vertrauen der Frau erschlichen hatte, überredete er sie, zunächst unter Vorspiegelung angeblicher Zollprobleme zur Überweisung eines höheren Geldbetrages auf das Konto eines sogenannten Finanzagenten. Kurz danach überredete er sie wegen angeblich anderer Notfälle zu weiteren Geldüberweisungen auf das Konto...

  • Memmingen
  • 28.07.17
  • 50× gelesen
Polizei

Kriminalität
Hoher Schaden: Memmingerin (69) von unbekannten Frauen bestohlen

Am Donnerstag gegen Nachmittag, wurde im Zollergarten eine 69-jährige Frau durch eine unbekannte, russisch sprechende Dame an der ehemaligen Sparkasse in der Fußgängerzone angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Im weiteren Verlauf, sollte Sie durch die Unbekannte von einem Fluch befreit werden. Eine weitere ebenfalls russische Dame kam hinzu und sie gingen mit der Geschädigten in den Zollergarten. Dort wurden Rituale durchgeführt, um angeblich Geld und Schmuck zu reinigen. Hierzu sollte...

  • Memmingen
  • 30.06.17
  • 11× gelesen
Lokales

Betrug
Betrüger im Allgäu haben viele verschiedene Tricks drauf: Polizei und Verbraucherschützer warnen

Viele Betrüger sind derzeit mit unterschiedlichen Maschen im Allgäu unterwegs. Häufig erwischen sie ihre Opfer am Telefon, per E-Mail oder im Internet. Die Betrüger verfolgen immer das gleiche Ziel: Zumeist ältere Menschen sollen um ihr Geld gebracht werden. So hatte erst Anfang Juni ein falscher Polizist einen Senioren um sage und schreibe 260.000 Euro geprellt. Die Betrugsmasche 'Falscher Polizist' liegt mit 42 gemeldeten Fällen im bisherigen Jahr auf Platz eins im Allgäu. Das Opfer erreicht...

  • Memmingen
  • 12.06.17
  • 157× gelesen
Polizei

Fahndung
Geldabhebungen nach Kartendiebstahl aus einer Wohnung bei Kempten

Wer kennt den Unbekannten, der sich Zugang in eine Wohnung verschaffte und mit entwendeten Debitkarten unberechtigt Geld abhob? Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter verschafften sich zwischen Mitte und Ende Januar 2017 mehrmals Zugang in die Wohnung einer Frau in einem Mehrfamilienhauses im nördlichen Landkreis Oberallgäu. Mit darin aufgefundenen EC-Karten und der zugehörigen Geheimzahl hoben die oder der Unbekannte mehrmals Geld an Bankautomaten im Stadtgebiet Kempten und Memmingen ab....

  • Memmingen
  • 24.05.17
  • 20× gelesen
Lokales

Einzelhandel
Warnstreiks in Kemptener und Memminger Geschäften

Mit ihren Trillerpfeifen und Musik aus Lautsprechern waren sie am Montagvormittag in der Kemptener Fußgängerzone nicht zu überhören: Etwa 70 Beschäftigte aus den Filialen Memmingen und Kempten der Textilhandelskette H&M, von Esprit Kempten sowie des Gartencenters Dehner Memmingen unterstrichen ihre Forderungen für den Einzelhandel lautstark. Einen Euro mehr pro Stunde, 100 Euro zusätzlich im Monat für die Auszubildenden und die sogenannte Allgemeinverbindlichkeitserklärung der Tarifverträge,...

  • Memmingen
  • 16.05.17
  • 42× gelesen
Lokales

Bank
Sparkassen-Mitgliederversammlung in Memmingen: Die Institute in Schwaben verdienen wegen Null-Zins-Politik weniger

Walter Pache, Chef der Sparkasse Günzburg-Krumbach und zugleich Obmann der elf Sparkassen im Regierungsbezirk Schwaben, redete gestern Klartext: 'Wir leben vom Zins – und der geht zurück.' Die öffentlich-rechtlichen Geldinstitute leiden seit Jahren wie auch die Genossenschaftsbanken und die Großbanken unter der Niedrig-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank (EZB). Im Pressegespräch zur Mitgliederversammlung des Sparkassen-Bezirksverbandes in Memmingen sagte Pache, das Betriebsergebnis liege...

  • Memmingen
  • 05.05.17
  • 45× gelesen
Lokales

Verlust
Kreiskliniken in Ottobeuren und Mindelheim erwirtschaften Minus

Die Kreiskliniken in Ottobeuren und Mindelheim haben im vergangenen Jahr nach Angaben von Vorstand Franz Huber zusammen ein Minus von rund 2,5 Millionen Euro erwirtschaftet. Kalkuliert worden war mit einem Verlust von 2,2 Millionen Euro, den der Landkreis schultern muss. Der exakte Fehlbetrag für 2016 steht im Mai fest, wenn sich der Wirtschaftsprüfer das Zahlenwerk angesehen hat. Huber beklagte die Rahmenbedingungen, die die Politik vorgebe. 'Wir müssen den Vergütungen hinterherlaufen', sagte...

  • Memmingen
  • 05.04.17
  • 37× gelesen
Lokales

Betrug
Unterallgäuer wegen Verdacht auf Geldwäsche vor Memminger Amtsgericht: Geldstrafe

Weil er seinem Onkel einen Gefallen getan hat, musste sich ein 21-Jähriger nun vor dem Amtsgericht Memmingen verantworten. Der Unterallgäuer war wegen des Verdachts auf Geldwäsche angeklagt, weil er der Bitte seines Onkels nachgekommen war und ihm sein Bankkonto zur Verfügung gestellt hatte: Angeblich sollten die Schuldner seines Onkels ihr geliehenes Geld darauf einzahlen. Tatsächlich nutzte der Onkel das Konto jedoch für betrügerische Geschäfte im Internet. Der Angeklagte wurde zu einer...

  • Memmingen
  • 30.03.17
  • 46× gelesen
Lokales

Versuch
Sozial-Projekt in Memmingen: Fasten mit sozialem Faktor

240 Euro für knapp vier Wochen: Mehr haben acht Männer und Frauen während der Fastenzeit nicht zur Verfügung für Nahrungsmittel, Freizeitaktivitäten oder Medikamente. 'Das soll spürbar machen, wie es ist, mit Sozialleistungen auskommen zu müssen', sagt Diakon Roland Pressl und spricht von einem Fasten anderer Dimension. Bis zum 29. März dauert das Projekt der katholischen Pfarreiengemeinschaft Memmingen und des Caritasverbands Memmingen-Unterallgäu. Pressl und die Teilnehmer begreifen die...

  • Memmingen
  • 26.03.17
  • 41× gelesen
Polizei

Rabiat
Streit um Bezahlung: Sachbeschädigung und Körperverletzung durch zwei Prostituierte (24 und 25) im Unterallgäu

Donnerstagnacht hielten sich zwei ausländische Damen im Alter von 24 und 25 Jahren bei einem 52-Jährigen in dessen Wohnung im Unterallgäu auf, um amouröse Dienste zu leisten. Es kam bezüglich des ausgemachten Preises von 150 Euro zum Streit. Die beiden Prostituierten wollten mehr. Nachdem es zu keinen Diensten gekommen war, wollte der Freier sein Geld zurück. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, nahm er das Handy einer der beiden Damen an sich. Sie gaben ihm sein Geld zurück und bekamen...

  • Memmingen
  • 23.02.17
  • 99× gelesen
Polizei

Jackpot
Defekter Parkautomat in Memminger Parkhaus spuckt 201,50 Euro aus

Ein Parkautomat im Parkhaus 'Neue Schranne', wollte offensichtlich einmal Glücksspielautomat spielen. Als ein 48-jähriger Mann am Mittwochabend in die Tiefgarage einfahren und mit einem fünf Euro Schein ein Parkticket ziehen wollte, spuckte der Automat daraufhin Münzgeld im Gesamtwert von exakt 201,50 Euro aus. Der überraschte Unterallgäuer brachte das Geld im Anschluss zur Polizeiinspektion Memmingen. Von dort aus wurde das Geld dem rechtmäßigen Besitzer wieder ausgehändigt. Und zum Schluss...

  • Memmingen
  • 13.01.17
  • 17× gelesen
Lokales

Finanzausschuss
Kaminwerk in Memmingen: Streit ums Geld geht weiter

Es herrscht dicke Luft im Finanz- und Wirtschaftsausschuss des Stadtrats an diesem Nachmittag: Während der jüngsten Sitzung des Gremiums wird lauthals diskutiert. Immer wieder fallen sich Stadträte gegenseitig ins Wort. Es geht ums Kaminwerk. Das Kulturzentrum soll für 706.000 Euro umgebaut werden. Dafür brauchen die Betreiber mehr Geld von der Kommune. Der Stadtrat hat vor zwei Jahren allerdings beschlossen, die Zuschüsse bis Ende 2019 nicht zu erhöhen. Wie das Kaminwerk umgebaut werden soll...

  • Memmingen
  • 23.09.16
  • 24× gelesen
Lokales

Entscheidung
Manager führt künftig Kunerth-Museum: Ottobeuren will die ständigen Querelen endlich beenden

Die Gemeinde stellt deshalb die Weichen bei der Leitung neu. Sie baut aber auch eine Notbremse ein Das Kunerth-Museum in Ottobeuren hat seit der Eröffnung vor zwei Jahren mehr Schlagzeilen wegen Personalquerelen, Geldproblemen und Rücktritten produziert als mit Kunstausstellungen. Damit soll nach dem Willen der Gemeinde Schluss sein. Bürgermeister German Fries und der Gemeinderat haben sich dazu durchgerungen, das Kommando im "Museum für zeitgenössische Kunst - Diether Kunerth" zu...

  • Memmingen
  • 17.06.16
  • 191× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019