Geld

Beiträge zum Thema Geld

Lokales
Symbolbild. Auch die Studie zu einem reduzierten Konzept ergibt: Vom Bund wird es wohl kein Geld geben. Landrat Anton Klotz will dennoch an den Plänen festhalten.

Verkehr
Keine Fördermittel vom Bund: Landkreis Oberallgäu hält trotzdem an Regionalbahn fest

Es bleibt dabei: Der Landkreis Oberallgäu will das Ziel Regionalbahn weiter verfolgen. Und das, obwohl eine neue Untersuchung zeigt, dass es auch für eine abgespeckte Variante wohl kein Geld aus dem Bundesgesetz zur Förderung von Gemeindeverkehr geben wird. Bisher sollte eine künftige Regionalbahn von Oberstdorf bis in die Kemptener Innenstadt für zusätzliche Verbindungen sorgen, damit mehr Menschen vom Auto auf die Schiene umsteigen. Doch eine Untersuchung ergab, dass allein eine...

  • Kempten
  • 26.07.19
  • 304× gelesen
Lokales
Verfügbares Einkommen (Symbolbild)
2 Bilder

Erhebung
Einkommen im Allgäu steigen

Im Allgäu steigen die Einkommen. Ein Allgäuer Arbeitnehmer hat im Jahr 2018 rund 3.300 Euro brutto monatlich für eine Vollzeit-Tätigkeit verdient. Damit liegt das Allgäu insgesamt ziemlich genau im bundesdeutschen Durchschnitt. Das geht aus einer Erhebung der Bundesagentur für Arbeit hervor. Im Fünf-Jahres-Vergleich sind die Löhne und Gehälter im Allgäu um rund 10 Prozent gestiegen. Im Jahr 2014 haben Allgäuer Arbeitnehmer im Schnitt noch knapp 2.990 Euro brutto pro Monat...

  • Kempten
  • 24.07.19
  • 3.213× gelesen
Polizei

Erpressung
Über 200.000 Euro Schaden nach Hackerangriffen auf Allgäuer Firmen

Bei der Kriminalpolizei Kempten wurden in den letzten zwei Wochen vier Hackerangriffe auf Allgäuer Firmen, Arztpraxen und Autohäuser angezeigt. Der entstandene Schaden liegt bei über 200.000 Euro. Die Täter drangen über das Internet in die Computernetzwerke der Betroffenen ein und verschlüsselten dort alle Daten. Das führte zum sofortigen Stillstand bei den Firmen, die ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen konnten. Die Arbeitnehmer wurden nach Hause geschickt. Diese Vorgehensweise ist der...

  • Kempten
  • 11.03.19
  • 5.101× gelesen
Lokales
Der Stadtpark ist zurzeit eine einzige große Baustelle. Wenn er neu gestaltet ist, wird das angrenzende Finanzamtsgebäude (im Hintergrund) mithilfe von Bodenstrahlern ähnlich beleuchtet werden wie die Residenz.

Bauprojekt
Neugestaltung: Kemptener Stadtpark wird nicht bis zur Festwoche fertig

Im Stadtpark wird gegraben und verlegt, was das Zeug hält – und doch ist schon klar, dass bei dem derzeit größten Kemptener Bauprojekt nicht alles läuft wie erhofft: Beim ohnehin mit zehn Monaten sehr straffen Zeitplan ist man „vier Wochen in Verzug“, sagt Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann. Das führt dazu, dass im Sommer ein Teil des Stadtparks für die nächste Festwoche asphaltiert wird – und der Asphalt nach der Festwoche wieder herausgerissen wird. Damit nicht genug: Die erst nach...

  • Kempten
  • 28.02.19
  • 5.227× gelesen
Lokales
Ein Strauß rote Rosen: der Klassiker am Valentinstag.

Online-Umfrage
Zwischen Kommerz und Romantik: Was halten die Allgäuer vom Valentinstag?

Langlebige Rosen im Supermarkt, Kreuzfahrten zum halben Preis und Unterhosen im Partnerlook: In den Wochen vor dem Valentinstag am 14. Februar häufen sich die Angebote für ausgefallene Geschenke. Im Internet, Radio, Fernsehen - überall werden wir daran erinnert, sogar aufgefordert, ein Geschenk für unseren Partner zu kaufen, ihn wertzuschätzen und den "Tag der Verliebten" in romantischer Zweisamkeit zu verbringen.  Woher kommt der Valentinstag? Für viele ist der Valentinstag heute reine...

  • Kempten
  • 13.02.19
  • 1.638× gelesen
Lokales
Nach einer Trennung betreut in der Regel ein Elternteil das Kind, der andere zahlt Unterhalt. Immer mehr Menschen können die monatlichen Überweisungen für ihr Kind allerdings nicht stemmen.

Geld
Mann (40) zahlt keinen Unterhalt an Tochter und muss sich vor Kemptener Amtsgericht verantworten

Knapp kommt der 40-Jährige noch einmal am Gefängnis vorbei. Weil er seiner Tochter eine Zeit lang keinen Unterhalt gezahlt hat, muss er sich vor dem Kemptener Amtsgericht verantworten. Am Ende verhängt Richter Andreas Kögl eine dreimonatige Haftstrafe auf Bewährung, zudem werden von dem Vater 3.045 Euro eingezogen. „Beim nächsten Mal gibt es keine Bewährung mehr“, warnt der Richter. Dieser Prozess ist beispielhaft für zahlreiche andere. Weil ein Elternteil seinem Kind einfach kein Geld...

  • Kempten
  • 30.01.19
  • 3.042× gelesen
Lokales
Das Carl-von-Linde-Gymnasium in Kempten

Geld
Schul-Finanzierung: Carl-von-Linde-Gymnasium ist ein Sieger im Verteilungskampf

Egal, wie hoch die Einnahmen der Stadt sind: Um die Millionen gibt es jedes Jahr einen Verteilungskampf. Als einer der Sieger darf sich heuer die Schulfamilie des Carl-von-Linde-Gymnasiums fühlen. Sollte zunächst die fällige Sanierung verschoben werden, hat sich der Finanzausschuss nun doch einstimmig für einen Umbau in den Jahren 2019 bis ’23 ausgesprochen. Zwei weitere Jahre Wartezeit auf den Startschuss hatte Schulleiter Hermann Brücklmayr in einem Brandbrief als „schädlich für die...

  • Kempten
  • 01.12.18
  • 436× gelesen
Polizei
Microsoft ruft nie unaufgefordert an.

Hinweis
Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West warnt vor betrügerischen "Microsoft Anrufen"

In den vergangenen Tagen registriert das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West wieder Betrugsversuche am Telefon, bei denen sich die Anrufer als Mitarbeiter der Firma Microsoft ausgeben. Diese Anrufe dienen alleine der Abzocke! Dabei gibt der Anrufer vor, dass der Computer des Angerufenen mit einem Virus oder Schadsoftware befallen sei. Nur dessen Beseitigung würde den Angerufenen vor Datenverluste schützen. Um diese durchzuführen wäre eine Bezahlung für den zu leistenden Support nötig,...

  • Kempten
  • 30.11.18
  • 1.192× gelesen
Lokales

Finanzen
Allgäuer Seniorenberater bemängelt Landespflegegeld

1.000 Euro Landespflegegeld: Wenn Seniorenberater Alfred Stoffel seine Klienten, die diese Zuwendung beantragen können, darauf aufmerksam macht, bekommen viele strahlende Augen. Die Freude verfliegt jedoch schnell, wenn die 1.000 Euro zwar ausgezahlt, aber dann gepfändet werden. „Das trifft viele arme Pflegebedürftige, die ein Pfändungsschutzkonto haben“, sagt der ehrenamtliche Berater der Diakonie Kempten Allgäu und ärgert sich. Er bemängelt: Das Landespflegegeld hätte für...

  • Kempten
  • 19.11.18
  • 1.399× gelesen
Lokales
Die bayerischen Reinigungskräfte fordern Weihnachtsgeld.

Arbeit
970 Gebäudereiniger in Kempten wollen Weihnachtsgeld

Die Gebäudereiniger in Bayern fordern Weihnachtsgeld - das hat die Gewerkschaft IG Bau jetzt mitgeteilt. Allein in Kempten betrifft das rund 970 Angestellte, so die Gewerkschaft weiter. Anfang November, so heißt es in einer Pressemitteilung, will die IG Bau mit den Arbeitgebern über die zusätzliche Vergütung verhandeln. Auch Minijobber sollen profitieren Unter den 970 Gebäudereinigern in Kempten seien rund 650 Personen als sogenannte Minijobber angestellt. Auch sie sollen von der...

  • Kempten
  • 05.11.18
  • 799× gelesen
Lokales
Geld

Leistungen
In Kempten gibt's weniger Familiengeld als im Landkreis

Glücklich, wer im Oberallgäu lebt und nicht in Kempten. Was Freunde ruhigen und naturnahen Wohnens womöglich sofort unterschreiben würden, hat in diesem Fall einen anderen Hintergrund: Harz-IV-Empfänger mit Kindern erhalten in Kempten weniger Geld vom Staat als solche im Oberallgäu. Grund ist das bayerische Familiengeld. In Kempten wird es vom Arbeitslosengeld II (ALG) abgezogen – und im Oberallgäu nicht. Und warum werden ALG-Empfänger in Kempten schlechter gestellt als solche im Oberallgäu?...

  • Kempten
  • 30.10.18
  • 577× gelesen
Lokales

Geldsorgen
291 Kemptener ließen sich im vergangenen Jahr von einer Schuldnerberatung helfen

27.000 Euro sind eine Menge Geld. Besonders, wenn man es nicht auf dem Bankkonto hat, sondern die Summe jemandem schuldet. Durchschnittlich 27.000 Euro bringen Kemptener in ihrer Verzweiflung dazu, um Hilfe bei der Schuldnerberatung zu bitten. Im vergangenen Jahr ließen sich 291 Menschen längerfristig begleiten. Einen existenzbedrohenden Schuldenberg haben allerdings vermutlich viel mehr aufgehäuft, nach Einschätzung einer Kreditauskunftsfirma sogar jeder zehnte Einwohner und damit 7.000...

  • Kempten
  • 25.10.18
  • 351× gelesen
Lokales
Sind die Kosten für die Umgestaltung des Stadtparks zu hoch?

Kosten
Umgestaltung des Kemptener Stadtpark wackelt

„Bauchschmerzen“ meldeten die Räte am Dienstagabend im Finanzausschuss an, als es ums Geld für die Umgestaltung des Stadtparks ging. Die Kosten für das Projekt belaufen sich mittlerweile auf 5,65 Millionen Euro. Einigen ist das zu viel, sie wollten die Reißleine ziehen. Die Mehrheit stimmte schließlich doch für die Umsetzung. Das letzte Wort hat der Gesamtstadtrat. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 20.09.2018. Die...

  • Kempten
  • 20.09.18
  • 2.349× gelesen
Lokales
Hannelore Golda ist auf die Lebensmittelpakete der Malteser angewiesen. Wegen ihrer Lungenkrankheit muss die 65-Jährige ständig eine Atemmaske tragen und kann das Haus nicht mehr verlassen.

Rente
Mehr als 4.000 Senioren im Allgäu leben von Grundsicherung

In der kleinen Zwei-Zimmer Wohnung von Hannelore Golda in Kempten läuft der Fernseher. Er ist ihr Kontakt zur Außenwelt. Vor die Tür gehen kann die 65-Jährige nicht mehr. Sie leidet an der Lungenkrankheit COPD – das ist eine chronische Bronchitis mit Husten und Atemnot. Golda trägt daher ständig eine Atemmaske. Jeder Schritt mit ihrem Gehwagen ist eine Qual. Golda geht aber auch aus einem ganz anderen Grund nicht mehr vor die Tür: Sie hat kein Geld, um sich etwas zu kaufen. „Für Lebensmittel...

  • Kempten
  • 07.09.18
  • 7.015× gelesen
Lokales
Symbolbild

Tipps
Das Taschengeld mit einem Nebenjob aufbessern - worauf muss man achten?

Endlich keine Schule mehr – die Abiturprüfungen sind geschafft und die Abiturienten können ihre Freiheit genießen. Aber was tun mit so viel freier Zeit? So mancher möchte sie gerne sinnvoll nutzen. Zum Beispiel mit einem Nebenjob. Wir haben ein paar Tipps, worauf man da so achten sollte. Entscheidend für Arbeitszeiten, Bezahlung und Urlaubsregelung ist das Alter. Wer noch nicht volljährig ist, unterliegt anderen Bestimmungen als die schon 18-Jährigen: Die Höchstarbeitszeit sind 40 Stunden...

  • Kempten
  • 29.06.18
  • 667× gelesen
Lokales

Digitales Geld
Kemptener Geschäftsmann wegen ausbleibenden Gewinnversprechen angezeigt

Kryptowährungen wie Bitcoins sind nicht nur wegen der Unberechenbarkeit der Kursentwicklung eine waghalsige Anlage: Geldgeber zeigten einen Kemptener Immobilienmakler an, der ihnen beim Handel mit dem digitalen Geld hohe Gewinne versprach, diese blieben aber aus. Die Polizei durchsuchte auf Anordnung der Staatsanwaltschaft jetzt die Geschäftsräume des Mannes in Kempten und ermittelt inzwischen sogar gegen neun Beschuldigte. Der Kemptener Geschäftsmann war erst vor einigen Tagen von einer...

  • Kempten
  • 26.01.18
  • 1.152× gelesen
Lokales

Altersarmut
In Kempten geht jedem Dritten im Pflegeheim das Geld aus

Etwa ein Drittel aller Senioren, die in einem Pflegeheim umsorgt werden, können die Kosten nicht aus eigener Tasche zahlen und sind auf Sozialhilfe angewiesen. In Kempten und im Oberallgäu musste der Bezirk Schwaben für 706 Menschen mit 7,3 Millionen Euro einspringen. Der Kemptener Hochschulprofessor Philipp Prestel warnt davor, dass mit zunehmender Altersarmut und steigender Lebenserwartung die Zahl der nicht mehr nur körperlich, sondern auch finanziell Hilfsbedürftigen massiv steigen wird....

  • Kempten
  • 15.01.18
  • 346× gelesen
Lokales

Berufung
Gericht reduziert Haftstrafe wegen Untreue von Ostallgäuer Ex-Bankerin (64)

Mit dem Fall einer ehemaligen Bankangestellten aus dem Ostallgäu, die 30 Jahre lang die Konten ihrer Kunden manipulierte, hat sich nun erneut das Kemptener Landgericht beschäftigt. Die Frau wurde in erster Instanz zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt, weil sie in 228 Fällen fast 800.000 Euro veruntreute. Gegen dieses Urteil ging die heute 64-Jährige in Berufung. Der Bundesgerichtshof (BGH) stellte daraufhin das Verfahren in 65 Fällen ein. So muste das Landgericht eine neue –...

  • Kempten
  • 21.12.17
  • 58× gelesen
Lokales

Gemeinschaft
Im Oberallgäu engagiert sich jeder Zweite ehrenamtlich

Wie viele es sind, weiß keiner so genau. Mehr als 1.000? Na klar. Mehr als 10.000? Aber sicher doch. Mehr als 100.000? Vermutlich. In Kempten und im Oberallgäu bringen sich sehr viele Menschen in der Gesellschaft ein, ohne dafür Geld zu bekommen. Am 5. Dezember ist internationaler Tag des Ehrenamts. Ehrenamtliche werden zwar häufig gelobt. Wie unschätzbar wichtig ihr Einsatz ist für das Zusammenleben der Menschen, wie wir es kennen und schätzen, ist den meisten aber nicht bewusst. Vieles...

  • Kempten
  • 05.12.17
  • 23× gelesen
Lokales

Gericht
Kemptenerin (32) wegen unerlaubter Prostitution vor Gericht

Wenn bei Rosi in München Konjunktur herrscht, besingt das die Spider Murphy Gang. Wenn ansonsten im Sperrbezirk – also dort, wo Sex gegen Geld nicht erlaubt ist – die Kasse klingelt, ermittelt die Staatsanwaltschaft. Wie in Kempten: Wegen unerlaubter Prostitution in 31 Fällen musste sich eine 32-Jährige vor dem Amtsgericht verantworten. Am Ende wurde sie nur in drei Fällen verurteilt – zu einer Strafe von insgesamt 300 Euro. Eine 'halblebige Beziehung' bewahrte sie vor einer größeren...

  • Kempten
  • 25.10.17
  • 499× gelesen
Polizei

Tödlicher Schuss
Wegen Streit um Geld: Türke (42) erschießt Landsmann (37) in Bad Wurzach

Sonntag Abend, kurz nach 22.00 Uhr vor einem Bad Wurzacher Wohnhaus: Ein 42-jähriger Mann schießt auf einen 37-Jährigen. Der Getroffene stirbt an einem Pistolenschuss in den Bauch. Die Polizei vermutet Geldgeschäfte als Hintergrund der Tat. Der Getötete soll demnach den Täter an dessen Wohnung aufgesucht haben, um einen ausstehenden Geldbetrag einzutreiben. Daraus entwickelte sich zunächst ein Streit, dann eine Schlägerei. Laut Zeugenaussagen hat sich der Täter mit einem Messer bewaffnet,...

  • Kempten
  • 02.10.17
  • 390× gelesen
Polizei

Betrug
Mann (23) aus Kempten unterschlägt Reisegruppe 1.720 Euro

Eine Gruppe von fünf Personen wollten eine Urlaubsreise ins Ausland machen. Ein 23-Jähriger aus der Gruppe hatte die Reise organisiert und das Geld der anderen Teilnehmer eingesammelt. Weil die Reise doch nicht zustande kam, wollten die Gruppenmitglieder ihren Reisepreis vom Organisator zurückerstattet bekommen. Nachdem er ihnen das Geld nicht gab, wurde bekannt, dass der 23-Jährige die 1.720 Euro unterschlagen hatte und auch bei dem Hotel keine Zahlungen geleistet hatte.

  • Kempten
  • 28.09.17
  • 89× gelesen
Polizei

Betrug
Mehrere Tausend Euro überwiesen: Oberallgäuerin fällt auf Liebesversprechen im Internet rein

Im August nahm eine Frau aus dem Landkreis Oberallgäu eine Freundschaftsanfrage auf Facebook eines angeblichen 'Offizier Michael Henry' der amerikanischen Streitkräfte an. Im weiteren Verlauf der Konversation erhielt sie ein Eheversprechen von ihm Angeblich wollte er einen Koffer mit Wertgegenständen von seinem Dienstort zum gemeinsamen Lebensstart nach Deutschland schicken. Dafür überwies die Frau 4175 Euro per Western Union auf ein Konto nach Indonesien. Dabei war dann ein 'Diplomat Patrick...

  • Kempten
  • 26.09.17
  • 129× gelesen
Lokales

Finanzen
Über 160 Millionen Euro fließen ins Oberallgäu

Berlin ist sehr weit weg. Nicht nur geografisch. Trotz des aktuellen Bundeswahlkampfes. Wer beim Viehscheid neben dampfenden Rindern im Regen steht, umgeben vom Läuten der Schellen, dem mag es manchmal vorkommen, als habe die hohe Politik kaum Einfluss auf das eigene Leben hier in der Region. Doch ist das wirklich so? Welche Auswirkungen haben die Beschlüsse im fernen Berlin? Um das zu ergründen, haben wir uns auf eine Spurensuche begeben: Wohin floss in der vergangenen Legislaturperiode Geld...

  • Kempten
  • 19.09.17
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019