Geld

Beiträge zum Thema Geld

Lokales

Geld
Und wie finden Sie den Euro?

Heike Lange hat unserer Zeitung zweimal gesagt, was sie von der Gemeinschaftswährung hält: Vor der Einführung und neun Jahre später. Wir haben noch einmal nachgefragt. Sie war Lehrerin in der DDR, schulte im Westen zur Industriekauffrau um, jobbte erst bei einem Partyservice, machte dann ein Praktikum in einer Buchbinderei - und übernahm später die Firma. Dieses Jahr im Januar feierte Heike Lange (53) ihr 20-Jähriges als Chefin der Altusrieder Papierverarbeitung mit 13 Mitarbeitern. Zweimal...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.17
  • 19× gelesen
Lokales

Gemeinschaft
Bilanz bei einem Helfer-Essen in Ellhofen: 60.000 Euro gehen an die Vereine

Weihnachtsfreuden im Mai: Mit einem Helfer-Essen im Dorfgemeinschaftshaus Ellhofen ist die Aktion 'Christbaum für die Landeshauptstadt' zu Ende gegangen. Der Austausch von Erinnerungen stand dabei im Mittelpunkt. Denn die hat jedes Mitglied der Vereine aus Weiler, Simmerberg und Ellhofen mit aus München ins Westallgäu gebracht. Sie strahlten – auch, weil ihnen Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph endlich jene Zahl verriet, um die lange ein Geheimnis gemacht wurde. 60.000 Euro erhalten die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.05.17
  • 13× gelesen
Lokales

Hannelore-Kohl-Stiftung
Stefan Schmid aus Füssen und Rainer Coordes sammeln 3.500 Euro für Schädelhirntrauma-Patienten

3.500 Euro auf das Spendenkonto der Hannelore-Kohl-Stiftung haben der Füssener Stefan Schmid und sein Bekannter Rainer Coordes überwiesen. Auf seinem Rad bewältigte der Fotograf aus Flensburg die 1.300 Kilometer lange Distanz bis ins Allgäu. Treffpunkt beider Spender war der Klosterhof in Füssen. Niko Schulte begrüßte in seiner Funktion als zweiter Bürgermeister – ebenfalls auf zwei Rädern angekommen – die Gruppe, die sich beim Sektempfang eingefunden hatte. Der Auslöser für die...

  • Füssen
  • 29.05.17
  • 86× gelesen
Polizei

Fahndung
Geldabhebungen nach Kartendiebstahl aus einer Wohnung bei Kempten

Wer kennt den Unbekannten, der sich Zugang in eine Wohnung verschaffte und mit entwendeten Debitkarten unberechtigt Geld abhob? Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter verschafften sich zwischen Mitte und Ende Januar 2017 mehrmals Zugang in die Wohnung einer Frau in einem Mehrfamilienhauses im nördlichen Landkreis Oberallgäu. Mit darin aufgefundenen EC-Karten und der zugehörigen Geheimzahl hoben die oder der Unbekannte mehrmals Geld an Bankautomaten im Stadtgebiet Kempten und Memmingen ab....

  • Memmingen
  • 24.05.17
  • 20× gelesen
Lokales

Finanzen
Informationsabend in Kempten: Der Traum vom schnellen Geld

In sozialen Netzwerken werden derzeit insbesondere junge Leute für das Finanzprodukt Wealth Generators ('Wohlstands-Erzeuger') geködert. In Kempten fand ein Informationsabend statt, zu dem etwa 120 Interessierte kamen – zumeist im Alter von etwa 20 bis 30 Jahren. Die Botschaft ist klar: Wer 200 US-Dollar anlegt, der kann angeblich im Devisenhandel schon bald viel Geld verdienen. Die Macher von Wealth Generators versprechen, dass das Fachwissen und die Erfahrung von Finanzexperten dem...

  • Kempten
  • 17.05.17
  • 23× gelesen
Lokales

Einzelhandel
Warnstreiks in Kemptener und Memminger Geschäften

Mit ihren Trillerpfeifen und Musik aus Lautsprechern waren sie am Montagvormittag in der Kemptener Fußgängerzone nicht zu überhören: Etwa 70 Beschäftigte aus den Filialen Memmingen und Kempten der Textilhandelskette H&M, von Esprit Kempten sowie des Gartencenters Dehner Memmingen unterstrichen ihre Forderungen für den Einzelhandel lautstark. Einen Euro mehr pro Stunde, 100 Euro zusätzlich im Monat für die Auszubildenden und die sogenannte Allgemeinverbindlichkeitserklärung der Tarifverträge,...

  • Memmingen
  • 16.05.17
  • 42× gelesen
Lokales

Bank
Sparkassen-Mitgliederversammlung in Memmingen: Die Institute in Schwaben verdienen wegen Null-Zins-Politik weniger

Walter Pache, Chef der Sparkasse Günzburg-Krumbach und zugleich Obmann der elf Sparkassen im Regierungsbezirk Schwaben, redete gestern Klartext: 'Wir leben vom Zins – und der geht zurück.' Die öffentlich-rechtlichen Geldinstitute leiden seit Jahren wie auch die Genossenschaftsbanken und die Großbanken unter der Niedrig-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank (EZB). Im Pressegespräch zur Mitgliederversammlung des Sparkassen-Bezirksverbandes in Memmingen sagte Pache, das Betriebsergebnis liege...

  • Memmingen
  • 05.05.17
  • 45× gelesen
Lokales

Jugend
Funpark in Füssen: Finanzspritze von zehn Ostallgäuer Gemeinden

Mit einer Finanzspritze von 20.000 Euro wird der Zweckverband Allgäuer Land den geplanten Skate- und Funpark in Füssen unterstützen. Dies wurde bei der Sitzung des Zusammenschlusses der zehn Kommunen in Seeg einstimmig beschlossen. Für Füssens Hauptamtsleiter Andreas Rist ist dies 'ein starkes Signal für die interkommunale Zusammenarbeit des Zweckverbandes'. Damit werde die überregionale Bedeutung des über 400.000 Euro teuren Projektes unterstrichen – und dies sei für mögliche Förderungen aus...

  • Füssen
  • 27.04.17
  • 22× gelesen
Polizei

Geld
Versuchter Überweisungsbetrug in Buchloe

Am Donnerstag ging bei der Buchloer Sparkasse ein Telefax ein, welches vorgab, dass vom Konto einer Buchloer Firma dringend 9.400 Euro an eine ungarische Firma zu überweisen wären. Da ein Sparkassenmitarbeiter Verdacht schöpfte und bei der Buchloer Firma nachfragte, stellte sich heraus, dass das Fax gar nicht von der Firma stammte und gefälscht war. Es konnte somit eine Überweisung nach Ungarn verhindert werden.

  • Buchloe
  • 21.04.17
  • 19× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Unbekannte klaut 100 Euro aus Marktoberdorfer Buchhandlung

Am Mittwochvormittag verübte in einer Buchhandlung in der Salzstraße ein Pärchen einen Gelddiebstahlt. Während die Frau, welche vorgab kein Deutsch zu sprechen, sich mit Gestik und Mimik nach Kinderbüchern erkundigte, sah sich ihr Begleiter im Geschäft um. Nachdem das Pärchen den Buchladen wieder verlassen hatte, wurde das Fehlen einer Geldtasche aus einem Nebenraum festgestellt. In der schwarzen Geldmappe befand sich Wechselgeld in Höhe von mehreren 100 Euro. Beschreibung: Die Frau war ca....

  • Marktoberdorf
  • 13.04.17
  • 18× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Betrugsmasche: Mann (40) hält Autofahrer bei Leutkirch und Altusried an und bittet sie um Geld für Benzin

Weil ihm angeblich das Benzin für seinen BMW 530 ausgegangen ist, hat ein aus Rumänien stammender 40-järhiger Mann am Donnerstagmorgen, gegen 10:30 Uhr, an einer Parkeinbuchtung Höhe Ziegelhütte vorbeifahrende Autofahrer angehalten und um Bargeld gebeten. Zur Rückzahlung des Geldes verlangte er gleichzeitig um die Nennung der Kontodaten. Nachdem ein Autofahrer den Betrugsversuch erkannte und die Polizei verständigte, konnte eine Streife den sich ahnungslos gebenden Tatverdächtigen und seinen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.04.17
  • 25× gelesen
Lokales

Stadtrat
Weitere 1.000 Euro für das Stadtfest in Buchloe

Der Gewerbeverein Buchloe wünscht sich ein stärkeres finanzielles Engagement der Kommune. Ob der Zuschuss reicht, lässt der Vorsitzende Niko Stammel noch offen. Für 2018 ist ein neues Konzept geplant. Einen weiteren Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro macht die Stadt heuer für das Buchloer Stadtfest locker. Darauf einigte sich der Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend. Damit summiert sich die städtische Unterstützung für das Stadtfest auf rund 6.300 Euro. Der Gewerbeverein hatte als...

  • Buchloe
  • 05.04.17
  • 75× gelesen
Lokales

Verlust
Kreiskliniken in Ottobeuren und Mindelheim erwirtschaften Minus

Die Kreiskliniken in Ottobeuren und Mindelheim haben im vergangenen Jahr nach Angaben von Vorstand Franz Huber zusammen ein Minus von rund 2,5 Millionen Euro erwirtschaftet. Kalkuliert worden war mit einem Verlust von 2,2 Millionen Euro, den der Landkreis schultern muss. Der exakte Fehlbetrag für 2016 steht im Mai fest, wenn sich der Wirtschaftsprüfer das Zahlenwerk angesehen hat. Huber beklagte die Rahmenbedingungen, die die Politik vorgebe. 'Wir müssen den Vergütungen hinterherlaufen', sagte...

  • Memmingen
  • 05.04.17
  • 37× gelesen
Polizei

Suche
Lkw-Fahrer verliert Geldtasche mit 6.000 Euro bei Kaufbeuren

Am Montagvormittag verlor ein Lieferant eine Geldtasche mit knapp 6.000 Euro. Der Lkw-Fahrer lieferte Waren an eine Gaststätte im Innenstadtbereich und nahm die Bezahlung in Bar entgegen. Anschließend achtete er nicht mehr auf die Tasche beim Verschließen der Ladefläche seines Lkw und fuhr weiter. Es handelt sich um eine schwarze Geldtasche mit einem roten Wappen der Castel-Bank. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Kaufbeuren unter 08341/9330.

  • Kaufbeuren
  • 04.04.17
  • 17× gelesen
Lokales

Betrug
Unterallgäuer wegen Verdacht auf Geldwäsche vor Memminger Amtsgericht: Geldstrafe

Weil er seinem Onkel einen Gefallen getan hat, musste sich ein 21-Jähriger nun vor dem Amtsgericht Memmingen verantworten. Der Unterallgäuer war wegen des Verdachts auf Geldwäsche angeklagt, weil er der Bitte seines Onkels nachgekommen war und ihm sein Bankkonto zur Verfügung gestellt hatte: Angeblich sollten die Schuldner seines Onkels ihr geliehenes Geld darauf einzahlen. Tatsächlich nutzte der Onkel das Konto jedoch für betrügerische Geschäfte im Internet. Der Angeklagte wurde zu einer...

  • Memmingen
  • 30.03.17
  • 46× gelesen
Lokales

Ermittlung
Bettlergruppe in Weiler auf Diebestour

In Weiler hat innerhalb von zehn Tagen zweimal eine Bettlergruppe Geld gestohlen. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 1.000 Euro. Die Personen bettelten um Geld und verschafften sich dadurch Zutritt in die Wohnung eines 74-Jährigen. Die Polizei vermutet, dass sich Begleitpersonen mit einem Fahrzeug in Tatortnähe aufhielten. Mehr über die Bettlergruppe erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 29.03.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.03.17
  • 20× gelesen
Lokales

Versuch
Sozial-Projekt in Memmingen: Fasten mit sozialem Faktor

240 Euro für knapp vier Wochen: Mehr haben acht Männer und Frauen während der Fastenzeit nicht zur Verfügung für Nahrungsmittel, Freizeitaktivitäten oder Medikamente. 'Das soll spürbar machen, wie es ist, mit Sozialleistungen auskommen zu müssen', sagt Diakon Roland Pressl und spricht von einem Fasten anderer Dimension. Bis zum 29. März dauert das Projekt der katholischen Pfarreiengemeinschaft Memmingen und des Caritasverbands Memmingen-Unterallgäu. Pressl und die Teilnehmer begreifen die...

  • Memmingen
  • 26.03.17
  • 41× gelesen
Lokales

Justizposse
Ostallgäuer Reichsbürger (62) will 20 Millionen von der Verkehrsüberwachung

Dass Anhänger der Reichsbürger-Szene Amtsträger von Allgäuer Behörden mit Schadensersatzforderungen im fünf- und sechsstelligen Bereich zur Rücknahme von Bescheiden nötigen wollen, gehört im Landgerichtsbezirk mittlerweile fast schon zum juristischen Alltag. Die schriftliche Schadensersatz-Androhung, die ein 62-jähriger Ostallgäuer im Juli 2016 nach dem Erhalt eines Strafzettels einem Memminger Verkehrsüberwacher zukommen ließ, war allerdings auch für Reichsbürger-Verhältnisse außergewöhnlich...

  • Kaufbeuren
  • 23.03.17
  • 58× gelesen
Polizei

Kurios
Ladendiebin in Kempten hatte mehrere tausend Euro dabei

Am Montagnachmittag wurde eine 41jährige Frau aus dem Landkreis Biberach beim Diebstahl von Nahrungsmittel beim Aldi in der Magnusstraße in Kempten beobachtet. Sie hatte Nahrungsmittel im Wert von rund 15 Euro in ihre Tasche gesteckt und dann ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen. Warum die Tatverdächtige den Diebstahl beging bleibt Gegenstand der Ermittlungen. Die Dame führte bei der Begehung der Tat mehr als 6.000 Euro mit sich. Der Tatverdächtigen wurde ein Hausverbot ausgesprochen.

  • Kempten
  • 14.03.17
  • 28× gelesen
Lokales

Finanzen
Gemeinde Oberreute will 7,5 Millionen Euro investieren

Die kleine Gemeinde will fast 7,5 Millionen Euro ausgeben. Das Geld soll unter anderem in einen Geh- und Radweg nach Sulzberg und den Breitbandausbau fließen. Die Gemeinde Oberreute wird heuer mehr Geld ausgeben als je zuvor. 7,5 Millionen Euro stehen im Haushalt bereit. 'Für eine kleine Gemeinde ist das ganz beachtlich', sagte Bürgermeister Gerhard Olexiuk. Allein 4,6 Millionen Euro will die Gemeinde investieren, auch das eine Rekordsumme. Das Geld wird unter anderem in den Bau eines Geh-...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.03.17
  • 144× gelesen
Polizei

Betrug
Bankmitarbeiter in Wangen bewahren Mann davor, auf Betrugsmasche hereinzufallen

Aufmerksame Bankmitarbeiter konnten in den vergangenen Tagen einen Kunden vor einem größeren Schaden bewahren. Der Mann erhielt von einem angeblichen Mitarbeiter des Amtsgerichts Stuttgart, der sich Alexander Stolz nannte, die Mitteilung, dass gegen ihn ein Pfändungsverfahren wegen der Teilnahme an einem Gewinnspiel eingeleitet sei. Um die Angelegenheit außergerichtlich zu beenden wurde dem Mann aufgetragen, einen angeblichen Rechtsanwalt Dr. Becker in München anzurufen. Von dort wurde er...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.03.17
  • 19× gelesen
Polizei

Rabiat
Streit um Bezahlung: Sachbeschädigung und Körperverletzung durch zwei Prostituierte (24 und 25) im Unterallgäu

Donnerstagnacht hielten sich zwei ausländische Damen im Alter von 24 und 25 Jahren bei einem 52-Jährigen in dessen Wohnung im Unterallgäu auf, um amouröse Dienste zu leisten. Es kam bezüglich des ausgemachten Preises von 150 Euro zum Streit. Die beiden Prostituierten wollten mehr. Nachdem es zu keinen Diensten gekommen war, wollte der Freier sein Geld zurück. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, nahm er das Handy einer der beiden Damen an sich. Sie gaben ihm sein Geld zurück und bekamen...

  • Memmingen
  • 23.02.17
  • 99× gelesen
Polizei

Anzeige
Mitarbeiter (25) eines Altenheims in Buchloe versucht Rentnerin Geld zu stehlen und wird erwischt

Am Freitag, 10.02.2017, versuchte ein 25-jähriger Mitarbeiter eines Altenheimes einer Bewohnerin Bargeld zu entwenden. Als sich die Rentnerin am Morgen für kurze Zeit im Bad ihres Zimmers aufhielt, nahm er aus ihrer Geldbörse 200 Euro. Als die Frau aus dem Bad kam, ertappte sie den jungen Mann auf frischer Tat. Der Angestellte war sofort geständig und gab das Geld zurück. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

  • Buchloe
  • 14.02.17
  • 11× gelesen
Polizei

Facebook
Mann (46) aus Kempten wird nach Nackt-Videochat erpresst

Das hatte sich ein 46-jähriger Kemptner wohl anders vorgestellt. Der Mann surfte auf der Internetplattform Facebook, als er eine Freundschaftsanfrage bekam. Er nahm die Anfrage der hübschen jungen Frau an und begann mit ihr einen Chat. Es dauerte nicht lange, bis die Dame den 46-Jährigen über den Videochat kontaktierte. Sie war nur spärlich bekleidet und animierte den Mann zu sexuellen Handlungen. Nach Ende des Chats wurde der Mann aufgefordert eine vierstellige Summe zu bezahlen, weil sonst...

  • Kempten
  • 07.02.17
  • 86× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019