Alles zum Thema Geld

Beiträge zum Thema Geld

Polizei

Betrug
Warnung vor falschen Polizeibeamten in Sonthofen

Am Donnerstagnachmittag setzten Betrüger, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgaben, eine 69-jährige Frau massiv unter Druck. Bei dem Betrugsphänomen des falschen Polizeibeamten werden in der Regel ältere Menschen angerufen. Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter der örtlichen Polizei vor und gibt an, einen Einbrecher geschnappt zu haben. Bei diesem seien Aufzeichnungen gefunden worden, die darauf schließen lassen, dass bei dem Anrufer ein Einbruch geplant sei. Aus diesem Grund solle...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.08.17
  • 16× gelesen
Lokales

Betrug
Oberallgäuerin fällt auf süße Worte einer Internet-Bekanntschaft herein: 5.500 Euro Schaden

'Welches Geheimnis verbirgt sich hinter deinem wunderbaren Lächeln?' Der Satz kann Türen öffnen, wenn man mit einem anderen Menschen anbandeln will. Erst recht, wenn die Zielperson Sehnsucht nach neuem Liebesglück hat. Für eine Oberallgäuerin führt der Satz ins Verhängnis: Die große Liebe ist geheuchelt, eine ausgefeilte Betrugsnummer. Was bleibt, sind 5.500 Euro Schaden für die geschiedene, alleinerziehende Mutter. Folgen einer Internet-Bekanntschaft. Denn obwohl die Frau den Mann nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.08.17
  • 62× gelesen
Polizei

Betrug
Unbekannte Internetbekanntschaft fordert Geld von Memmingerin

Im Verlauf des Juli entwickelte sich zwischen einer Memmingerin und einem angeblich im Ausland lebenden, gut situierten US-Amerikaner eine Internet-Bekanntschaft. Nachdem der Mann sich das Vertrauen der Frau erschlichen hatte, überredete er sie, zunächst unter Vorspiegelung angeblicher Zollprobleme zur Überweisung eines höheren Geldbetrages auf das Konto eines sogenannten Finanzagenten. Kurz danach überredete er sie wegen angeblich anderer Notfälle zu weiteren Geldüberweisungen auf das Konto...

  • Memmingen
  • 28.07.17
  • 47× gelesen
Lokales

Urteil
Geldfälscher in Kempten zu vier Jahren Haft verurteilt

Weil er mindestens 132 gefälschte 50-Euro-Scheine in Verkehr brachte, hat die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts einen 31 Jahre alten Mann zu vier Jahren Haft verurteilt. Sein 25-jähriger Komplize erhielt dreieinhalb Jahre. Mit diesem Strafmaß folgte die Kammer der Forderung des Staatsanwalts. Die beiden Männer hatten sich laut Anklageschrift die falschen Fünfziger in Italien besorgt. In Deutschland kauften die Italiener mit den Blüten dann im gesamten süddeutschen Raum...

  • Kempten
  • 25.07.17
  • 77× gelesen
Lokales

Kampagne
Umstrittener Lindauer Verein sammelt weiter Spenden

Die Lindauer Einrichtung Exilio bittet um Geld, um Traumatherapie für Flüchtlinge zu finanzieren. Dabei zweifeln staatliche Stellen und Fachleute an der Qualifikation des Therapeuten. Es wird einsam um den Lindauer Flüchtlingshilfsverein Exilio. Dachverbände rücken von ihm ab, im Integrationsbeirat des Landkreises ist er nicht mehr vertreten, Hilfsorganisationen haben ihn von Empfängerlisten gestrichen, die Mitgliederzahl ist auf 16 geschrumpft. V on staatlichen Stellen in Deutschland erhält...

  • Lindau
  • 23.07.17
  • 54× gelesen
Lokales

Finanzierung
Oberallgäuer Gemeinden hoffen auf mehr Geld für Drehleiterfahrzeuge

Für die Oberallgäuer Gemeinden geht es um viel Geld. Bekommen Sie für ein neues Feuerwehrfahrzeug mit Drehleiter einen Zuschuss von rund 40.000 Euro vom Landkreis, wie bislang, oder das Dreifache? Der Oberallgäuer Kreisausschuss hat sich für die Dreifachvariante ausgesprochen. Am Freitag entscheidet letztendlich der Kreistag in seiner Sitzung darüber. Geregelt ist der Zuschuss für Feuerwehren in der 'Richtlinie des Landkreises über die Gewährung von Investitionszuschüssen'. Und da ist manch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.07.17
  • 20× gelesen
Polizei

Geldautomaten-Betrug
Tatserie aufgeklärt: Lindauer Schleierfahnder kontrollieren Cash Trapper

Beamte der Schleierfahnder kontrollierten Ende Juni ein Fahrzeug und trugen somit zur Klärung einer Serie von Delikten des sogenannten 'Cash-Trappings' bei. Als die Beamten das Fahrzeug am 24. Juni 2017 gegen 14 Uhr auf der A96 bei Sigmarszell in Fahrtrichtung Lindau entdeckten, war ihnen bekannt, dass es möglicherweise mit mehreren dieser Straftaten im Landkreis Dillingen a.d. Donau in Verbindung gebracht werden kann. Aus diesem Grund kontrollierten sie die Insassen des Fahrzeugs und...

  • Lindau
  • 13.07.17
  • 15× gelesen
Polizei

Kriminalität
Hoher Schaden: Memmingerin (69) von unbekannten Frauen bestohlen

Am Donnerstag gegen Nachmittag, wurde im Zollergarten eine 69-jährige Frau durch eine unbekannte, russisch sprechende Dame an der ehemaligen Sparkasse in der Fußgängerzone angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Im weiteren Verlauf, sollte Sie durch die Unbekannte von einem Fluch befreit werden. Eine weitere ebenfalls russische Dame kam hinzu und sie gingen mit der Geschädigten in den Zollergarten. Dort wurden Rituale durchgeführt, um angeblich Geld und Schmuck zu reinigen. Hierzu sollte...

  • Memmingen
  • 30.06.17
  • 7× gelesen
Lokales

Geld
Der Kaufbeurer AZ-Finanz-Check: Wie sich Anlagen in Zeiten des Zinstiefs entwickeln

Der deutsche Sparer steht vor einem Dilemma. Er will Vorsorge für das Alter treffen, die Ausbildung der Kinder sichern und Investitionen vorbereiten. Mehr als zwei Billionen Euro sollen auf Spar-, Giro- und Tagesgeldkonten liegen. Doch echten Ertrag bringt diese riesige Geldmenge nicht mehr, da die klassische Vermehrung durch Zins und Zinseszins weggefallen ist. 'Wegen der Inflation müssen die Anleger gleichzeitig befürchten, dass durch den Preisanstieg ihr Vermögen weniger wert ist', sagt...

  • Kaufbeuren
  • 16.06.17
  • 16× gelesen
Lokales

Betrug
Betrüger im Allgäu haben viele verschiedene Tricks drauf: Polizei und Verbraucherschützer warnen

Viele Betrüger sind derzeit mit unterschiedlichen Maschen im Allgäu unterwegs. Häufig erwischen sie ihre Opfer am Telefon, per E-Mail oder im Internet. Die Betrüger verfolgen immer das gleiche Ziel: Zumeist ältere Menschen sollen um ihr Geld gebracht werden. So hatte erst Anfang Juni ein falscher Polizist einen Senioren um sage und schreibe 260.000 Euro geprellt. Die Betrugsmasche 'Falscher Polizist' liegt mit 42 gemeldeten Fällen im bisherigen Jahr auf Platz eins im Allgäu. Das Opfer erreicht...

  • Memmingen
  • 12.06.17
  • 136× gelesen
Lokales

Immobilienmarkt
Können sich Jüngere noch eigene vier Wände in Kempten leisten?

Wie begeht sind heute noch Immobilien ? Sind sie für Jüngere noch bezahlbar? Laut einer Studie gehörten die 28- bis 40-Jährigen zur 'Verlierergeneration', wenn es um Eigentum geht. Doch Bauträger und Banken sehen das unterschiedlich. Die Nachfrage sei auf jeden Fall groß, heißt es. Doch wie sieht es mit dem Angebot aus? Was kosten Immobilien heute? Sind die Preise gestiegen? Und warum? Das und mehr lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom...

  • Kempten
  • 07.06.17
  • 12× gelesen
Lokales

Geld
Und wie finden Sie den Euro?

Heike Lange hat unserer Zeitung zweimal gesagt, was sie von der Gemeinschaftswährung hält: Vor der Einführung und neun Jahre später. Wir haben noch einmal nachgefragt. Sie war Lehrerin in der DDR, schulte im Westen zur Industriekauffrau um, jobbte erst bei einem Partyservice, machte dann ein Praktikum in einer Buchbinderei - und übernahm später die Firma. Dieses Jahr im Januar feierte Heike Lange (53) ihr 20-Jähriges als Chefin der Altusrieder Papierverarbeitung mit 13 Mitarbeitern. Zweimal...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.17
  • 13× gelesen
Lokales

Gemeinschaft
Bilanz bei einem Helfer-Essen in Ellhofen: 60.000 Euro gehen an die Vereine

Weihnachtsfreuden im Mai: Mit einem Helfer-Essen im Dorfgemeinschaftshaus Ellhofen ist die Aktion 'Christbaum für die Landeshauptstadt' zu Ende gegangen. Der Austausch von Erinnerungen stand dabei im Mittelpunkt. Denn die hat jedes Mitglied der Vereine aus Weiler, Simmerberg und Ellhofen mit aus München ins Westallgäu gebracht. Sie strahlten – auch, weil ihnen Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph endlich jene Zahl verriet, um die lange ein Geheimnis gemacht wurde. 60.000 Euro erhalten die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.05.17
  • 12× gelesen
Lokales

Hannelore-Kohl-Stiftung
Stefan Schmid aus Füssen und Rainer Coordes sammeln 3.500 Euro für Schädelhirntrauma-Patienten

3.500 Euro auf das Spendenkonto der Hannelore-Kohl-Stiftung haben der Füssener Stefan Schmid und sein Bekannter Rainer Coordes überwiesen. Auf seinem Rad bewältigte der Fotograf aus Flensburg die 1.300 Kilometer lange Distanz bis ins Allgäu. Treffpunkt beider Spender war der Klosterhof in Füssen. Niko Schulte begrüßte in seiner Funktion als zweiter Bürgermeister – ebenfalls auf zwei Rädern angekommen – die Gruppe, die sich beim Sektempfang eingefunden hatte. Der Auslöser für die...

  • Füssen
  • 29.05.17
  • 82× gelesen
Polizei

Fahndung
Geldabhebungen nach Kartendiebstahl aus einer Wohnung bei Kempten

Wer kennt den Unbekannten, der sich Zugang in eine Wohnung verschaffte und mit entwendeten Debitkarten unberechtigt Geld abhob? Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter verschafften sich zwischen Mitte und Ende Januar 2017 mehrmals Zugang in die Wohnung einer Frau in einem Mehrfamilienhauses im nördlichen Landkreis Oberallgäu. Mit darin aufgefundenen EC-Karten und der zugehörigen Geheimzahl hoben die oder der Unbekannte mehrmals Geld an Bankautomaten im Stadtgebiet Kempten und Memmingen ab....

  • Memmingen
  • 24.05.17
  • 18× gelesen
Lokales

Finanzen
Informationsabend in Kempten: Der Traum vom schnellen Geld

In sozialen Netzwerken werden derzeit insbesondere junge Leute für das Finanzprodukt Wealth Generators ('Wohlstands-Erzeuger') geködert. In Kempten fand ein Informationsabend statt, zu dem etwa 120 Interessierte kamen – zumeist im Alter von etwa 20 bis 30 Jahren. Die Botschaft ist klar: Wer 200 US-Dollar anlegt, der kann angeblich im Devisenhandel schon bald viel Geld verdienen. Die Macher von Wealth Generators versprechen, dass das Fachwissen und die Erfahrung von Finanzexperten dem...

  • Kempten
  • 17.05.17
  • 21× gelesen
Lokales

Einzelhandel
Warnstreiks in Kemptener und Memminger Geschäften

Mit ihren Trillerpfeifen und Musik aus Lautsprechern waren sie am Montagvormittag in der Kemptener Fußgängerzone nicht zu überhören: Etwa 70 Beschäftigte aus den Filialen Memmingen und Kempten der Textilhandelskette H&M, von Esprit Kempten sowie des Gartencenters Dehner Memmingen unterstrichen ihre Forderungen für den Einzelhandel lautstark. Einen Euro mehr pro Stunde, 100 Euro zusätzlich im Monat für die Auszubildenden und die sogenannte Allgemeinverbindlichkeitserklärung der Tarifverträge,...

  • Memmingen
  • 16.05.17
  • 36× gelesen
Lokales

Bank
Sparkassen-Mitgliederversammlung in Memmingen: Die Institute in Schwaben verdienen wegen Null-Zins-Politik weniger

Walter Pache, Chef der Sparkasse Günzburg-Krumbach und zugleich Obmann der elf Sparkassen im Regierungsbezirk Schwaben, redete gestern Klartext: 'Wir leben vom Zins – und der geht zurück.' Die öffentlich-rechtlichen Geldinstitute leiden seit Jahren wie auch die Genossenschaftsbanken und die Großbanken unter der Niedrig-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank (EZB). Im Pressegespräch zur Mitgliederversammlung des Sparkassen-Bezirksverbandes in Memmingen sagte Pache, das Betriebsergebnis liege...

  • Memmingen
  • 05.05.17
  • 38× gelesen
Lokales

Jugend
Funpark in Füssen: Finanzspritze von zehn Ostallgäuer Gemeinden

Mit einer Finanzspritze von 20.000 Euro wird der Zweckverband Allgäuer Land den geplanten Skate- und Funpark in Füssen unterstützen. Dies wurde bei der Sitzung des Zusammenschlusses der zehn Kommunen in Seeg einstimmig beschlossen. Für Füssens Hauptamtsleiter Andreas Rist ist dies 'ein starkes Signal für die interkommunale Zusammenarbeit des Zweckverbandes'. Damit werde die überregionale Bedeutung des über 400.000 Euro teuren Projektes unterstrichen – und dies sei für mögliche Förderungen aus...

  • Füssen
  • 27.04.17
  • 21× gelesen
Polizei

Geld
Versuchter Überweisungsbetrug in Buchloe

Am Donnerstag ging bei der Buchloer Sparkasse ein Telefax ein, welches vorgab, dass vom Konto einer Buchloer Firma dringend 9.400 Euro an eine ungarische Firma zu überweisen wären. Da ein Sparkassenmitarbeiter Verdacht schöpfte und bei der Buchloer Firma nachfragte, stellte sich heraus, dass das Fax gar nicht von der Firma stammte und gefälscht war. Es konnte somit eine Überweisung nach Ungarn verhindert werden.

  • Buchloe
  • 21.04.17
  • 15× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Unbekannte klaut 100 Euro aus Marktoberdorfer Buchhandlung

Am Mittwochvormittag verübte in einer Buchhandlung in der Salzstraße ein Pärchen einen Gelddiebstahlt. Während die Frau, welche vorgab kein Deutsch zu sprechen, sich mit Gestik und Mimik nach Kinderbüchern erkundigte, sah sich ihr Begleiter im Geschäft um. Nachdem das Pärchen den Buchladen wieder verlassen hatte, wurde das Fehlen einer Geldtasche aus einem Nebenraum festgestellt. In der schwarzen Geldmappe befand sich Wechselgeld in Höhe von mehreren 100 Euro. Beschreibung: Die Frau war ca....

  • Marktoberdorf
  • 13.04.17
  • 13× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Betrugsmasche: Mann (40) hält Autofahrer bei Leutkirch und Altusried an und bittet sie um Geld für Benzin

Weil ihm angeblich das Benzin für seinen BMW 530 ausgegangen ist, hat ein aus Rumänien stammender 40-järhiger Mann am Donnerstagmorgen, gegen 10:30 Uhr, an einer Parkeinbuchtung Höhe Ziegelhütte vorbeifahrende Autofahrer angehalten und um Bargeld gebeten. Zur Rückzahlung des Geldes verlangte er gleichzeitig um die Nennung der Kontodaten. Nachdem ein Autofahrer den Betrugsversuch erkannte und die Polizei verständigte, konnte eine Streife den sich ahnungslos gebenden Tatverdächtigen und seinen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.04.17
  • 24× gelesen
Lokales

Stadtrat
Weitere 1.000 Euro für das Stadtfest in Buchloe

Der Gewerbeverein Buchloe wünscht sich ein stärkeres finanzielles Engagement der Kommune. Ob der Zuschuss reicht, lässt der Vorsitzende Niko Stammel noch offen. Für 2018 ist ein neues Konzept geplant. Einen weiteren Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro macht die Stadt heuer für das Buchloer Stadtfest locker. Darauf einigte sich der Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend. Damit summiert sich die städtische Unterstützung für das Stadtfest auf rund 6.300 Euro. Der Gewerbeverein hatte als...

  • Buchloe
  • 05.04.17
  • 74× gelesen
Lokales

Verlust
Kreiskliniken in Ottobeuren und Mindelheim erwirtschaften Minus

Die Kreiskliniken in Ottobeuren und Mindelheim haben im vergangenen Jahr nach Angaben von Vorstand Franz Huber zusammen ein Minus von rund 2,5 Millionen Euro erwirtschaftet. Kalkuliert worden war mit einem Verlust von 2,2 Millionen Euro, den der Landkreis schultern muss. Der exakte Fehlbetrag für 2016 steht im Mai fest, wenn sich der Wirtschaftsprüfer das Zahlenwerk angesehen hat. Huber beklagte die Rahmenbedingungen, die die Politik vorgebe. 'Wir müssen den Vergütungen hinterherlaufen', sagte...

  • Memmingen
  • 05.04.17
  • 33× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019