Alles zum Thema Geld

Beiträge zum Thema Geld

Lokales

Gewinn
Kemptnerin gewinnt 1000 Euro

Helga Möller aus Kempten holt sich bei 'Kombinieren und kassieren' 1000 Euro Eigentlich löst Helga Möller sonst nur das tägliche Kreuzworträtsel in unserer Zeitung. Am Samstag aber hatte sie eine Eingebung und dachte: 'Da ruf ich jetzt auch einfach mal an.' Nämlich, um 'Gehirnschmalz', das Lösungswort unseres Gewinnspiels 'Kombinieren und kassieren' vom Samstag, durchzugeben. Und siehe da: Helga Möller hatte Glück und wurde so zur Gewinnerin von 1000 Euro. Eine Tatsache, die für die...

  • Kempten
  • 10.10.11
  • 22× gelesen
Lokales

Mr Ogü
Obergünzburger Haushalt entwickelt sich positiv

Wie Kämmerer Karl Mayr dem Marktrat in seiner Zwischenbilanz zum Obergünzburger Markthaushalt 2011 mitteilte, sei die Entwicklung sehr positiv zu werten. Sollten die sich abzeichnenden 1,6 Mio. Euro Gewerbesteuer tatsächlich eingehen, sei eine Zuführung vom Verwaltungs- in den Vermögenshaushalt von 193 000 Euro möglich, um die Tilgungen zu bestreiten. Zudem könne vermutlich auf eine Kreditaufnahme im Vermögenshaushalt verzichtet werden, sagte Mayr.

  • Obergünzburg
  • 07.10.11
  • 5× gelesen
Lokales

Kreisfinanzen
Geld für Fehlbeträge der Kliniken auf die Seite legen

Überschuss in den Jahren 2009 und 2010 erzielt Einen Überblick über die Finanzen des Landkreises Ostallgäu gab Kreiskämmerer Hermann Thoma vor kurzem den Kreisräten und Bürgermeistern. Zum laufenden Haushaltsjahr berichtete er, dass bisher alles im grünen Bereich sei. Zur Jahresrechnung 2009 und 2010 verwies er jeweils auf einen Überschuss. Dieser könnte - nach Prüfung und Billigung durch den Kreistag - die Rücklagen um 7 Millionen Euro erhöhen und so die Haushaltsplanung 2012...

  • Marktoberdorf
  • 07.10.11
  • 6× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Aktienbrauerei Kaufbeuren stellt Weiche für Kapitalspritze

Die Kleinaktionäre durften die Produkte der Aktienbrauerei Kaufbeuren zwar wie gewohnt verköstigen. Doch bei der außerordentlichen Hauptversammlung in der Zeppelinhalle mochte gestern einfach keine gute Laune aufkommen. Denn trotz der Sanierungsbemühungen sind die Bilanzzahlen des Unternehmens weiterhin besorgniserregend. Wie berichtet, war jüngst das Grundkapital um die Hälfte zusammengeschmolzen. Zwei der Gründe: der schwierige Biermarkt und neue Bilanzierungsregeln, die unter anderem auf...

  • Kempten
  • 06.10.11
  • 13× gelesen
Lokales

Justiz
Vorwurf: Geld von Behinderten veruntreut

Staatsanwaltschaft ermittelt Lebenshilfe kündigt Mitarbeiter Die Kriminalpolizei Lindau ermittelt im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kempten gegen einen leitenden Mitarbeiter der Lebenshilfe im Landkreis Lindau. Er soll Gelder von Behinderten veruntreut haben, die die Lebenshilfe in Wohnheimen betreut. Die Lebenshilfe hatte die Ermittlungen durch eine Anzeige ins Rollen gebracht. Sie geht von einem Schaden in Höhe von über 10 000 Euro aus. Der Beschuldigte war seit Jahren bei der Lebenshilfe...

  • Lindau
  • 06.10.11
  • 47× gelesen
Lokales

Benefizabend
Hilfe für nigerianischen Tänzer mit gefährlichem Nabelbruch

Nigerianer muss dringend operiert werden Bei 'Artig' tritt er selbst auf, danach wird Geld für ihn gesammelt Seit seiner Geburt leidet Chinedu Philip Nwanonyiri an einem gefährlichen Nabelbruch. Nun soll dem aus Nigeria stammenden Tänzer geholfen werden – mit einer Spendenaktion und einer kostenlosen Operation. Der erste Teil findet im Rahmen der Kunstausstellung Artig am Donnerstag, 6. Oktober, um 20 Uhr in der Markthalle am Kemptener Königsplatz statt: Ab 20 Uhr gibt es eine...

  • Kempten
  • 05.10.11
  • 16× gelesen
Lokales

Schule
Fahrtkostenerstattung jetzt noch beantragen

Anträge unbedingt vor 31. Oktober einreichen Wer im vergangenen Schuljahr seine Fahrkarten gesammelt hat, sollte jetzt daran denken, diese so bald wie möglich beim Landratsamt Unterallgäu einzureichen: Noch bis 31. Oktober kann die Erstattung der Fahrtkosten beantragt werden. Später eingehende Anträge dürfen nicht mehr berücksichtigt werden. Die Fahrtkostenerstattung beantragen können alle Schüler an Gymnasien, Berufsfachschulen und Wirtschaftsschulen ab der elften Jahrgangsstufe, Schüler an...

  • Mindelheim
  • 30.09.11
  • 24× gelesen
Lokales

Skimming
Betrüger haben EC- und Kreditkarten im Visier

Die Polizei ruft aktuell zur Wachsamkeit auf Seit ein paar Jahren macht sich ein Trend bei den Datendieben dieser Welt breit: In Fachkreisen wird dieser als 'Skimming' (zu Deutsch etwa: 'abräumend') bezeichnet. Betrüger manipulieren dabei Geldautomaten, erlangen so die geheimen Bankdaten und räumen dann die Konten der Kartenbesitzer leer. In Kaufbeuren gab es bereits im Jahr 2008 eine Reihe von Fällen dieser Art. Die Polizei hat nun erneut vor dieser Gefahr gewarnt. Sehr unauffällig Beim...

  • Kempten
  • 29.09.11
  • 6× gelesen
Lokales

Immenstadt
Besten Immenstädter Schüler ausgezeichnet

Die besten Immenstädter Schulabsolventen werden am Abend von der Julius- und Gertraud Kunert-Stiftung ausgezeichnet. Für hervorragende schulische Leistungen vergibt die Stiftung auch in diesem Jahr wieder Geldpreise. Ein Bewertungskriterium ist ein Notendurchschnitt besser als 1,5. Die Julius und Gertraud Kunert-Stiftung wurde 1975 mit einem Erstkapital von DM 75.000,- ins Leben gerufen.

  • Kempten
  • 27.09.11
  • 5× gelesen
Lokales
2 Bilder

Zweitwohnungssteuer
Zweitwohnungssteuer: Nur für echte Kemptener gibtrsquos Geld vom Freistaat

Stadt setzt auf möglichst viele mit Hauptwohnsitz in Allgäu-Metropole Abgabe für Studenten kein Thema mehr Eine junge Frau aus dem Oberallgäu geht nach Augsburg zum Studieren. Dort lebt sie in einer Wohnung, die ihr ihre Eltern mietfrei zur Verfügung stellen. Die Stadt verlangt von ihr – wie es in vielen Kommunen üblich ist – Zweitwohnungssteuer. Die junge Frau ärgert sich und will das auch mehrere Jahre später nicht hinnehmen. Sie zieht gegen die Stadt vors Verwaltungsgericht - und...

  • Kempten
  • 27.09.11
  • 550× gelesen
Lokales

Investitions-Stau
Gebühren für Trinkwasser und Kanal in Mittelberg steigen

Gemeinde Mittelberg verlangt Walsern mehr Geld ab, um Einnahmen und Ausgaben auszugleichen Auf höhere Gebühren für Trinkwasser und Abwasser müssen sich die Bewohner des Kleinwalsertals einstellen. Einstimmig hat die Gemeindevertretung in ihrer jüngsten Sitzung den Preisaufschlag gebilligt, der ab 1. Dezember gilt. Für den Kubikmeter Trinkwasser sind statt 1,30 Euro wie bisher künftig 1,40 Euro zu zahlen. Von bislang 2,20 auf 2,40 Euro pro Kubikmeter steigt die Gebühr fürs Abwasser. Die...

  • Kempten
  • 27.09.11
  • 10× gelesen
Lokales

Allgäuland
Tageweiser Milchboykott hat Konsequenzen

Abtrünnige Bauern erhalten kein Geld für ganzen August Während alle anderen Bauern der Allgäuland-Käsereien GmbH nach der knapp abgewendeten Insolvenz ihr Milchgeld für August erhalten, gehen abtrünnige Bergbauern leer aus. Allgäuland behält die Auszahlungsbeträge jener Landwirte ein, die seit Ende August die Milchlieferung an Allgäuland eingestellt haben. Das berichtet das Agrarmagazin dlz unter Berufung auf Martin Kirchmann, den Vorstandsvorsitzenden der Genossenschaft Allgäuer...

  • Kaufbeuren
  • 21.09.11
  • 15× gelesen
Lokales

Allgäuland
Allgäuland zahlt streikenden Bauern für August kein Geld

Milchboykott hat Konsequenzen Während alle anderen Bauern der Allgäuland-Käsereien GmbH nach der knapp abgewendeten Insolvenz ihr Milchgeld für August erhalten, gehen abtrünnige Bergbauern leer aus. Allgäuland behält die Auszahlungsbeträge jener Landwirte ein, die seit Ende August die Milchlieferung an Allgäuland eingestellt haben. Das berichtet das Agrarmagazin "dlz" unter Berufung auf Martin Kirchmann, den Vorstandsvorsitzenden der Genossenschaft Allgäuer Bergbauern-Milch...

  • Kaufbeuren
  • 20.09.11
  • 9× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Heiratsschwindler betrügt Ostallgäuerin um 70.000 Euro

Für eine Frau aus Kaufbeuren ist eine Internetromanze jetzt richtig teuer geworden. Die Frau hat an einen Heiratsschwindler aus Amerika rund 70.000 Euro verloren. Bereits nach einer Woche machte der Mann der Frau einen Heiratsantrag. Kurze Zeit später geriet der Mann angeblich in eine wirtschaftliche Notlage und bat um die Überweisung eines fünfstelligen Betrages. Nach der ersten Transaktion täuschte der Heiratswillige in den nächsten Wochen weitere finanzielle Notlagen vor. Die Frau...

  • Kempten
  • 15.09.11
  • 9× gelesen
Sport

Finanzen
Immenstadts Vereinevertretung verteilt städtische Fördermittel

Das meiste Geld fließt in die Nachwuchsarbeit Bei der Verteilung städtischer Fördermittel setzt Immenstadts Sportbeirat den Schwerpunkt weiter auf Kinder- und Jugendarbeit: Von 37100 Euro aus dem städtischen Etat fließen 11400 Euro als Zuschüsse für eingesetzte Übungsleiter an die Vereine. Gut 17100 Euro werden anteilig der gemeldeten Kinder und Jugendlichen aufgeteilt. Der Rest dient der Förderung besonderer Veranstaltungen, für den Unterhalt vereinseigener Anlagen und den Kauf von...

  • Kempten
  • 08.09.11
  • 9× gelesen
Lokales
3 Bilder

Sammelleidenschaft
Antonio Cavollaro aus Buchloe wendet viel Zeit für seine Geldstücke, Taler und Medaillen auf

Fachmann für Münzen - Er ist fasziniert vom geschichtlichen Hintergrund der Stücke Frau Cavollaro öffnet die Türe zum Esszimmer und sagt mit einem Lächeln: «Mein Mann ist ein echter Sammler.» Gerade kommt auch Antonio Cavollaro hinzu und legt einige Alben und dünne Kästen auf den Tisch. «Das ist eine kleine Auswahl der Münzen, die ich habe.» Als Schulbub habe sich seine Leidenschaft entwickelt. Früher habe er, wie auch einige seiner Schulkameraden, einzelne Münzen gesammelt. >, sagt der...

  • Buchloe
  • 06.09.11
  • 38× gelesen
Lokales

Musical
Musical: Misstöne wegen offener Beträge

Produzent: Rechnungen werden beglichen Eine gute Woche nach dem letzten Vorhang für das Ludwig-Musical in Kempten gibt es hinter den Kulissen deutliche Misstöne. Es geht um Verbindlichkeiten im mindestens fünfstelligen Bereich, die die für die Produktion verantwortliche Firma Shortcuts-Classics GmbH noch nicht beglichen haben soll. Mehrere Betroffene haben Anwälte eingeschaltet. Auch der Regisseur des Stückes >, Gerhard Weber, hat eigenen Angaben zufolge nach mehrfacher Aufforderung noch kein...

  • Kempten
  • 06.09.11
  • 10× gelesen
Lokales

Veruntreuung
Großer Vertrauensbruch: Langjähriger Mitarbeiter des Roten Kreuzes soll Geld veruntreut haben

Veruntreuung von Geldern, das kommt doch nur in größeren Unternehmen und Banken vor, wo es auch was zu holen gibt - könnte man meinen. Dass jetzt ausgerechnet bei einer gemeinnützigen Organisation Geld Beiseite geschafft wurde, kann man kaum glauben, und doch scheint etwas dran zu sein. Das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Oberallgäu, hat Anzeige erstattet: gegen den ehemaligen Leiter des Rotkreuzladens in Kempten. Der war erst im Juli in den Ruhestand verabschiedet worden, dabei wurde...

  • Kempten
  • 05.09.11
  • 10× gelesen
Lokales

Zoll
Beamte führen im Grenzgebiet Bargeldkontrollen durch

Die Geldjäger - Allein im August waren 220000 Euro nicht angemeldet Der Motor läuft. Schweigend beobachten Horst Schmied und Walter Mesmer die Straße. Sie warten. Auto für Auto fährt vorbei. «Da vorne der schwarze» - Schmied tritt aufs Gaspedal. Der 170 PS starke Wagen zieht auf die A96, und gleich auch auf die Überholspur. Nach etwa 500 Metern hat er den Bentley eingeholt. Schmied schert vor ihm ein und drückt auf einen kleinen Knopf in der Mittelkonsole: > leuchtet rot auf dem Dach des...

  • Lindau
  • 05.09.11
  • 56× gelesen
Lokales

Kempten
Mitarbeiter des Rotkreuzladen in Kempten veruntreute Geld in sechsstelliger Höhe

Der langjährige Mitarbeiter wird beschuldigt über mehrere Jahre hinweg Gelder in insgesamt sechsstelliger Höhe veruntreut zu haben. Der 65-Jährige hat die Vorwürfe bereits weitestgehend eingeräumt. Aufgefallen ist die Veruntreuung erst durch die Pensionierung des leitenden Mitarbeiters. Denn plötzlich vervielfachten sich die Tageseinnahmen des Geschäfts. Zum Motiv der Tat wird vermutet, dass der Mann das Geld an Bedürftige weitergegeben habe. Alexander Schwägerl, Geschäftsführer des...

  • Kempten
  • 02.09.11
  • 25× gelesen
Lokales

Zoll
Ehepaar verschweigt Zöllnern 47000 Euro

Erneut sind den Zollfahndern Bargeldschmuggler ins Netz gegangen. Dieses Mal handelt es sich laut Angaben der Beamten um ein Ehepaar aus dem Neckar-Odenwald-Kreis, das auf der A96 bei Sigmarszell (Westallgäu) kontrolliert wurde. Die Eheleute waren auf dem Rückweg aus der Schweiz und hatten in einer Tüte unter dem Fahrersitz 47000 Euro Bargeld versteckt, 10000 sind erlaubt.

  • Lindau
  • 25.08.11
  • 9× gelesen
Lokales

Haushalt
Auch für 2011 hat die Gemeinde Amberg keinen Kredit vorgesehen

In diesem Jahr reicht das Geld - Doch erhebliche Investitionen sind in Zukunft geplant Der Gemeinderat Amberg hat in seiner jüngsten Sitzung über den Haushalt für das Jahr 2011 beratschlagt und ihn anschließend verabschiedet. Mit 461788 Euro erreicht die heuer im Rahmen des kommunalen Finanzausgleichs von Amberg abzuführende Kreisumlage einen einsamen Rekordwert. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von annähernd 30 Prozent. Dazu trägt auch der auf 46,5 Prozentpunkte erhöhte...

  • Kempten
  • 24.08.11
  • 8× gelesen
Lokales

Zoll
Lindauer Beamte schnappen Zollbetrüger

Zwei Bahnreisende sind Lindauer Zollbeamten Ende vergangener Woche ins Netz gegangen: Sie führten zu viel Bargeld aus der Schweiz nach Deutschland ein. Bei einem 53-Jährigen fanden die Beamten einen Scheck über 40000 US-Dollar. Eine Rentnerin hatte 12000 Euro in 500-Euro-Scheinen im Gepäck. Ab 10000 Euro sind Bargeld und gleichgestellte Zahlungsmittel dem Zoll zu melden. Die beiden Reisenden gaben die Summen trotz mehrfacher Befragung jedoch nicht an. Den Zollbetrügern steht jetzt ein...

  • Lindau
  • 24.08.11
  • 14× gelesen
Lokales

Lindau
Zwei Geldschmuggler in einem Zug bei Lindau gefasst

Gleich zwei Geldschmuggler in einem Zug haben Lindauer Zollbeamte auf der Bahnstrecke von Zürich nach München erwischt. Eine Rentnerin aus dem Landkreis Starnberg hatte 12.000 Euro in druckfrischen 500-Euro-Scheinen bei sich. Die Frau gab mehrfach an, kein Geld dabei zu haben, teilte das Hauptzollamt Ulm am Dienstag mit. Kurz darauf entdeckten die Zöllner im gleichen Zug im Gepäck eines 53 Jahre alten Mannes einen Scheck über 40.000 US-Dollar, also rund 27.600 €. Ausgestellt wurde der...

  • Kempten
  • 23.08.11
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019