Alles zum Thema Geld

Beiträge zum Thema Geld

Lokales
Die Sanierung der Grund- und Mittelschule wird die Stadt Füssen voraussichtlich rund 20 Millionen Euro kosten.

Großprojekt
Sanierung der Grund- und Mittelschule kostet die Stadt Füssen voraussichtlich rund 20 Millionen Euro

„Da wird einem schnell mal heiß im Gesicht. Solche Zahlen bin ich nicht gewöhnt.“ Mit diesen Worten kommentierte Füssens neuer Kämmerer Marcus Eckert das Investitionsvolumen, das voraussichtlich auf die Stadt zukommt für die Sanierung der Grund- und Mittelschule. Thomas Meusburger vom Kemptener Büro F 64 Architekten stellte den Kommunalpolitikern im Rahmen einer Machbarkeitsstudie verschiedene Kostenkalkulationen vor. Bei einer Sanierung der Einrichtungen käme auf die Stadt ein Eigenanteil...

  • Füssen
  • 24.09.18
  • 302× gelesen
Lokales
Feierstimmung in Fuchstal (oben von links): Erwin Karg, Florian Pronold, Franziska Welz, Gerhard Schmid und Martin Brennauer. Unweit der Weiche der Fernwärmeleitung (unten links) soll der Wärmetopf errichtet werden.

Fernwärme
Fuchstal erhält Förderbescheid über 3,85 Millionen Euro

Die drei Bürgermeister und der Geschäftsstellenleiter in Tracht, eine Flasche Sekt und ein Parlamentarischer Staatssekretär aus Berlin: Im Fuchstaler Rathaus gab es etwas zu feiern. Der Gast aus Berlin machte deutlich, dass er einen Förderbescheid über 3,85 Millionen Euro nicht jeden Tag überbringen darf. Die Summe erhielt die Gemeinde von Florian Pronold für zwei Projekte: einen 10.000 Kubikmeter fassenden Wärmetopf für das Fernwärmenetz und eine Drei-Megawatt-Batterie, mit der der Strom...

  • Buchloe
  • 20.09.18
  • 319× gelesen
Lokales
Sind die Kosten für die Umgestaltung des Stadtparks zu hoch?

Kosten
Umgestaltung des Kemptener Stadtpark wackelt

„Bauchschmerzen“ meldeten die Räte am Dienstagabend im Finanzausschuss an, als es ums Geld für die Umgestaltung des Stadtparks ging. Die Kosten für das Projekt belaufen sich mittlerweile auf 5,65 Millionen Euro. Einigen ist das zu viel, sie wollten die Reißleine ziehen. Die Mehrheit stimmte schließlich doch für die Umsetzung. Das letzte Wort hat der Gesamtstadtrat. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 20.09.2018. Die...

  • Kempten
  • 20.09.18
  • 2.333× gelesen
Polizei
Betrug am Telefon

Betrug
Junge Frau (24) aus Jengen fällt auf Gewinnversprechen herein

Letzte Woche erhielt eine 24-jährige Frau aus Jengen zwei Anrufe über einen angeblichen Gewinn von 42.300 bzw. 92.699 Euro bei einem Zeitschriftengewinnspiel. Der unbekannte Anrufer konnte sie überzeugen, vor der Gewinnauszahlung Gutscheincodes für eine Onlinespieleplattform im Wert von 900 Euro zu übermitteln. Als von ihr weitere Vorkosten beglichen werden sollten, schöpfte die junge Frau Verdacht und schaltete die Polizei ein. Die Geschädigte fiel auf eine weit verbreitete Betrugsmache...

  • Buchloe
  • 17.09.18
  • 2.651× gelesen
Lokales

Finanzierung
Nebelhornbahn: Kapitalerhöhung für geplanten Seilbahn-Neubau

Die Pläne für den Neubau der Nebelhornbahn in Oberstdorf werden konkret: Vorstand und Aufsichtsrat haben beschlossen, bis zu 507.000 neue Aktien auszugeben. Davon sollen bis zu 338.000 Wertpapiere an bisherige Aktionäre über ein so genanntes Bezugsrecht abgegeben werden. Laut Bahn-Chef Peter Schöttl können aber auch Interessenten, die bisher noch keine Nebelhornbahn-Aktien besitzen, über ihre Bank Wertpapiere des Unternehmens zum Ausgabepreis von 28,50 Euro pro Stück ordern. Hauptgrund der...

  • Oberstdorf
  • 14.09.18
  • 1.827× gelesen
Polizei
Geldscheine

Verwirrung
Kurioser Falschgeld-Verdacht: Frau (74) will in Marktoberdorfer Supermarkt versehentlich mit D-Mark zahlen

Eine 74-Jährige wollte am Donnerstagnachmittag an der Kasse eines Marktoberdorfer Supermarktes ihren Einkauf bezahlen. Die Kassiererin akzeptierte jedoch den Geldschein nicht, so dass die Kundin ihre Waren wieder zurückbringen musste. Die Kundin wollte deshalb bei der Polizei Anzeige erstatten, weil sie meinte es handelte sich um Falschgeld, das ihr untergejubelt wurde. Sie hob nämlich erst vor kurzem das Geld von der Bank ab. Der „Kriminalfall“ konnte schließlich geklärt werden. Die Frau...

  • Marktoberdorf
  • 14.09.18
  • 3.329× gelesen
Lokales
Landwirte erhalten für gerissene Tiere den üblichen Marktwert.

Ausgleichszahlungen
Schaden durch Wolfsangriff: Allgäuer Bauern erhalten für getötete Tiere nur den Wirtschaftswert

Auch wenn Landwirte für vom Wolf gerissene Tiere Schadensersatz erhalten – die Zahlung deckt nicht zwangsläufig den Wert ab, den sie für ihren Besitzer hatten. Denn gezahlt wird nur der reelle Wirtschaftswert. Nachvollziehen lässt sich das, denkt ein Reiter an sein Pferd. Das Nutztier hätte im Alter vielleicht noch einen Schlachtwert von 2.000 Euro. Den Besitzern wird ihr vierbeiniger Freund dennoch weit mehr wert sein. Das Beispiel nennt Hans Steurer von der Allgäuer Herdebuchgesellschaft....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.09.18
  • 1.688× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild.

Diebstahl
Fahrgast bestiehlt Taxifahrer in Lindau

Am Donnerstag gegen 01:20 Uhr entwendete ein ca. 20 Jahre alter Mann in der Kemptener Straße in Lindau den Geldbeutel eines Taxifahrers. Zunächst ließ sich der junge Mann von dem Taxi am Bahnhof aufnehmen und ein Stück weit fahren. Dann ließ er das Taxi anhalten, schnappte sich die Geldbörse des Taxifahrers und rannte davon. Er erbeutete mehrere Hundert Euro. Der Täter wird als ca. 170 cm groß und schlank beschrieben. Er sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Die Lindauer Polizei...

  • Lindau
  • 13.09.18
  • 1.316× gelesen
Lokales
Viele interessante Exponate sind im Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu im Gewerbepark Momm zu besichtigen. Heuer haben es bereits 1500 Menschen besucht. Im Eröffnungsjahr 2017 waren es 3500.

Finanzen
Finanzamt macht Kaufbeurer Feuerwehrmuseum zu schaffen

Etwa 35.000 Euro Steuern mus das Feuerwehrmuseum nachzahlen. Der Grund klingt erst mal nicht einleuchtend: Rückwirkend zum 1. Januar 2016 wurde die Einrichtung nach einer Betriebsprüfung von der Umsatzsteuer befreit. Was sich positiv anhört, ist das Gegenteil. Denn damit verliert der Verein auch die Berechtigung zum Vorsteuerabzug und muss künftig Umsatzsteuer auf die Miete und die Nebenkosten bezahlen. Das heißt, die Halle im Gewerbepark Momm kostet den Verein nun rund 2.800 Euro inklusive...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.18
  • 951× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Einbruch ohne Aufbruchspuren in Buchloe

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in einem Lokal in der Bahnhofstraße der dort befindliche Zigarettenautomat aufgebrochen. Da der Automat aber entsprechend gesichert ist, konnte der Täter weder an die Zigaretten noch an das Geld gelangen. Der Schaden am Automat beträgt jedoch 500 Euro. Weiter nahm der Einbrecher eine Geldtasche mit, in der sich ein geringer Trinkgeldbetrag befand. Da am Lokal selbst keine Aufbruchspuren waren, wird vermutet, dass der Täter sich in die Gaststätte...

  • Buchloe
  • 12.09.18
  • 673× gelesen
Lokales
Hannelore Golda ist auf die Lebensmittelpakete der Malteser angewiesen. Wegen ihrer Lungenkrankheit muss die 65-Jährige ständig eine Atemmaske tragen und kann das Haus nicht mehr verlassen.

Rente
Mehr als 4.000 Senioren im Allgäu leben von Grundsicherung

In der kleinen Zwei-Zimmer Wohnung von Hannelore Golda in Kempten läuft der Fernseher. Er ist ihr Kontakt zur Außenwelt. Vor die Tür gehen kann die 65-Jährige nicht mehr. Sie leidet an der Lungenkrankheit COPD – das ist eine chronische Bronchitis mit Husten und Atemnot. Golda trägt daher ständig eine Atemmaske. Jeder Schritt mit ihrem Gehwagen ist eine Qual. Golda geht aber auch aus einem ganz anderen Grund nicht mehr vor die Tür: Sie hat kein Geld, um sich etwas zu kaufen. „Für Lebensmittel...

  • Kempten
  • 07.09.18
  • 6.935× gelesen
Lokales
Kaufbeurerin gewinnt 32.000 Euro bei "Wer wird Millionär".

Quizshow
Kaufbeurer Abiturientin gewinnt 32.000 Euro bei "Wer wird Millionär"

Manchmal braucht man eben eine zweite Chance. Die bekam Verena Mair aus Kaufbeuren, die am vergangenen Montag noch einmal Kandidatin bei „Wer wird Millionär?“ war. Schon im vergangenen Herbst hatte sie an einem Special zum 18. Geburtstag der Sendung teilgenommen, war allerdings zwei Mal an der Auswahlfrage gescheitert. Jetzt, kurz nach ihrem Abitur am Mariengymnasium, hat sie einen neuen Anlauf genommen – und diesmal satte 32 000 Euro abgeräumt.  Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 25.08.18
  • 6.712× gelesen
Polizei
Einbruch

Einbruch
Unbekannte Täter brechen in Lindauer Hotel ein

In der Nacht von Sonntag, 5. August, auf Montag, 6. August, drangen unbekannte Täter in ein Hotel in der Hinteren Metzgergasse auf der Lindauer Insel ein. Die Diebe drehten den Schließzylinder an der Außentüre ab und begaben sich zur Rezeption, wo sie ein Wertbehältnis abmontierten und entwendeten, das in einem Schrank eingebaut war. Aus einer unversperrten Geldkassette entwendeten sie zusätzlich einen geringen Bargeldbetrag. Der angerichtete Sachschaden übersteigt den Beuteschaden bei...

  • Lindau
  • 08.08.18
  • 522× gelesen
Polizei

Ermittlung
Polizei Kaufbeuren warnt vor Enkeltrickbetrügern

Am Donnerstag zwischen 15:30 Uhr und 20:45 Uhr wurden drei Fälle gemeldet, bei welchen es zu dieser Betrugsmasche kam. In keinem der drei Fälle kam es zu einer tatsächlichen Geldübergabe, so dass es bei Versuchstaten blieb. Opfer dieser Anrufe waren jeweils Senioren aus Kaufbeuren, bzw. aus dem Stadtteil Neugablonz. Bei dem Phänomen täuschen die Täter ein nahes Verwandtschaftsverhältnis vor. In den aktuellen Fällen war es der vermeintliche Neffe oder das Patenkind. Diese steckten in einer...

  • Kaufbeuren
  • 03.08.18
  • 468× gelesen
Lokales
In Memmingen ist die Dichte der Einkommensmillionäre am höchsten. Darum sieht man in der Innenstadt auch mal den ein oder anderen Sportwagen.

Einkommen
Zahl der Einkommens-Millionäre wächst - Memmingen an der Spitze

Für viele ist es ein Wunsch-Traum: Einmal Millionär sein und sich leisten können, was man möchte. Die Zahl der Menschen, die ein Einkommen von mehr als einer Million Euro pro Jahr haben, ist zwar klein, aber sie wächst konstant – auch im Allgäu. Das zeigt die Statistik des Landesamtes, die nun die Zahlen für das Jahr 2014 veröffentlicht hat, basierend auf den Daten der Finanzämter. Aktuellere Werte gibt es nicht. Das hänge mit den langen Fristen im Steuerrecht zusammen, erklärt Gunnar...

  • Memmingen
  • 01.08.18
  • 6.860× gelesen
Lokales

Ziegelwies
Bei Füssener Immobilien besteht Sanierungsbedarf

In Füssen ist über Jahrzehnte viel zu wenig Geld in den Unterhalt der städtischen Gebäude gesteckt worden. Die Folge ist ein gigantischer Sanierungsstau. Die Stadt wird mehrere Millionen Euro in die Hand nehmen müssen, wenn sie alle ihre Immobilien auf Vordermann bringen will. Das betrifft unter anderem die Mietshäuser in der Ziegelwies. Im Stadtrat wurden nun Modelle besprochen, wie man den Sanierungsstau in dem Ortsteil begegnen könnte. Denkbar ist vieles, entschieden ist im Moment noch...

  • Füssen
  • 20.07.18
  • 379× gelesen
Lokales
Bargeld

Geld
Bargeldloses Bezahlen: Wie es in Kaufbeuren um Scheine und Münzen steht

Schnell mal 15 oder 20 Euro am Geldautomaten abheben? Eigentlich kein Problem. Doch einige Direktbanken wie die Deutsche Kreditbank (DKB) oder die Comdirect haben schon Anfang des Jahres einen Mindestbetrag von 50 Euro eingeführt. Zum 1. Juli ist nun auch die ING-Diba nachgezogen. Bereits 2016 beschloss die Europäische Zentralbank, den 500-Euro-Schein nach und nach abzuschaffen. Also lieber gleich auf bargeldloses Zahlen umsteigen? „Grundsätzlich ist es so, dass die Kartenzahlungen immer...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.18
  • 1.288× gelesen
Lokales
Auch an der Straße Beim Römerturm in Kemnat wird derzeit gebaut. Sie galt bisher als nicht endgültig hergestellt.

Straßenbau
Beitragszahler in Kaufbeuren gucken vorerst in die Röhre

Der Ärger um den Straßenbau in Kaufbeuren hat die Stadt weiter fest im Griff. Auch in der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses diskutierten die Mitglieder eineinhalb Stunden über die Folgen eines Gesetzes, wonach alle Straßen, die sich seit 25 Jahren im Bau befinden und noch nicht abgerechnet wurden, zügig zuende gebaut werden müssen. Zur Kasse gebeten werden dafür die Anlieger. Anträge von Gerhard Bucher (CSU) und Bernhard Pohl (FW), die auf eine Entlastung der Betroffenen zielen,...

  • Kaufbeuren
  • 05.07.18
  • 1.224× gelesen
Lokales

Gericht
Ostallgäuer (18) knöpft Jugendlichem (16) auf offener Straße 160 Euro ab

Dass sich ein 18-jähriger Angeklagter aus dem Ostallgäu der räuberischen Erpressung schuldig gemacht hat, stand vor dem Kaufbeurer Jugendschöffengericht aufgrund seines eigenen Geständnisses fest. Der junge Mann hatte im Dezember 2017 einen 16-jährigen Jugendlichen an eine Hauswand gedrückt und Geld von ihm gefordert. Andernfalls, so drohte er, werde er ihm die Nase brechen. Das Opfer gab dem Angeklagten den Inhalt seines Geldbeutels – insgesamt etwa 160 Euro. Den Großteil des erpressten...

  • Marktoberdorf
  • 30.06.18
  • 1.140× gelesen
Lokales
Symbolbild

Tipps
Das Taschengeld mit einem Nebenjob aufbessern - worauf muss man achten?

Endlich keine Schule mehr – die Abiturprüfungen sind geschafft und die Abiturienten können ihre Freiheit genießen. Aber was tun mit so viel freier Zeit? So mancher möchte sie gerne sinnvoll nutzen. Zum Beispiel mit einem Nebenjob. Wir haben ein paar Tipps, worauf man da so achten sollte. Entscheidend für Arbeitszeiten, Bezahlung und Urlaubsregelung ist das Alter. Wer noch nicht volljährig ist, unterliegt anderen Bestimmungen als die schon 18-Jährigen: Die Höchstarbeitszeit sind 40 Stunden...

  • Kempten
  • 29.06.18
  • 650× gelesen
Lokales

Straßenbau
Kaufbeurer Stadtverwaltung will Anliegern der Fußgängerzone Geld erstatten

Nach neuer Gesetzeslage könnten 600.000 Euro an die Bewohner der Kaufbeurer Fußgängerzone zurückgezahlt werden. Warum diese Praxis am Ölmühlhang nicht greift. Für knapp fünf Millionen Euro wurde im vergangenen Jahr die Kaufbeurer Fußgängerzone saniert. An den Kosten beteiligten sollten sich nach der damals geltenden Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) auch die Anlieger. Etwa 80 Prozent davon nutzten die Möglichkeit, noch vor der genauen Abrechnung eine fixe Ablöse zu zahlen. Der Vorteil:...

  • Kaufbeuren
  • 26.06.18
  • 878× gelesen
Lokales

Finanzen
Bürgermeister von Immenstadt erlässt Haushaltssperre

Haushaltssperre in Immenstadt: Weil Einnahmen ausfallen, die fest für dieses Jahr eingeplant waren, und neue Ausgaben hinzukommen, hat die Stadt Probleme, ihre vorgesehenen Investitionen zu finanzieren. Bürgermeister Armin Schaupp hat deshalb ab sofort eine Haushaltssperre erlassen. Nachdem aber die Rücklagen üppiger sind als gedacht, müssen nur 400 000 Euro eingespart werden – hauptsächlich mit kleineren Posten. „Doch in den nächsten Jahren wird es dramatisch“, glaubt Schaupp. Es fehlen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.06.18
  • 869× gelesen
Polizei

Straftat
Kripo Lindau warnt vor neuer Betrugsmasche von "falschen Polizeibeamten"

Immer dreister werden die Täter, die sich ihren Opfern gegenüber am Telefon als Polizeibeamte ausgeben und diese teilweise um hohe Bargeldsummen betrügen. Eine „neue Masche“ wurde jetzt der Kriminalpolizei Lindau bekannt. Eine ältere Frau hatte zahlreiche Anrufe eines angeblichen Mitarbeiters des Bundeskriminalamts erhalten, den es natürlich in Wirklichkeit nicht gibt. Der Anrufer gaukelte der Angerufenen vor, dass ihr Geld im Auftrag der Staatsanwaltschaft überprüft werden müsse. Die...

  • Lindau
  • 30.05.18
  • 799× gelesen
Polizei

Schulden
Mann (24) überfällt Laden wegen schlechten Gewissens

Weil er seinen Arbeitgeber um mehrere tausend Euro gebracht hatte, trieb das schlechte Gewissen einen Mann dazu, einen anderen Laden zu überfallen. Der Angestellte in einer Spielhalle nutzte am Montag (28. Mai 2018) die Möglichkeiten, die ihm durch seine Tätigkeit ermöglicht wurden. So spielte er auf Spielerkarten seines Arbeitgebers mehrere Stunden lang an diversen Spielgeräten. Ab und zu griff er nach derzeitigem Kenntnisstand auch in die Bargeldkasse der Spielhalle. Dadurch „verzockte“ er...

  • Memmingen
  • 30.05.18
  • 885× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019