Geld

Beiträge zum Thema Geld

Polizei

Jackpot
Defekter Parkautomat in Memminger Parkhaus spuckt 201,50 Euro aus

Ein Parkautomat im Parkhaus 'Neue Schranne', wollte offensichtlich einmal Glücksspielautomat spielen. Als ein 48-jähriger Mann am Mittwochabend in die Tiefgarage einfahren und mit einem fünf Euro Schein ein Parkticket ziehen wollte, spuckte der Automat daraufhin Münzgeld im Gesamtwert von exakt 201,50 Euro aus. Der überraschte Unterallgäuer brachte das Geld im Anschluss zur Polizeiinspektion Memmingen. Von dort aus wurde das Geld dem rechtmäßigen Besitzer wieder ausgehändigt. Und zum Schluss...

  • Memmingen
  • 13.01.17
  • 20× gelesen
Lokales

Finanzausschuss
Kaminwerk in Memmingen: Streit ums Geld geht weiter

Es herrscht dicke Luft im Finanz- und Wirtschaftsausschuss des Stadtrats an diesem Nachmittag: Während der jüngsten Sitzung des Gremiums wird lauthals diskutiert. Immer wieder fallen sich Stadträte gegenseitig ins Wort. Es geht ums Kaminwerk. Das Kulturzentrum soll für 706.000 Euro umgebaut werden. Dafür brauchen die Betreiber mehr Geld von der Kommune. Der Stadtrat hat vor zwei Jahren allerdings beschlossen, die Zuschüsse bis Ende 2019 nicht zu erhöhen. Wie das Kaminwerk umgebaut werden soll...

  • Memmingen
  • 23.09.16
  • 30× gelesen
Lokales

Entscheidung
Manager führt künftig Kunerth-Museum: Ottobeuren will die ständigen Querelen endlich beenden

Die Gemeinde stellt deshalb die Weichen bei der Leitung neu. Sie baut aber auch eine Notbremse ein Das Kunerth-Museum in Ottobeuren hat seit der Eröffnung vor zwei Jahren mehr Schlagzeilen wegen Personalquerelen, Geldproblemen und Rücktritten produziert als mit Kunstausstellungen. Damit soll nach dem Willen der Gemeinde Schluss sein. Bürgermeister German Fries und der Gemeinderat haben sich dazu durchgerungen, das Kommando im "Museum für zeitgenössische Kunst - Diether Kunerth" zu...

  • Memmingen
  • 17.06.16
  • 222× gelesen
Lokales

Finanzen
Lautracher Gemeinderat verabschiedet Haushalt einstimmig

Der Lautracher Gemeinderat hat den Haushalt 2014 im zweiten Anlauf einstimmig verabschiedet. Der Tagesordnungspunkt musste in einer vorangegangenen Sitzung gestrichen werden, da der damalige Bürgermeister Arthur Dorn zu spät zur Sitzung geladen hatte. Größtes Projekt im Haushalt ist das Baugebiet an der Gaishornstraße. In diesem Jahr sind für die Erschließung rund 500.000 Euro in das Finanzwerk eingestellt. Im nächsten Jahr werden dann die Grundstückskosten in dem neuen Baugebiet fällig....

  • Memmingen
  • 23.05.14
  • 9× gelesen
Lokales

Sternsinger
Singen, segnen, sammeln: Auftakt zur Sternsingeraktion 2014

Die Sternsinger sind wieder unterwegs - den Auftakt zur diesjährigen Aktion feierte das Bistum Augsburg gestern in Ottobeuren. In einem Gottesdienst in der Basilika erbaten die Sternsinger Gottes Segen für die diesjährige Aktion. Im vergangenen Jahr waren in der Diözese Augsburg 3,1 Millionen Euro Spenden zusammengekommen. Für die Sternsinger geht es aber um viel mehr als die Höhe der gesammelten Gelder.

  • Memmingen
  • 31.12.13
  • 5× gelesen
Lokales

Allgäu Airport
Allgäu GmbH freut sich über Mittel für Airport-Ausbau in Memmingerberg

Die Allgäu GmbH freut sich, dass sie Staatsregierung den Ausbau des Allgäu Airports mit weiteren 7,5 Millionen Euro fördern will. Die Freigabe der Mittel durch die EU zeige auch die Bedeutung des Regionalflughafens, so der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Allgäu GmbH, Gebhard Kaiser. Mit der Anpassung der Infrastruktur an die aktuellen Sicherheitsstandards könne man jetzt den Flughafen zukunftsfähig machen und jede Diskussion über weitere Flughäfen in der Region im Keim ersticken.

  • Memmingen
  • 20.06.13
  • 15× gelesen
Lokales

Porträt
Maxi Schafroth kehrt der sicheren Bank den Rücken

Kabarettist Maxi Schafroth (25) schmeißt seinen Job bei einem Münchener Geldinstitut endgültig hin - Nun verdient er als freischaffender Künstler sein Geld Es war ein Abschied auf Raten. Sieben Jahre lang hat Maxi Schafroth in einer Münchner Bank gearbeitet. Doch seine wahre Berufung war eine andere, das hat er schnell gemerkt. Der schmächtige Bauernsohn aus dem Unterallgäuer Dörfchen Stephansried wollte lieber vor Publikum stehen, als hinter einem Schreibtisch. Wollte lieber Späße machen, als...

  • Memmingen
  • 16.02.11
  • 467× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020