Alles zum Thema Geld

Beiträge zum Thema Geld

Lokales
Um das Parken am Bootshafen gibt es Ärger. Der Automat wechselt kein Geld.

Verkehr
Parken am Forggensee sorgt für Ärger

Jetzt geht das Gedränge wieder los. Bei strahlendem Sonnenschein drängen sich Besucher aus Nah und Fern vor der kleinen Bude des Minigolfplatzes am Forggensee. Doch nur wenige von ihnen haben tatsächlich den Plan, die 18-Loch-Runde zu spielen. Vielmehr möchten sie eine Runde über den Forggensee schippern. Doch um das beruhigt tun zu können, wollen sie ihr Auto ordnungsgemäß geparkt wissen – mit einem Parkschein. Und das entwickelt sich häufig zum Problem. Denn da die Automaten an den...

  • Füssen
  • 16.07.19
  • 5.998× gelesen
Lokales
Die Gemeinde Gestratz lässt Luftballone in die Luft steigen.

Auszeichnung
Gemeinde Gestratz punktet bei Dorfwettbewerb und erhält Preisgeld

Die Bemühungen haben sich gelohnt: Die Gemeinde Gestratz hat beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Bundesebene eine Goldauszeichnung erhalten und bekommt damit ein Preisgeld von 15.000 Euro. Die Freude bei Bürgermeister Johannes Buhmann und der Gemeinde ist groß. „Wir haben das Allgäu gut vertreten.“ Die Hoffnung auf eine Spitzenplatzierung sei von Anfang an groß gewesen, sagte Buhmann. Schließlich hat die Gemeinde die Anregungen der Jury in den vergangenen Jahren konsequent umgesetzt....

  • Gestratz
  • 12.07.19
  • 613× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Körperverletzung
Mann (33) bedrängt Mitarbeiterin im Unterallgäuer Landratsamt

Am Mittwochvormittag kam es zu einem Polizeieinsatz im Landratsamt Unterallgäu. Ein sierra-leonischer Staatsangehöriger bedrängte dort eine Mitarbeiterin. Der Mann wollte beim Landratsamt offenbar Geld für Reisekosten einfordern, damit er wieder in seine Unterkunft bei Memmingen zurück reisen kann. Nach aktuellem Ermittlungsstand wies die Mitarbeiterin den Mann jedoch darauf hin, dass er keinen Anspruch auf diese Leistungen habe. Das gefiel dem Mann nicht, weshalb er die Mitarbeiterin im...

  • Mindelheim
  • 11.07.19
  • 3.576× gelesen
Lokales
Eine Feuerwehr muss gut ausgerüstet sein, um für alle möglichen Notfälle gerüstet zu sein. Doch die Ausrüstung ist teuer und belastet die Kommunen. Noch viel teurer wäre es jedoch, wenn sich nicht Freiwillige ehrenamtlich darum kümmern würden. Unser Bild zeigt eine Übung der Immenstädter Wehr im Betriebshof.

Finanzen
Weniger Budget für die Immenstädter Feuerwehren

Ärger war in der Jahresversammlung der Immenstädter Feuerwehr aufgekommen: Der Stadtrat hatte das Budget aller städtischen Wehren 2018 um die Hälfte gekürzt. Jetzt ging es erneut im Stadtrat um die finanzielle Unterstützung der sieben Feuerwehren. Und danach waren die Floriansjünger wieder sauer auf den Stadtrat. Sieben Wehren hat Immenstadt und alle brauchen Fahrzeuge und Ausrüstungen. Neben den laufenden Kosten, die vom Verwaltungshaushalt der Stadt gedeckt werden (160.000 Euro pro Jahr)...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.07.19
  • 441× gelesen
Lokales
Straßenbau sorgt in Kaufbeuren für Unmut.

Erschließungsbeiträge
Entspannung im Kaufbeurer Streit um Fertigbau alter Straßen

In dem erbitterten Streit um den Fertigbau alter Straßen zeichnet sich leichte Entspannung ab. Die Mehrheit des Bauausschusses kann sich vorstellen, den betroffenen Anliegern 30 Prozent der Erschließungsbeiträge zu erlassen, wenn sich die Situation damit befrieden lasse. Mit dem Meinungsbild aus der jüngsten Sitzung geht die Stadt nun in einen Runden Tisch, der am 17. Juli stattfindet. Bei diesem Treffen wollen Vertreter der betroffenen Grundstückeigentümer, der Fraktionen und der...

  • Kaufbeuren
  • 05.07.19
  • 956× gelesen
Lokales
Der Allgäu Airport in Memmingen schreibt schwarze Zahlen.

Wachstum
Flughafen Memmingen schreibt weiter schwarze Zahlen

Mehr Flugziele, mehr Passagiere - die Geschäfte laufen gut, heißt es in einer Pressemitteilung des Allgäu Airports. Der Flughafen in Memmingen schreibt weiter schwarze Zahlen.  Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 wurde in Memmingen erfolgreich gearbeitet. In ihrem zweiten Geschäftsjahr nach dem Umbau der Unternehmensstruktur erzielte die Flughafen Memmingen GmbH Umsatzerlöse in Höhe von 14,2 Mio. Euro (Vorjahr 11,6 Mio. Euro). Der Jahresüberschuss konnte mehr als verdoppelt werden und...

  • Memmingen
  • 05.07.19
  • 757× gelesen
Lokales
Prinz Ludwig von Bayern möchte mit seinem "Löwenmarsch" Spenden für das gemeinnützige Projekt "Learning Lions" in Afrika sammeln.

Löwenmarsch
Von Kaltenberg nach Neuschwanstein: Prinz Ludwig von Bayern marschiert 100 Kilometer für Afrika

100 Kilometer. Zu Fuß. In 24 Stunden. Auf den Spuren seiner Vorfahren will Prinz Ludwig von Bayern am 24. und 25. August von Schloss Kaltenberg nach Schloss Neuschwanstein marschieren. "Löwenmarsch" heißt das Projekt, bei dem der Ururenkel des letzten Bayerischen Königs auf einer Strecke von 100 Kilometern Spenden für Jugendliche in Afrika sammeln möchte.  ,,Im Namen von Learning Lions, einer Organisation, die Ausbildung und Arbeitsplätze in Afrika schafft, lade ich Sie zu einem...

  • Füssen
  • 04.07.19
  • 1.658× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Ermittlung
Lindauer Seniorin überweist fünfstelligen Betrag an Internetbetrüger

Eine Seniorin aus Lindau ist im Internet auf einen Betrüger hereingefallen und hat ihm Geld im mittleren fünfstelligen Bereich überwiesen. Die Rentnerin hatte über das Internet einen angeblichen US-Amerikaner aus Miami kennengelernt, der scheinbar in der Öl-Branche tätig sei. Die beiden sind sich per Chat näher gekommen. Der angebliche Amerikaner erzählte der Seniorin von finanziellen Schwierigkeiten. Um ihm zu helfen, überwies die ältere Dame letztendlich in mehreren Transaktionen auf...

  • Lindau
  • 03.07.19
  • 2.444× gelesen
Lokales
Im Gegensatz zum Krankenhaus in Mindelheim: Kreisklinik Ottobeuren schreibt rote Zahlen.

Wirtschaft
Unterallgäuer Kreiskliniken mit moderatem Defizit

Die Kreiskliniken in Mindelheim und Ottobeuren haben im vergangenen Jahr mit einem Defizit von 507.000 Euro abgeschlossen. Das gaben Vorstand Franz Huber und Landrat Hans-Joachim Weirather im Anschluss an eine Verwaltungsratssitzung der Kreiskliniken bekannt. Das Mindelheimer Krankenhaus habe sogar mit einem leichten Plus abgeschlossen, sagte Huber. Das gesamte Defizit geht also auf das Konto der Ottobeurer Krankenhauses. Gründe für die unterschiedliche Entwicklung nannte Huber...

  • Mindelheim
  • 02.07.19
  • 308× gelesen
Lokales
Das Hallen- und Freibad Marktoberdorf

Steigende Eintrittspreise
Viele Gäste, trotzdem Minus beim Marktoberdorfer Hallen- und Freibad

Die Zahl der Badegäste im Marktoberdorfer Anton-Schmid-Hallen- und Freibad steigt. Doch die Einnahmen halten mit den Ausgaben nicht mehr Schritt. Deshalb wird es ab 1. Januar nach vier Jahren erstmals wieder teurer. Von einer „moderaten Anpassung“ sprach Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell im Finanzausschuss. Denn das Bad soll auch vom Eintrittspreis her familienfreundlich bleiben. Rund 1,2 Millionen Euro zahlt die Stadt jährlich für die Einrichtung, im Schnitt 385.000 Euro kommen durch...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.19
  • 2.609× gelesen
Lokales
Botschaften wie diese erreichen Dr. Rainer Karg immer wieder. Der Präsidenten der Kinderkrebshilfe Königswinkel unterstützt nun seit 20 Jahren kleine Patienten und ihre Familien.

Spenden
Kinderkrebshilfe: In 20 Jahren über drei Millionen Euro für den guten Zweck

Nein, wie sich das alles einmal entwickeln würde, das hatte sich Dr. Rainer Karg nicht vorstellen können, als er mit Mitstreitern die Kinderkrebshilfe Königswinkel vor 20 Jahren gründete. „Das konnten wir auch gar nicht“, sagt Karg. Weit über drei Millionen Euro an Spenden haben er und seine Mitstreiter seit 1999 gesammelt und sie an über 200 Familien und medizinische Einrichtungen verteilt. Wie alles begonnen hat, weiß Karg noch ziemlich genau. „Wir waren zu Besuch auf der...

  • Füssen
  • 14.06.19
  • 157× gelesen
Polizei
Geldautomat (Symbolbild)

Verbrechen
Unbekannte versuchen Geldautomaten in Günz aufzubrechen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Dienstag versucht einen Geldautomaten in Günz (Unterallgäu) aufzubrechen. Nach Angaben der Polizei benutzen die Täter dazu einen Winkelschleifer. Bei dem Aufbruchversuch entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.  Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat verdächtige Beobachtungen in der Rummelshauser Straße gemacht? Hinweise bitte an die Polizei in Memmingen oder Mindelheim.

  • Westerheim
  • 11.06.19
  • 822× gelesen
Lokales
Teures Internet: Der Anschluss von 73 Haushalten an das Breitband hätte 1,44 Millionen Euro gekostet. Die Gemeinde Heimenkirch lehnte das Angebot der Telekom deswegen ab.

Zu teuer
Schnelles Internet: Heimenkirch lehnt Angebot der Telekom ab

Die innere Zerrissenheit des gesamten Gremiums, aber auch einzelner Ratsmitglieder war spürbar: Mit neun zu sechs Stimmen hat der Marktgemeinderat Heimenkirch ein Angebot der Telekom für den Ausbau des Breitbandnetzes in den Außenbereichen abgelehnt. 48 Anwesen mit insgesamt 73 Haushalten erhalten somit in absehbarer Zeit kein schnelles Internet. Gekostet hätte das nämlich rund 1,44 Millionen Euro. Den Steuerzahler hätte jeder Anschluss somit rund 19.700 Euro gekostet, rechnete...

  • Heimenkirch
  • 06.06.19
  • 845× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Schiedsrichter während Fußballspiels in Rieden-Zellerberg bestohlen

Am Donnerstagnachmittag wurde der 63-jährige Schiedsrichter des Fußballspiels Rieden gegen Germaringen Opfer eines Diebstahls. Während der Unparteiische die Begegnung auf dem Sportplatz an der Saalfeldstraße leitete, entwendete ein noch unbekannter Täter aus der unversperrten Schiedsrichterkabine dessen Autoschlüssel. Aus dem im Fahrzeug liegenden Geldbeutel wurden 320 Euro entnommen. Von einem Spieler wurde ebenfalls der Autoschlüssel aus der Kabine gestohlen. Hier hatte der Täter aber...

  • Rieden
  • 31.05.19
  • 803× gelesen
Lokales
Das Flachdach des Füssener Eisstadions ist undicht und muss saniert werden.

Sanierung
Das undichte Flachdach am Eisstadion und die Mühlen der Bürokratie

Die Mühlen der Bürokratie mahlen in Füssen sehr langsam: Das bestätigte sich einmal mehr mit Blick auf eine Chronologie zur geplanten Sanierung der undichten Flachdächer im Bundesleistungszentrum, die Kämmerer Marcus Eckert den Stadträten präsentierte. Wie berichtet, ist durch ein undichtes Dach Wasser in Räume gedrungen und hat Schäden verursacht. Beim Vortrag des Kämmerers wurde auch klar: Momentan steht im Haushalt kein Geld für die inzwischen auf 1,9 Millionen Euro taxierte Sanierung...

  • Füssen
  • 07.05.19
  • 698× gelesen
Lokales
Rathaus Memmingen

Geld
Memminger Stadtratsfraktion schlägt vor: Erschließungsbeiträge für alte Straßen sollen erlassen werden

Bei der Diskussion über die umstrittenen Erschließungsbeiträge für alte Straßen hat der Christliche Rathausblock (CRB) jetzt einen neuen Weg vorgeschlagen. Demnach soll die Stadt Memmingen die betroffenen Bürger nicht zur Kasse bitten, sondern die Beiträge komplett erlassen. Der Landtag will im Mai über ein neues Gesetz in Sachen Endausbau von alten Straßen beraten.  Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 18.04.2019. Die Allgäuer Zeitung und...

  • Memmingen
  • 18.04.19
  • 913× gelesen
Lokales
Marktoberdorfer Stadtrat will Gebührenordnung und Zuschüsse neu bewerten (Symbolbild "Geld")

Geld
Marktoberdorfer Stadtrat setzt ein Zeichen des Sparens

Jetzt geht es ans Eingemachte. Noch in diesem Jahr sollen sämtliche Gebührenordnungen Marktoberdorfs und die Richtlinien für Zuschussanträge auf den Prüfstand. Dadurch sollen die Einnahmen gemehrt und die Schulden gemindert werden. Bei seinen Etatberatungen ist dem Stadtrat beim Sparen nicht der große Wurf gelungen, aber er hat ein Zeichen gesetzt, in welche Richtung das Ganze geht: Mit 13:8 Stimmen versagte er den Zuschuss für die Kirchengemeinde St. Magnus für Sanierungsarbeiten (31000...

  • Marktoberdorf
  • 09.04.19
  • 488× gelesen
Lokales
Die Stadt Memmingen geht bei den Kita-Gebühren in Vorleistung.

Kinderbetreuung
Stadt Memmingen tritt bei Kita-Gebühren in Vorleistung

Weil der Freistaat Bayern zu langsam ist, handelt nun die Stadt Memmingen. Die Staatsregierung will Eltern entlasten und bis zu 100 Euro pro Monat für einen Kindergartenplatz zahlen. Das Geld sollte es laut Sozialministerium eigentlich ab April geben. Da der Landtag das Gesetz wohl erst im Mai oder Juni verabschiedet, müssten Eltern bis dahin noch auf den Zuschuss warten. Memmingen hat nun beschlossen, dass Eltern schon ab April weniger bezahlen. Die Stadt kommt einem Wunsch der...

  • Memmingen
  • 08.04.19
  • 358× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Unterallgäuerin (54) verprasst Vermögen des betreuungsbedürftigen Bruders

Untreue, Geldwäsche und einige andere Taten umfasste die Anklage, wegen der sich ein Paar vor dem Amtsgericht Memmingen verantworten musste. 55 mal hatte sich die Frau am Geld ihres pflegebedürftigen Bruders bedient – Gutes tat sie damit sich selbst und ihrem Ehemann. Am Ende kamen die Eheleute mit Haftstrafen auf Bewährung und Geldauflagen davon. Die heute 54-jährige Frau und ihr 66-jähriger Ehemann leben im südlichen Unterallgäu. Im Jahr 2014 erlitt der Bruder der Frau einen Schlaganfall....

  • Memmingen
  • 19.03.19
  • 5.016× gelesen
Polizei

Erpressung
Über 200.000 Euro Schaden nach Hackerangriffen auf Allgäuer Firmen

Bei der Kriminalpolizei Kempten wurden in den letzten zwei Wochen vier Hackerangriffe auf Allgäuer Firmen, Arztpraxen und Autohäuser angezeigt. Der entstandene Schaden liegt bei über 200.000 Euro. Die Täter drangen über das Internet in die Computernetzwerke der Betroffenen ein und verschlüsselten dort alle Daten. Das führte zum sofortigen Stillstand bei den Firmen, die ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen konnten. Die Arbeitnehmer wurden nach Hause geschickt. Diese Vorgehensweise ist der...

  • Kempten
  • 11.03.19
  • 5.070× gelesen
Lokales
2 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Vom Geldvermehrungsinstitut zur Geldverschwendungsbank?

Freundlich wurde ich beim letzten Onlinebanking-Login begrüßt: Ich könne jetzt NOCH mehr von meiner VR-Bank profitieren. Wenn ich mein Konto mit der Firma „OptioPay“ verknüpfe, erhielte ich bei jedem Zahlungseingang Einkaufsgutscheine, deren Wert deutlich über dem Wert des Zahlungseingangs liege (z. B. 120 EUR Gutschein bei 100 EUR Zahlungseingang). Klingt interessant? Darüber will ich mehr herausfinden. Erhält diese Firma etwa Zugang zu meinem Konto? Wo bleibt da der Datenschutz? Ein Anruf...

  • Kaufbeuren
  • 08.03.19
  • 1.432× gelesen
Polizei

Betrug
Anscheinend 38.500 Euro gewonnen: Kaufbeurer fällt auf Betrug rein und verliert 800 Euro

Bereits vergangene Woche erhielt ein junger Mann aus Kaufbeuren einen Anruf, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass er 38.500 Euro gewonnen habe. Da dieser Gewinn durch Mitarbeiter einer „Sicherheitsfirma“ übergeben würde und diese für die Fahrt bezahlt werden müssten, wurde der Kaufbeurer einen Tag später durch einen Angestellten dieser Firma darüber informiert, Guthabenkarten für eine Internetvertriebsplattform für Videospiele im Wert von 800 Euro zu erwerben und die Guthabennummern durchzugeben....

  • Kaufbeuren
  • 07.03.19
  • 2.876× gelesen
Lokales
In der Bachschmidstraße gibt es viele Straßenschäden. Der Bauhof hat schnell reagiert und bereits zwei Löcher wieder mit Asphalt aufgefüllt.

Straßenschäden
Stadt Kaufbeuren investiert pro Jahr 1,5 Millionen Euro

Die Bachschmidstraße in Kaufbeuren ist durchzogen mit Rissen im Asphalt, an vielen Stellen hat der Frost die oberste Schicht weggesprengt, an anderen Stellen wurde bereits nachgebessert. Die Straße hat eindeutig schon bessere Tage erlebt. Das moniert auch eine Kaufbeurerin. Die Straße gleiche einem Flickenteppich, sagt die 79-Jährige. Sie bedauert, dass die Stadt neue Wohngebiete erschließt, aber gleichzeitig die alten „vergammeln lässt“. Es sei eine Abwägungssache, sagt Uwe Seidel. Er ist...

  • Kaufbeuren
  • 03.03.19
  • 283× gelesen
Polizei
Symbolbild

Verbrechen
Mann versucht in Oberjoch Trinkgeldkasse zu stehlen

Ein 58-jähriger Mann wurde am Samstagvormittag von einem Zeugen dabei erwischt, wie er an der Rezeption eines Hotels eine Trinkgeld-kasse einstecken wollte. Einen darauffolgenden Fluchtversuch konnte das Personal verhindern. Bei der Durchsuchung des Pkw des Mannes durch die Polizei wurde nebst einigen 5-Euro-Scheinen auch viel Kleingeld vorgefunden. Es besteht der Tatverdacht, dass der Mann in anderen Hotels, Skiverleihs bzw. Geschäften weitere Spardosen bzw. Trinkgeldkassen entwendete.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.19
  • 2.892× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019