Geisterradler

Beiträge zum Thema Geisterradler

Die "Geisterradler gefährden"-Warnschilder in Memmingen werden umgehängt.
3.897× 12 1

Aktion
Memmingen kämpft weiter gegen "Geisterradler"

Die Stadt Memmingen und die örtliche Polizeiinspektion gehen weiter gemeinsam gegen "Geisterradler" vor. Die vor zwei Jahren aufgehängten "Geisterradler gefährden"-Schilder werden jetzt an neuen Standorten angebracht. Laut dem Verkehrsbeauftragten der Polizei in Memmingen, Manfred Guggenmos hat jeder fünfte Fahrradunfall mit Geisterradlern zu tun. Aus diesem Grund werden die Warnschilder regelmäßig umgehängt - damit soll ein Gewöhnungseffekt verhindert werden.  Insgesamt sind in der Stadt...

  • Memmingen
  • 07.09.20
Symbolbild
2.235×

Unfall
Memmingen: Geisterradler durch Zusammenstoß schwer verletzt

In den frühen Nachmittagsstunden des Mittwochs befuhr eine Pkw-Lenkerin die Woringer Straße stadtauswärts und wollte nach rechts auf den Parkplatz eines Discounters abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah sie einen 52-jährigen Radfahrer, der verbotswidrig den Radweg auf der falschen Straßenseite stadteinwärts befuhr. Durch den Zusammenstoß erlitt der Radfahrer schwere Kopfverletzungen die die sofortige Verbringung durch den Rettungswagen ins Klinikum Memmingen erforderlich machte. Die...

  • Memmingen
  • 23.04.20
Eine Frau zog sich bei ihrem Sturz schwere Verletzungen zu (Symbolbild).
6.167×

Defekte Bremse
Geisterradlerin (25) in Kempten stürzt und verletzt sich schwer

Am Donnerstag hat sich eine 25-jährige Radfahrerin in Kempten mit ihrem Fahrrad überschlagen. Durch den Sturz zog sie sich schwere Verletzungen zu, gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Gegen 16:30 Uhr ist die Frau mit ihrem Fahrrad auf dem Geh- und Radweg entlang des Adenauerringes von der Robert-Weixler-Straße kommend in Richtung Memminger Straße gefahren. Sie befuhr den Weg in verkehrter Richtung. Wie die Frau der Polizei mitteilte, war sie zu schnell unterwegs. Sie musste stark...

  • Kempten
  • 24.01.20
Fahrradfahrer auf dem Radweg (Symbolbild)
8.180×

Unfall
Geisterradlerin (18) auf Memminger Radweg: Radfahrerin (48) schwer verletzt

Eine Geisterradlerin hat in Memmingen einen schweren Unfall verursacht. Die 18-Jährige fuhr laut Polizei auf dem Radweg am Hindenburgring in der falschen Richtung. Auf Höhe der Stadtweiherstraße übersah sie eine entgegenkommende Radfahrerin (48) und stieß mit ihr zusammen. Die 48-Jährige stürzte zog sich schwere Verletzungen im Oberschenkel- und Beckenbereich zu.

  • Memmingen
  • 21.08.19
Symbolbild. Die Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
3.499×

Sturz
Geisterradler (67) wird in Memmingen nach Unfall leicht verletzt

Etwa gegen 13 Uhr fuhr ein 67 Jahre alter Memminger mit seinem Fahrrad aus dem Ulmer Tor in Richtung der Donaustraße auf dem linken Gehweg. Beim Überqueren des Königsgrabens wurde er von einer 60 Jahre alten Frau aus Boos, die die Donaustraße stadteinwärts befuhr und nach rechts in den Königsgraben abbiegen wollte, übersehen. Es kam zu einer Berührung der Beiden, als der Radfahrer an der Auto-Front entlangstreifte, woraufhin er schließlich stürzte. Der Radfahrer verletzte sich durch die...

  • Memmingen
  • 28.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ