Geisterfahrer

Beiträge zum Thema Geisterfahrer

Ein Geisterfahrer war auf der A7 bei Memmingen unterwegs. (Symbolbild)
5.299×

Anzeige
Polizist kommt Geisterfahrer auf der A7 bei Memmingen entgegen

Auf dem Weg zu seinem Dienst kam einem Beamten der Autobahnpolizei Memmingen am Sonntagabend ein Geisterfahrer auf der A7 entgegen. Nach Angaben der Polizei fuhr der 36-Jährige langsam in falscher Richtung auf der Überholspur. Nachdem der Polizist den Geisterfahrer mehrmals mit Lichthupe auf die Situation aufmerksam gemacht hatte, fuhr der Mann auf den Parkplatz Buxachtal. Dort wendete er und fuhr in richtiger Richtung wieder auf die A7. An der Anschlussstelle Memmingen Süd stoppte ihn die...

  • Memmingen
  • 15.12.20
Fahrradfahrer auf dem Radweg (Symbolbild)
8.179×

Unfall
Geisterradlerin (18) auf Memminger Radweg: Radfahrerin (48) schwer verletzt

Eine Geisterradlerin hat in Memmingen einen schweren Unfall verursacht. Die 18-Jährige fuhr laut Polizei auf dem Radweg am Hindenburgring in der falschen Richtung. Auf Höhe der Stadtweiherstraße übersah sie eine entgegenkommende Radfahrerin (48) und stieß mit ihr zusammen. Die 48-Jährige stürzte zog sich schwere Verletzungen im Oberschenkel- und Beckenbereich zu.

  • Memmingen
  • 21.08.19
Seit Herbst 2018 sind in der Stadt Memmingen zehn „Geisterradler gefährden“-Schilder aufgehängt worden, um die Zahl der Unfälle mit Radfahrern zu verringern.
778×

Verkehr
"Geisterradler gefährden" -Schilder finden neue Standorte in Memmingen

Die „Geisterradler gefährden“-Schilder, die im vergangenen Herbst zum ersten Mal in der Stadt Memmingen aufgehängt wurden, werden bis nach den Faschingsferien an ihren neuen Positionen angebracht. In Kooperation mit der Polizeiinspektion Memmingen hatte die Stadt Memmingen die Aktion ins Leben gerufen, um die Zahl der Unfälle mit Radfahrern zu verringern. Immer häufiger fahren Fahrradfahrer auf einem einspurigen Radweg in die falsche Richtung. Die sogenannten Geisterradler gefährden dadurch...

  • Memmingen
  • 01.03.19
1.141×

Sensibilisierung
Polizei Memmingen greift mit Aktion "Geisterradler" durch

In der letzten Woche wurde durch die Polizeiinspektion Memmingen in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei eine gezielte Kontrollaktion zur Reduzierung der Verkehrsunfälle mit Radfahrern durchgeführt. Trotz der schlechten Witterung mussten 15 Radfahrer gebührenpflichtig verwarnt werden, da sie auf dem Radweg in die falsche Richtung unterwegs waren. Zusätzlich wurde ein weiterer Radler telefonierend angetroffen, was eine Verwarnung in Höhe von 55 Euro zur Folge hatte. Bei einer weiteren...

  • Memmingen
  • 27.11.18
Die Polizei will künftig verstärkt kontrollieren, um Geisterradler zu stoppen. Denn sie gefährden auch Fußgänger. Ihnen droht ein Bußgeld.
2.612×

Radverkehr
Warnschilder gegen Geisterradler in Memmingen

Mit Halloween hat das neue Schild bei der Kreuzung von Kohlschanz- und Lindenbadstraße in Memmingen nichts zu tun. Abgebildet ist ein Gespenst, das Fahrrad fährt. Eine Hand in der Signalfarbe Rot symbolisiert Stopp. Darauf ist zu lesen: „Geisterradler gefährden.“ Die Polizei hat dieses neue Warnschild aufgehängt, um Radfahrer, die die falsche Straßenseite benutzen, auf ihr Fehlverhalten aufmerksam zu machen. In den nächsten Tagen bringt die Polizeiinspektion Memmingen in Zusammenarbeit mit der...

  • Memmingen
  • 29.10.18
7.589×

Frontalzusammenstoß
Geisterfahrerin (50) verursacht auf A7 bei Illertissen schweren Unfall und verunglückt tödlich

Am Samstagnacht kam es gegen 02:30 Uhr auf der A7 bei Illertissen zu einem Frontalzusammenstoß. Eine 50-jährige Frau aus dem Unterallgäu ist zuvor bereits auf der B28, Höhe Senden, als Falschfahrerin in Richtung Dreieck Hittistetten unterwegs gewesen. Streifen der umliegenden Dienststellen warteten auf dem Weg zur Autobahn, um den Verkehr auf der gefährdeten Fahrspur herunter zu drosseln. Dazu ist auch eine Streife an der Anschlussstelle Vöhringen aufgefahren und musste bereits kurz darauf...

  • Memmingen
  • 26.05.18
236× 29 Bilder

Unfall
Zwei Unfälle auf der A96 bei Memmingen - Geisterfahrer verletzt

Update: Die Autobahn ist in beiden Richtungen wieder frei befahrbar. Gegen 10:15 Uhr war ein Lkw mit Anhänger, der mit einer Arbeitsbühne (ähnlich einem Bagger - Arbeitsplattform statt Schaufel) beladen war, auf der A96 in Fahrtrichtung München unterwegs. Auf Höhe Memmingen geriet das Gespann aus noch ungeklärter Ursache ins Schlingern wodurch im weitern Verlauf der Anhänger umkippte und auf dem Seitenstreifen zum liegen kam. Durch den Unfall kam es zu einem Austritt einer größeren Menge von...

  • Memmingen
  • 11.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ