Geisterfahrer

Beiträge zum Thema Geisterfahrer

Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
1.211×

Fahrverbot
Geisterfahrer auf der A7 bei Nesselwang unterwegs

Am Sonntag, 07.03.2021, sah eine Streife der Bundespolizei gegen 22:30 Uhr auf der A 7 einen Pkw, der zwischen den Anschlussstellen Nesselwang und Oy-Mittelberg auf der falschen Fahrbahn in Richtung Füssen fuhr. Die Streife der Bundespolizei konnte den Pkw an den Seitenstreifen Höhe der Anschlussstelle Nesselwang lotsen. Nach Beobachtung der Streife wurde wohl kein anderer Verkehrsteilnehmer gefährdet. Der ansonsten verkehrstüchtige Pkw-Fahrer, ein 47-jähriger Mann ist wohl an der AS...

  • Nesselwang
  • 08.03.21
Ein "Geisterradler" oder auch Fahrradfahrer in falscher Fahrtrichtung hat sich bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. (Symbolbild)
5.334× 8 1

Falsche Fahrtrichtung
"Geisterradler" (49) stößt mit Auto zusammen und wird schwer verletzt in Mindelheim

Bei einem Zusammenprall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Autofahrer wurde ein 49-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Ein 54-jähriger Autofahrer wollte laut Polizei von einem Autowaschpark nach rechts in die Allgäuer Straße in Mindelheim einfahren und hatte dabei den von rechts kommenden Radfahrer übersehen. "Geisterradler"Der 49-jährige Radfahrer fuhr auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg als "Geisterfahrer", also entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Bei dem Zusammenstoß hat sich...

  • Mindelheim
  • 27.02.21
Polizei (Symbolbild)
1.727×

Anzeige
Bei Waltenhofen: Geisterfahrerin (48) mit hoher Geschwindigkeit auf B19 unterwegs

Am frühen Samstagabend, 16.01.2021, gingen diverse Mitteilungen über einen Falschfahrer auf der B19 im Bereich Martinszell/Herzmanns bei der Polizei ein. Durch die eingesetzten Streifen der Verkehrspolizeiinspektion Kempten konnte schließlich die Fahrerin an der Halteranschrift gestellt werden. Die 48-jährige Oberallgäuerin war aus Unachtsamkeit in Martinszell entgegen der vorgeschriebenen Richtung auf die Kraftfahrstraße eingefahren und fuhr dort mit hoher Geschwindigkeit entgegen der...

  • Waltenhofen
  • 17.01.21
Einem Autofahrer kam am Mittwoch ein Geisterfahrer auf der B12 entgegen. (Symbolbild)
1.956×

Anschlussstelle Wildpoldsried
Geisterfahrer auf der B12: Mann (59) verliert beim Ausweichen Kontrolle über sein Auto

Weil ihm ein Geisterfahrer entgegen kam, musste ein 59-jähriger Autofahrer am Mittwoch gegen 0:30 Uhr auf der B12 ausweichen. Der Kleintransporter war laut Polizei an der Anschlussstelle Wildpoldsried entgegen der Fahrtrichtung auf die B12 in Richtung Kaufbeuren aufgefahren. Der 59-Jährige, der in Richtung Kempten unterwegs war, musste dem Transporter ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einem...

  • Wildpoldsried
  • 13.01.21
Ein Geisterfahrer war auf der A7 bei Memmingen unterwegs. (Symbolbild)
5.307×

Anzeige
Polizist kommt Geisterfahrer auf der A7 bei Memmingen entgegen

Auf dem Weg zu seinem Dienst kam einem Beamten der Autobahnpolizei Memmingen am Sonntagabend ein Geisterfahrer auf der A7 entgegen. Nach Angaben der Polizei fuhr der 36-Jährige langsam in falscher Richtung auf der Überholspur. Nachdem der Polizist den Geisterfahrer mehrmals mit Lichthupe auf die Situation aufmerksam gemacht hatte, fuhr der Mann auf den Parkplatz Buxachtal. Dort wendete er und fuhr in richtiger Richtung wieder auf die A7. An der Anschlussstelle Memmingen Süd stoppte ihn die...

  • Memmingen
  • 15.12.20
Polizei (Symbolbild)
2.580×

Zwischen Betzigau und Kempten-Leubas
Geisterfahrt auf der A7 endet glimpflich

Am frühen Donnerstagmorgen gegen 03:30 Uhr war ein Geisterfahrer auf der A7 zwischen Betzigau und Kempten-Leubas in Richtung Ulm unterwegs. Mehrere Verkehrsteilnehmer hatten den Falschfahrer der Polizei gemeldet.  Nach Angaben der Polizei kam es glücklicherweise zu keinem Zusammenstoß oder einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer. Die Polizei konnte den Falschfahrer nicht mehr antreffen. Der Unbekannte fuhr laut Zeugenaussagen in einem weiß-schwarzen Auto-Transporter.  Falls jemand bei dem...

  • Kempten
  • 22.07.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.291×

Innere Verletzungen
Geisterfahrer (83) im Kreisverkehr verursacht schweren Verkehrsunfall in Kaufbeuren

Am Montag, 13.07.2020, gegen 14:30 Uhr, ereignete sich am „Verteiler“ Kreisverkehr zur B12 ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bislang unbekannten Gründen fuhr ein 83-jähriger Mann mit seinem Pkw entgegen der Fahrtrichtung in den Kreisverkehr ein. Auf der innenliegenden Spur kam ihm ein 57-Jähriger Mann mit seinem Pkw entgegen. Der 57-Jährige konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide Pkw prallten frontal zusammen. Durch den Zusammenstoß entzündeten sich beide Pkw im Frontbereich. Das...

  • Kaufbeuren
  • 13.07.20
Nach der wilden Verfolgungsjagd vor eineinhalb Jahren, steht das Urteil jetzt fest (Symbolbild).
4.027× 1

Wilde Verfolgungsjagd
Mit 100 km/h durch Mindelheim - Urteil gegen Fahrer (28) steht fest

Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs mit Unfallflucht und Drogenbesitz hat das Amtsgericht Memmingen einen 28-jährigen Mann aus Oberbayern nun verurteilt. Der Mann ist jetzt für eineinhalb Jahre auf Bewährung, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Montagsausgabe.  Mit 100 km/h ist der 28-Jährige demnach vor eineinhalb Jahren durch Mindelheim gerast und war dann als Geisterfahrer auf der A96 bis bis Buchloe unterwegs.  Mehr über das Thema lesen Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung...

  • Mindelheim
  • 06.07.20
Geisterfahrer-Unfall auf A96 bei Mindelheim: Drei Personen schwer verletzt.
15.461× Video 7 Bilder

Polizei
Geisterfahrer-Unfall auf A96 bei Mindelheim: Drei Personen schwer verletzt

Bei einem schweren Geisterfahrer-Unfall auf der A96 bei Mindelheim sind am Mittwochnachmittag drei Personen verletzt worden. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Lindau für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Nach Angaben der Polizei fuhr eine 77-jährige Frau an der Anschlussstelle Mindelheim in falscher Fahrtrichtung auf die Autobahn auf. Nach wenigen Metern auf dem Standstreifen lenkte sie ihren Wagen aus ihrer Sicht nach ganz rechts an die Mittelleitplanke. Dort versuchte sie offenbar zu...

  • Mindelheim
  • 08.04.20
Fahrradfahrer auf dem Radweg (Symbolbild)
8.180×

Unfall
Geisterradlerin (18) auf Memminger Radweg: Radfahrerin (48) schwer verletzt

Eine Geisterradlerin hat in Memmingen einen schweren Unfall verursacht. Die 18-Jährige fuhr laut Polizei auf dem Radweg am Hindenburgring in der falschen Richtung. Auf Höhe der Stadtweiherstraße übersah sie eine entgegenkommende Radfahrerin (48) und stieß mit ihr zusammen. Die 48-Jährige stürzte zog sich schwere Verletzungen im Oberschenkel- und Beckenbereich zu.

  • Memmingen
  • 21.08.19
15.072×

Falschfahrer
Geisterfahrer-Unfall auf A96 bei Bad Wörishofen: Zweites Unfallopfer gestorben

Der schwere Geisterfahrer-Unfall auf der A96 bei Bad Wörishofen hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, ist nun auch ein 58-jährige Familienvater im Krankenhaus gestorben.  Der 87-jährige Falschfahrer und der vierjährige Sohn des Verstorbenen schweben nach wie vor in Lebensgefahr. Bei dem Unfall vor einer Woche war bereits die 83-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers ums Leben gekommen. Auch die Ehefrau des 58-Jährigen und ein weiteres Kind wurden bei...

  • Bad Wörishofen
  • 27.07.19
Symbolbild.
18.208× 3

Unglück
Frau (83) stirbt bei Geisterfahrer-Unfall auf der A96: Fünf weitere Menschen teils lebensbedrohlich verletzt

Am Samstagvormittag verursachte ein Geisterfahrer auf der A96 Höhe Bad Wörishofen einen schweren Unfall. Eine Frau starb, fünf weitere Menschen wurden schwerverletzt. Am Samstagvormittag raste auf der A96 ein Geisterfahrer entlang der Mittelleitplanke auf der falschen Fahrbahnseite. Höhe Bad Wörishofen kollidierte der 87-jährige Fahrer mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Durch den Zusammenstoß seien Autoteile durch die Luft geflogen und haben weitere Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.  Für...

  • Bad Wörishofen
  • 20.07.19
3.428×

Gefahr
Geisterfahrer (81) auf der B19 bei Sonthofen: Zwei Zusammenstöße knapp verhindert

Ein 81-jähriger Mann fuhr am Samstagabend in Sonthofen in falscher Richtung auf die B19 auf. Entgegenkommende Fahrer konnten in mindestens zwei Fällen ausweichen und so Frontalzusammenstöße gerade noch verhindern. Der Verkehr wurde in Richtung Süden umgehend von mehreren Streifenwagen gesperrt, eine weitere Streife konnte den Geisterfahrer anhalten und von der Bundesstraße lotsen. Den 81-jährigen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Weitere Verkehrsteilnehmer,...

  • Sonthofen
  • 29.04.19
930×

Geisterfahrer
Mann (80) fährt bei Waltenhofen falsch auf A980 auf

Am Sonntag, 10.03.2019, wurde über den Polizeinotruf gegen 12:30 Uhr ein Geisterfahrer auf der A980 gemeldet. Ein dunkelgrauer Skoda sei falsch aufgefahren und hätte, nachdem einige Fahrzeuge hätten abbremsen müssen, noch auf der Autobahn umgedreht. Der Falschfahrer konnte letztlich durch Streifen der Polizeiinspektion und Verkehrspolizeiinspektion Kempten vor dem Reinertshofer Tunnel auf der A7 angehalten und kontrolliert werden. Gegen den 80-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung...

  • Kempten
  • 11.03.19
Seit Herbst 2018 sind in der Stadt Memmingen zehn „Geisterradler gefährden“-Schilder aufgehängt worden, um die Zahl der Unfälle mit Radfahrern zu verringern.
778×

Verkehr
"Geisterradler gefährden" -Schilder finden neue Standorte in Memmingen

Die „Geisterradler gefährden“-Schilder, die im vergangenen Herbst zum ersten Mal in der Stadt Memmingen aufgehängt wurden, werden bis nach den Faschingsferien an ihren neuen Positionen angebracht. In Kooperation mit der Polizeiinspektion Memmingen hatte die Stadt Memmingen die Aktion ins Leben gerufen, um die Zahl der Unfälle mit Radfahrern zu verringern. Immer häufiger fahren Fahrradfahrer auf einem einspurigen Radweg in die falsche Richtung. Die sogenannten Geisterradler gefährden dadurch...

  • Memmingen
  • 01.03.19
1.141×

Sensibilisierung
Polizei Memmingen greift mit Aktion "Geisterradler" durch

In der letzten Woche wurde durch die Polizeiinspektion Memmingen in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei eine gezielte Kontrollaktion zur Reduzierung der Verkehrsunfälle mit Radfahrern durchgeführt. Trotz der schlechten Witterung mussten 15 Radfahrer gebührenpflichtig verwarnt werden, da sie auf dem Radweg in die falsche Richtung unterwegs waren. Zusätzlich wurde ein weiterer Radler telefonierend angetroffen, was eine Verwarnung in Höhe von 55 Euro zur Folge hatte. Bei einer weiteren...

  • Memmingen
  • 27.11.18
Die Polizei will künftig verstärkt kontrollieren, um Geisterradler zu stoppen. Denn sie gefährden auch Fußgänger. Ihnen droht ein Bußgeld.
2.613×

Radverkehr
Warnschilder gegen Geisterradler in Memmingen

Mit Halloween hat das neue Schild bei der Kreuzung von Kohlschanz- und Lindenbadstraße in Memmingen nichts zu tun. Abgebildet ist ein Gespenst, das Fahrrad fährt. Eine Hand in der Signalfarbe Rot symbolisiert Stopp. Darauf ist zu lesen: „Geisterradler gefährden.“ Die Polizei hat dieses neue Warnschild aufgehängt, um Radfahrer, die die falsche Straßenseite benutzen, auf ihr Fehlverhalten aufmerksam zu machen. In den nächsten Tagen bringt die Polizeiinspektion Memmingen in Zusammenarbeit mit der...

  • Memmingen
  • 29.10.18
Ungeduldige Frau baut Unfall auf der A7
5.911×

Geisterfahrerin
Falschfahrerin bei Vollsperrung auf der A7 bei Füssen baut Unfall und flüchtet

Während die Autobahn A7 bei Füssen wegen mehrerer Rehe in Richtung Norden gesperrt war, wollte eine 22 Jahre alte Frau nicht warten und wendete ihren Pkw Audi im Stau. Nachdem sie ein anderes Fahrzeug beim Wenden beschädigt hatte, flüchtete sie in entgegen der Fahrtrichtung (als umgangssprachlich Geisterfahrerin) durch die Rettungsgasse nach Füssen. Aufgrund von mehreren Zeugenaussagen konnte die Dame jedoch ermittelt werden. Die junge Frau erwartet nun ein Strafverfahren wegen ihres...

  • Füssen
  • 27.08.18
7.589×

Frontalzusammenstoß
Geisterfahrerin (50) verursacht auf A7 bei Illertissen schweren Unfall und verunglückt tödlich

Am Samstagnacht kam es gegen 02:30 Uhr auf der A7 bei Illertissen zu einem Frontalzusammenstoß. Eine 50-jährige Frau aus dem Unterallgäu ist zuvor bereits auf der B28, Höhe Senden, als Falschfahrerin in Richtung Dreieck Hittistetten unterwegs gewesen. Streifen der umliegenden Dienststellen warteten auf dem Weg zur Autobahn, um den Verkehr auf der gefährdeten Fahrspur herunter zu drosseln. Dazu ist auch eine Streife an der Anschlussstelle Vöhringen aufgefahren und musste bereits kurz darauf...

  • Memmingen
  • 26.05.18
226×

Gefahr
Geisterfahrer (85) auf der A7 im Oberallgäu verursacht Unfall

Ein Falschfahrer verursachte am Montag auf der A7 beim Autobahndreieck Allgäu einen Verkehrsunfall. Durch viel Glück kam es lediglich zu einer leichtverletzten Person. Kurz nach 16:30 Uhr erreichten die Einsatzzentrale der Polizei mehrere Notrufe über einen Falschfahrer auf der A7. Tatsächlich waren diesem Auto bereits mehrere Fahrzeuge ausgewichen. Der Falschfahrer war auf der nördlichen Richtungsfahrbahn nach Süden unterwegs und benutzte hierfür den linken Fahrstreifen (die Überholspur). Nach...

  • Kempten
  • 25.09.17
21×

Gefährdung
Geisterfahrer (78) in Füssen unterwegs

Am Nachmittag des 28.07.2017 fuhr ein 78-jähriger Mann auf der Kemptener Straße in Richtung Autohaus Heuberger. Der 78-jährige Mann fuhr Schlangenlinien und dabei immer weiter nach links auf die andere Straßenseite. Er verfehlte nur knapp einige Autos im Gegenverkehr. Auch ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Füssen fuhr zu diesem Zeitpunkt auf der Kemptener Straße und musste dem älteren Herrn ausweichen. Zu einer Kollision kam es nicht. Bis dieser durch eine Streife angehalten werden...

  • Füssen
  • 29.07.17
33×

Verkehr
Geisterfahrerin (69) verursacht im Pfändertunnel bei Bregenz beinahe mehrere Unfälle

Eine 69-jährige Frau fuhr am 12.04.2017 gegen 07:52 Uhr mit ihrem Auto von Bregenz kommend irrtümlich auf die Autobahn in Fahrtrichtung Deutschland auf. Nachdem sie aufgrund eines bevorstehenden Termins bereits in Zeitverzug war und im Tunnel gerade kein Fahrzeug erkennbar war, glaubte die Frau, dass im Tunnel Gegenverkehr herrschte. Sie hielt in der ersten Pannenbucht an und wendete ihr Fahrzeug. Die 69-Jährige fuhr dann ca. 700 Meter entgegen der vorgesehenen Fahrtrichtung. Erst nachdem es zu...

  • Kempten
  • 12.04.17
86×

Gefahr
Betrunkene Geisterfahrerin im Pfändertunnel

Am 11.12.2016 gegen 05:45 Uhr fuhr eine 38-jährige, in Deutschland wohnhafte Lenkerin mit ihrem PKW von München kommend auf der Autobahn A14 in den Pfändertunnel ein. Bei der Ausfahrt aus dem Pfändertunnel fiel der Frau auf, dass sie sich verfahren hatte, da sie eigenen Angaben zufolge eigentlich nach Friedrichshafen fahren wollte. Deshalb wendete sie ihr Fahrzeug im Bereich des Südportals und fuhr entgegen der Fahrtrichtung wieder in den Pfändertunnel, in Fahrtrichtung Deutschland, ein. Kurz...

  • Lindau
  • 11.12.16
30×

Unfall
Frau (68) gerät in Heimenkirch auf Gegenfahrbahn: Sachschaden von 11.000 Euro

Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der Staatsstraße 2378 ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Eine 68-Jährige war aus Unachtsamkeit mit ihrem Auto auf den gegnerischen Fahrstreifen gekommen und schrammte gegen die Fahrerseite eines Autos, das von einem 66-jährigen Mann gesteuert wurde. Glücklicherweise wurde durch den Unfall niemand der Beteiligten verletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden von ca. 11.000 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ