Gefahr

Beiträge zum Thema Gefahr

Symbolbild.
2.349×

Waldbrandgefahr
Luftbeobachtung ab Freitag, 24. April, über ganz Schwaben

Die Regierung von Schwaben hat für den gesamten Regierungsbezirk ab Freitag, 24. April, Luftbeobachtung zur vorbeugenden Waldbrandbekämpfung angeordnet. Hintergrund ist die allgemeine Trockenheit und die damit akut bestehende Waldbrandgefahr. In diesem Zusammenhang appelliert die Regierung von Schwaben an die Bevölkerung, in Waldgebieten äußerst vorsichtig zu sein , keinesfalls mit offenem Feuer zu hantieren oder zu rauchen. Die Luftbeobachtung finde laut der Regierung am Nachmittag zu den...

  • Kempten
  • 24.04.20
Symbolbild.
1.046×

Hitze
Waldbrandgefahr: Regierung ordnet Luftbeobachtung im Ober- und Ostallgäu an

Wegen der aktuellen allgemeinen Trockenheit hat die Regierung von Schwaben im Einvernehmen mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten im Ober- und Ostallgäu Luftbeobachtungen angeordnet. Wie es in einer Pressemitteilung von der Regierung Schwaben heißt, bestehe akute Waldbrandgefahr. Speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern und der Regierung von Schwaben halten über den Wäldern nach Brandherden Ausschau. Die Luftbeobachtung findet in den...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 05.07.19
Symbolbild
3.774×

Hitzewelle
Waldbrandgefahr im Allgäu: Regierung ordnet Luftbeobachtung ab Sonntag an

Die Waldbrandgefahr ist nach der Hitzewelle im Allgäu hoch, für das Wochenende gibt der Deutsche Wetterdienst die zweihöchste bzw. höchste Warnstufe aus. Die Regierung von Schwaben hat daher Luftbeobachtung angeordnet, um Waldbränden vorzubeugen.  Speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern und der Regierung von Schwaben sollen laut einer Mitteilung ab Sonntag über den Wäldern nach Brandherden Ausschau halten. Nachmittags, wenn die Gefahr am größten ist,...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 28.06.19
Durch die anhaltend hohen Temperaturen steigt die Waldbrandgefahr im Allgäu.
2.230×

Temperaturen
Hitzewelle im Allgäu: Waldbrandgefahr am Wochenende auf zweithöchster Stufe

Selbst in der Nacht kühlt es nicht mehr unter 20 Grad ab: Es ist heiß im Allgäu, eine regelrechte Hitzewelle hat unsere Region erreicht. Mit den Temperaturen steigt aber auch die Waldbrandgefahr. Der deutsche Wetterdienst gibt derzeit für große Teile des Allgäus Warnstufe drei, das heißt mittlere Gefahr, an. Bis zum Sonntag soll das Risiko auf Stufe vier, im südlichen Allgäu zum Teil sogar auf die höchste Stufe fünf steigen. Forstministerin Michaela Kaniber hat daher vor Grillen oder offenem...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 27.06.19
Luftbeobachtungsflug
1.939×

Trockenheit
Luftbeobachtungsflüge: Waldbrandgefahr in Schwaben

Wegen des trockenen Wetters herrscht in Schwaben derzeit erhöhte Waldbrandgefahr. Nach Angaben der Regierung von Schwaben werden deshalb ab Mittwoch über ganz Schwaben Luftbeobachtungsflüge stattfinden.  Bereits seit Samstag wurden derartige Flüge in den Landkreisen Donau-Ries, Dillingen a.d. Donau, Aichach-Friedberg und Stadt und Landkreis Augsburg durchgeführt. Eingesetzt werden speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern. Vorsicht in Wäldern An...

  • Kempten
  • 24.04.19
Juni 2015: In Hinterstein wurden Hubschrauber angefordert, um einen Waldbrand löschen zu können.
1.326×

Waldbrandgefahr
Das Oberallgäu ist für den Einsatz im Wald gerüstet

Die Waldbrandgefahr steigt. Auch im Oberallgäu. „Es ist nicht immer nur die Zigarette, die einen Brand auslösen kann“, sagt Peter Vogler, Feuerwehrkommandant aus Oberstdorf. Er nennt auch Blitzschläge – und sogar Mottfeuer. Also Reisig, das in Waldlichtungen verbrannt wird. Dabei sei es schon mehrfach vorgekommen, dass „Wurzelstöcke unterirdisch zu glimmen begonnen hatten“. Dann sind die Feuerwehren Kempten und Oberstdorf gefragt, denn beide verfügen über eine spezielle Ausrüstung zur...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.08.18
Von einem großen Waldbrand sind der Bodenseeraum und das Westallgäu in der Vergangenheit verschont geblieben. Das liegt laut Kreisbrandrat Friedhold Schneider daran, dass es hier vergleichsweise sehr wasserreich ist. Trotzdem haben die Wehren auch Einsatze wegen Feuer im Wald. Ursache sind oft Mottfeuer, die außer Kontrolle geraten sind.
358×

Feuer
Waldbrandgefahr im Landkreis Lindau: Keine Großbrände aber Flächenbrände

Die Waldbrandgefahr ist aktuell im Landkreis Lindau groß. „Griechische oder spanische Verhältnisse wird es bei uns aber nicht geben“, sagt Kreisbrandrat Friedhold Schneider. Erst in der vergangenen Woche hat die Regierung Beobachtungsflüge im Landkreis Lindau angeordnet. Aus der Luft lassen sich Wald- und Flächenbrände schon in der Entstehung erfassen. Zuvor war die höchste Waldbrandwarnstufe ausgerufen worden.  Kleinere Waldbrände hat es in der Vergangenheit auch im Westallgäu gegeben. Am...

  • Lindau
  • 27.07.18
Symbolbild Waldbrand
508×

Wetter
Erhöhte Waldbrandgefahr im Landkreis Lindau

Aufgrund des langanhaltenden warmen Sommerwetters steigt die Waldbrandgefahr. Für Freitag, den 20. Juli, hat der Deutsche Wetterdienst daher die höchste Waldbrandwarnstufe für den Landkreis Lindau ausgesprochen. Die Regierung von Schwaben hat zudem für Donnerstag und Freitag Luftbeobachtungen angesetzt. Für die Bevölkerung heißt das, dass sie in Wäldern besonders vorsichtig sein und jede Art von Rauchentwicklung oder Feuer unmittelbar über den Notruf 112 melden sollen. Daher sollten ein...

  • Lindau
  • 19.07.18
188×

Sicherheit
Waldbrandgefahr: Im Allgäu sind vielerorts die höchsten Warnstufen erreicht

Die Sonne brennt seit Tagen vom Himmel. Mit den Temperaturen steigt aber nicht nur der Badespaß und die Biergartenlaune, sondern auch das Risiko für Waldbrände. In den meisten Bereichen des Allgäus herrscht inzwischen mindestens Warnstufe drei von fünf. Zwischen Kempten und Memmingen wurde teils die höchste Stufe erreicht. In den meisten Teilen des Unter- und Ostallgäus sowie in Richtung Bodensee herrscht Stufe vier. Die Bereiche Oberstdorf und Immenstadt sind hingegen weniger gefährdet....

  • Kempten
  • 24.06.17
48×

Warnung
Waldbrandgefahr im Allgäu hält weiter an

Ab heute (20.03.) gilt sogar Gefahrenstufe 4 von 5, was einer sehr hohen Waldbrandgefahr entspricht. Besonders im Allgäu gefährdet sind die Gebiete um Kempten, Oberstdorf, Memmingen und Kaufbeuren. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit hat die Regierung von Schwaben Luftbeobachtungen angeordnet. Speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern und der Regierung von Schwaben halten ab sofort über den Wäldern nach Brandherden Ausschau. Die Luftbeobachtung findet vor...

  • Oberstdorf
  • 20.03.14
15×

Waldbrandgefahr
Steigende Waldbrandgefahr im Allgäu

Wegen anhaltender Trockenheit steigt auch im Allgäu die Waldbrandgefahr weiter an. Ab sofort gibt es Beobachtungsflüge Aufgrund der anhaltenden Trockenheit hat die Regierung von Schwaben nun Luftbeobachtungen angeordnet. Speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern und der Regierung von Schwaben halten ab sofort über den Wäldern nach Brandherden Ausschau. Die Luftbeobachtung findet vor allem in den Nachmittagsstunden zu den höchsten Gefährdungszeiten...

  • Kempten
  • 18.03.14
46×

Trockenheit
Massive Waldbrandgefahr im Raum Marktoberdorf

Amtliche Anordnung: Grillen nur weit weg von Bäumen - Keine Flaschen wegwerfen Wald- und Wiesenbrände gibt es immer wieder, auch im Ostallgäu. Derzeit ist freilich die Brandgefahr besonders groß - es herrscht zweithöchste Alarmstufe. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) stuft speziell für dieses Wochenende die Waldbrandgefahr im Raum Marktoberdorf und in benachbarten Gebieten als hoch ein und informierte darüber auch das Landratsamt Ostallgäu, das wiederum die Kommunen auf die Gefahrenlage...

  • Marktoberdorf
  • 03.08.13
20×

Trockenheit
Waldbrandgefahr in der Region

Mit den heißen Temperaturen bleibt die Waldbrandgefahr im Allgäu weiterhin hoch. Derzeit stuft der Deutsche Wetterdienst die Gefahr eines Waldbrandes als mittel bis hoch ein. Spaziergänger im Wald sollten besonders aufmerksam sein. Denn die meisten Brände werden durch weggeworfene Zigaretten oder kleine Lagerfeuer ausgelöst. Wegen der akuten Waldbrandgefahr hat die Regierung von Schwaben für den ganzen Regierungsbezirk Luftbeobachtung angeordnet. Die Luftbeobachtung findet in den...

  • Kempten
  • 27.07.13
14×

Feuer
Waldbrandgefahr im Allgäu steigt am Wochenende wieder

Temperaturen bis 38 Grad erwarten uns an diesem Wochenende und mit diesen steigt im Allgäu auch wieder die Waldbrandgefahr. Die Regierung von Schwaben führt schon die ganze Woche über Luftbeobachtung im Bezirk durch. Sie findet in den Nachmittagsstunden zu den höchsten Gefährdungszeiten statt. Wanderer und Spaziergänger werden indes gebeten, in Waldgebieten äußerste Vorsicht walten zu lassen und keinesfalls mit offenem Feuer zu hantieren oder zu rauchen.

  • Kempten
  • 26.07.13
15×

Trockenheit
Waldbrandgefahr im Allgäu steigt

Wegen der akuten Waldbrandgefahr hat die Regierung von Schwaben für den ganzen Regierungsbezirk Luftbeobachtung angeordnet. Durch die anhaltenden heißen Temperaturen und der geringen Schauerneigung sind in den nächsten Tagen alle Allgäuer Landkreise gefährdet. Die Luftbeobachtung findet in den Nachmittagsstunden zu den höchsten Gefährdungszeiten statt. Wanderer und Spaziergänger werden indes gebeten, in Waldgebieten äußerste Vorsicht walten zu lassen und keinesfalls mit offenem Feuer zu...

  • Kempten
  • 22.07.13
42×

Trockenheit
Waldbrand: Höchste Gefahrenstufe im Landkreis Lindau

Man mag es nach den ergiebigen Dauerregenfällen im Mai und Anfang Juni kaum glauben: Im Landkreis Lindau herrscht Waldbrandgefahr. Gestern wurde die fünfte und damit höchste Gefahrenstufe überhaupt erreicht. Die Waldbrandgefahr wird mit Hilfe von Messstationen ermittelt, die über ganz Bayern verteilt sind. Im Landkreis Lindau befindet sich eine - direkt im Rohrach, erfasst wird dort unter anderem die Feuchtigkeit. Das Westallgäu ist normalerweise nicht so stark von Waldbränden bedroht wie...

  • Lindau
  • 19.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ