Alles zum Thema Gefahr

Beiträge zum Thema Gefahr

Lokales

Unglück
Kemptener Stadtgeschichte: Kinderfest vor 70 Jahren endet mit Katastrophe

Vor 70 Jahren stürzte der Steg über die Iller ein. Bei dem Unglück kamen sechs Menschen ums Leben und 200 wurden verletzt Es sollte das erste große Kinderfest nach dem Zweiten Weltkrieg werden. Den ausgehungerten Kindern in Kempten und im Landkreis hatten amerikanische Soldaten Süßigkeiten und Karussells versprochen. In den Schulen waren Gutscheine für das Fest im Illerstadion verteilt worden. 25.000 Menschen strömten am 29. September 1946 auf das Gelände. Es gab tumultartiges Gerangel um die...

  • Kempten
  • 30.09.16
  • 520× gelesen
Lokales

Häufige Unfälle
Gefährlicher Bahnübergang in Wiedemannsdorf

Lena Hölzler musste in den vergangenen Wochen und Monate öfter mit Pflastern und Mullbinden ausrücken, um verletzte Radfahrer zu versorgen, die auf dem Bahnübergang vor ihrem Haus in Wiedemannsdorf gestürzt waren. 'Seit Juni häufen sich die Unfälle', sagt die 40-Jährige. Am vergangenen Donnerstagnachmittag musste der Notarzt kommen, der sich um eine Radfahrerin aus Burgberg kümmerte. Die 71-Jährige stürzte mit ihrem E-Bike so unglücklich, dass sie das linke Handgelenk brach und operiert werden...

  • Oberstaufen
  • 26.09.16
  • 22× gelesen
Polizei

Ermittlung
Wurst mit Reißnägeln versetzt: Hundeköder in Buchloe entdeckt

Ein unbekannter Täter hat in der Saubsdorfer Straße in Buchloe einen offensichtlich präparierten Hundeköder ausgelegt. Es handelte sich um eine mit Reißnägeln versehene Wurst. Der Hund einer 22-jährigen Frau biss ein Stück des Köders ab. Das Tier blieb unverletzt, da es die Wurst sofort wieder auswürgte. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 23.09.16
  • 11× gelesen
Polizei

Gefahr
Angelschnur über Radweg bei Pfronten gespannt

Am Mittwoch teilte ein 27-jähriger Mountainbiker der Polizeistation Pfronten mit, dass gegen 16:30 Uhr auf halber Strecke von der Salober Alpe nach Vils eine Angelschnur über den Weg gespannt war. Der Radfahrer konnte noch gefahrlos absteigen, als er einen Widerstand auf Höhe der Brust spürte. Bei der Nachschau stellte er dann die Angelschnur fest. Für ein Kind oder einen kleineren Fahrer hätte die Angelschnur am Hals oder im Gesicht zu ernsthaften Verletzungen führen können. Da sich der...

  • Füssen
  • 22.09.16
  • 26× gelesen
Polizei

Alkohol
Betrunkener will in Türkheim nachts auf der Straße schlafen: Anzeige

In der Nacht von Freitag auf Samstag lag ein 44-jähriger Mann auf einer Straße in Türkheim. Ein aufmerksamer Autofahrer konnte den sichtlich betrunkenen Mann rechtzeitig erkennen und diesen durch Absperren der Fahrbahn vor weiteren Gefahren beschützen. Da der Betrunkene kein Verständnis für sein Fehlverhalten zeigte und er ankündigte, sich wieder auf eine Straße zu legen, musste er in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Die Polizei Bad Wörishofen ermittelt nun gegen den Mann wegen...

  • Buchloe
  • 18.09.16
  • 19× gelesen
Polizei

Gefahr
Torkelnder Mann auf unbeleuchteter Kreisstraße von Waltenhofen nach Kempten unterwegs

Am Mittwoch, um 20:20 Uhr, wurde die Polizei Kempten verständigt, nachdem auf der unbeleuchteten Kreisstraße 20 bei Leutenhofen ein Mann lief, welcher dem ersten Anschein nach betrunken zu sein schien. Beim Antreffen des jungen Mannes war dieser weder betrunken, noch in einem berauschten Zustand. Er gab an, dass er zu Fuß nach Kempten wolle. Durch die Polizeibeamten wurde er angewiesen zum Laufen nicht die unbeleuchtete Kreisstraße zu benutzen. Die Anweisung befolgte der junge Mann für eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.09.16
  • 20× gelesen
Polizei

Gefahr
Falschfahrerin (78) auf der A980 bei Waltenhofen unterwegs

Am Sonntagabend fuhr eine 78-jährige Frau mit ihrem weißen VW Golf an der Auffahrt Waltenhofen in falscher Fahrtrichtung auf die A980 bei Waltenhofen auf. Die Fahrzeuglenkerin befuhr somit in Fahrtrichtung Lindau in falscher Richtung. Nach mehreren hundert Metern auf der Autobahn bemerkte sie ihren Fehler und wendete über aller Fahrspuren wieder in die richtige Richtung. Anschließend fuhr sie an der Anschlussstelle Waltenhofen wieder von der A980 ab und fuhr dann weiter auf der B19 in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.09.16
  • 8× gelesen
Lokales

Beschilderung
Neue Schilder auf Schwangauer Wiesen warnen vor Gefahren von Hundekot

'Bitte keine Geschäfte auf unseren schönen Wiesen!', dieser Hinweis ist ab sofort auf Weideflächen in Schwangau zu finden. Die neuen Hinweisschilder wurden von der Gemeinde angefertigt, um Hundehalter über die Auswirkungen von Hundekot auf Weideflächen zu informieren. Durch Achtlos zurückgelassenen Hundekot können die Nutztiere, die sich auf den Feldern und Wiesen aufhalten, schwer erkranken.Landwirte bekommen die neuen Hinweisschilder kostenlos bei der Tourist Information in Schwangau. Warum...

  • Füssen
  • 08.09.16
  • 131× gelesen
Lokales

Warnsystem
Das Auto ruft selbst die Feuerwehr: Bisher geschah dies zweimal in der Umgebung von Marktoberdorf

eCall soll Verunglückten schneller helfen. Für sie ist das von Vorteil. Für die Retter gibt es aber auch Nachteile Ein Autounfall. Mehrere Personen befinden sich in dem Fahrzeug und brauchen Hilfe. Wenn sie nicht schwer verletzt sind, können die Insassen per Handy vielleicht selbst noch die Rettungskräfte alarmieren – falls sie denn wissen, wo sie sich überhaupt befinden. Künftig soll das Auto selbst die Rettungskette in Gang setzen. eCall nennt sich das System. Bisher geschah dies schon...

  • Marktoberdorf
  • 05.09.16
  • 23× gelesen
Polizei

Einsatz
Starkwind bringt Jolle eines Seglers (41) auf dem Bodensee bei Lindau zum Kentern

Am Sonntagabend befand sich ein 41-jähriger Segler aus Baden-Württemberg alleine bei Starkwindwarnung mit seiner kleinen Jolle auf dem See. Auf Höhe des Lindenhofbades kenterte die Jolle aufgrund des böigen Windes. Beim Versuch die Jolle wieder aufzurichten, brach das Schwert ab. Der Segler schwamm am Lindenhofbad an Land und verständigte mit dem Mobiltelefon eines Passanten die Polizei. Da keine weiteren Personen in Seenot waren, wurde die Wasserwacht Lindau-Bodensee über die Integrierte...

  • Lindau
  • 05.09.16
  • 50× gelesen
Lokales

Überleben
Notvorsorge-Laden in Bregenz: Geschäft boomt nach Veröffentlichung des Zivilschutzkonzepts in Deutschland

In einem Bregenzer Laden bekommen die Kunden alles für den Katastrophenfall. Nach dem Aufruf in Deutschland, sich für mehrere Wochen einzudecken, war das Lager von Kristijan Gajdek schnell ausverkauft Das neue Zivilschutzkonzept der deutschen Bundesregierung ist für Kristijan Gajdek ein Segen. Seit die Bürger hierzulande dazu aufgerufen worden sind, sich für den Katastrophenfall einen Lebensmittelvorrat für zehn Tage anzulegen, kann er sich in seinem Geschäft in Bregenz vor Anfragen und...

  • Kempten
  • 03.09.16
  • 327× gelesen
Polizei

Gefahr
Schwimmen im Forggensee: Frau (77) verheddert sich in Angelschnur

Wie erst am Dienstag der Füssener Polizei mitgeteilt wurde, geriet eine 77 Jahre alte Schwimmerin im Forggensee bei Rieden in Seenot. Beim Schwimmen auf dem See verhedderte sie sich in einem Stück Angelschnur. Diese war offensichtlich von einem bisher unbekannten Angler auf dem See zurückgelassen worden. Die Angelschnur umschlang die Hände der Frau, so dass sie sich nur noch eingeschränkt bewegen konnte. Ein anderer Schwimmer paddelte mit einem Surfbrett zu der Stelle und kam der Frau zu...

  • Füssen
  • 01.09.16
  • 23× gelesen
Lokales

Zivilschutz
Bei einem Katastrophenfall gibt es im Landkreis Lindau keinen flächendeckenden Alarm

Lautsprecher und Radio statt Sirenen Horrorszenario: Im Kernkraftwerk Gundremmingen mit seinen Reaktoren vom Typ Fukushima gibt es einen schweren Störfall. Wie warnen Behörden da die Bevölkerung? Per Radio und Lautsprecher-Durchsagen, heißt es im Landratsamt Lindau. Zivilschutz-Sirenen, die auch Menschen erreichen können, die gerade keinen Rundfunk hören oder nachts im Bett liegen, gibt es in der Region nicht mehr. Das Landratsamt prüft eine Warn-Möglichkeit per Handy. Nach Ende des Kalten...

  • Lindau
  • 31.08.16
  • 33× gelesen
Lokales

Verkehrskonzept
Radler bereiten in Immenstadt Sorgen

Weil zu viele Radler in Immenstadt auf dem Gehweg an der Sonthofener Straße fahren, haben gerade Senioren Angst, umgefahren zu werden. Darauf verweist der Immenstädter Reinhard Glassl. Er fordert von der Stadt ein vernünftiges Verkehrskonzept für die Sonthofer Straße und von der Polizei Kontrollen und Sanktionen. Nun will Inspektionschef Axel Fuchs seine Mitarbeiter darauf hinweisen, das Thema Radfahrer im Streifendienst verstärkt zu berücksichtigen. Mehr zu den Problemen zwischen Radlern...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.08.16
  • 8× gelesen
Polizei

Mittelfinger
Autofahrer beleidigt Verkehrsteilnehmer auf der A7 nahe Füssen

Am Samstagnachmittag meldete ein Verkehrsteilnehmer, dass er soeben durch ein anderes Fahrzeug auf der A7 bei Füssen, stark gefährdet wurde. Der Fahrer des anderen Autos zeigte ihm den ausgestreckten Mittelfinger und zog bei gleicher Höhe auf die Überholspur um den Mitteiler abzudrängen. Dieser musste fast an die Leitplanke ausweichen. Die Beifahrerin des Mitteilers fotografierte den Fahrer des Fahrzeugs und notierte sich das Kennzeichen. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Nötigung im...

  • Füssen
  • 29.08.16
  • 14× gelesen
Lokales
19 Bilder

Feuerwehreinsatz
Großbrand in Industriebetrieb in Aichstetten bei Memmingen

In einem Industriebetrieb in Aichstetten (bei Memmingen) ist am Montagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Binnen Kürze standen die Lagerhalle und Büros in Flammen. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Wie hoch die Schadenssumme ist, ist bislang unbekannt. Durch das Feuer waren Styroporteile in dem Betrieb, der auf die Herstellung von Baustoffen spezialisiert ist, in Brand geraten. Die Feuerwehr registrierte eine starke Rauchentwicklung. Aufgrund des Windes wurde die...

  • Memmingen
  • 08.08.16
  • 108× gelesen
Lokales
2 Bilder

Quarantäne
Norovirus-Alarm in Jugendherberge Füssen: Jugendliche aus Klinik entlassen

In der Jugendherberge in Füssen haben sich 25 Menschen, darunter 22 Jugendliche, mit Noroviren angesteckt. Acht Betroffene wurden in Krankenhäusern behandelt. In einer Jugendherberge in Füssen (Kreis Ostallgäu) haben sich 22 Jugendliche und drei Betreuer einer Jugendgruppe . Es handelt sich um eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Norderstedt in Schleswig-Holstein. Am Freitagabend war beim Landratsamt eine überraschend hohe Zahl von Durchfall- und Kreislaufproblemen in der Einrichtung gemeldet...

  • Füssen
  • 01.08.16
  • 192× gelesen
Polizei

Straßensperrung
Bombe befürchtet: Mann versteckt Geo-Cache bei Oberstdorf

Ein Bürger meldete am späten Freitagnachmittag, dass er einen Mann beobachtet habe, der in den Holm eines Verkehrszeichens am Verbindungsweg zwischen Obermaiselstein und Kierwang ein längliches Metallteil eingeschoben und versteckt habe. Da eine Schnur an dem Teil angebracht gewesen sei, meinte der Mitteiler, dass es sich dabei um eventuell eine Rohrbombe mit Zündschnur handeln könnte. Der vermeintliche Täter sei dann mit einem Kombi davongefahren. Die Streife konnte die Gefährlichkeit des...

  • Oberstdorf
  • 16.07.16
  • 39× gelesen
Lokales

Verkehr
Drei Varianten zur Entschärfung gefährlicher Radwege in Roßhaupten vorgestellt

Ungewöhnlich viele Zuhörer hatten zur Gemeinderatssitzung in Roßhaupten eingefunden. Eine neue Vorfahrtsregelung für Radwege an der Bundesstraße 16 hatte zuvor für erhitzte Gemüter gesorgt. Nun stellte Bürgermeister Thomas Pihusch drei mögliche Varianten zur Entschärfung der vier Radwege-Kreuzungen vor. Kostengünstig wäre etwa die Abfahrt nach Roßhaupten-Süd mit einer Leitplanke an der Tiefentalbrücke für Kraftfahrzeuge zu sperren. Das sei allerdings ungerecht gegenüber den Anwohnern in...

  • Füssen
  • 14.07.16
  • 5× gelesen
Polizei

Polizei ermittelt
Auf 140 kmh beschleunigt: Überholter Autofahrer gefährdet Straßenverkehr bei Niederstaufen

Am Mittwochnachmittag, gegen 16:45 Uhr, wollte eine 22-jährige Autofahrerin zwischen Opfenbach und Niederstaufen einen vor ihr fahrenden Pkw überholen. Als sich die Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, beschleunigte der Überholte plötzlich auf etwa 140 km/h. Die Autofahrerin musste den Überholvorgang abbrechen, weil es sonst zu einem Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr gekommen wäre. Vom überholten Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich vermutlich um einen weißen VW Tiguan mit Bregenzer...

  • Lindau
  • 07.07.16
  • 17× gelesen
Polizei

Drogen
Frau bedroht und bei Festnahme Joint geraucht: Mann (29) in Pfronten festgenommen

Gestern gegen 22 Uhr kam es in Pfronten zu einem Polizeieinsatz. Eine 20-jährige Frau aus Füssen hielt sich bei einem 29-jährigen Mann aus Pfronten in dessen Wohnung auf. Dabei wurde die Frau körperlich angegangen und bedroht. Der Täter konnte durch die Polizei festgenommen werden. Bei der Festnahme rauchte er einen Joint, weiteres Betäubungsmittel konnte in der Wohnung aufgefunden werden. Zudem stand der Täter unter Alkoholeinfluss. Aufgrund der bei der Sachverhaltsaufnahme vorliegenden...

  • Füssen
  • 05.07.16
  • 20× gelesen
Lokales
15 Bilder

Sicherung
Sprengung an der B310 bei Jungholz wegen Felssturzgefahr

Weil Felsvorsprünge drohen auf die Bundesstraße 310 zwischen Wertach und Unterjoch zu stürzen, ist die Straße seit dieser Woche gesperrt. Sorge machen dem Staatlichen Bauamt vor allem zwei große Felsen oberhalb der Abzweigung nach Jungholz. Vorsorglich räumen deshalb Arbeitstrupps die lockeren Steine ab. Einen Felsvorsprung haben sie am Freitagnachmittag per 'Hand' nach unten befördert: Rund zehn Kubikmeter Fels stürzten dabei auf die Fahrbahn. Der zweite Fels wurde dann gesprengt. Die...

  • Jungholz
  • 29.06.16
  • 156× gelesen
Polizei
8 Bilder

Unfall
Gefährliches Wendemanöver auf der B19 bei Sonthofen: Frau (35) bei Zusammenstoß verletzt

Eine Leichtverletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden forderte ein gefährliches Wendemanöver am Montag auf der B19. Glücklicherweise bemerkten andere Verkehrsteilnehmer die Gefahr rechtzeitig und konnten abbremsen oder ausweichen. Eine 75-jährige Oberallgäuerin fuhr an der Anschlussstelle Sonthofen auf die Bundesstraße in Richtung Oberstdorf auf. Noch im autobahnähnlich ausgebauten Bereich bemerkte die Frau, dass sie sich offenbar verfahren hatte und wendete deswegen kurz nach Verlassen des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.06.16
  • 25× gelesen
Polizei

Anzeige
Mutter baut mit über zwei Promille in Füssen Autounfall und flüchtet - Tochter (5) war mit im Auto

Am frühen Fronleichnam-Nachmittag riefen Zeugen die Polizei in Füssen wegen einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz 'Am Pfarrgarten' in Weißensee. Die Unfallverursacherin sei außerdem betrunken. Nach einiger Zeit konnten die Beamten die gesuchte Frau am Weißensee finden. Sie hatte neben ihrem Hund auch die fünfjährige Tochter dabei. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von fast 2,5 Promille. Im Laufe der Aufnahme durch die Polizei stellte sich heraus, dass sie nicht nur ein...

  • Füssen
  • 27.05.16
  • 15× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019