Gefahr

Beiträge zum Thema Gefahr

Lokales
9 Bilder

Wetter
Wetterlage sorgt für Hochwasser und große Lawinengefahr im Allgäu

Im Tal hat es kräftig geregnet, in den Hochlagen der Alpen ist viel Schnee gefallen. In Teilen Vorarlbergs und Tirols ist die Lawinengefahr auf die Stufe vier ('erheblich') der fünfteiligen europäischen Gefahrenskala angestiegen. Während es oberhalb von etwa 1.600 Metern kräftig schneite, regnete es vor allem am Alpenrand fast ununterbrochen. Entsprechend kam es zu kleinräumigen Überflutungen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 10.03.2017. Die...

  • Kempten
  • 09.03.17
  • 79× gelesen
Polizei
2 Bilder

Information
Nach Tragödie in Franken: Kreisbrandrat aus dem Unterallgäu warnt vor tödlichen Gefahren durch Kohlenstoffmonoxid

Ein tödliches Gas, das durch Wände geht Seit der Tragödie von Arnstein ist Kohlenstoffmonoxid in aller Munde. Sechs Jugendliche starben dort in einer Gartenlaube, weil ein mit Benzin betriebenes Stromaggregat das giftige Gas ausstieß. Auch Kreisbrandrat Alexander Möbus warnt vor der tödlichen Gefahr: 'Ich denke da auch an die Gartenhäuschen, Buden und Bauwagen im Unterallgäu.' Dass in Haushalte mit Holzöfen regelmäßig der Kaminkehrer kommt, um zu reinigen, zu messen und zu prüfen, sollte laut...

  • Memmingen
  • 03.02.17
  • 25× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Zum Ausweichen gezwungen: Polizei sucht Zeugen eines gefährlichen Fahrmanövers auf der B16 bei Füssen

Am Montag gegen 11:00 Uhr befuhr eine Füssenerin mit ihrem Pkw die B16 von Rieden in Richtung Füssen. Zwischen der Abzweigung Erkenbollingen und dem Wertstoffhof Füssen bemerkte sie, dass ein ihr entgegenkommender Pkw plötzlich auf ihre Fahrbahnseite wechselte und dort auch blieb. Das andere Fahrzeug kam bei diesem Manöver sogar noch mit seiner linken Seite gegen einen Leitpfosten und fuhr diesen um. Nachdem der Pkw immer noch keine Anstalten machte, wieder auf seine Fahrspur zu wechseln, sah...

  • Füssen
  • 31.01.17
  • 17× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Herabfallende Eisplatte von Lkw verursacht Verkehrsunfall bei Altusried

Am 28.01.2017 ereignete sich zwischen 15:15 Uhr und 15:30 Uhr ein Verkehrsunfall in der Landstraße in Kimratshofen. Durch eine herabfallende Eisplatte, welche vom Planenaufbau eines weißen Lkw flog, wurde das Fahrzeug einer 26-Jährigen stark beschädigt. Der Lkw-Fahrer hat von dem Vorfall vermutlich nichts mitbekommen und fuhr weiter. Zeugen die Angaben zu dem Vorfall machen können werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei Kempten unter (0831) 9909-2050 zu melden.

  • Altusried
  • 29.01.17
  • 14× gelesen
Polizei

Alkohol
Junger Mann (22) gefährdet Straßenverkehr und ignoriert Anhaltesignale der Polizei

Am frühen Sonntagmorgen, kurz vor 04.00 Uhr, kam einer Streife Am Hang ein Auto mit eingeschalteten Warnblinkleuchten entgegen. Als der 22-jährige Fahrer erkannte, dass er kontrolliert werden sollte, fuhr er in der Mauerstettener Straße mit überhöhter Geschwindigkeit bei roter Ampel durch die Bahnunterführung davon. An der folgenden Steigung touchierteer eine Leitplanke und der Fahrzeugführer ignorierte weiterhin die Anhaltesignale des folgenden Polizeifahrzeuges. Beim Ziegelstadel kam das...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.17
  • 15× gelesen
Polizei

Unfall
Gefahrguttransporter rutscht bei Leutkirch in Straßengraben

Einem entgegenkommenden Lkw ausgewichen und danach von der Fahrbahn abgekommen, ist am Dienstagmorgen, gegen 08.45 Uhr, der Fahrer eines Gefahrguttransporters mit geladenem Propangas auf der Kreisstraße 8023. Auf der Strecke von Hinznang in Richtung Frauenzell hatte er dem unbekannten Lkw-Fahrer, der ohne anzuhalten weitergefahren war, ausweichen müssen und war mit seinem Gespann in den Straßengraben gerutscht. Zur Bergung des Fahrzeugs musste die Straße für zirka eine Stunde voll gesperrt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.01.17
  • 22× gelesen
Lokales

Viele Fälle
Gefälschte Nachrichten in sozialen Netzwerken werden auch im Allgäu zum Problem

Lügen, dass sich die Balken biegen. Gefälschte Nachrichten – auf Englisch fake news oder hoaxes – kursieren immer mehr. Mit teils hanebüchenen Inhalten. Besonders prominentes Beispiel: Vor einigen Tagen war in einem gefälschten Dokument behauptet worden, Israel wolle Pakistan 'nuklear zerstören', sollte das Land Truppen nach Syrien schicken. Pakistans Verteidigungsminister Khawaja Asif fiel darauf rein – und drohte den Juden mit einem atomaren Gegenschlag. Zum Glück flog die Sache auf, die...

  • Kempten
  • 11.01.17
  • 57× gelesen
Lokales

Einbruchsgefahr
Wasserwacht Kaufbeuren warnt vor dünnem Eis auf dem Oggenrieder Weiher bei Irsee

Die Wasserwacht Kaufbeuren hat am Montagmorgen eine Warnung für den Oggenrieder Weiher bei Irsee ausgesprochen. Das Eis sei nicht überall tragfähig und an vielen Stellen bestehe Einbruchsgefahr. Erst eine ab dem 06.01.2017 gemeldete Kälte von bis zu minus 20 Grad könnte die Einbruchsgefahr verringern. Laut Wasserwacht gelten folgende Werte als Minimum für das Betreten von Natureisflächen: 8 cm für Einzelpersonen, 10 cm für Personengruppen und 15 cm für Schlittenfahrzeuge. Fließende Gewässer...

  • Kaufbeuren
  • 02.01.17
  • 82× gelesen
Lokales

Internet
Sexting, Mobbing, Cyber-Gewalt: Regelmäßig landen Fälle bei der Kemptener Polizei

Eine Zwölfjährige zieht sich vor der Handykamera nackt aus, schickt Fotos als vermeintlichen Liebesbeweis an ihren Freund. Der jedoch sendet die Bilder weiter an seine Kumpels – und die wiederum an ihre. Am Ende kennt die gesamte Schule die Nacktaufnahmen. Etwa alle zwei Monate haben Marius Fromme und Melanie Hintze einen Fall wie diesen auf dem Tisch. Die beiden Polizisten sind bei der Polizeiinspektion Kempten zuständig für Präventionsarbeit. Sie wissen um die Gefahren von Smartphones in...

  • Kempten
  • 19.12.16
  • 105× gelesen
Polizei

Gefahr
Unbekannte heben Gullydeckel in Obergünzburg aus: Polizei ermittelt

In der Nacht vom 10.12.2016 auf den 11.12.2016 hoben ein oder mehrere unbekannte Täter in der Straße Im Wang in Obergünzburg insgesamt sieben Kanaldeckel aus. Es kann von Glück gesprochen werden, dass ein umsichtiger Verkehrsteilnehmer die Gefahr erkannte und selbstständig die Deckel wieder einsetzte. Es kam weder zu Sachschaden noch zu verletzten Personen. Die Polizei Kaufbeuren ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr. Hinweise bitte an die Polizei Kaufbeuren unter...

  • Obergünzburg
  • 12.12.16
  • 13× gelesen
Polizei

Kontrolle
Autofahrer auf A96 riskant überholt und mit Pistole bedroht: Mercedes-Fahrer (19) bei Lindau kontrolliert

Am Samstagnachmittag wurde durch die Einsatzzentrale des PP Schwaben Süd/West eine Funkfahndung nach einem schwarzen Mercedes mit Nürnberger Kurzzeitkennzeichen gesteuert. Der Fahrer des schwarzen Mercedes hatte kurz vorher, als er die A96 von München in Richtung Memmingen befuhr, einen anderen Fahrzeugführer riskant überholt und im weiteren Verlauf diesen durch Vorzeigen einer Pistole bedroht. Kurz nach der Funkfahndung konnte der besagte Mercedes durch eine Streife der Lindauer...

  • Lindau
  • 27.11.16
  • 17× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Autofahrerin muss überholendem Auto auf B12 bei Isny ausweichen

Obwohl ihm eine Autofahrerin entgegen kam, hat ein unbekannter Autofahrer am Mittwochabend, gegen 19 Uhr, auf der B12 bei Isny überholt. Die Frau musste stark abbremsen und auf den Seitenstreifen ausweichen. Die Frau war mit ihrem Pkw von Großholzleute in Richtung Isny gefahren und hatte nur durch ihr Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß verhindern können. Glücklicherweise wurde bei der Situation niemand verletzt. Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug-Lenker machen können oder...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.10.16
  • 20× gelesen
Lokales

Umgehungsstraße
Pforzener warten auf die Nordumgehung Kaufbeuren

Es könnte jeden Tag passieren. 'Vor allem in der Kurve', sagt Martin Schafnitzel. Der Pforzener wohnt an der Ortsdurchfahrt seiner Gemeinde. 'Ich habe Angst um die Fußgänger und Radlfahrer', sagt er, 'vor allem in der Kurve.' Wenn sich dort zwei Lastwagen entgegenkommen, werde es eng. Unfälle seien auf diese Weise programmiert. Schafnitzel ist einer von vielen Pforzenern, die seit langem eine Ortsumfahrung fordern. Eine Trasse, die den Durchgangsverkehr von der B 16 im Westen am Dorf vorbei...

  • Kaufbeuren
  • 10.10.16
  • 26× gelesen
Lokales

Unglück
Kemptener Stadtgeschichte: Kinderfest vor 70 Jahren endet mit Katastrophe

Vor 70 Jahren stürzte der Steg über die Iller ein. Bei dem Unglück kamen sechs Menschen ums Leben und 200 wurden verletzt Es sollte das erste große Kinderfest nach dem Zweiten Weltkrieg werden. Den ausgehungerten Kindern in Kempten und im Landkreis hatten amerikanische Soldaten Süßigkeiten und Karussells versprochen. In den Schulen waren Gutscheine für das Fest im Illerstadion verteilt worden. 25.000 Menschen strömten am 29. September 1946 auf das Gelände. Es gab tumultartiges Gerangel um die...

  • Kempten
  • 30.09.16
  • 614× gelesen
Lokales

Häufige Unfälle
Gefährlicher Bahnübergang in Wiedemannsdorf

Lena Hölzler musste in den vergangenen Wochen und Monate öfter mit Pflastern und Mullbinden ausrücken, um verletzte Radfahrer zu versorgen, die auf dem Bahnübergang vor ihrem Haus in Wiedemannsdorf gestürzt waren. 'Seit Juni häufen sich die Unfälle', sagt die 40-Jährige. Am vergangenen Donnerstagnachmittag musste der Notarzt kommen, der sich um eine Radfahrerin aus Burgberg kümmerte. Die 71-Jährige stürzte mit ihrem E-Bike so unglücklich, dass sie das linke Handgelenk brach und operiert werden...

  • Oberstaufen
  • 26.09.16
  • 37× gelesen
Polizei

Ermittlung
Wurst mit Reißnägeln versetzt: Hundeköder in Buchloe entdeckt

Ein unbekannter Täter hat in der Saubsdorfer Straße in Buchloe einen offensichtlich präparierten Hundeköder ausgelegt. Es handelte sich um eine mit Reißnägeln versehene Wurst. Der Hund einer 22-jährigen Frau biss ein Stück des Köders ab. Das Tier blieb unverletzt, da es die Wurst sofort wieder auswürgte. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 23.09.16
  • 12× gelesen
Polizei

Gefahr
Angelschnur über Radweg bei Pfronten gespannt

Am Mittwoch teilte ein 27-jähriger Mountainbiker der Polizeistation Pfronten mit, dass gegen 16:30 Uhr auf halber Strecke von der Salober Alpe nach Vils eine Angelschnur über den Weg gespannt war. Der Radfahrer konnte noch gefahrlos absteigen, als er einen Widerstand auf Höhe der Brust spürte. Bei der Nachschau stellte er dann die Angelschnur fest. Für ein Kind oder einen kleineren Fahrer hätte die Angelschnur am Hals oder im Gesicht zu ernsthaften Verletzungen führen können. Da sich der...

  • Füssen
  • 22.09.16
  • 27× gelesen
Polizei

Alkohol
Betrunkener will in Türkheim nachts auf der Straße schlafen: Anzeige

In der Nacht von Freitag auf Samstag lag ein 44-jähriger Mann auf einer Straße in Türkheim. Ein aufmerksamer Autofahrer konnte den sichtlich betrunkenen Mann rechtzeitig erkennen und diesen durch Absperren der Fahrbahn vor weiteren Gefahren beschützen. Da der Betrunkene kein Verständnis für sein Fehlverhalten zeigte und er ankündigte, sich wieder auf eine Straße zu legen, musste er in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Die Polizei Bad Wörishofen ermittelt nun gegen den Mann wegen...

  • Buchloe
  • 18.09.16
  • 20× gelesen
Polizei

Gefahr
Torkelnder Mann auf unbeleuchteter Kreisstraße von Waltenhofen nach Kempten unterwegs

Am Mittwoch, um 20:20 Uhr, wurde die Polizei Kempten verständigt, nachdem auf der unbeleuchteten Kreisstraße 20 bei Leutenhofen ein Mann lief, welcher dem ersten Anschein nach betrunken zu sein schien. Beim Antreffen des jungen Mannes war dieser weder betrunken, noch in einem berauschten Zustand. Er gab an, dass er zu Fuß nach Kempten wolle. Durch die Polizeibeamten wurde er angewiesen zum Laufen nicht die unbeleuchtete Kreisstraße zu benutzen. Die Anweisung befolgte der junge Mann für eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.09.16
  • 29× gelesen
Polizei

Gefahr
Falschfahrerin (78) auf der A980 bei Waltenhofen unterwegs

Am Sonntagabend fuhr eine 78-jährige Frau mit ihrem weißen VW Golf an der Auffahrt Waltenhofen in falscher Fahrtrichtung auf die A980 bei Waltenhofen auf. Die Fahrzeuglenkerin befuhr somit in Fahrtrichtung Lindau in falscher Richtung. Nach mehreren hundert Metern auf der Autobahn bemerkte sie ihren Fehler und wendete über aller Fahrspuren wieder in die richtige Richtung. Anschließend fuhr sie an der Anschlussstelle Waltenhofen wieder von der A980 ab und fuhr dann weiter auf der B19 in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.09.16
  • 11× gelesen
Lokales

Beschilderung
Neue Schilder auf Schwangauer Wiesen warnen vor Gefahren von Hundekot

'Bitte keine Geschäfte auf unseren schönen Wiesen!', dieser Hinweis ist ab sofort auf Weideflächen in Schwangau zu finden. Die neuen Hinweisschilder wurden von der Gemeinde angefertigt, um Hundehalter über die Auswirkungen von Hundekot auf Weideflächen zu informieren. Durch Achtlos zurückgelassenen Hundekot können die Nutztiere, die sich auf den Feldern und Wiesen aufhalten, schwer erkranken.Landwirte bekommen die neuen Hinweisschilder kostenlos bei der Tourist Information in Schwangau. Warum...

  • Füssen
  • 08.09.16
  • 158× gelesen
Lokales

Warnsystem
Das Auto ruft selbst die Feuerwehr: Bisher geschah dies zweimal in der Umgebung von Marktoberdorf

eCall soll Verunglückten schneller helfen. Für sie ist das von Vorteil. Für die Retter gibt es aber auch Nachteile Ein Autounfall. Mehrere Personen befinden sich in dem Fahrzeug und brauchen Hilfe. Wenn sie nicht schwer verletzt sind, können die Insassen per Handy vielleicht selbst noch die Rettungskräfte alarmieren – falls sie denn wissen, wo sie sich überhaupt befinden. Künftig soll das Auto selbst die Rettungskette in Gang setzen. eCall nennt sich das System. Bisher geschah dies schon...

  • Marktoberdorf
  • 05.09.16
  • 29× gelesen
Polizei

Einsatz
Starkwind bringt Jolle eines Seglers (41) auf dem Bodensee bei Lindau zum Kentern

Am Sonntagabend befand sich ein 41-jähriger Segler aus Baden-Württemberg alleine bei Starkwindwarnung mit seiner kleinen Jolle auf dem See. Auf Höhe des Lindenhofbades kenterte die Jolle aufgrund des böigen Windes. Beim Versuch die Jolle wieder aufzurichten, brach das Schwert ab. Der Segler schwamm am Lindenhofbad an Land und verständigte mit dem Mobiltelefon eines Passanten die Polizei. Da keine weiteren Personen in Seenot waren, wurde die Wasserwacht Lindau-Bodensee über die Integrierte...

  • Lindau
  • 05.09.16
  • 54× gelesen
Lokales

Überleben
Notvorsorge-Laden in Bregenz: Geschäft boomt nach Veröffentlichung des Zivilschutzkonzepts in Deutschland

In einem Bregenzer Laden bekommen die Kunden alles für den Katastrophenfall. Nach dem Aufruf in Deutschland, sich für mehrere Wochen einzudecken, war das Lager von Kristijan Gajdek schnell ausverkauft Das neue Zivilschutzkonzept der deutschen Bundesregierung ist für Kristijan Gajdek ein Segen. Seit die Bürger hierzulande dazu aufgerufen worden sind, sich für den Katastrophenfall einen Lebensmittelvorrat für zehn Tage anzulegen, kann er sich in seinem Geschäft in Bregenz vor Anfragen und...

  • Kempten
  • 03.09.16
  • 385× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019