Gefahr

Beiträge zum Thema Gefahr

 25×

Zeugenaufruf
Autofahrerin muss überholendem Auto auf B12 bei Isny ausweichen

Obwohl ihm eine Autofahrerin entgegen kam, hat ein unbekannter Autofahrer am Mittwochabend, gegen 19 Uhr, auf der B12 bei Isny überholt. Die Frau musste stark abbremsen und auf den Seitenstreifen ausweichen. Die Frau war mit ihrem Pkw von Großholzleute in Richtung Isny gefahren und hatte nur durch ihr Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß verhindern können. Glücklicherweise wurde bei der Situation niemand verletzt. Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug-Lenker machen können oder...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.10.16
 85×

Einsatz
Starkwind bringt Jolle eines Seglers (41) auf dem Bodensee bei Lindau zum Kentern

Am Sonntagabend befand sich ein 41-jähriger Segler aus Baden-Württemberg alleine bei Starkwindwarnung mit seiner kleinen Jolle auf dem See. Auf Höhe des Lindenhofbades kenterte die Jolle aufgrund des böigen Windes. Beim Versuch die Jolle wieder aufzurichten, brach das Schwert ab. Der Segler schwamm am Lindenhofbad an Land und verständigte mit dem Mobiltelefon eines Passanten die Polizei. Da keine weiteren Personen in Seenot waren, wurde die Wasserwacht Lindau-Bodensee über die Integrierte...

  • Lindau
  • 05.09.16
 91×

Zivilschutz
Bei einem Katastrophenfall gibt es im Landkreis Lindau keinen flächendeckenden Alarm

Lautsprecher und Radio statt Sirenen Horrorszenario: Im Kernkraftwerk Gundremmingen mit seinen Reaktoren vom Typ Fukushima gibt es einen schweren Störfall. Wie warnen Behörden da die Bevölkerung? Per Radio und Lautsprecher-Durchsagen, heißt es im Landratsamt Lindau. Zivilschutz-Sirenen, die auch Menschen erreichen können, die gerade keinen Rundfunk hören oder nachts im Bett liegen, gibt es in der Region nicht mehr. Das Landratsamt prüft eine Warn-Möglichkeit per Handy. Nach Ende des Kalten...

  • Lindau
  • 31.08.16

Polizei ermittelt
Auf 140 kmh beschleunigt: Überholter Autofahrer gefährdet Straßenverkehr bei Niederstaufen

Am Mittwochnachmittag, gegen 16:45 Uhr, wollte eine 22-jährige Autofahrerin zwischen Opfenbach und Niederstaufen einen vor ihr fahrenden Pkw überholen. Als sich die Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, beschleunigte der Überholte plötzlich auf etwa 140 km/h. Die Autofahrerin musste den Überholvorgang abbrechen, weil es sonst zu einem Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr gekommen wäre. Vom überholten Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich vermutlich um einen weißen VW Tiguan mit Bregenzer...

  • Lindau
  • 07.07.16
 29×   2 Bilder

Unfall
Lastwagen mit Sauerstoffladung überschlägt sich auf der B12 bei Wohmbrechts: 30.000 Euro Schaden

Die B12 bei Wohmbrechts war wegen eines Unfalls am Dienstagmorgen für einige Zeit gesperrt. Ein Kleinlaster, der 850 Liter Sauerstoff geladen hatte, war aus Richtung Lindau kommend zwischen Wohmbrechts und Beuren (Maria-Thann) auf der schneeglatten Fahrbahn von der Straße abgekommen. Er überschlug sich in der Wiese und blieb auf dem Dach liegen. Weil das Fahrzeug als Gefahrgut-Laster eingestuft war und ein lautes Zischen zu hören war, wurden die Feuerwehr und ein Fachmann zu dem Unfall...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.03.16
 28×

Natur
Hausbach-Allee in Weiler gefällt

Die 19 Eschen, die fast 100 Jahre im Weilerer Ortskern den Hausbach gesäumt haben, sind Geschichte. Ein Baumpflegeteam aus Langen (Vorarlberg) hat am Mittwoch die Bäume gefällt und die Äste und Stämme weggebracht. Dafür war der Rathauspark den ganzen Tag lang gesperrt. Auch am Freitag werden Fußgänger während der restlichen Aufräumarbeiten den Park einige Stunden lang nicht betreten können. Schon lange war bekannt, dass die Bäume morsch sind und eine Gefahr für Fußgänger darstellen. Sie waren...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.02.16
 27×

Wetter
Sturmböen im ganzen Allgäu: Deutscher Wetterdienst gibt Warnung heraus

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) soll es ab Donnerstagabend, etwa ab 20 Uhr, zu markantem Wetter mit Sturmböen bis zu 85 km/h kommen. Die Wetterwarnung dauert bis Freitagabend an und betrifft alle allgäuer Landkreise, inklusive der kreisfreien Städte Kempten, Memmingen, Kaufbeuren und Lindau. Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Der DWD warnt auch vor herabfallenden Gegenständen.

  • Lindau
  • 19.11.15
 17×

Natur
Stadt Lindenberg lässt drei teils ortsbildprägende Bäume fällen, weil sie eine Gefahr darstellen

Drei stattliche Bäume in Lindenberg werden demnächst der Motorsäge zum Opfer fallen: Die Stadt lässt sie fällen, weil die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet ist. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung durch einen Fachmann. Ein Baumpfleger untersucht im Auftrag der Stadt regelmäßig den Bestand in Lindenberg. 800 bis 1.000 Bäume nehme sein Unternehmen jedes Jahr unter die Lupe, sagte Stefan Giselbrecht. Bei den Untersuchungen hatten er und seine Mitarbeiter Schäden und Krankheiten an...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.10.15
 51×

Gefahrstoffwolke
Chemische Reaktion: Mehrstündiger Feuerwehreinsatz im Krankenhaus Lindenberg

Eine chemische Reaktion bei Reinigungsarbeiten hat am Mittwochnachmittag einen mehrstündigen Feuerwehreinsatz im Lindenberger Krankenhaus ausgelöst. Betroffen waren zwei Räume im Bereich der Endoskopie. 'Eine Gefahr für Menschen hat zu keiner Zeit bestanden', sagt Kreisbrandrat Friedhold Schneider. Die Lindenberger Feuerwehr wurde gegen 15 Uhr alarmiert. Im Bereich einer Waschanlage, in der medizinische Gegenstände für die Endoskopie gereinigt werden, war ein Kanister mit Reinigungsmitteln...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.10.15
 28×

Meldung
Radfahrer (16) auf der A96 bei Weißensberg unterwegs

Ein aufmerksamer Pkw-Fahrer auf der A 96 hat Samstagnacht mitgeteilt, dass ein Radfahrer auf der Autobahn unterwegs sei. Der 16-jährige Radler konnte von der Streife auf der Autobahn angehalten werden. Er war auf der Autobahn von Wangen nach Lindau ohne Licht unterwegs. Er wurde von der Streife von der Autobahn geleitet.

  • Lindau
  • 30.08.15
 44×

Umleitung
Landesstraße bei Isny wegen Schwanenfamilie gesperrt

Die Ruhe weg hatte offensichtlich am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr eine vierköpfige Schwanenfamilie, die an der Einmündung Kleinhaslach die Landesstraße L 318 überquerte. Trotz der gefährlichen Verkehrssituation ließ sich das Quartett nicht beirren. Um ihnen das sichere Überqueren zu ermöglichen und weitere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, wurde die Strecke für etwa eine halbe Stunde gesperrt und der Verkehr örtlich ausgeleitet.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.07.15
 32×

Gefahr
Zwei Tote bei Lawinenabgang in Vorarlberg

In Vorarlberg herrscht nach wie vor erhebliche Lawinengefahr. Bei Abgängen am Wochenende sind zwei Skifahrer in Damüls ums Leben gekommen. Während ein 44-jähriger Mann nur noch tot aus den Schneemassen geborgen werden konnte, ist seine 32 Jahre alte Frau laut Polizei in der Nacht auf Sonntag in der Innsbrucker Klinik gestorben. Laut österreichischen Medien hatten die beiden Vorarlberger Wintersportler unterhalb des Gipfels des Portlahorns ein etwa 220 Meter langes und 70 Meter breites...

  • Lindau
  • 02.02.15
 359×

Unwetter
Deutscher Wetterdienst gibt Sturmwarnung für das gesamte Allgäu heraus

Der deutsche Wetterdienst warnt im Zeitraum von Samstagvormittag bis Sonntagabend im gesamten Allgäu vor starken Sturmböen. Im Oberallgäu, Ostallgäu und Unterallgäu sowie in den Städten Kempten, Kaufbeuren und Memmingen wird sogar mit orkanartigen Böen bis zu 110 km/h gerechnet. Zunehmender Wind verursacht ab Freitagmittag zunächst einzelne Sturmböen bis 85 km/h. Abends und nachts werden zum Teil schwere Sturmböen bis 100 km/h um Südwest erwartet über 1000 Metern. Vereinzelt können zum...

  • Lindau
  • 09.01.15
 15×

Gefahr
Gullydeckel in Isny ausgehoben: Polizei sucht nach Zeugen

Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten Täter, der in der Nacht zum Dienstag in der Kanzleistraße einen Gullydeckel auf der Fahrbahn entfernte. Der 32-jährige Fahrer eines Volvo, der am frühen Morgen, gegen 05.45 Uhr die Stelle passierte, fuhr mit dem linken Vorderrad in den offenstehenden Schacht, wodurch an seinem Fahrzeug ein Sachschaden von rund 1.000 Euro entstand. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges in der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.12.14
 11×

Gefahrenstelle
Neue Verkehrsinsel bei Oberreute: Anwohner fürchten neue Gefahrenstelle

Eigentlich soll sie eine Gefahrenstelle entschärfen, doch manche befürchten, sie könnte selber zur Gefahr werden. Die Rede ist von einer neuen Verkehrsinsel an der Einmündung der Staatsstraße 2004 in die Bundesstraße 308 (Alpenstraße) bei Oberreute. Manche Autofahrer aus Oberreute stören sich an ihr und Bürgermeister Gerhard Olexiuk wurde auch schon auf sie angesprochen. "Die Leute fürchten, dass sie im Winter auf die Verkehrsinsel rutschen", sagt Bürgermeister Olexiuk. Das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.12.14
 13×

Schadstoffe
Umweltministerium: Giftstoffe im Lindauer Grundwasser sind keine Gefahr

Die Schadstoffe auf der hinteren Insel in Lindau sind keine akute Gefahr für das Bodenseewasser und die Bevölkerung, das geht aus einem Bericht des bayerischen Umweltministeriums hervor. Die Staatsregierung will aber ab nächstem Jahr die Bodenseefische genauer kontrollieren. Rund um das Bahnhofsgelände ist unter anderem ein erhöhter Arsenwert gemessen worden. Laut Umweltministerium seien die Mittelwerte immer im tolerierbaren Bereich. Deshalb sei daraus keine Sanierungsnotwendigkeit...

  • Lindau
  • 17.10.14
 15×

Zeugenaufruf
Autofahrer gefährdet bei Isny andere - Polizei sucht Zeugen

Der Fahrer eines Mercedes gefährdete am Freitag, gegen 16.15 Uhr, auf der Kreisstraße 8016, von Ried kommend Richtung Bundesstraße 12, mehrmals einen anderen Autofahrer. Im Bereich des Gehöfts Ried/Riedmühle wollte der Fahrer eines Opels den Mercedes überholen. Während des Überholvorgangs beschleunigte der Mercedes-Fahrer. Als dann ein Fahrzeug entgegenkam musste der Opel-Fahrer stark abbremsen und den Überholvorgang abbrechen. Sonst wäre es zu einem Frontalzusammenstoß gekommen. Im Bereich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.10.14
 14×

Kontrolle
Polizei Lindau unterbricht zwei Trunkenheitsfahrten

Am Freitag geriet bereits um die Mittagszeit ein betrunkener Autofahrer in eine polizeiliche Kontrolle und muss den Führerschein abgeben. Der 54- jährige war immer noch mit einem Wert von über 1,1 Promille unterwegs. Als Grund gab er an, dass es sich um Restalkohol von seiner gestrigen Geburtstagsfeier handelt. Fahrradfahrerin mit über zwei Promille unterwegs In der Nacht um ca. 01.00 Uhr fiel einer Streife eine 31-jährige Fahrradfahrerin auf, die ohne Licht und in Schlangenlinien unterwegs...

  • Lindau
  • 23.08.14
 25×

Untersuchung
Deutsche Bahn erneut Schadstoffen in Lindau auf der Spur

Nach gut drei Jahren Unterbrechung nimmt die Deutsche Bahn (DB) die Reihenuntersuchungen des Grundwassers auf der Hinteren Insel In Lindau wieder auf. Das teilte ein Bahnsprecher auf Anfrage mit. Er wiederholte aber, dass keine akute Gefahr bestehe. Erstmals will die (DB) nach den Sommerferien öffentlich über die Belastung des Bodenseewassers sprechen und ihr Altlasten-Management vorstellen. Wie in ganz Deutschland habe die Bahn auch in Lindau ihre Flächen auf mögliche Altlasten hin...

  • Lindau
  • 04.08.14
 122×   25 Bilder

Unfall
Gasunfall in Weitnau: 80 Bewohner evakuiert

Rund 80 Weitnauer, die am Widdumring wohnen, wurden heute Nachmittag wegen eines Gasunfalls vorübergehend evakuiert. Gegen 14 Uhr waren die Rettungskräfte über den Bau-Unfall informiert wurden. Gas strömte aus dem 4000-Liter-Tank in eine Baugrube. Feuerwehrler bannten die Explosionsgefahr: Mit Wasser-Sprühnebel verhinderten sie, dass das Gas durch die Wohnsiedlung waberte. 'Wäre das Gas Richtung Ortsmitte gekrochen, wäre das Ganze unkontrollierbar gewesen', sagte ein Polizeisprecher. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.07.14
 30×

Gesundheit
Giftstoffe im Bodensee? Staatsregierung muss aufklären

Die bayerische Staatsregierung muss den Landtag umfassend darüber informieren, welche Gefahren vom Lindauer Bahnhof für das Trinkwasser und die Tiere und Pflanzen im Bodensee ausgehen. Dafür hat sich der Umweltausschuss heute einstimmig ausgesprochen. Die Abgeordneten wollen zudem wissen, seit wann die Behörden über die Belastung Bescheid wussten und was dagegen getan wurde. Ob der Festlandbahnhof Reutin auch mit Giftstoffen belastet ist, soll ebenfalls aufgeklärt werden. Mit einer...

  • Lindau
  • 03.07.14
 30×

Gefahr
Westallgäuer Reiter klagen über Rücksichtslosigkeit anderer Verkehrsteilnehmer

Sonnenschein und sommerliche Temperaturen - derzeit für viele Reiter ein Grund, sich in den Sattel zu schwingen. Doch das Traben auf Landstraßen und Wanderwegen kann für Mensch und Tier gefährlich werden. Einige Mitglieder Westallgäuer Reitvereine klagen über Auto-, Motorrad- und Radfahrer, die sich nicht umsichtig genug verhalten. Dahinter steckt - das vermuten die Pferdefreunde - Unwissenheit.'Viele Autofahrer überholen einen Reiter gedankenlos', erzählt Thomas Burgey, Vorsitzender der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.06.14
 29×

Interview
Wildwechsel besonders bei Dämmerung und Morgenstunden gefährlich

'Bei Dämmerung und in den Morgenstunden sollten Autofahrer immer bremsbereit sein' Sie liefern ein trauriges Bild auf den Straßen in der Region ab: überfahrene Füchse, Katzen und Igel. Die Tiere sind bei den warmen Temperaturen besonders aktiv. Dabei lassen sich Autounfälle mit Tieren leicht vermeiden. Wie, sagt Rudolf Fritze, Vorsitzender des Kreisjagdverbands Lindau, im Interview. Warum werden gerade jetzt so viele Tiere überfahren? Rudolf Fritze: Beispiel Rehe: Im Frühjahr müssen sie ihre...

  • Lindau
  • 07.06.14

Übung
Bundeswehrmanöver im Landkreis Lindau

Im Zeitraum vom 13. Juni 2014 bis 20. Juni 2014 findet in Teilen des Landkreises Lindau (Bodensee) eine Übung der Bundeswehr statt. Betroffen sind folgende Gemeinden: Nonnenhorn, Wasserburg, Bodolz, Lindau, Weißensberg, Hergensweiler, Sigmarszell und Hergatz. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von den Einrichtungen der übenden Truppe fernzuhalten. Gleichzeitig wird auf die Gefahren, die von liegen gebliebenen Sprengmitteln, Fundmunition oder dergleichen ausgehen, hingewiesen. Sollten derartige...

  • Lindau
  • 03.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ