gefährlich

Beiträge zum Thema gefährlich

5.750×

Bei "sommerlichen Temperaturen"
Frau lässt ihren Hund bei Pfronten im Auto zurück

Bei Sommerlichen Temperaturen hat am Montagnachmittag ein Frau ihren Hund in ihrem Auto auf einem Parkplatz in Pfronten-Ried zurückgelassen. Eine aufmerksame Frau machte sich Sorgen um das Tier und rief die Polizei. Frau telefonisch erreicht Bevor die Polizisten das Auto gewaltsam öffneten konnte die Autobesitzerin telefonisch erreicht werden. Sie eilte laut Polizeibericht sofort zu ihrem Auto und holte ihren Hund heraus. Weil die Frau ein Fenster zur Belüftung einen Spalt offen gelassen hatte,...

  • Pfronten
  • 11.05.21
LKW verliert Eisplatte auf der A7 (Symbolbild)
3.916×

Unfall
Eisplatte von LKW gelöst auf der A7 bei Memmingen

Auf der A7 kurz vor der Ausfahrt Memmingen Süd kam es schon wieder zu einem Unfall aufgrund einer Eisplatte, die ein Sattelzug verloren hatte. Der 47-jährige rumänische Fahrer eines Sattelzuges hatte es vor Fahrtantritt unterlassen, das Dach seines Sattelaufliegers von Schnee und Eis zu befreien. So kam es, dass sich eine Eisplatte vom Dach des Sattelaufliegers löste und gegen die Windschutzscheibe eines überholenden Pkw stieß. Nach Austausch der Personalien der Fahrzeugführer und Hinterlegung...

  • Memmingen
  • 09.12.20
Nicht genehmigte Stromleitungsarbeiten auf der B19 (Symbolbild).
7.150×

Stromleitungsarbeiten
Stromkabel fällt auf die B19: Viele Fahrzeuge beschädigt

Bei nicht genehmigten Arbeiten an einer Hochspannungsleitung ist am Donnerstagvormittag ein langes Stromkabel auf die B19 gefallen. Dabei wurden zahlreiche Fahrzeuge beschädigt. Verletzt wurde bei den Unfällen scheinbar keiner, so die Polizei.  Demnach führte die Firma die Arbeiten ohne Anmeldung und nicht genehmigt durch. Wie viele Fahrzeuge beschädigt wurden, ist bisher noch nicht klar, da sich die betroffenen Fahrzeugführer nur telefonisch meldeten. Laut Polizei sind solche Arbeiten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.09.20
Unfall durch seitlichen Zusammenprall (Symbolbild).
1.426×

Glück gehabt
Gartenzaun stoppt Unfallauto: Zusammenstoß zwischen Siebers und Weiler

Am Dienstagvormittag hat es auf der Straße zwischen Siebers und Weiler einen Zusammenprall zwischen zwei Autos gegeben. Das teilt die Polizei mit. Das Auto des Unfallverursachers kam erst 80 Meter weiter an einem Gartenzaun zum Stehen.  Ein 52-jähriger Mann war dabei ein Fahrzeug zu überholen, als genau in dem Moment ein 51-jähriger Mann auf gleicher Höhe fuhr. Der 52-jährige Autofahrer rammte beim Überholen den anderen Autofahrer und fuhr ihm dann seitlich in das Auto. Nach dem Aufprall kamen...

  • Weiler-Simmerberg
  • 05.08.20
Symbolbild.
7.996×

Gefährliches Fahrmanöver
Rentner (86) bremst junge Familie auf A96 bei Türkheim aus

Ein 86-jähriger Mann wird wegen des gefährliches Eingriffs in den Straßenverkehr angezeigt. Der Mann fuhr laut Polizeiangaben am Freitagabend auf der völlig leeren A96 zwischen Buchloe und der Anschlussstelle Bad Wörishofen zunächst einer jungen Familie so nah auf, dass das Kennzeichen zeitweise nicht mehr zu lesen war. Als der Rentner den Wagen der Familie überholte, scherte er nur knapp vor dem Fahrzeug wieder ein. Der Familienvater, der am Steuer saß, konnte einen Zusammenstoß nur durch eine...

  • Türkheim
  • 16.05.20
Symbolbild.
7.881×

Unfallflucht, Nötigung, Körperverletzung
Mercedes-Fahrer (31) verfolgt BMW-Fahrer (19) bis nach Aitrang und schlägt auf ihn ein

Ein Autofahrer verletzt, den anderen erwarten einige Anzeigen. Weil beide Männer mit der Fahrweise des jeweils anderen auf der B12 bei Kraftisried nicht einverstanden waren, gerieten sie schließlich bei Aitrang in Streit. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 31-jähriger Mercedes-Fahrer aus Kaufbeuren auf der B12 bei Kraftisried den vor ihm fahrenden BMW überholen. Dabei kam es angeblich zu einer gefährlichen Situation, weshalb der Mercedes-Fahrer den 19-Jährigen im BWM verfolgte. Bei der...

  • Aitrang
  • 06.05.20
Ein Streit zweier Männer um einen Parkplatz in Bad Wörishofen artete in eine gefährliche Körperverletzung aus.
923×

Gefährliche Körperverletzung
Mann (38) greift im Streit um einen Parkplatz zu Metallrohr

Zu einem Streit zwischen zwei 38-jährigen Männern kam es am Montagabend, 28. Januar 2019, in der Trettachstraße in Bad Wörishofen. Grund dafür war die Belegung eines Parkplatzes. Einer der Männer parkte bereits auf eben diesem Platz, den auch der andere Mann benutzen wollte. Nachdem sie sich nicht über die Belegung des Parkplatzes einigen konnten, artete die Diskussion in eine körperliche Auseinandersetzung durch Faustschläge aus. Weil sich einer der beiden nicht mehr verteidigen konnte, griff...

  • Bad Wörishofen
  • 29.01.19
59×

Gefährdung
Falschfahrer auf A7 bei Nesselwang

Am Mittwoch, 29.11.2017, gegen 13:35 Uhr, wurde der Polizei ein Falschfahrer auf der A7 mitgeteilt. Der Fahrer eines weißen Transporters mit rumänischer Zulassung fuhr von Füssen kommend in Richtung Ulm. Ein Zeuge konnte beobachten, wie der Fahrer des Transporters wendete und zwischen den Anschlussstellen Füssen und Nesselwang als Falschfahrer wieder in Richtung Süden fuhr. Der Falschfahrer konnte durch die Polizei, die mit mehreren Streifen im Einsatz war, nicht mehr angetroffen werden. Nach...

  • Oy-Mittelberg
  • 30.11.17
104×

Gefährdung
Autofahrer (60) gerät bei Immenstadt immer wieder auf die Gegenfahrbahn

Bereits am Dienstag, 31.10.2017, zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr, fuhr ein 60-Jähriger mit seinem grauen Opel Meriva von Oberstaufen über Immenstadt nach Sonthofen. Nach den Angaben eines Zeugen kam der Mann dabei mehrfach im Bereich Alpsee auf die Gegenfahrbahn, wodurch entgegenkommende Fahrzeuge abbremsen, bzw. ausweichen mussten. Der Mann konnte schließlich in Sonthofen angehalten werden. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Fahrzeugführer, die durch den grauen Opel Meriva gefährdet wurden,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.11.17
21×

Gefährdung
Geisterfahrer (78) in Füssen unterwegs

Am Nachmittag des 28.07.2017 fuhr ein 78-jähriger Mann auf der Kemptener Straße in Richtung Autohaus Heuberger. Der 78-jährige Mann fuhr Schlangenlinien und dabei immer weiter nach links auf die andere Straßenseite. Er verfehlte nur knapp einige Autos im Gegenverkehr. Auch ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Füssen fuhr zu diesem Zeitpunkt auf der Kemptener Straße und musste dem älteren Herrn ausweichen. Zu einer Kollision kam es nicht. Bis dieser durch eine Streife angehalten werden...

  • Füssen
  • 29.07.17
26×

Verkehr
Zeugenaufruf: Unbekannter missachtet Rotlicht und fährt Fußgänger in Wangen beinahe um

Die Polizei Wangen sucht nach Zeugen für einen Vorfall am Samstagmorgen, bei dem gegen 11:45 Uhr ein Fußgänger in Wangen gefährdet wurde. Ein auf der Ravensburger Straße stadteinwärts fahrender, noch unbekannter Autofahrer, hatte an der Einmündung zur Karl-Speidel-Straße das Rotlicht der Ampel missachtet haben. Ein Fußgänger, der bei grüner Ampel die Ravensburger Straße überquerte, musste nach hinten ausweichen, um vom vorbeifahrenden Wagen nicht erfasst zu werden. Durch den Schreck und einer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.04.17
30×

Gefahr
Unbekannte entfernen mehrere Gullydeckel in Leutkirch

Unbekannte entfernten in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere Gullydeckel in Leutkirch und schufen so eine gefährliche Situation für andere Verkehrsteilnehmer. Ein Zeuge teilte gegen 02:20 Uhr mit, dass im Bereich der Wangener Straße mehrere Gullydeckel fehlen würden. Wie die Polizeibeamten des Polizeireviers Leutkirch feststellen, waren im Bereich Steinbeißstraße/Wangener Straße bis zur Wilhelmsstraße mehrere Gullydeckel entnommen worden und teilweise auf der Straße sowie auf dem Gehweg...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.04.17
23×

Alkohol
Junger Mann (22) gefährdet Straßenverkehr und ignoriert Anhaltesignale der Polizei

Am frühen Sonntagmorgen, kurz vor 04.00 Uhr, kam einer Streife Am Hang ein Auto mit eingeschalteten Warnblinkleuchten entgegen. Als der 22-jährige Fahrer erkannte, dass er kontrolliert werden sollte, fuhr er in der Mauerstettener Straße mit überhöhter Geschwindigkeit bei roter Ampel durch die Bahnunterführung davon. An der folgenden Steigung touchierteer eine Leitplanke und der Fahrzeugführer ignorierte weiterhin die Anhaltesignale des folgenden Polizeifahrzeuges. Beim Ziegelstadel kam das...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.17
28×

Alkoholmissbrauch
Betrunkener Mann (53) gerät auf der B19 bei Rettenberg mehrfach auf die Gegenfahrbahn

Am Donnerstag, gegen 17 Uhr, befuhr ein 53-Jähriger mit seinem Auto die B19 von Oberstdorf in Richtung Immenstadt. Laut Aussage mehrerer Zeugen geriet er hierbei mehrfach auf die Gegenfahrbahn, wodurch es zur Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer kam. Der Fahrer konnte durch die Polizeistreife ermittelt und zu Hause angetroffen werden. Zu diesem Zeitpunkt stand er unter Alkoholeinfluss. Zeugen des Vorfalls, bzw. Verkehrsteilnehmer, die selbst gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.12.16
33×

Alkoholmissbrauch
Betrunkene Frau (72) verursacht mehrere Unfälle in Kaufbeuren

Eine 72-jährige Frau aus Kaufbeuren verursachte am Mittwochnachmittag in alkoholisiertem Zustand mehrere Verkehrsunfälle nacheinander. Zur Unfallaufnahme und der weiteren Sachbearbeitung wurden mehrere Streifen der örtlichen Polizeiinspektion hinzugezogen. Die Frau geriet, vermutlich aufgrund ihrer Alkoholisierung, in der Hohen Buchleuthe auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Die Unfallverursacherin blieb nicht an der Unfallstelle, sondern...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.16
37×

Streit
Körperverletzung: Frau (50) in Lindau setzt Pfefferspray ein

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Polizei zu einer Körperverletzung gerufen in die Lindauer Innenstadt gerufen. Wie sich bei der Klärung des Sachverhalts herausstellte, geriet eine 50-Jährige mit einer 33-Jährigen in Streit. Die ältere Frau holte nun ihr Pfefferspray, das sie mitführte, und sprühte der Jüngeren ins Gesicht, die sich dabei eine Rötung am rechten Auge zuzog. Beide Damen waren nur leicht alkoholisiert. Der Grund des Streites konnte nicht geklärt werden. Die Frau...

  • Lindau
  • 17.11.16
33×

Straftat
Gefährliche Tat in Lindau: Gullideckel ausgehoben

Gegen 1 Uhr gingen vergangene Nacht mehrere Meldungen bei der örtlichen Polizei über mehrere jugendliche Männer ein, die in der Kemptener Straße Gullideckel ausheben würden. Die kurz darauf eintreffende Streife stellte insgesamt zwölf ausgehobene Gullideckel im Bereich der Josefskirche bis zur Einmündung Ludwig-Kick-Straße und einige umgeworfene Schilder fest. Da die Polizisten die Deckel sofort wieder in die Gullis einlegten und um diese Zeit fast kein Verkehr herrschte, wurden...

  • Lindau
  • 08.07.16
26×

Alkohol
Betrunkene Männer werfen in Kempten mit Äxten

Am Montagabend gegen 18:50 Uhr wurde die Polizei Kempten zur Hilfe gerufen, nachdem im Föhrenweg in Kempten zwei Männer in volltrunkenem Zustand mit Äxten hantierten. Ein 55-jähriger Kemptner und dessen 39-jähriger Bekannter warfen mit insgesamt vier Äxten auf einen im Grundstück stehenden Baum. Außer der Tatsache, dass die Volltrunkenen sich mit ihrer Aktion selbst erheblich hätten verletzten können, befand sich hinter dem Zielobjekt eine vorbeilaufende Straße. Die Äxte wurden zur...

  • Kempten
  • 05.04.16
36×

Zeugenaufruf
Unbekannte schlagen Mann (20) vor Fast-Food-Restaurant in Bad Grönenbach zusammen

In Bad Grönenbach Thal wurde ein 20-jähriger Mann am Sonntagmorgen gegen 5:30 Uhr vor dem dortigen Schnellrestaurant zusammengeschlagen. Die zwei bislang unbekannten männlichen Täter wurden von dem Geschädigten auf ca. 18 Jahre und ca. 1,80 m groß geschätzt. Außerdem seien es Brüder gewesen. Aufgrund seiner Verletzungen musste der 20-Jährige ins Klinikum gebracht werden. Die Polizeiinspektion Memmingen bittet eventuelle Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter Tel. (08331) 1000 zu...

  • Altusried
  • 24.01.16
28×

Gefährlich
Exzessiver Alkoholkonsum in Kempten hält Beamte auf Trab

Am Freitagabend und in der Nacht auf Samstag hatte es die Kemptener Polizei mit mehreren stark betrunkenen Personen zu tun. Einer Streife der Polizei Kempten fiel am frühen Samstagmorgen gegen 2 Uhr eine 56-jährige Kemptenerin auf, die im Bereich der Ahornhöhe im Schnee liegend vorgefunden wurde. Die Dame war so stark betrunken, dass sie beschloss, die Nacht an einem Schneehaufen und teilweise entkleidet zu verbringen. Da hier natürlich eine erhebliche Gefahr für die Gesundheit der Dame...

  • Kempten
  • 23.01.16
40×

Körperverletzung
Schlägerei vor Fast-Food-Restaurant in Türkheim: Mann (29) landet im Krankenhaus

Bereits am Sonntagabend 17.01.2016 ereignete sich auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants eine Schlägerei, bei der drei Männer zwischen 26 und 30 Jahren auf einen 29-Jährigen einschlugen. Die Personen hatten sich zuvor beleidigt und verbal beschimpft, was schließlich in einer körperlichen Auseinandersetzung gipfelte. Der 29-Jährige wurde aufgrund mehrerer Verletzungen im Gesicht in ein Krankenhaus gebracht. Die drei Täter hatten sich nach der Schlägerei schnell entfernt, konnten aber...

  • Buchloe
  • 20.01.16
24×

Zeugenaufruf
Wurst mit Schrauben garniert: Unbekannter wirft gefährlichen Hundeköder in Garten in Oy-Mittelberg

Ein Hundebesitzer hat in seinem Garten in Oy-Mittelberg ein Stück Wurst, gespickt mit Schrauben gefunden. Er informierte sofort die Polizei. Laut Zeugenaussagen muss der gefährliche Köder von Samstagvormittag auf Sonntagvormittag auf das Grundstück geworfen worden sein. Weil der Hundebesitzer schnell reagierte, ist noch kein Hund verletzt worden. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz. Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 0831/9909-2140 bei der...

  • Oy-Mittelberg
  • 28.12.15
38×

Ermittlungen
Gefährliche Körperverletzung in Lindau: Polizei findet nach Auseinandersetzung Blutspuren in Gaststätte

Samstagnacht kurz vor zwei Uhr wurde von der Lindauer Insel aus eine Schlägerei vor einer Gaststätte gemeldet. Die Polizeibeamten trafen vor dem Lokal einen jungen Mann mit erheblichen Gesichtsverletzungen an, der sofort mit dem Rettungsdienst ins Lindauer Krankenhaus gebracht werden musste. Nach ersten Ermittlungen war der Mann aus noch unbekanntem Grund aus dem Lokal geworfen worden, wobei das Personal offensichtlich nicht zimperlich vorging. Blutspuren im Gang und Treppenhaus der Gaststätte...

  • Lindau
  • 19.12.15
23×

Gefährdung
Zeugenaufruf: Illegales Straßenrennen in Kaufbeuren

Die PI Kaufbeuren führt Ermittlungen gegen zwei Autofahrer, die im Verdacht stehen, sich am Samstag, 05.12.2015, ein illegales Rennen geliefert zu haben. Die beiden jungen Männer sind in den Abendstunden im Stadtgebiet Kaufbeuren mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen und haben dabei einen anderen Autofahrer gefährdet, der Anzeige erstattete. Es werden nun weitere Zeugen gesucht, denen am Abend zwei Sportlimousinen entsprechend aufgefallen sind. Insbesondere wird ein noch unbekannter...

  • Kempten
  • 11.12.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ