gefährlich

Beiträge zum Thema gefährlich

Wasser ist ein wichtiges Mittel, um die derzeitige Hitze gesund zu überstehen.
486×

Krankheiten
Hitze und Sonne im Allgäu können gefährlich für die Gesundheit werden

Viel trinken, leicht essen, luftige Kleidung, keine schweren körperlichen Arbeiten und Sport in einem angemessenen Rahmen. Jeder kennt sie – die Standard-Ratschläge für hochsommerliche Temperaturen. Um Krankheiten vorzubeugen, sollte man im Sommer jedoch einige Regeln einhalten, rät unter anderem der Ärztliche Kreisverband Ostallgäu. Vorsitzende Dr. Marlene Lessel betont: „Im Urlaub und in der Freizeit wünschen sich viele zwar möglichst viel Sonnenschein – mit direkter Einstrahlung sollte man...

  • Kaufbeuren
  • 09.08.18
23×

Alkohol
Junger Mann (22) gefährdet Straßenverkehr und ignoriert Anhaltesignale der Polizei

Am frühen Sonntagmorgen, kurz vor 04.00 Uhr, kam einer Streife Am Hang ein Auto mit eingeschalteten Warnblinkleuchten entgegen. Als der 22-jährige Fahrer erkannte, dass er kontrolliert werden sollte, fuhr er in der Mauerstettener Straße mit überhöhter Geschwindigkeit bei roter Ampel durch die Bahnunterführung davon. An der folgenden Steigung touchierteer eine Leitplanke und der Fahrzeugführer ignorierte weiterhin die Anhaltesignale des folgenden Polizeifahrzeuges. Beim Ziegelstadel kam das...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.17
33×

Alkoholmissbrauch
Betrunkene Frau (72) verursacht mehrere Unfälle in Kaufbeuren

Eine 72-jährige Frau aus Kaufbeuren verursachte am Mittwochnachmittag in alkoholisiertem Zustand mehrere Verkehrsunfälle nacheinander. Zur Unfallaufnahme und der weiteren Sachbearbeitung wurden mehrere Streifen der örtlichen Polizeiinspektion hinzugezogen. Die Frau geriet, vermutlich aufgrund ihrer Alkoholisierung, in der Hohen Buchleuthe auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Die Unfallverursacherin blieb nicht an der Unfallstelle, sondern...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.16
33×

Fahndung
Ostallgäu: Wieder Radmuttern gelockert

Über mehrere Wochen hinweg wurden bereits mehrfach bei einem Pkw in Biessenhofen die Radmuttern gelockert. Der Pkw stand immer vor einem Wohnanwesen in der Straße Am Ramersberg. Das letzte Lösen der Radmuttern fand in der Nacht vom 26. auf den 27.12.2013 statt. Die Polizei Marktoberdorf bittet unter Tel. 08342/96040 um Hinweise.

  • Kaufbeuren
  • 28.12.13
26×

Fahndung
Ostallgäu: Wieder Radmuttern gelockert

Über mehrere Wochen hinweg wurden bereits mehrfach bei einem Pkw in Biessenhofen die Radmuttern gelockert. Der Pkw stand immer vor einem Wohnanwesen in der Straße Am Ramersberg. Das letzte Lösen der Radmuttern fand in der Nacht vom 26. auf den 27.12.2013 statt. Die Polizei Marktoberdorf bittet unter Tel. 08342/96040 um Hinweise.

  • Kaufbeuren
  • 28.12.13
46×

Unfall
Sekundenschlaf: Fahrer gefährdet entgegenkommenden Verkehr auf der B12

Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro entstand gestern Abend bei einem Verkehrsunfall auf der B12, zwischen den Anschlussstellen Altdorf und Geisenried. Der Fahrer eines grauen Pkw VW Golf war bei der Fahrt in Richtung Kempten in einen Sekundenschlaf gefallen und hatte infolge eine Leitplanke touchiert. Anschließend geriet das Fahrzeug über die Fahrbahnmitte und gefährdete den Fahrer eines entgegenkommenden Pkw. Dieser erstattete Anzeige. Kurze Zeit später meldete sich der Unfallverursacher...

  • Kaufbeuren
  • 08.08.13
476×

Überholer
Gefährlich überholt: Anzeige für 49-Jährigen bei Rudratshofen

Eine gefährliche Verkehrssituation provoziert hat am Donnerstag ein 49-jähriger Autofahrer, der mit seinem Wagen zwischen Ruderatshofen und Marktoberdorf an einer unübersichtlichen Stelle überholte. Laut Polizei musste ein entgegenkommender Pkw scharf nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Auch der überholte 54-jährige Autofahrer war nach Polizeiangaben zu einer Vollbremsung gezwungen. Der Mann hatte die gefährliche Situation erkannt und so dem riskanten Überholer noch...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ