gefährlich

Beiträge zum Thema gefährlich

54×

Angriff
Salpetersäure im Schuh: Polizei ermittelt in Buchloer Molkerei

Glück hatte ein Arbeiter einer Buchloer Molkerei am Montagmittag. Als er seine Arbeitsstiefel anzog, bemerkte er eine Flüssigkeit darin, welche die Haut angriff. Er zog sofort die Stiefel und Socken aus und konnte durch sofortiges Waschen schlimmeres verhindern. Eine Test ergab, dass es sich bei der Flüssigkeit im Stiefel um Salpetersäure handelt, die im Betrieb zu Reinigungszwecke benutzt wird. Die Polizei ermittelt gegen den unbekannten Täter, der die Säure in die Stiefel geschüttet hat,...

  • Buchloe
  • 17.06.14
53×

Verkehr
Gefährliche Kreuzung in Sonthofen: Einfahrt von Blumen- in Sudentenstraße künftig gesperrt

Immer wieder kracht es an der Kreuzung von Sudeten- und Blumenstraße in Sonthofen. Nun will die Stadt das Problem auf der abknickenden Vorfahrtsstraße mit einer klaren Verkehrsregelung in den Griff bekommen. Lösung der Verwaltung: Künftig ist die Einfahrt in die Sudentenstraße von der Blumenstraße aus gesperrt. Einzig die Schulbusse sollen dort noch zur nahe gelegenen Realschule reinfahren dürfen. Laut Rathaus gab es an der Kreuzung in den vergangenen Jahren 37 bei der Polizei registrierte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.06.14
51×

Information
Richtig grillen einfach gemacht

Zehn wichtige Tipps für ein sorgloses Grillvergnügen unter freiem Himmel Sonnenzeit ist Grillzeit. Allein in Deutschland wird während der warmen Monate rund 70 Millionen Mal der Grill entfacht. Für ein entspanntes und vor allem sicheres Grillvergnügen gibt es jedoch ein paar Dinge zu beachten. Vor diesem Hintergrund geben Grillmeister-Experten nützliche und hilfreiche Tipps, damit der Spaß auch ein voller Erfolg wird. • Wen es zum Grillen in die Natur zieht, darf dies im öffentlichen Raum...

  • Kempten
  • 27.05.14
16×

Aktion
Kaufbeurer Gesamtelternbeirat verteilt Rote Karten an unverantwortliche Eltern im Straßenverkehr

Disziplin ist eine Eigenschaft, die nicht nur bei Schülern hin und wieder eingefordert werden muss. Auch Erwachsenen brauchen offenbar Ermahnungen – vor allem Eltern, die ihre Sprösslinge mit dem Auto zur Schule bringen. Denn oft kommt es nach Erfahrungen der Polizei dabei zu heiklen Situationen auf der Straße. Wer seine Kinder und andere dabei gefährdet, muss derzeit mit einer Roten Karte rechnen. Die Aktion des Kaufbeurer Gesamtelternbeirats soll die Eltern aufrütten. 'Wir wollen auf das...

  • Kempten
  • 26.05.14
22×

Verkehr
Polnischer Verkehrsrowdy auf B 12 unterwegs

Am Donnerstag, 06.03.2014, zwischen 15.40 Uhr und 16 Uhr befuhr ein polnischer Kleintransporter die B 12 von Kempten in Richtung München. Nach Angaben der Zeugen überholte der Kleintransporter u. a. mehrfach trotz Gegenverkehr. Nur der aufmerksamen und besonnenen Fahrweise der anderen Autofahrer ist es zu verdanken, dass es nicht zu einem schweren Unfall kam. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Kleintransporter nicht mehr festgestellt werden. Das Kennzeichen ist nicht bekannt....

  • Kempten
  • 10.03.14
14×

Alkohol
Betrunkener (66) gefährdet Autofahrer und sich selbst in Memmingen

In den frühen Samstag Abendstunden wurde eine Person mitgeteilt, welche im Bereich 'In der Neuen Welt' immer wieder über die Straße springt, und dabei Autofahrer gefährdet. Vor Ort konnte ein 66-jähriger Mann angetroffen werden, welcher deutlich alkoholisiert ist und sich nicht ausweisen kann. Zudem konnte er sich aufgrund der Alkoholisierung mit den kontrollierenden Beamten nicht verständigen. Er wurde zur Identitätsfeststellung und Ausnüchterung mit zur Dienststelle verbracht.

  • Kempten
  • 20.01.14
31×

Verkehr
Rodungsarbeiten für letzten Abschnitt beim B17-Ausbau haben begonnen

Arbeiten für zwölften Überholabschnitt zwischen Hohenwart und Café Lechblick Die ersten Vorboten des großen Finales sind bereits seit vergangener Woche unterwegs: Es sind die Rodungsarbeiten, die entlang der B17 zwischen Hohenwart und Café Lechblick die Sicht freimachen vor allem auf die Kreuzung mit der LL 6. Ab März wird dann der letzte der zwölf Überholabschnitte des dreispurigen Ausbaus der B17 zwischen Schongau und Landsberg in Angriff genommen. 2015 soll dann der vor zehn Jahren begonnene...

  • Buchloe
  • 16.01.14
20×

Wintersport
Trotz zunehmender Sicherheit beim Skifahren bleiben Verletzungen nicht aus

Immer besseres Material, immer mehr Fahrer auf den Pisten, mit immer mehr Tempo - heißt das gleichzeitig auch mehr Risiko für die Wintersportler? Seit dem tragischen Unfall von Rekordweltmeister Michael Schumacher wird über die Gefährlichkeit des Skifahrens diskutiert. Jedoch sagt der Marktoberdorfer Orthopäde und Sportmediziner Dr. Claus Huyer: 'Skifahren ist in den vergangenen Jahren keinesfalls gefährlicher geworden. Ein Unfall wie der von Michael Schumacher rückt nur das generelle Risiko...

  • Marktoberdorf
  • 07.01.14
33×

Fahndung
Ostallgäu: Wieder Radmuttern gelockert

Über mehrere Wochen hinweg wurden bereits mehrfach bei einem Pkw in Biessenhofen die Radmuttern gelockert. Der Pkw stand immer vor einem Wohnanwesen in der Straße Am Ramersberg. Das letzte Lösen der Radmuttern fand in der Nacht vom 26. auf den 27.12.2013 statt. Die Polizei Marktoberdorf bittet unter Tel. 08342/96040 um Hinweise.

  • Kaufbeuren
  • 28.12.13
26×

Fahndung
Ostallgäu: Wieder Radmuttern gelockert

Über mehrere Wochen hinweg wurden bereits mehrfach bei einem Pkw in Biessenhofen die Radmuttern gelockert. Der Pkw stand immer vor einem Wohnanwesen in der Straße Am Ramersberg. Das letzte Lösen der Radmuttern fand in der Nacht vom 26. auf den 27.12.2013 statt. Die Polizei Marktoberdorf bittet unter Tel. 08342/96040 um Hinweise.

  • Kaufbeuren
  • 28.12.13
43×

Drogen
Gesundheitsgefährdender Konsum von Badesalz führt zu Polizeieinsatz in Kaufbeuren

Vermutlich wegen dem Konsum von sogenanntem 'Badesalz' kam es in der vergangenen Nacht zu einem umfangreichen Polizeieinsatz. Um kurz nach 23 Uhr erreichte die Einsatzzentrale der Polizei die Meldung über einen stark verwirrten und aggressiven Mann in einer Wohnung in der Dessestraße, der vermutlich Drogen konsumiert habe. Noch vor Eintreffen der Polizei nahmen die Mitarbeiter des Rettungsdienstes schussähnliche Geräusche aus der Wohnung des Verwirrten wahr und warteten das Eintreffen der...

  • Kempten
  • 02.12.13
27×

Verkehrsblockade
Lkw-Fahrer blockiert Fahrbahn der B308 bei Oberstaufen

Zu einem ungewöhnlichem Einsatz wurden die Beamten der Polizeistation Oberstaufen am vergangenen Freitag gerufen. Ein österreichischer Lkw-Fahrer blockiert quasi die ganze Fahrbahn der B308 für 'seine' Zwecke. Kurzerhand hatte ein Vorarlberger Lkw-Unternehmer eine Baustellenzufahrt auf der Bundesstraße 308 im Bereich Thalkirchdorf errichtet, um mit dem Aushubmaterial einer Baustelle in Oberstaufen einen Lärmschutzwall zu einer kleinen Wohnanlage zu errichten. Dass er dabei den ganzen...

  • Oberstaufen
  • 04.11.13
102×

Abfallwirtschaft
Schadstoffmobil wieder im Landkreis Unterallgäu unterwegs

Das Schadstoffmobil fährt im Oktober zum vierten Mal in diesem Jahr die Gemeinden im Landkreis an: Von Montag bis Samstag, 14. bis 19. Oktober, können dann wieder Problemabfälle kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist hierbei laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises, die Schadstoffe in ihren ursprünglichen Gefäßen zu belassen und nichts zusammenzuschütten. Dies könnte gefährliche chemische Reaktionen verursachen. Beim Schadstoffmobil abgegeben werden können zum Beispiel flüssige Farb-...

  • Kempten
  • 09.10.13
20×

Polizei
Bundesweiter Blitzmarathon der Polizei

In Abstimmungen mit allen Ländern findet in der Zeit zwischen dem 10.10.2013, 06.00 Uhr und 11.10.2013, 06.00 Uhr ein bundesweiter sogenannter statt. Im Rahmen des Blitzmarathons wird schwerpunktmäßig die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer kontrolliert. Teilweise sind auch Anhaltekontrollen vorgesehen. Neben dem Schwerpunkt Landstraßen außerorts werden auch innerörtliche Bereiche überwacht. Im Anschluss an den 24-Stunden-Blitzmarathon werden bis 17.10.2013, 24.00 Uhr im Rahmen einer...

  • Kempten
  • 04.10.13
46×

Unfall
Sekundenschlaf: Fahrer gefährdet entgegenkommenden Verkehr auf der B12

Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro entstand gestern Abend bei einem Verkehrsunfall auf der B12, zwischen den Anschlussstellen Altdorf und Geisenried. Der Fahrer eines grauen Pkw VW Golf war bei der Fahrt in Richtung Kempten in einen Sekundenschlaf gefallen und hatte infolge eine Leitplanke touchiert. Anschließend geriet das Fahrzeug über die Fahrbahnmitte und gefährdete den Fahrer eines entgegenkommenden Pkw. Dieser erstattete Anzeige. Kurze Zeit später meldete sich der Unfallverursacher...

  • Kaufbeuren
  • 08.08.13
14×

Paarungszeit
Wildwechsel: Allgäuer Autofahrer müssen aufpassen

Bei Rehen schießen jetzt die Hormone - Autofahrer müssen doppelt aufpassen Auf der einen Seite strömen sie diesen verführerischen Duft aus, der die Männer reihenweise betört. Doch ergreifen die dann die Initiative, zieren sich die Damen - und nehmen einfach Reißaus. Umso umsichtiger, rät jetzt Manfred Werne, Vorsitzender des Kreisjagdverbands Kempten, sollten während der Paarungszeit die Autofahrer sein. Blind vor Liebe - oder besser gesagt völlig hormongesteuert - reagieren die Tiere...

  • Kempten
  • 25.07.13
34×

Unterstützung
Buchloe sucht zur Sicherheit der Schulkinder Schulweghelfer

Zebrastreifen, Ampeln oder Verkehrsinseln sollen das Überqueren von Straßen sicherer machen. Trotzdem gibt es vielerorts noch Übergänge, an denen es gefährlich sein kann, die Straßenseite zu wechseln. Vor allem für Grundschüler, die sich erst noch daran gewöhnen müssen, alleine den Weg zur Schule zu bezwingen, ist es an vielen Stellen gefährlich, den Gehsteig zu verlassen. In Buchloe wurde deshalb vor über 20 Jahren die Gruppe der Schulweghelfer gegründet. Im Gegensatz zu den jugendlichen...

  • Buchloe
  • 17.07.13
34×

Zeugenaufruf
Unbekannter rast mit Auto auf Müllmann in Lindau zu

In der Linggstraße ist am Dienstagvormittag ein Angestellter eines Abfallentsorgungsbetriebes von einem anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet worden. Der 28-jährige Geschädigte war gerade damit beschäftigt, die bereitgestellten Mülltonnen in seinen Lkw zu leeren. Durch diese Tätigkeit war die Fahrt durch die Linggstraße vorübergehend nicht möglich. Die dadurch verursachte Wartezeit dauerte einem nachfolgenden Pkw-Fahrer wohl zu lange. Der Fahrer des dunkelgrünen VW Golf gab Gas und fuhr auf den...

  • Lindau
  • 05.06.13
440×

Botanik
Riesen-Bärenklau: Giftige und gefährliche Pflanze breitet sich im Allgäu aus

Riesen-Bärenklau wird Riesen-Plage Der Riesen-Bärenklau, eine aus dem Kaukasus schon im 19. Jahrhundert nach Europa eingeschleppte Staudenpflanze, wird in Teilen des Allgäus zunehmend zur Gefahr. Denn sie breitet sich - vielfach ungehindert - drastisch aus und verdrängt andere heimische Pflanzen. Schlimmer noch: Jeglicher Kontakt der menschlichen Haut zu der bis zu vier Meter hohen Staude ist äußerst gefährlich. Der Saft aller Pflanzenteile führt in Verbindung mit Sonnenlicht zu schweren,...

  • Memmingen
  • 17.05.13
17×

Verkehr
Memmingen verbessert gefährliche Stellen für Fahrradfahrer

Polizei freut sich über mehrere 'positive Veränderungen' für Radfahrer Die Allgäuer Zeitung berichtete in der Serie 'Fahr’ Rad'' über gefährliche Stellen für Fahrradfahrer in Memmingen. An einigen Punkten habe die Stadt mittlerweile für Verbesserungen gesorgt, freut sich Manfred Guggenmos, Leiter des Sachbereichs Verkehr bei der Polizeiinspektion (PI) Memmingen. An der Rad-Unterführung zwischen Buxheimer und Dr.-Karl-Lenz-Straße sei eine deutliche Verbesserung feststellbar, so Guggenmos. Da die...

  • Kempten
  • 18.02.13
26×

Abenteuer
Uwe Moohrahrend aus Hopferau fährt gefährliche Downhill-Abfahrt in Bolivien hinunter

Am Abgrund Wer auf der Death-Road in La Paz, Bolivien, unterwegs ist, der sollte sich vorsehen. Denn die bekannte Downhill-Strecke ist nicht nur steil, auch die tiefen Abgründe neben der Strecke haben es in sich. Uwe Moohrahrend aus Hopferau hat die Strecke nun mit seinem Begleiter Herbert Pfennig hinter sich gebracht. Nach eineinhalb Fahrstunden von der bolivianischen Hauptstadt aus haben die beiden mit ihren vier Mitstreitern den Startpunkt auf 4700 Meter Höhe erreicht. 63 Kilometer sind die...

  • Füssen
  • 08.01.13
476×

Überholer
Gefährlich überholt: Anzeige für 49-Jährigen bei Rudratshofen

Eine gefährliche Verkehrssituation provoziert hat am Donnerstag ein 49-jähriger Autofahrer, der mit seinem Wagen zwischen Ruderatshofen und Marktoberdorf an einer unübersichtlichen Stelle überholte. Laut Polizei musste ein entgegenkommender Pkw scharf nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Auch der überholte 54-jährige Autofahrer war nach Polizeiangaben zu einer Vollbremsung gezwungen. Der Mann hatte die gefährliche Situation erkannt und so dem riskanten Überholer noch...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.12
23×

Oberstaufen
Straßenverkehrsgefährdung durch Raser und Drängler in Oberstaufen

Durch sein grob rücksichtsloses Verhalten gefährdete am 6.11. gegen 17.30 Uhr, ein bislang unbekannter Drängler mehrere Verkehrsteilnehmer auf der Staatsstraße 2005 bei Wengen. Durch mehrere riskante Überholmanöver gefährdete er sowohl den Gegenverkehr als auch in gleicher Richtung fahrende Fahrzeuge. Unter anderem zwang er einen Lkw-Fahrer zur Vollbremsung und drängte einen Pkw von der Fahrbahn ab. Von einem Zeugen auf sein Verhalten angesprochen, gab er an, fahren zu können, wie er wolle. Die...

  • Oberstaufen
  • 08.11.12
9.967×

Sekte
Moderne Sklaverei: Details über die Wankmiller-Gruppe in Füssen werden bekannt

Ein Aussteiger der sektenähnlichen Füssener Wankmiller-Gruppe packt aus. 'Ich halte diese Gruppe für äußerst gefährlich: Sie will einen Staat im Staate bilden.' Füssens Bürgermeister Dr. Paul Wengert macht aus seiner Meinung über die sektenähnliche Wankmiller-Gruppe keinen Hehl. Zumal er inzwischen Gespräche mit Aussteigern geführt hat. Einer von ihnen ist Euclides Granados, der jahrelang mit Wolfgang Wankmiller unter einem Dach lebte: Für ihn handelt es sich um eine Sekte, die mit "einer...

  • Füssen
  • 18.04.00
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ