Gefährdung des Straßenverkehrs

Beiträge zum Thema Gefährdung des Straßenverkehrs

Polizei (Symbolbild)
2.731×

Lebensgefährlich
Unbekannte liefern sich Rennen auf der B16 bei Roßhaupten - Polizei sucht Zeugen

Bereits am Sonntag, 03. Januar, haben sich zwei bislang unbekannte Personen gegen 15:30 Uhr auf der B16 bei Roßhaupten in nördlicher Fahrtrichtung über mehrere Kilometer ein illegales Rennen geliefert. Das hat die Polizei jetzt bekannt gegeben. Demnach gefährdeten die Unbekannten durch ihr rücksichtsloses Verhalten mehrere andere Verkehrsteilnehmer.  Unbeteiligte müssen Vollbremsung machen Um einen Unfall zu vermeiden, mussten laut Polizei mehrere unbeteiligte Fahrer Gefahrenbremsungen...

  • Roßhaupten
  • 09.01.21
Polizei (Symbolbild)
2.778×

Zeugenaufruf
Polizei sucht rücksichtslosen Raser bei Rettenbach am Auerberg

Am Mittwochvormittag war eine 59-Jährige auf der B472 Richtung Schongau unterwegs. Kurz vor Frankau überholte die Dame ein grauer Kleinwagen. Sie musste fast bis zum Stillstand abbremsen, damit der Fahrer des Kleinwagens noch vor einem entgegenkommenden Lkw wieder einscheren konnte. Dabei überfuhr der rücksichtslose Pkw-Lenker eine Sperrfläche und eine durchgezogene Linie. Gegen den Fahrer wird nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Andere Verkehrsteilnehmer, die den Vorfall...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 01.10.20
Polizei (Symbolbild)
1.213×

Zeugenaufruf
Unbekannte hebeln fünf Gullydeckel in Memmingen auf

Am Montag gegen 07:00 Uhr hat ein Zeuge der Polizei Memmingen mitgeteilt, dass insgesamt fünf Gullydeckel im Bereich der Ellenbogstraße/Ecke Maserstraße ausgehoben worden waren und direkt auf der Straße liegen würden. Laut Polizei setzte der Zeuge die Deckel noch vor dem Eintreffen der Polizei wieder ein.  Schaden ist glücklicherweise keiner entstanden. Der oder die Täter hebelten die Gullydeckel vermutlich zwischen 00:00 Uhr und 07:00 Uhr aus. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei...

  • Memmingen
  • 25.08.20
Polizei (Symbolbild)
5.929×

Zeugenaufruf
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Unbekannter wirft Leitpfosten auf Straße

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein Unbekannter mehrere Leitpfosten auf der Kreisstraße OAL4 zwischen Hörmanshofen und Bernbach auf die Straße geworfen. Ein Autofahrer erkannte die Leitpfosten in der Dunkelheit zu spät und fuhr über die Pfosten. Dabei entstand am Auto ein Schaden von ungefähr 500 Euro. Die Polizei ermittelt jetzt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen, die den Unbekannten gesehen haben, werden gebeten sich bei der Polizei Marktoberdorf unter...

  • Biessenhofen
  • 06.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ