Gefährdung des Straßenverkehrs

Beiträge zum Thema Gefährdung des Straßenverkehrs

Polizei (Symbolbild)
2.715×

Lebensgefährlich
Unbekannte liefern sich Rennen auf der B16 bei Roßhaupten - Polizei sucht Zeugen

Bereits am Sonntag, 03. Januar, haben sich zwei bislang unbekannte Personen gegen 15:30 Uhr auf der B16 bei Roßhaupten in nördlicher Fahrtrichtung über mehrere Kilometer ein illegales Rennen geliefert. Das hat die Polizei jetzt bekannt gegeben. Demnach gefährdeten die Unbekannten durch ihr rücksichtsloses Verhalten mehrere andere Verkehrsteilnehmer.  Unbeteiligte müssen Vollbremsung machen Um einen Unfall zu vermeiden, mussten laut Polizei mehrere unbeteiligte Fahrer Gefahrenbremsungen...

  • Roßhaupten
  • 09.01.21
Polizei (Symbolbild)
2.764×

Zeugenaufruf
Polizei sucht rücksichtslosen Raser bei Rettenbach am Auerberg

Am Mittwochvormittag war eine 59-Jährige auf der B472 Richtung Schongau unterwegs. Kurz vor Frankau überholte die Dame ein grauer Kleinwagen. Sie musste fast bis zum Stillstand abbremsen, damit der Fahrer des Kleinwagens noch vor einem entgegenkommenden Lkw wieder einscheren konnte. Dabei überfuhr der rücksichtslose Pkw-Lenker eine Sperrfläche und eine durchgezogene Linie. Gegen den Fahrer wird nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Andere Verkehrsteilnehmer, die den Vorfall...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 01.10.20
Polizei (Symbolbild)
1.212×

Zeugenaufruf
Unbekannte hebeln fünf Gullydeckel in Memmingen auf

Am Montag gegen 07:00 Uhr hat ein Zeuge der Polizei Memmingen mitgeteilt, dass insgesamt fünf Gullydeckel im Bereich der Ellenbogstraße/Ecke Maserstraße ausgehoben worden waren und direkt auf der Straße liegen würden. Laut Polizei setzte der Zeuge die Deckel noch vor dem Eintreffen der Polizei wieder ein.  Schaden ist glücklicherweise keiner entstanden. Der oder die Täter hebelten die Gullydeckel vermutlich zwischen 00:00 Uhr und 07:00 Uhr aus. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei...

  • Memmingen
  • 25.08.20
Polizei (Symbolbild)
3.176×

Immenstadt
Unbekannte Person wirft Steine auf fahrendes Auto

In der Ncht auf Sonntag hat ein bislang unbekannte Person Steine von Fußgängerbrücke oberhalb der Staufner Straße auf die Straße geworfen. Nach Angaben der Polizei traf ein stein ein vorbeifahrendes Fahrzeug.  Dabei entstand ein bislang nicht näher bezifferter Sachschaden. Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Polizei Immenstadt (Tel. 08323/96100) zu melden. Der Vorfall ereignete sich gegen 00:25 Uhr. Laut Polizei hielten sich zwei Unbekannte auf der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.08.20
Polizei (Symbolbild)
3.254×

Verkehrsgefährdung
Kinder werfen Gegenstände auf die B12 bei Buchloe

Am späten Freitagnachmittag haben vier Kinder zwischen zwölf und dreizehn Jahren Gegenstände auf die B12 bei Buchloe geworfen. Eine Verkehrsteilnehmerin hatte der Polizei den Vorfall gemeldet. Die Polizei traf die Kinder schließlich auf der Brücke, Verlängerung der Waldstraße in Buchloe/Lindenberg über die B12 an. Die Beamten informierten die Eltern. Die Staatsanwaltschaft Kempten prüft nun den Vorfalll wegen Straßenverkehrsgefährdung.

  • Buchloe
  • 04.07.20
Polizei (Symbolbild)
6.051× 1

Kein Führerschein
Durch Bushaltestelle und Kreuzungen gerast: BMW-Fahrer (20) flüchtet rücksichtslos vor Polizei

Weil er ohne Führerschein unterwegs war, ist ein 20-Jähriger am Freitag in Kempten mit einem BMW vor der Polizei geflüchtet. Dabei überholte er nach Angaben der Polizei trotz Gegenverkehrs die vorausfahrenden Fahrzeuge, schlängelte sich rücksichtslos durch den Berufsverkehr und überfuhr mehrere Kreuzungen trotz roter Ampeln. Außerdem fuhr der 20-Jährige in der Kaufbeurer Straße mit enormer Geschwindigkeit über die Bushaltestelle. Flucht endet in Schutzplanke Die Flucht begann, als der junge...

  • Kempten
  • 20.06.20
Polizei (Symbolbild)
5.922×

Zeugenaufruf
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Unbekannter wirft Leitpfosten auf Straße

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein Unbekannter mehrere Leitpfosten auf der Kreisstraße OAL4 zwischen Hörmanshofen und Bernbach auf die Straße geworfen. Ein Autofahrer erkannte die Leitpfosten in der Dunkelheit zu spät und fuhr über die Pfosten. Dabei entstand am Auto ein Schaden von ungefähr 500 Euro. Die Polizei ermittelt jetzt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen, die den Unbekannten gesehen haben, werden gebeten sich bei der Polizei Marktoberdorf unter...

  • Biessenhofen
  • 06.06.20
Symbolbild.
7.863×

Unfallflucht, Nötigung, Körperverletzung
Mercedes-Fahrer (31) verfolgt BMW-Fahrer (19) bis nach Aitrang und schlägt auf ihn ein

Ein Autofahrer verletzt, den anderen erwarten einige Anzeigen. Weil beide Männer mit der Fahrweise des jeweils anderen auf der B12 bei Kraftisried nicht einverstanden waren, gerieten sie schließlich bei Aitrang in Streit. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 31-jähriger Mercedes-Fahrer aus Kaufbeuren auf der B12 bei Kraftisried den vor ihm fahrenden BMW überholen. Dabei kam es angeblich zu einer gefährlichen Situation, weshalb der Mercedes-Fahrer den 19-Jährigen im BWM verfolgte. Bei der...

  • Aitrang
  • 06.05.20
Symbolbild.
5.718×

Anzeige
Autofahrer (71) wendet auf B12 bei Kaufbeuren, verursacht Unfall und flüchtet

Ein 71-jähriger Autofahrer hat am Samstagabend auf der B12 bei Kaufbeuren einen Verkehrsunfall durch ein Wendemanöver verursacht. Eine Person ist dabei leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der 71-jährige, ortskundige Mann vom Kreisverkehr auf die B12 in Richtung Kempten auf. Weil er aber ursprünglich nach München fahren wollte, wendete der 71-Jährige auf der Bundesstraße. Dabei stieß er mit einem anderen Wagen zusammen, der auf der B12 in Richtung Kempten unterwegs war. Der...

  • Kaufbeuren
  • 01.03.20
Polizei (Symbolbild).
2.364×

Riskantes Überholmanöver
Mann fährt auf B12 bei Marktoberdorf auf Gegenfahrbahn und gefährdet Autofahrerin (22)

Am Mittwoch gegen 17:40 Uhr ist ein Mann beim Überholen auf der B12 auf die Gegenfahrbahn gefahren und hat eine 22-jährige Autofahrerin gefährdet.  Die Frau fuhr auf der B12 von Kaufbeuren in Richtung Marktoberdorf. Kurz vor Marktoberdorf kam ihr auf ihrer Fahrbahn plötzlich ein Auto entgegen. Sie musste nach rechts in den Straßengraben ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden.  Das entgegenkommende Auto fuhr zunächst weiter, ohne anzuhalten. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer...

  • Marktoberdorf
  • 23.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ