Gefährdung des Kindswohl

Beiträge zum Thema Gefährdung des Kindswohl

Ein Kind ist in Bolsterlang über ein Balkongeländer gestürzt (Polizei Symbolbild).
4.042×

Keine Lebensgefahr
Kind stürzt in Bolsterlang über Balkongeländer

Am Dienstagnachmittag ist ein Kind im ersten Obergeschoss eines Hauses in Bolsterlang über das Balkongeländer rund drei Meter tief auf geteerten Boden gestürzt. Es bestand keine Lebensgefahr, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach ist das Kind offensichtlich beim Spielen über die Brüstung geklettert und dann gestürzt. Danach ist das Kind aufgestanden und zum Hauseingang zurückgelaufen. Ob sich es sich ernsthafte Verletzungen zugezogen hat, untersuchen Ärzte in einem...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 14.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ