Gedenken

Beiträge zum Thema Gedenken

Oberbürgermeister Manfred Schilder legt zur Erinnerung an die gefallenen deutschen Soldaten der zwei Weltkriege am Denkmal im Waldfriedhof einen Kranz der Stadt Memmingen nieder.
247× 3 Bilder

In Erinnerung an gefallene Soldaten
Keine Feierlichkeiten zum Volkstrauertag in Memmingen: Oberbürgermeister legt Kranz nieder

Die Feierlichkeiten zum Volkstrauertag mussten in Memmingen und seinen Stadtteilen aufgrund der aktuellen Lage abgesagt werden. So legte Oberbürgermeister Manfred Schilder den Kranz der Stadt Memmingen zur Erinnerung an die gefallenen deutschen Soldaten der zwei Weltkriege alleine am Denkmal im Waldfriedhof nieder.Auch der Sozialverband VdK Bayern e.V. und der Landesverband Bayern des Volksbunds Deutsche Kriegsgräber Fürsorge brachten jeweils einen Trauerkranz zu Ehren der Toten dar. Der...

  • Memmingen
  • 15.11.20
Dr. Christa Koepff (links) und Sabine Streck (rechts) setzten sich dafür ein, dass der Waldfriedhof auf die bayerische Denkmalliste kam.
783×

Denkmalpflege
Memminger Waldfriedhof in Denkmal-Atlas aufgenommen

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege hat den Memminger Waldfriehof in den bayerischen Denkmalatlas aufgenommen. Dafür haben sich Sabine Streck, stellvertretende Heimatpflegerin in Memmingen und Dr. Christa Koepff, Vorsitzende des Fördervereins "Alter Friedhof Memmingen“ eingesetzt. Das berichtet die Memminger Zeitung (MZ).  Demnach ist der der 100 Jahre alte Friedhof für die Beiden weit mehr als nur ein Denkmal. Ihnen geht es um den Erhalt des gemeinschaftlichen Gedächtnisses der...

  • Memmingen
  • 13.05.20
Stolperstein (Symbolbild)
1.356×

Gedenken
75-tausendster Stolperstein in Memmingen verlegt

Der Künstler Gunter Demnig hat am Sonntag, 29.12, in Memmingen den insgesamt 75-tausendsten Stolperstein verlegt. Dies geht aus einem Bericht des Bayerischen Rundfunkes hervor.  Laut einer Pressemitteilung der Stadt Memmingen sollen die Stolpersteine an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern. Dabei handelt es sich um Betonwürfel, auf denen eine Messingplatte verankert ist. Dort werden die Namen der durch den Nationalsozialismus Vertriebenen eingraviert, die einst vor den Häusern wohnten,...

  • Memmingen
  • 29.12.19
Oberbürgermeister Manfred Schilder legte für die Stadt Memmingen einen Kranz am Kriegerdenkmal nieder. Ihm zur Seite standen Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek, Bürgermeisterin Margareta Böckh und (verdeckt) Altoberbürgermeister und 1. Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Dr. Ivo Holzinger.
406× 3 Bilder

Gedenken
Memmingen gedenkt am Volkstrauertag mit Gottesdiensten und Gedenkfeiern an zahlreichen Kriegerdenkmälern

Der Volkstrauertag ist ein Tag des Gedenkens an Millionen Kriegstote und Vertriebene, an Opfer von Gewaltherrschaft und Terror, umschrieb Oberbürgermeister Manfred Schilder die Bedeutung des Tages bei der Gedenkfeier auf dem Memminger Waldfriedhof. Und der Tag sei zugleich auch eine Mahnung zum Frieden. „Um den Frieden zu erhalten, müssen wir aktiv für ihn eintreten“, betonte der Oberbürgermeister. „Es gilt rechtzeitig zu erkennen, wo Bürgerrechte ausgehöhlt und Menschenrechte verletzt werden.“...

  • Memmingen
  • 19.11.18
Christian Ude.
307×

Reichspogromnacht
Münchens ehemaliger Oberbürgermeister Christian Ude spricht bei Gedenkstunde in Memmingen

„Es ist ein beeindruckendes und beglückendes Erlebnis, Ihre Vielzahl zu betrachten.“ Das sagte am Freitag Abend der ehemalige Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) bei der Memminger Gedenkstunde zur Reichspogromnacht. Anlässlich des 80. Jahrestages hatten sich dort, wo von 1908 bis 1938 die Synagoge stand, rund 300 Menschen versammelt. Zur Gedenkfeier am Schweizerberg hatten die Stadt, der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), die Deutsch-Israelische Gesellschaft und die Katholische...

  • Memmingen
  • 10.11.18
434×

Aktion
32 weitere Stolpersteine erinnern jetzt in Memmingen an Opfer der Nazis

Erneut sind im Memmingen sogenannte Stolpersteine verlegt worden. Zu den 57 bereits vorhandenen Erinnerungssteinen verlegte der Berliner Künstler Gunter Demnig auf Initiative des Vereins 'Stolpersteine in Memmingen' an 14 Stellen weitere 32 Steine. Die unaufdringlichen Mahnmale erinnern an die früheren Wohn- und Wirkungsstätten von Bewohnern der Stadt, deren Leben durch das nationalsozialistische Regime willkürlich ausgelöscht wurden. Auf der Oberfläche aus Messing sind jeweils der Name, der...

  • Memmingen
  • 16.10.17
1.355×

Kunst
Der Memminger Jürgen Batscheider (54) hat ein Mahnmal für den Germanwings-Absturz in den französischen Alpen entworfen

Beinahe hätte der Memminger Künstler Jürgen Batscheider die Mail einer Agentur einfach gelöscht, mit der er dazu eingeladen worden war, sich am internationalen Wettbewerb um eine Gedenkskulptur für die Absturzopfer der Germanwings-Flugs 4U9525 zu beteiligen. Dann hätte es seine goldene 'Sonnenkugel' nie gegeben, die künftig an der Unglücksstelle bei Le Vernet in den französischen Alpen an die 149 Menschen erinnert, die dort vor zwei Jahren ums Leben kamen, weil Co-Pilot Andreas Lubitz die...

  • Memmingen
  • 03.05.17
267×

Gedenken
Neue Stolpersteine in Memmingen: Erinnerung an ermordete Zehnjährige

27 weitere 'Stolpersteine' hat Künstler Gunter Demnig im Stadtgebiet von Memmingen für Opfer des Nationalsozialismus verlegt. Erstmals gibt es nun auch außerhalb der Kernstadt eine der kleinen Gedenktafeln. Im Stadtteil Amendingen erinnert sie an das Schicksal von Franziska Endres, die im Alter von zehn Jahren von den Nazis ermordet wurde. Das geistig behinderte Mädchen fiel der sogenannten Aktion T4 zum Opfer, bei der systematisch Menschen mit Behinderung umgebracht wurden. In Memmingen war...

  • Memmingen
  • 01.11.16
16×

Gedenken
Erste Stolpersteine verlegt

Kunstwerk von Gunter Demnig erinnert an jüdische Bürger der Stadt Auf Initiative des Vereins 'Stolpersteine in Memmingen' hat der Kölner Künstler Gunter Demnig an drei Stellen in der Memminger Innenstadt die ersten 'Stolpersteine' verlegt. Sie erinnern an die jüdischen Opfer des Nazi-Regimes in Memmingen. Die ersten Gedenktafeln im Pflasterbelag verlegte Demnig in der Kalchstraße 8, der Herrenstraße 7 und der Zangmeisterstraße 24. Beim anschließenden Empfang im Rathaus dankte...

  • Memmingen
  • 10.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ