Gedächtnis

Beiträge zum Thema Gedächtnis

959×

Heimatreporter-Beitrag: Wachsender Schaden an der Volkswirtschaft wegen Ausfällen durch elektromagnetische Belastungen
Fachkräftemangel wegen Elektrosmog

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.Immer mehr Mitarbeiter erkranken an den Folgen der Strahlungsbelastung Es ist immer wieder das gleiche Spiel: Eine Firma meint, sie muss mit der Zeit gehen, also man macht Büros und Werkstätten "smart". Alles wird mit WLAN versehen, es gibt nur noch mobile Telefone - Kabel sind ja "out". Und ziemlich bald darauf steigen Unkonzentriertheit, Unpässlichkeiten, Stressreaktionen & Fehlerquoten...

  • Sulzberg
  • 19.08.20
Symbolbild. Die Frau gab gegenüber den Beamten an, Erinnerungslücken zu haben.
1.708×

Klinik
Gesundheitliche Probleme: Frau (79) verursacht zwei Unfälle in Memmingen

Eine 79-jährige Frau hat am Samstagnachmittag zwei Unfälle im Bereich der Berliner Freiheit in Memmingen verursacht. Wie die Polizei mitteilt, kam die Frau zunächst von der Fahrbahn ab und touchierte einen Baum in der Machnigstraße. Als sie dann in eine Lücke einparkte, streifte sie ein neben ihr geparktes Auto. Daraufhin entfernte sich die 79-Jährige vom Unfallort und parkte ihren Wagen um, um dann in einem Supermarkt einkaufen zu gehen, so die Polizei. Die Polizei konnte die gesundheitlich...

  • Memmingen
  • 28.07.19
Historische Aufnahme aus dem sehr großen Archiv des Fotohauses Heimhuber in Sonthofen: Das Bild zeigt den Viehscheid in Bad Hindelang am Nordpol.
1.969×

Heimat
Fotografischer Schatz in Sonthofen soll der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden

Es ist unbestritten ein fotografischer Schatz, der über Jahre Schritt für Schritt aus dem Keller des Fotohauses Heimhuber in Sonthofen befreit wurde: belichtete Foto-Glasplatten, mit denen die Familie Heimhuber seit etwa 1870 über Generationen hinweg das Allgäu fotografisch dokumentiert hat. Sozusagen ein „visuelles Gedächtnis“ der Region, so wie auch das Projekt heißt. Das historische Fotoarchiv soll für wissenschaftliche Arbeiten dienen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Der...

  • Sonthofen
  • 26.10.18
434×

Talent
Er sieht viel mehr als wir: Jürgen Seliger aus Kempten hat ein fotografisches Gedächtnis

Jürgen Seliger, 44, hat das, was man ein fotografisches Gedächtnis nennt und dieses Talent nutzt er bei Auftritten in Fernsehshows. Um den Ruhm geht es ihm nicht, sagt er. Um was dann? Um Herausforderung, um schwierige Aufgaben, sagt der Mann. Abseits der Glitzerwelt des Fernsehens schätzt er Ruhe und Bodenständigkeit. Angefangen hat alles im Jahr 2009 beim Frisör. Da nämlich hat der kaufmännische Angestellte in einer Illustrierten geblättert und das Bildersuchrätsel gelöst. So etwas in groß...

  • Kempten
  • 10.10.16
20×

Erinnerung
Parkplatz vergessen: Senior (74) meldet Auto in Bad Wörishofen als gestohlen

Ein 74-jähriger Autobesitzer suchte am Dienstagvormittag verzweifelt sein Auto, das er zuvor angeblich 'Am Anger' geparkt hatte. Nachdem die Absuche ohne Erfolg war, meldete der Senior sein Auto bei der Polizei als gestohlen. Eine Polizeistreife konnte aber kurz darauf den Wagen in einer anderen Straße auffinden. Der 74-Jährige hatte einfach nur die Straßen verwechselt.

  • Kaufbeuren
  • 20.01.16
884×

Amnesie
Ohne Gedächtnis in einem Wald bei Türkheim aufgewacht: Rätsel um den Mann ohne Erinnerung ist teilweise gelöst

Angehörige aus der Schweiz haben sich bei der Polizei gemeldet Die Identität des Mannes ohne Erinnerung ist geklärt. Im Laufe des heutigen Nachmittags haben sich unabhängig voneinander zwei Personen aus der Schweiz bei der Polizei gemeldet, die den bis dato unbekannten Mann erkannten. Demnach handelt es sich um einen 48-jährigen Kraftfahrer aus der Schweiz. Er wurde zwischenzeitlich von nahen Angehörigen identifiziert, die aufgrund des jüngsten Hinweisaufkommens von der Polizei kontaktiert und...

  • Buchloe
  • 21.08.15
38×

Unterschlagung
Polizist hat gutes Gedächtnis: Buchloer (59) angezeigt

Dass Polizeibeamte immer im Dienst sind, musste ein 59-jähriger Buchloer am Karsamstag erfahren. Beim privaten Einkauf in einem Supermarkt an der Neuen Mitte erkannte ein Buchloer Polizist einen Mann wieder, nach dem im August 2014 gefahndet worden war. Der Mann hatte damals einen Geldbeutel gefunden, den eine 45-jährige Frau im Einkaufswagen vergessen hatte. Er nahm den Geldbeutel an sich, steckte die 200 Euro Bargeld ein und warf später den Geldbeutel mit den Ausweispapieren der Frau in den...

  • Buchloe
  • 07.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ