Geburtshilfe

Beiträge zum Thema Geburtshilfe

Antonio Vladimir in den Armen seiner überglücklichen Mutter.
5.962× 1 2

Antonio Vladimir ist das erste Baby in Kaufbeuren 2022

Als erstes Baby des Jahres 2022 am Klinikum Kaufbeuren wurde am 2. Januar um 7:15 Uhr der kleine Antonio Vladimir geboren.  Freudige Stimmung im KreisaalAm Sonntag um 5 Uhr war es im Klinikum Kaufbeuren soweit: Die Wehen bei der 26-jährigen Madalina-Gabriela begannen. Kurz darauf lag sie im Kreißsaal und der kleine Antonio Vladimir gab um 7:15 Uhr mit 53cm und 3220g den ersten Schrei von sich. "Dass er es gar so eilig hat, hätten wir nicht gedacht", lacht die junge Mutter. Die Freude über den...

  • Kaufbeuren
  • 03.01.22
205×

Schwangerschaft
Geburtshilfe per App

Die Hebamme hilft jetzt auch online - mit der neuen App PreParents! Entwickelt haben die App zwei Allgäuerinnen: Martina Langer-Kirmaier, die viele Jahre als Hebamme gearbeitet und auch ein Geburtshaus in Ottobeuren geführt hat und ihre Tochter Amrei, die sich als Wirtschaftsinformatikerin bestens im IT-Bereich auskennt. ZielEine Versorgungslücke insbesondere auf dem Land zu schließen. Da es generell immer weniger Hebammen und mit Corona noch weniger Kursangebote gibt, soll hier die...

  • Kempten
  • 18.02.21
Die Geburtshilfe im „babyfreundlichen Krankenhaus“ Immenstadt kann sich über steigende Geburtenzahlen freuen.
527×

Medizin
Kliniken Oberallgäu wollen Geburtshilfe stärken

Bei vielen Müttern beliebt ist die Geburtshilfe der Klinik Immenstadt, einem als „babyfreundlich“ ausgezeichneten Krankenhaus. Dennoch stand die Zukunft der Abteilung immer wieder auf wackligen Beinen. Jetzt überlegt die Kliniken-Geschäftsführung konkret, die von Belegärzten geführte Station zu einer gemeinsamen Hauptabteilung mit der Geburtshilfe Kempten zu machen. Ein Schritt, der das Angebot in Immenstadt auf Jahre sichern könnte. Allerdings sind es bisher nur Pläne, denn ein Beschluss des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.04.18
43×

Krankenhaus
Über 340 Geburten in Füssen trotz Hebammen-Engpass

2015 war auch in Füssen ein geburtenstarkes Jahr. Im Standesamt verzeichnet Andreas Rösel bis zum 30. Dezember 346 Geburten. 'Und das, obwohl ein paar Wochen nicht permanent Hebammen im Krankenhaus zur Verfügung standen', sagt er. Durch diesen Engpass sei es jedoch nicht gelungen, die Vorjahreszahl von 350 Geburten zu knacken. Trotz des Einbruchs ist man im Standesamt und auch im Füssener Krankenhaus sehr zufrieden: 'Das ist ein gutes Ergebnis', sagt der Chefarzt der Gynäkologie, Dr. Winfried...

  • Füssen
  • 07.01.16
31×

Soziales
Neues Angebot in Memmingen: Fachkräfte sollen Familien vor und nach der Geburt eines Kindes entlasten

Hilfe soll es in Memmingen unmittelbar vor der Geburt eines Kindes oder in der Zeit danach künftig für Familien geben, die mit besonderen Belastungen zu kämpfen haben. Unterstützend sollen den Eltern laut Jörg Haldenmayr, Leiter des Jugendamts, Familienhebammen oder -fachkräfte zur Seite stehen. Hilfe zur Selbsthilfe: So lautet nach Haldenmayrs Worten das Ziel des präventiven Angebots im Rahmen der bundesweiten Initiative Frühe Hilfen. 'Es geht darum, dass es Familien gelingt, vorübergehende...

  • Kempten
  • 16.11.15
237×

Hebamme
Teure Berufshaftpflicht: Viele Allgäuer Hebammen bieten keine Geburtshilfe mehr an

Für Solveig Stark ist und bleibt Hebamme ihr Traumberuf. Im September beendet die 19-Jährige ihre dreijährige Ausbildung. Die Diskussionen um die Berufshaftpflicht für in der Geburtshilfe tätige Hebammen verfolgt sie jedoch mit Sorge. Die Kosten für diese Pflichtversicherung sind so hoch, dass sich das eine Hebamme alleine kaum mehr leisten kann. 'Das ist zermürbend', sagt beispielsweise Elisa Hauptenthal vom Geburtshaus Erdenlicht in Kempten. Die sechs im 'Erdenlicht' geburtshilflich tätigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.03.14
106×

Kaiserschnitte
Jedes dritte Kind kommt per Kaiserschnitt

Tendenz steigend Krankenkasse fordert Umdenken 2010 kam im Allgäu jedes dritte Kind per Kaiserschnitt zur Welt. Dabei schwankt der Anteil der Kaiserschnittgeburten je nach Region zwischen 25 und 40 Prozent. Das teilte die Techniker Krankenkasse (TK) mit und nimmt dabei Bezug auf Zahlen des Statistischen Landesamtes. Die meisten Kaiserschnitte finden laut TK in Kempten, die wenigsten in Memmingen statt. 'Die regionalen Unterschiede deuten darauf hin, dass nicht nur medizinische Gründe eine Rolle...

  • Kempten
  • 19.04.12
23×

Füssen
Neues Geburtshilfekonzept am Klinikum Füssen

Die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe in Füssen bekommt einen neuen Chefarzt. Dr. Winfried Eschholz, ist momentan noch Oberarzt in Kaufbeuren. Eines seiner Konzepte ist es, die Geburtshilfe am Standort Füssen weiter auszubauen, so Joachim Klasen, Vorstand des Ostallgäu-Kaufbeuren. Weiter sollen auch Kooperationen im Bereich Kinder- und Jugendmedizin geschaffen werden. Welche Rolle das Krankenhaus Füssen zukünftig im Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren einnehmen wird, wird am Nachmittag...

  • Kempten
  • 27.01.12
1.735×

Erdenlicht
Im Geburtshaus in Kempten sollen die Lichter nicht ausgehen

Praxis vor 25 Jahren gegründet - Hebammen müssen um Einrichtung kämpfen Eigentlich gibt es Grund zur Freude im 'Erdenlicht' in der Kemptener Innenstadt. Immerhin feiert die Hebammenpraxis Jubiläum - vor einem Vierteljahrhundert wurde sie gegründet. Doch es mischt sich ein Wermutstropfen in die Feierlaune der fünf Hebammen Elisa Haupenthal, Brigitte Ewender, Ingrid Notz, Vroni Lutter und Susanne Luger. Und zwar in Gestalt der hohen Prämien, die die Hebammen für die...

  • Kempten
  • 22.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ