Alles zum Thema Geburt

Beiträge zum Thema Geburt

Lokales
Geburtshilfe

Kliniken
Finanzspritze für Ostallgäuer Geburtshilfeabteilungen durch Förderprogramm „Geburtshilfe in Bayern“

Gute Nachrichten gibt es für die Geburtshilfeabteilungen an den Krankenhäusern in Füssen und in Kaufbeuren: Beide Häuser werden beim neuen, laut Staatsregierung 30 Millionen Euro schweren Förderprogramm „Geburtshilfe in Bayern“ berücksichtigt, sagt Landrätin Maria Rita Zinnecker. Wirtschaftlich entwickelten sich alle drei Standorte der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren positiv, berichtet die Landrätin, die derzeit dem Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens (KU) vorsteht. „Die Belegzahlen...

  • Marktoberdorf und Region
  • 06.09.18
  • 370× gelesen
Wirtschaft
Die Geburtshilfe im „babyfreundlichen Krankenhaus“ Immenstadt kann sich über steigende Geburtenzahlen freuen.

Medizin
Kliniken Oberallgäu wollen Geburtshilfe stärken

Bei vielen Müttern beliebt ist die Geburtshilfe der Klinik Immenstadt, einem als „babyfreundlich“ ausgezeichneten Krankenhaus. Dennoch stand die Zukunft der Abteilung immer wieder auf wackligen Beinen. Jetzt überlegt die Kliniken-Geschäftsführung konkret, die von Belegärzten geführte Station zu einer gemeinsamen Hauptabteilung mit der Geburtshilfe Kempten zu machen. Ein Schritt, der das Angebot in Immenstadt auf Jahre sichern könnte. Allerdings sind es bisher nur Pläne, denn ein Beschluss...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 30.04.18
  • 391× gelesen
Lokales
Die Geburtenzahlen steigen wieder an, auch im Oberallgäu und in Kempten.

Statistik
Im Oberallgäu und in Kempten steigen die Geburtenzahlen an

Oberallgäuer und Kemptener Paare sehnen sich offenbar stärker nach Familie als vor einigen Jahren. Denn es werden wieder mehr Babys geboren. Das geht aus den Daten des Statistischen Landesamts und der Kliniken in Immenstadt und Kempten hervor. Laut dem Landesamt brachten Mütter aus dem Oberallgäu im Jahr 2016 – diese Daten wurden erst jetzt veröffentlicht – 1455 Kinder zur Welt, 144 mehr als im Jahr zuvor. Die Kemptenerinnen gebaren 759 Babys, 97 mehr als im Vorjahr. Auch die Kliniken...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 19.03.18
  • 425× gelesen
Lokales

Geburt
Adeliger Nachwuchs in Waal: Zweites Kind für das Prinzenpaar mit Namen Antonius

Über die Geburt ihres zweiten Sohnes freuen sich Prinz Georg und Prinzessin Nathalie von der Leyen und zu Hohengeroldseck. Der jüngste Spross des fürstlichen Hauses in Waal erblickte am 22. Januar 2018 im Landsberger Krankenhaus das Licht der Welt und erfreut sich seiner Gesundheit. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 03.02.2018. Die Bucheloer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Buchloe und Region
  • 02.02.18
  • 529× gelesen
Lokales

Geburt
Josefina ist das Neujahrsbaby: Des erste Baby in der Verwaltungsgemeinschaft Unterthingau

Die niedliche Josefina ist erst wenige Tage alt und schon ein kleiner Star. Sie ist das Neujahrsbaby 2018 - zumindest im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Unterthingau. Am 1. Januar um 18.24 Uhr erblickte sie das Licht der Welt zuhause in Görisried. Ihre Mutter, Laura Wollner entschied sich bewusst für eine Hausgeburt, weil das 'in unserer Familie ganz normal ist", wie sie sagt. Für Hans Brugger vom Standesamt Unterthingau war es hingegen schon etwas Besonderes. 'In den drei Gemeinden...

  • Nesselwang / Oy-Mittelberg / Wertach
  • 16.01.18
  • 71× gelesen
Lokales

Geburten
Standesamt vermeldet Baby-Boom in Füssen

Einen wahren Baby-Boom hat es im vergangenen Jahr in Füssen gegeben: 392 Geburten beurkundete das Standesamt – fast 40 mehr als noch 2016. Und tatsächlich waren es wohl noch einige Mädchen und Buben mehr, die im zurückliegenden Jahr das Licht der Welt erblickt haben: 'Wir haben zwar versucht, alle Geburten bis zum letzten Tag zu beurkunden. Aber bei bestimmt zehn bis zwölf Neugeborenen war das nicht möglich, da noch Unterlagen fehlten', sagte Standesamtsleiter Andreas Rösel, als er am...

  • Füssen und Region
  • 09.01.18
  • 291× gelesen
Rundschau

Kurios
Sensation im Stall: Im Westallgäuer Grünenbach bekommt eine Kuh vier Kälber

Das hat Bauer Hansjörg Braun aus Grünenbach noch nie erlebt: Seine Kuh Carmen brachte nicht ein oder zwei, sondern gleich vier Kälber auf die Welt. Dass eine Kuh Vierlinge zur Welt bringt – und vor allem, dass alle überleben und putzmunter sind, ist äußerst selten. Bauer Braun hatte im Vorfeld nicht gewusst, dass es Mehrlinge werden. Am späten Vormittag des 19. Juli hat Mutterkuh Carmen – für die sechsjährige Braunviehdame war es die dritte Geburt – das erste Kälbchen bekommen. 'Es war recht...

  • Kaufbeuren und Region
  • 03.08.17
  • 357× gelesen
Lokales

Geburten
Willkommensgruß für neugeborene Ostallgäuer: Gemeinden geben Familien Baby-Geschenke

Etliche Ostallgäuer Gemeinden geben kleine Präsente an Neugeborene und ihre Familien – und leisten damit einen Beitrag zur Geburt des neuen Erdenbürgers. Von der Stadt Marktoberdorf gibt es etwa Gutscheine des Marktoberdorfer Hallenbades für die ganze Familie. Die Marktgemeinde Obergünzburg spendiert wiederum ein Babyhandtuch mit dem Marktwappen. In Biessenhofen werden Krabbeldecken verschenkt, und in Unterthingau variieren sogar die Geschenke für Geschwister-Kinder. Für das Erstgeborene...

  • Marktoberdorf und Region
  • 15.03.17
  • 294× gelesen
Lokales

Statistik
Geburtenzahl steigt in Memmingen sprunghaft an

Einen Sprung nach oben stellt das Memminger Standesamt bei den Geburten fest: 2027 waren es im vergangenen Jahr – und damit 347 mehr als noch 2015. Dagegen ergaben sich bei Sterbefällen, Hochzeiten und Kirchenaustritten rückläufige Tendenzen. Den Anstieg der Geburtenzahlen führt Werner Wegmann, Leiter des Standesamtes, unter anderem darauf zurück, dass durch die Schließung der Geburtenstation im benachbarten Illertissen viele Babys stattdessen im Memminger Klinikum das Licht der Welt...

  • Memmingen und Region
  • 01.03.17
  • 49× gelesen
Wirtschaft

Geburt
Klinikum Memmingen bildet Hebammen aus

Hebammen sind gefragter denn je. Denn deutschlandweit werden wieder mehr Kinder geboren. Das Klinikum Memmingen verzeichnete im vergangenen Jahr (2016) mit 1962 Geburten einen Anstieg um mehr als 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Um den Hebammen-Nachwuchs rekrutieren zu können, bietet das Krankenhaus ab April eine eigene Hebammen-Ausbildung an. 'Wir sind natürlich sehr stolz, dieses neue Modell im Frühjahr starten zu können', sagt Pflegedirektor Hans-Jürgen Stopora. Die Ausbildung wird in...

  • Memmingen und Region
  • 04.01.17
  • 62× gelesen
Lokales

Vierlinge
Kuh in Riedhof bei Stötten gebärt vier gesunde Kälber

Eine Vierlingsgeburt erlebte Bioland-Bauer Emil Enzensberger in Riedhof bei Stötten schon vor acht Jahren, damals warf Ziegenmutter Therese vier Junge. Nun überraschte ihn Fleckviehkuh Rotarin mit vier Kälbern. Und das schönste: Das Quartett ist quitschfidel. Dass Rotarin nicht nur ein Kalb im Bauch hatte, zeichnete sich ab. Beim Ein- und Austreiben blieb sie öfter stehen und vertilgte riesige Mengen. Fünf Wochen vor dem Termin setzten die Wehen ein und problemlos gebar Rotarin ein Pärchen....

  • Marktoberdorf und Region
  • 19.11.16
  • 181× gelesen
Lokales

Bedarf
Babyboom wirkt sich aus: Kempten braucht mehr Krippenplätze

Der Babyboom schlägt auf die Kinderbetreuung durch: In Heiligkreuz entstehen zwölf neue Krippenplätze für Kleinkinder unter drei Jahren. Der Jugendhilfeausschuss der Stadt machte dafür den Weg frei, sprich: Er erkannte dort einen Bedarf. Das ist Voraussetzung dafür, dass Fördergelder für Krippenplätze fließen. Die Plätze sollen in einem Neubau am Kindergarten St. Hildegard entstehen. Wegen des eher dörflichen Charakters des Stadtteils seien diese bislang nicht notwendig gewesen. Berufstätige...

  • Kempten (Allgäu)
  • 27.10.16
  • 3× gelesen
Lokales

Rückblick
Erinnerungen an das Marktoberdorfer Krankenhaus: Die ganze Stadt feierte 1967 die Geburt der 10.000. Marktoberdorferin

Am 28. Juli 1967 ist das Marktoberdorfer Krankenhaus an der Saliterstraße eröffnet worden. Zwei Monate später, am 27. September, wurde dort Constanze Dangelmaier als 10.000. Bürgerin von Marktoberdorfer geboren. Ein Tag, an den sich ihre Eltern Fred und Berta Dangelmaier natürlich sehr gerne erinnern. Deshalb war es für sie ein trauriger Tag, als vor zehn Jahren die Geburtsstation am Krankenhaus geschlossen wurde und 2013 sogar das ganze Krankenhaus, das im Frühjahr abgerissen werden...

  • Marktoberdorf und Region
  • 20.10.16
  • 18× gelesen
Lokales

Demografie
Josef Schweinberger verkündet zum Auftakt der Bürgerversammlungen: Buchloe wächst weiter

Mehr Geburten als Todesfälle, mehr Zu- als Wegzüge. Die Buchloer werden immer mehr. Dieser Trend setzt sich auch heuer fort. Das gab Bürgermeister Josef Schweinberger zum Auftakt der Bürgerversammlungen im Lindenberger Schützenheim bekannt. Zum 1. Oktober lebten 12 841 Personen in der Gennachstadt und den Stadtteilen. Das sind 164 mehr als am 30. September 2015 – 10 479 in Buchloe, 1640 in Lindenberg, 616 in Honsolgen und 106 in Hausen. Zwischen Ende September 2015 und 1. Oktober 2016...

  • Buchloe und Region
  • 19.10.16
  • 6× gelesen
Lokales

Klinikum
Babyboom in Kempten: Bisher schon über 1400 Geburten

Kempten steuert auf einen Geburtenrekord zu. Nachdem im vergangenen Jahr mit 1880 Kindern bereits zum fünften Mal in Folge mehr Babys zur Welt kamen, könnte es heuer mehr als 2000 Neugeborene im Kemptener Klinikum, der Hebammenpraxis Erdenlicht und bei Hausgeburten werden. Bis Freitag gab es genau 1415 Geburten. Claudia Corsten beispielsweise hat in Kempten entbunden, sie brachte ihren dritten Sohn im Kemptener Klinikum zur Welt. Nicht nur dort, auch in den Geburtsabteilungen der umliegenden...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 13.09.16
  • 208× gelesen
Lokales

Tierzucht
Nachwuchs bei den Alpen-Alpakas in Pfronten-Steinach

Große Freude herrscht seit Wochen auf dem Alpaka-Hof von Karin und Franz Trenkle in Pfronten-Steinach. Ende Juni kam ein, Mitte Juli drei und Anfang August nochmals ein Alpaka zur Welt. Auf ihrem Anwesen 'Allgäu Alpaka' leben damit jetzt insgesamt 24 Tiere. Wenn die vier jungen männlichen Alpakas von der Muttermilch entwöhnt sind, werden sie für spätere Spaziergänge an die Leine gewöhnt. Das eine junge weibliche Alpaka wird bei der Mutter bleiben. Bei Kindergeburtstagen, Familienfesten,...

  • Füssen und Region
  • 23.08.16
  • 172× gelesen
Lokales

Medizin
Memminger Klinikum verstärkt Geburtenstation

Kurzfristig hat das Memminger Klinikum darauf reagiert, dass die Entbindungsstation der Illertalklinik in Illertissen geschlossen wurde. 'Wir erwarten schon mehr Fälle, aber es ist nicht so, dass wir dadurch in Nöte geraten', sagt Klinik-Verwaltungschef Wolfram Firnhaber. Es sei damit zu rechnen, dass es in der Klinik statistisch etwa eine zusätzliche Geburt pro Tag geben wird. Darum sollen künftig zusätzliche Räume beim Kreißsaal bereitstehen und das Klinikum stellt Personal ein. Mehr über...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.06.16
  • 43× gelesen
Polizei

Geburt
Nicht mehr rechtzeitig ins Krankenhaus geschafft: Frau (34) bringt Sohn im Auto in Marktoberdorf zur Welt

Eine 34-Jährige hat am Sonntagabend ihr Kind auf dem Weg ins Krankenhaus geboren. Ihr Ehemann (53) hielt das Auto in der Kaufbeurer Straße in Marktoberdorf an, als er bemerkte, dass sie es nicht mehr rechtzeitig ins Krankenhaus schaffen würden. Dann rief er den Rettungsdienst und die Polizei. Die Einsatzkräfte trafen ein, als der kleine Junge bereits geboren war. Der Rettungsdienst brachte ihn und seine Mutter ins Krankenhaus. Beide sind wohlauf.

  • Marktoberdorf und Region
  • 16.05.16
  • 7× gelesen
Lokales

Geburt
Neue Kreißsäle in Füssener Krankenhaus eröffnet

Im Füssener Krankenhaus sind am Mittwoch die sanierten Kreißsäle eröffnet worden. Die Räume waren seit einem Brand im Oktober 2014, der durch einen Kurzschluss in einem Elektroverteiler ausgelöst wurde, nicht mehr nutzbar. Entbindungen fanden seither in provisorischen Geburtszimmern statt. Bei der Gestaltung der neuen Kreißsäle sind die Wünsche der Ärzte und Hebammen mit eingeflossen und es wurde ein wohnlich, entspanntes Raumkonzept umgesetzt, beschrieb Klinikenvorstand Dr. Philipp Ostwald...

  • Füssen und Region
  • 14.04.16
  • 4× gelesen
Rundschau

Hormon-Präparat
Mit Missbildungen geboren: André Sommer aus Pfronten kämpft seit Jahren gegen den Bayer-Konzern

Die Schuld sieht Sommer beim Hormonpräparat Duogynon. Warum der Fall nun neuen Zündstoff erhält Zweimal haben deutsche Richter André Sommer bereits in die Schranken gewiesen. Keine Akteneinsicht. Kein Schmerzensgeld. Die Urteile fußen nicht auf Schuld oder Unschuld. Sie fußen auf einem einzigen Kriterium: Verjährung. Denn der Streitpunkt, der den Grundschullehrer aus Pfronten 2011 und 2012 gegen den Bayer-Konzern vor Gericht ziehen ließ, lag damals bereits über 30 Jahre zurück. Doch der David...

  • Füssen und Region
  • 23.01.16
  • 343× gelesen
Lokales

Statistik
Memminger Klinikum meldet Anstieg der Geburtenzahlen

So viele Kinder wie zuletzt vor fast 20 Jahren kamen im Jahr 2015 am Memminger Klinikum zur Welt. Dr. Felix Flock, Chefarzt der Frauenklinik, spricht von 1632 Geburten und einem Anstieg von 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In die Entwicklung, welche die Memminger Mediziner seit einiger Zeit feststellen, fügt sich 2015 damit nahtlos ein. Denn seit Jahren gilt bei den Geburtenzahlen: Tendenz steigend. Ähnliches berichten laut Flock auch benachbarte Kliniken: 'Bundesweit wachsen die Zahlen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.01.16
  • 4× gelesen
Lokales

Krankenhaus
Über 340 Geburten in Füssen trotz Hebammen-Engpass

2015 war auch in Füssen ein geburtenstarkes Jahr. Im Standesamt verzeichnet Andreas Rösel bis zum 30. Dezember 346 Geburten. 'Und das, obwohl ein paar Wochen nicht permanent Hebammen im Krankenhaus zur Verfügung standen', sagt er. Durch diesen Engpass sei es jedoch nicht gelungen, die Vorjahreszahl von 350 Geburten zu knacken. Trotz des Einbruchs ist man im Standesamt und auch im Füssener Krankenhaus sehr zufrieden: 'Das ist ein gutes Ergebnis', sagt der Chefarzt der Gynäkologie, Dr. Winfried...

  • Füssen und Region
  • 07.01.16
  • 8× gelesen
Lokales

Im Kreißsaal
Geburtsstation Immenstadt: Wenn ein Mensch geboren wird

Es werden wieder mehr Kinder geboren – in Deutschland, im Allgäu. Die Zahlenreihen zeigen nach oben. Doch wie ist es, wenn ein so kleines Menschenwesen auf die Welt kommt. Wie erleben das die Eltern, Hebammen, Ärzte? Die AZ schaute mal rein in die Immenstädter Geburtsstation. Dort war gerade der kleine Julian geboren worden und lag in den Armen seiner Mutter Sabine Eppler. Sie erzählt von dem 'Glücksgefühl, ein Kind geboren zu haben'. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 23.12.15
  • 72× gelesen
Lokales

Kinder
Mehr Babys und Mütter ab 30: Wie sich der Babyboom in Altusried auswirkt

Vielleicht schaffen sie noch bis Jahresende auf 100 Geburten: 98 Babys sind im Oberallgäuer Ort Altusried in diesem Jahr auf die Welt gekommen – ein Vierjahreshoch. Damit macht sich in der Gemeinde der deutschlandweite Trend bemerkbar, demzufolge es in ganz Deutschland soviele Neugeborene gibt wie seit 25 Jahren nicht mehr. Die Zahlen aus Altusried sagen aber noch mehr aus. Die meisten Mütter der Neugeborenen sind in Altusried in den 30ern, sagt Bürgermeister Joachim Konrad. Wieviele Kinder...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 17.12.15
  • 12× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018