Gebührenerhöhung

Beiträge zum Thema Gebührenerhöhung

Wegen der Gebührenerhöhung überlegen manche Händler, ob sie im nächsten Jahr wieder einen Stand auf dem Kemptener Wochenmarkt mieten sollen.
2.588×

Video-Befragung
Unverständnis bei den Händlern: Gebühren für den Kemptener Wochenmarkt sollen erhöht werden

Um das Defizit des Kemptener Wochenmarktes auszugleichen, sollen die Gebühren für die Händler erhöht werden. Der Werkausschuss hatte dies bislang nur intern besprochen und sich für eine deutliche Erhöhung bei den Imbissständen ausgesprochen. Bei einer Umfrage vor Ort zeigten die meisten Händler ihr Unverständnis – für die Gebührenerhöhung und wie sie davon erfahren haben. Denn Informationen haben sie bislang nur aus der Zeitung erhalten. Andere waren verständnisvoller. In Zeiten, in denen alles...

  • Kempten
  • 07.02.19
Wer auf dem Wochenmarkt künftig einen Stand in der Markthalle betreibt, muss tiefer in die Tasche greifen. So will es der Werkausschuss des Stadtrats. Doch wer Obst, Gemüse oder Oliven anbietet, soll billiger davonkommen als Gastronomiebetriebe.
511×

Öffentlichkeit
Stadträte erhöhen Gebühren für Kemptener Wochen- und Weihnachtsmarkt

Als im Werkausschuss des Stadtrats über höhere Gebühren für die Händler beim Wochen- und Weihnachtsmarkt diskutiert werden sollte, war die Öffentlichkeit plötzlich nicht mehr erwünscht. Selbst Marktsprecher Robert Liebenstein, der eigens von Martina Dufner-Wucher, der zuständigen Verwaltungsverantwortlichen, eingeladen worden war, musste den Sitzungssaal verlassen. In nichtöffentlicher Runde wollten die Stadträte darüber beraten, wie weit die Standgebühren für die beiden Märkte in die Höhe...

  • Kempten
  • 01.02.19
22×

Parkgebühren
Stadt Kempten will mehr einnehmen: Vieles wird teurer, damit es vier Millionen Euro werden

Halbtageskraft braucht Tagesticket für drei Euro Jetzt liegen die Verwaltungspläne fürs Geldkassieren in Kempten auf dem Tisch: Zunächst war von zwei Millionen Euro die Rede, die als Spielraum für städtische Investitionen zusätzlich hereinkommen sollen, jetzt sind es etwa 4.000.000 Euro. Vier Millionen, also das Doppelte. An der Spitze der langen Liste von Mehreinnahmen und Kosteneinsparungen stehen die Parkgebühren, die allein zwei Millionen einbringen könnten: Nicht nur die bisher kostenlosen...

  • Kempten
  • 05.03.16

Gebührenerhöhung
Oberbürgermeister begründet nicht öffentliche Entscheidung über Gebührenerhöhung in Memminger Parkhäusern mit Zeitdruck

'Wir wollten mit Sicherheit nichts verschleiern.' Das antwortet Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger auf Nachfrage der Memminger Zeitung, warum die Stadträte die Gebühren in den städtischen Parkhäusern hinter verschlossenen Türen erhöht haben. Die Mitglieder des Werksenats beschlossen in einer nichtöffentlichen Sitzung, dass Autofahrer ab 1. März mehr bezahlen müssen. Demnach fallen in den ersten beiden Stunden künftig 50 Cent pro halbe Stunde in den Parkhäusern an. Jede weitere...

  • Kempten
  • 11.02.15
16×

Senat
Taxi-Fahrten werden in Memmingen teurer

Stadträte stimmen für höhere Tarife – Grundpreis und Kilometerpauschale steigen Memminger Taxiunternehmer dürfen ab 1. Februar 2012 mehr Geld von ihren Fahrgästen verlangen. Das hat der Finanzsenat des Stadtrats in jüngster Sitzung einstimmig beschlossen. Demnach erhöht sich der Grundpreis von bisher 2,40 auf 3,40 Euro. Zudem müssen pro gefahrenen Kilometer künftig 1,60 statt 1,40 bezahlt werden. Wie Leitender Rechtsdirektor Siegfried Hoffmann den Senatsmitgliedern erläuterte, wurde die...

  • Kempten
  • 30.11.11
19× 2 Bilder

Parkhäuser
Weniger Nutzer - mehr Einnahmen in Memminger Parkhäusern

Seit der Gebührenerhöhung hat sich das Verhalten der Autofahrer verändert Seit Mai vergangenen Jahres ist das Parken in den städtischen Parkhäusern teurer: Die kostenfreie erste Stunde wurde abgeschafft. 60 Minuten kosten jetzt 50 Cent, zuvor mussten ab der zweiten Stunde 60 Cent bezahlt werden. Auf das Verhalten der Autofahrer hatte die Gebührenerhöhung offensichtlich Einfluss, denn die Zahl der Parker ging nach der Anhebung im Frühjahr zurück. Rund 27000 Mal wurden die Parkhäuser 2010 weniger...

  • Kempten
  • 04.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ