Gebäude

Beiträge zum Thema Gebäude

Die Alte Schule in Immenstadt wird nun saniert (Archivbild).
 2.400×

Kein Abriss
Alte Schule in Immenstadt wird nun saniert

Die Alte Schule in Bühl wird jetzt saniert. Damit ist der Abriss des denkmalgeschützten Gebäudes endgültig vom Tisch, heißt es in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung (AZ). Der Freundeskreis möchte das knapp 125 Jahre alte Haus kaufen und möglichst bald mit der Renovierung beginnen.  Enttäuscht sind dagegen die Bühler Vereine und frühere Pfarrgemeinderatsmitglieder. Laut AZ wollten sie anstelle des alten Schulgebäudes ein Dorfgemeinschaftshaus für alle Vereine, die Feuerwehr und einen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.04.20
Dieses Gebäude in der Neuen Gasse 13 soll saniert werden.
 1.881×

Soziales
Drittältestes Haus Kaufbeurens wird saniert

Die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum für alleinstehende Hartz IV-Empfänger ist groß in Kaufbeuren. Es gebe kaum Angebote, berichtet Johann Marschall, Vorsitzender des Katholischen Verbandes für soziale Dienste, SKM. Er betreibt in Kaufbeuren die Wärmestube. Die zehn Übernachtungsplätze dort sind im Prinzip ständig belegt. Der SKM hat sich deshalb entschieden, mit Unterstützung der Stadt sein Gebäude in der Neuen Gasse 13 zu sanieren und neun Ein-Zimmer-Appartements einzubauen. Der...

  • Kaufbeuren
  • 26.09.19
Eines der ältesten Gebäude Füssens soll nun saniert werden.
 1.567×

Altstadt
Eines der ältesten Gebäude Füssens wird saniert

Es gehört zu den ältesten Häusern Füssens: In Kern stammt das Wohnhaus Jesuitergasse 7 aus dem Jahr 1481, heißt es in einer Übersicht des Landesamtes für Denkmalpflege. Das Einzeldenkmal hat indes schon bessere Zeiten gesehen. „Der momentane Zustand ist erschreckend“, sagte Jürgen Doser (FWF) im Bauausschuss. Das soll sich ändern: Die Kommunalpolitiker begrüßten die geplante Sanierung des Hauses. Man müsse „froh und glücklich“ darüber sein, dass der Bauwerber hier viel Geld und Arbeit...

  • Füssen
  • 20.09.19
 396×

Ziegelwies
Bei Füssener Immobilien besteht Sanierungsbedarf

In Füssen ist über Jahrzehnte viel zu wenig Geld in den Unterhalt der städtischen Gebäude gesteckt worden. Die Folge ist ein gigantischer Sanierungsstau. Die Stadt wird mehrere Millionen Euro in die Hand nehmen müssen, wenn sie alle ihre Immobilien auf Vordermann bringen will. Das betrifft unter anderem die Mietshäuser in der Ziegelwies. Im Stadtrat wurden nun Modelle besprochen, wie man den Sanierungsstau in dem Ortsteil begegnen könnte. Denkbar ist vieles, entschieden ist im Moment noch...

  • Füssen
  • 20.07.18
Pfarrhof in Dillishausen
 331×

Sanierung
Fassade des über 100 Jahre alten Pfarrhofs in Dillishausen bröckelt

„Von Gärten umgeben, gesund und sehr wohnlich.“ So schrieb der frühere Krumbacher Pfarrer Jakob Hopp 1893 über den Pfarrhof von Dillishausen. Damals gab es das Gebäude schon 40 Jahre lang – und es thront bis heute im Ortskern neben der katholischen Kirche St. Peter und Paul. Den Garten gibt es nach wie vor und die Pfarrgemeinde nutzt auch noch die Räume. Doch so langsam machen sich Schäden an der Fassade bemerkbar. Deshalb soll das Gebäude heuer noch im großen Stil saniert werden. Mehr...

  • Buchloe
  • 09.07.18
Die alte Hammerschmiede in Vils wird saniert.
 457×

Heimatgeschichte
An der alten Hammerschmiede am Radweg Pfronten-Vils wird eifrig gearbeitet

Die Sanierung der alten Hammerschmiede in Vils hat begonnen. Bis zum Sommer sollen das Dachgebälk ausgebessert, das Dach mit Lärchenschindeln neu eingedeckt sowie die Esse saniert werden, die abgestützt werden muss. Der Kulturverein Vilsart hat sich des wohl 500 Jahre alten Gemäuers angenommen, das direkt neben dem Radweg Pfronten-Vils gelegen Teil eines einmaligen Ensembles mit der Kirche St. Anna und der Burgruine Vilsegg ist. Die Schmiede soll nicht nur wieder betriebsfähig gemacht,...

  • Pfronten
  • 14.05.18
 106×

Investition
Hoher Sanierungsbedarf bei Gebäuden der Stadt Füssen

Über 8,3 Millionen Euro sind notwendig, um die städtischen Gebäude in Füssen wieder auf Vordermann zu bringen. Das ergab eine Untersuchung der Architekten Andreas Harbich und Alexander Beck, die sie am Dienstagabend im Füssener Stadtrat präsentierten. Ob Bauhof, Freyberg-Villa oder Mietshäuser der Kommune – überall hat sich ein Sanierungsstau gebildet. Auf Grundlage der Arbeit der Architekten will der Stadtrat in den kommenden Monaten ein Konzept erarbeiten, um festzulegen, wann welche...

  • Füssen
  • 24.01.18
 28×

Sanierung
Zwei alte Kemptener Gebäude werden im September fertig saniert

Sie sollten eigentlich beide abgerissen werden. Doch dann wollten es viele Bürger anders. Die einen – in der katholischen Pfarrei Christi Himmelfahrt – setzten sich für den Erhalt ihrer Kirche ein. Andere plädierten dafür, bei der Bebauung des Allgäuer-Brauhaus-Geländes die alte Fasshalle stehen zu lassen. So gewünscht und (fast) so geschehen. Die für die Bürger wertvollen Gebäude bleiben und werden für mehrere Millionen Euro saniert. Und für beide wurden Konzepte entwickelt, mit deren Hilfe...

  • Kempten
  • 10.04.17
 23×

Sanierung
Kaufbeurer Crescentiakloster baut Gebäude für zwei Millionen Euro um

Mit einer schwierigen Operation verglich Architekt Karl-Georg Bauernfeind bei der Einweihungsfeier die Sanierung des etwa 600 Jahre alten Hauses St. Clara im Kaufbeurer Crescentiakloster. Trotz einer niederschmetternden Diagnose zu Beginn der Arbeiten im Herbst 2013 gelang es letztlich, in eineinhalb Jahren Bauzeit den Patienten wieder auf die Beine zu stellen. 'Vollkommen genesen' könne er nun seiner neuen Nutzung übergeben werden. Darüber freute sich Oberin Martha Lang mit ihren...

  • Kaufbeuren
  • 03.02.17
 33×

Vereine
Sanierung der Sulzschneider Mehrzweckhalle ist in den letzten Zügen

Am 4. Oktober wird es so weit sein: Die Sulzschneider Mehrzweckhalle soll nach aufwendigen Sanierungsarbeiten wieder für die Vereine geöffnet werden. Die offizielle Einweihung soll aber erst im Frühjahr erfolgen. Bei einem Treffen der Verantwortlichen vor Ort läutete der Gebäudemanager der Stadt Marktoberdorf, Richard Siegert, die Schlussphase der Arbeiten ein. In aufwendiger Eigenleistung haben die Sulzschneider das Projekt gestemmt: So mussten unter anderem das Hallendach, die Lüftung und die...

  • Marktoberdorf
  • 13.09.16
 31×

Historisch
Meisingerhaus: Sanierung in Babenhausen hat begonnen

Die Genehmigung zum vorzeitigen Baubeginn liegt vor. Mittlerweile hat der Historische Verein Babenhausen als Besitzer des sogenannten Meisingerhauses mit den Sanierungsarbeiten begonnen. Allerdings wären die Mitglieder froh über weitere Mithelfer. Denn im und rund um das Meisingerhaus fallen genügend Arbeiten an, für die Unterstützer dringend benötigt werden. Das Meisingerhaus zählt zu einem der ältesten Gebäuden in ganz Schwaben. So stammt der Dachstuhl aus dem Jahr 1569. Wie der Zeitplan des...

  • Mindelheim
  • 22.07.16
 20×

Stadtrat
Buchloer Stadtrat befasst sich mit Sanierung des Kindergartens St. Antonia und des Vhs-Gebäudes

Rekordverdächtig umfangreich war die Tagesordnung der jüngsten Buchloer Stadtratssitzung. Allein 16 der 31 Punkte befassten sich mit Vergaben zu bereits beschlossenen Sanierungsmaßnahmen. Zum einen ging es um den Umbau des Volkshochschulgebäudes (Vhs) am Bahnhofsplatz, zum anderen um die Sanierung des Kindergartens St. Antonia. Volkshochschule Nach Ansicht des Architekten Philip Leube vom Kemptener Büro F64 soll das künftige Volkshochschulgebäude ab 2017 zum 'Gesicht von Buchloe' werden....

  • Buchloe
  • 29.02.16
 13×

Bauausschuss
Sanierung des Betriebsgebäudes in Buchloe für 150.000 Euro

Seit den 1950er Jahren baut die Stadt kontinuierlich ihr Kanalnetz aus. Inzwischen sind in der Stadt rund 80 Kilometer und in der gesamten Verwaltungsgemeinschaft etwa 200 Kilometer Kanalnetz entstanden. Doch die Stadt müht sich nicht nur um die Entsorgung, sondern auch um das Wohl der Mitarbeiter der Kläranlage. Für rund 150.000 Euro wurde dort das Betriebsgebäude saniert, wovon sich der Bauausschuss der Stadt bei einem Ortstermin ein Bild machte. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 19.11.15
 468×

Einzug
Natec bezieht neues Firmengebäude in Heimenkirch

Mehr Aufträge, ein höherer Umsatz und mehr Mitarbeiter – das Geschäft der Firma Natec 'entwickelt sich erfreulich', wie es Geschäftsführer Thomas Niemann formuliert. Das hat Folgen für den Firmensitz in Heimenkirch: Dort hat das Unternehmen gerade ein neues Gebäude bezogen. 2,5 Millionen Euro hat Natec in den Neubau und die Sanierung des Bestandes investiert. 22 Millionen Euro erlöst Natec heuer, 25 Millionen sollen es im nächsten Jahr sein. Das Geschäft brummt. Dadurch hat Natec ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.11.15
 24×

Bauprojekt
Altes Druckerei- und Zeitungsverlagsgebäude in Obergünzburg wird abgerissen

Mit dem Abriss des einstigen Druckerei- und Zeitungsverlagsgebäudes am Klosterweg 4 verabschiedet sich ein Stück Obergünzburger Ortsgeschichte. Mehr als 200 Jahre fiel der Blick beim Gang durch den Alten Markt am südlichen Ende auf das einst schmucke und wohlproportionierte Haus. Doch seit den 1990er-Jahren verfiel es mehr und mehr. Nachbarn und Marktgemeinde hätten sich eine Sanierung gewünscht. Zwar gab es entsprechende Pläne des Eigentümers, doch es kam nie dazu. Jetzt weicht das marode...

  • Obergünzburg
  • 26.05.15
 24×

Umzug
Neue Heimat für die Wärmestube in Kaufbeuren

Der Charme des mehr als 500 Jahre alten Hauses mit dem Weberkeller begeistert allenfalls Touristen und Historiker. Das Gebäude mit der Wärmestube am Crescentiaplatz in der Altstadt ist marode, eine wirtschaftlich sinnvolle Sanierung ist nach Ansicht des Eigentümers Diözese Augsburg nicht möglich. Der SKM (Verband für soziale Dienste) Kaufbeuren-Ostallgäu als Träger des Angebotes hat nach langer Suche eine neue Heimat gefunden. Er möchte ein Haus im nahen Müllergässchen kaufen, das nach Umbau...

  • Kempten
  • 12.03.15
 170×

Sanierung
Gasthaus Krone in Buchloe soll saniert werden

Hoffnung auf baldigen Baubeginn: Der Weg für Sanierung und Neubau ist frei Einen immer schlechteren Eindruck macht seit geraumer Zeit das frühere Gasthaus Krone mitten in Buchloe. Seit das Gebäude im Jahr 2008 von der Memminger Brauerei verkauft wurde, ist dort nur wenig passiert. Zwar beschäftigten sich Stadtrat und Landratsamt immer wieder mit Bauanträgen des neuen Besitzers; eine Sanierung kam bislang allerdings nicht in Gang. Das soll sich nun ändern. Er wolle erst dann mit dem Umbau...

  • Buchloe
  • 03.03.15
 36×

Sanierung
Alte Schule in Oberreute muss dringend saniert werden

Der Heimatdienst Oberreute hat die 1731 errichtete Alte Schule in der Dorfmitte gekauft. 18.500 Euro kostete das Gebäude insgesamt, das zuletzt im Besitz von zwei Privatpersonen war. Vor rund fünf Jahren wohnte noch jemand darin. Dann stand es leer. Seither hat die Substanz gelitten. Akuten Handlungsbedarf sieht denn auch der Vorsitzende des Heimatdienstes, Heinz Mößlang: 'Wenn wir das Dach heuer nicht sanieren, ist das Gebäude verloren.' Es sei 'fünf vor zwölf' beschrieb Mößlang bei der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.01.15
 168×   2 Bilder

Sanierung
Sanierung Allgäuer Brauhaus: In der Fasshalle wütet der Holzwurm

Gastronomie-Betriebe sollen einmal in die ehemalige Fasshalle des Allgäuer Brauhauses einziehen. Doch bis dahin muss grundlegend saniert werden. Den Verantwortlichen zufolge wütet der Holzwurm im Gebälk, teilweise sind Materialien hochgiftig beschichtet. Also muss das marode Dach komplett abgebaut werden. Eine Zeitlang werden nur die Außenwände und die Gewölbe stehen bleiben. Die denkmalgeschützten Gebäudeteile werden anschließend restauriert oder erneuert und wieder aufgebaut. Mit einem...

  • Kempten
  • 14.01.15
 296×

Umbau
Neues Lokal El toro eröffent im Füssener Stadtgespräch

Nachdem die Gaststätte 'Stadtgespräch' in der Brunnengasse in Füssen etwa sieben Jahre lang leer stand, ziehen jetzt neue Pächter ein. Dass das rund 500 Jahre alte Gebäude wieder neu belebt wird, ist für die Stadt wichtig, sagt der Alt-Füssen-Vorsitzende Magnus Peresson: 'Jedes leer stehende Haus ist schlecht für die Stadt.' Sabine Wörndl und ihr Mann Alin Murwai eröffnen in dem frisch sanierten Haus am 22. Januar das Steakhouse und mexikanische Restaurant 'El toro'. 'Die Nachbarn haben uns...

  • Füssen
  • 13.01.15
 24×

Sanierung
Buchloer Vhs-Gebäude wird saniert

Drei Architekturbüros sollen sich in einer 'Planungswerkstatt', also in einem Wettbewerb, Gedanken machen, wie das Gebäude der Volkshochschule (Vhs) am Bahnhof saniert und 'optimiert' werden kann. Darauf einigte sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung. Planung und Sanierung werden mit rund einer Million Euro zu Buche schlagen. Allerdings rechnet die Stadt mit Zuschüssen aus dem Städtebauförderungsprogramm in Höhe von rund 60 Prozent. Die Bücherei soll aus den bisherigen Räumen im Rathaus...

  • Buchloe
  • 10.11.14
 167×

Innenstadt
Ehemaliges Stadtcafé in Lindenberg wird saniert

Es hätte auch alles ganz anders kommen können: 'Wir hatten einige Anfragen, die einen Abriss und einen modernen Neubau an dieser Stelle vorsahen', informierte Stadtbaumeister Kurt Kirschenmann die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses. Sie hatten über eine Bauvoranfrage zu entschieden, die genau das nicht beinhaltet, sondern stattdessen eine Kernsanierung des bestehenden Gebäudes an der Ecke von Bahnhof- und Hauptstraße - in Lindenberg über Jahrzehnte als Stadtcafé bekannt. Als 'markantes...

  • Kempten
  • 19.09.14
 19×

Kommunalpolitik
Schwere Geschütze im Streit um Sanierung des Steinheimer Zehntstadels

Im Streit um die Zukunft des Steinheimer Zehntstadels hat Thomas Barth jetzt zu verbalen Schlägen ausgeholt. Der Vorsitzende des 'Fördervereins Dorfgemeinschaftshaus', der für eine Sanierung des Stadels kämpft, hat Albert Schweiger als den 'überflüssigsten aller Stadträte' bezeichnet. Schweiger hatte sich dafür ausgesprochen, dass die Memminger bei einem Bürgerentscheid darüber abstimmen, ob das marode Gebäude aus dem 16. Jahrhundert saniert und in ein Dorfgemeinschaftshaus umgebaut werden...

  • Memmingen
  • 28.04.14
 13×

Sanierung
Das Türkheimer Gymnasium zieht vorübergehend in Containerstadt um

Einige Schaulustige konnten am Freitag 'fliegende Klassenzimmer' in Türkheim beobachten. An der südlichen Ortseinfahrt standen die Lastwagen, beladen mit jeweils zwei Klassenzimmer-Containern, Schlange. In einer Woche soll die kleine Containerstadt am Gymnasium fertig aufgestellt sein. Für die Sanierung des Joseph-Bernhart-Gymnasiums muss das Schulgebäude jeweils hälftig für einen Zeitraum von einem Jahr geräumt werden. Insgesamt wird die kleine zweistöckige Containerstadt, die südlich des...

  • Buchloe
  • 26.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ