Gebäude

Beiträge zum Thema Gebäude

Bauplanung
Außenbereich des Füssener Bahnhofs ist in Planung

Da das Geschäftshaus am Füssener Bahnhof immer weiter Formen annimmt, hat sich der Bauausschuss jetzt mit der Gestaltung des Außenbereichs befasst. Gestalterische Elemente sollen das Gebäude individualisieren und über die Stadt informieren. Die groben Eckpunkte der Planung stellten Bauamtsleiter Armin Angeringer und Tourismuschef Stefan Fredlmeier in der Sitzung vor. Im Osten vor dem Hauptgebäude soll etwa ein offener Vorplatz entstehen, der unter anderem gastronomisch genutzt wird. Kritik...

  • Füssen
  • 10.06.16
15×

Veranstaltungsstopp
Kemptener Kornhaus: Noch vor der Allgäuer Festwoche muss die Brandschutzanlage erneuert werden

Der Kornhaus-Saal ist dicht! Nein, das Kornhaus ist für Veranstaltungen offen! Kurios, aber wahr: Beides stimmt. Prinzipiell hat die Stadt einen 'Veranstaltungsstopp' verhängt, damit vor der nächsten Allgäuer Festwoche der Brandschutz in dem Gebäude auf Vordermann gebracht werden kann. Einigen Veranstaltern hatte die Stadt allerdings den Saal bereits zugesagt, als die Dringlichkeit der Sicherungsmaßnahmen noch gar nicht abzusehen war. Und denen wollte man nicht mehr absagen, klärt die...

  • Kempten
  • 03.06.16
16×

Kapazität
Asylbewerberunterkünfte: Vorläufiger Baustopp auch in Buchloe und Waal

Der Baustopp für geplante Asylbewerberunterkünfte im Ostallgäu trifft auch die Stadt Buchloe und die Marktgemeinde Waal. Der Buchloer Bauträger Franz Tahedl wollte eigentlich in der Gennachstadt am Alpina-Ring ein Gebäude für bis zu 56 Menschen und an der Eschenlohstraße eines für 72 Menschen errichten. In Waal sollten an der Stelle der alten Schule ein Vereinsheim und ein Gebäude für Asylbewerber (etwa 50 Personen) gebaut werden. 'Diese Unterkünfte sind zunächst ebenfalls vom Baustopp...

  • Buchloe
  • 05.04.16
46×

Hausfriedensbruch
Jugendliche Vandalen in Kempten auf frischer Tat ertappt

Von einem Zeugen wurden der Kemptener Polizei am Sonntagabend fünf Jugendliche mitgeteilt, welche sich gerade an einer Eingangstüre eines leerstehenden Gebäudes im nördlichen Kemptener Innenstadtbereich zu schaffen machten. Dank der schnellen Polizeipräsenz konnten Sachschäden am Gebäude verhindert werden. Bei der Kontrolle der Jugendlichen konnte bei einer 19-Jährigen ein verbotener Elektroschocker und bei einem 18-Jähriogen ein als verloren gemeldetes Kfz-Kennzeichen aufgefunden werden. Nun...

  • Kempten
  • 07.03.16
36×

Stadtrat
Buchloer Stadtrat befasst sich mit Sanierung des Kindergartens St. Antonia und des Vhs-Gebäudes

Rekordverdächtig umfangreich war die Tagesordnung der jüngsten Buchloer Stadtratssitzung. Allein 16 der 31 Punkte befassten sich mit Vergaben zu bereits beschlossenen Sanierungsmaßnahmen. Zum einen ging es um den Umbau des Volkshochschulgebäudes (Vhs) am Bahnhofsplatz, zum anderen um die Sanierung des Kindergartens St. Antonia. Volkshochschule Nach Ansicht des Architekten Philip Leube vom Kemptener Büro F64 soll das künftige Volkshochschulgebäude ab 2017 zum 'Gesicht von Buchloe' werden....

  • Buchloe
  • 29.02.16
61×

Bebauungsplan
Gemeinde Bernbeuren berät über Entwicklung des Ortskerns

Wie sich der Ortskern von Bernbeuren entwickelt und welche Arbeiten an bestehenden Gebäuden dort sinnvoll und zukunftsorientiert vorgenommen werden, dabei möchte die Gemeinde gerne ein Wort mitreden. Möglich wird dies künftig mit einer in jüngster Sitzung einstimmig beschlossenen Aufstellung eines Bebauungsplanes inklusive Veränderungssperre und Vorkaufsrechtssatzung für das betroffene Gebiet. Damit schafft sich die Gemeinde den Vorteil, bei künftigen Veränderungen mitzuentscheiden oder bei...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.16
203×

Bauvorhaben
Doppelte Verkaufsfläche: Lachen bekommt neuen Raiffeisen-Markt

Ein neues Raiffeisen-Lagerhaus soll in der Gemeinde Lachen (Unterallgäu) entstehen. Fast 640 Quadratmeter Verkaufsfläche sind vorgesehen – dies bedeutet im Vergleich zum bisherigen Gebäude fast eine Verdopplung. Laut Bürgermeister Josef Diebolder wird das bisherige Lagerhaus abgebrochen, während das Bankgebäude bestehen bleibt. Der 30 mal 22 Meter große Neubau entsteht nördlich des jetzigen Standorts und laut dem Gemeindechef umfasst das Sortiment neben landwirtschaftlichen Artikeln, auch Back-...

  • Memmingen
  • 25.01.16
394×

Heimatmuseum
Hartmannhaus Marktoberdorf: Jetzt heißt es Betreten verboten

Nicht nur der Herauswurf des langjährigen Museumsbetreuers Winfried Frischmann macht dem Heimatmuseum im Hartmannhaus Probleme. Auch im Hartmannhaus selbst ist der Wurm drin – der Holzwurm beziehungsweise Holzbock genauer gesagt. Das historische Gebäude ist deshalb derzeit für Besucher gesperrt. 'Wie gravierend der Befall ist, ist noch nicht abschätzbar', sagt Gebäudemanager Richard Siegert vom Stadtbauamt. Nötig sei nun, das Ausmaß des Schädlingsbefalls herauszufinden – und ob Holzbalken...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.16
35×

Bau
Memmingerberger Räte sprechen sich gegen Hostel im Bereich der Hauptwache aus

Der Memmingerberger Gemeinderat hat eine Bauvoranfrage für ein Hostel im Bereich des Baugebiets Hauptwache abgelehnt. Im Prinzip ging es dabei um eine Nutzungsänderung. Ein Investor möchte ein ehemaliges Bundeswehrgebäude (Gebäude 4) auf dem ehemaligen Fliegerhorstgelände zu einem Hostel ausbauen. Bauamtsmitarbeiter Simon Baum erläuterte, dass dieser 56 Zimmer in das Gebäude einbauen will. Für die Zimmerbelegung sollen kurze Zeiträumen von drei Tagen und drei Wochen in Frage kommen. Die...

  • Memmingen
  • 21.01.16
111×

Gemeinde
Gemeinde Maierhöfen will Gardinia-Gebäude kaufen

Die Gemeinde Maierhöfen verhandelt über den Kauf von Teilen der insgesamt 5000 Quadratmeter großen Gebäude der Firma Gardinia am nördlichen Ortsrand. Laut Bürgermeister Martin Schwarz wird über eine Nutzung durch den gemeindlichen Bauhof und die Feuerwehr sowie für die Unterbringung von Flüchtlingen nachgedacht. Die Firma Gardinia hat seit den 1980er Jahren einen Standort in Maierhöfen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 09.01.2016. Die Allgäuer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.01.16
18×

Planung
Kaufbeurer Polizei darf wieder auf Neubau hoffen

Die Chancen auf einen Polizei-Neubau in Kaufbeuren sind wieder deutlich gestiegen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, der Allgäuer Landtagsabgeordnete und Wirtschaftsstaatssekretär Franz Pschierer sowie Oberbürgermeister Stefan Bosse haben sich nun verständigt, diesen Weg weiter zu verfolgen. 'Es gibt eine klare Tendenz Richtung Neubau', sagt Pschierer nach einem Gespräch im Ministerium. Die drei CSU-Politiker favorisieren auf dem Gelände des alten Eisstadions ein Behördenzentrum, in dem...

  • Kempten
  • 03.12.15
14×

Bauausschuss
Sanierung des Betriebsgebäudes in Buchloe für 150.000 Euro

Seit den 1950er Jahren baut die Stadt kontinuierlich ihr Kanalnetz aus. Inzwischen sind in der Stadt rund 80 Kilometer und in der gesamten Verwaltungsgemeinschaft etwa 200 Kilometer Kanalnetz entstanden. Doch die Stadt müht sich nicht nur um die Entsorgung, sondern auch um das Wohl der Mitarbeiter der Kläranlage. Für rund 150.000 Euro wurde dort das Betriebsgebäude saniert, wovon sich der Bauausschuss der Stadt bei einem Ortstermin ein Bild machte. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 19.11.15
23×

Kosten
Geschäftsleerstände: Podiumsdiskussion am 26. November in Marktoberdorf

Bei einer Podiumsdiskussion am Donnerstag, 26. November, stellt sich der Marktoberdorfer Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell der Frage 'Marktoberdorf wohin?' Ein Teilaspekt, nämlich die Geschäftsleerstände, wird in der aktuellen Ausgabe der AZ erörtert. Örtliche Makler kommen dabei zu Wort. 'Miete kassieren, aber nichts investieren: Das funktioniert nicht', sagt zum Beispiel Makler Bernard Auger. In seiner Analyse zum Thema Geschäftsleerstände geht der Marktoberdorfer hart mit seiner Stadt –...

  • Marktoberdorf
  • 13.11.15
24×

Unterkunft
Bundeswehr stellt Gebäude für Asylbewerber in Kaufbeuren bereit

Stadt kann voraussichtlich 2016 Häuser in Nähe der Nebenwache anmieten Im kommenden Jahr werden aller Voraussicht nach erstmals Asylbewerber in zwei Gebäude des Fliegerhorsts Kaufbeuren einziehen. Oberbürgermeister Stefan Bosse berichtete der AZ, dass die Bundeswehr nach einer Anfrage der Stadt die Möglichkeit sehe, zwei Häuser an der Nebenwache zur Verfügung zu stellen. Laut Bosse könnten dort bis zu 250 Menschen wohnen. Derzeit sind dort laut Pressesprecher Jürgen Wilfling noch...

  • Kempten
  • 13.11.15
160×

Planung
In Lindenberg werden zwei neue Flüchtlingsunterkünfte gebaut

Die Firma Bauer Holzbausysteme GmbH aus Neukirch (Bodenseekreis) hat im Lindenberger Ortsteil Goßholz mit der Errichtung zweier neuer Flüchtlingsunterkünfte begonnen. Wenn alles nach Plan läuft, sollen die Gebäude nach zwei Tagen stehen. Sie beinhalten acht Wohnungen mit 200 Quadratmetern Wohnflächen und sollen 40 bis 45 Personen Platz bieten. Noch im November könnten die ersten Bewohner einziehen. Das württembergische Unternehmen tritt als Investor auf. Es hat das Grundstück gekauft, baut die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.11.15
597×

Einzug
Natec bezieht neues Firmengebäude in Heimenkirch

Mehr Aufträge, ein höherer Umsatz und mehr Mitarbeiter – das Geschäft der Firma Natec 'entwickelt sich erfreulich', wie es Geschäftsführer Thomas Niemann formuliert. Das hat Folgen für den Firmensitz in Heimenkirch: Dort hat das Unternehmen gerade ein neues Gebäude bezogen. 2,5 Millionen Euro hat Natec in den Neubau und die Sanierung des Bestandes investiert. 22 Millionen Euro erlöst Natec heuer, 25 Millionen sollen es im nächsten Jahr sein. Das Geschäft brummt. Dadurch hat Natec ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.11.15
712×

Gleis 1
Neue Pächter der Bahnhofsgaststätte in Röthenbach

Seit einigen Jahren ist die Gemeinde Röthenbach Besitzer des Bahnhofsgebäudes im Ortsteil Oberhäuser. Glück mit den Pächtern der dortigen Gaststätte hatte die Kommune bisher nicht. Bereits zum dritten Mal wechselt der Betreiber. Am Freitag nun eröffnen Wolfgang Vogler (50) und Marion List (45) um 14 Uhr ihr Bistro – und setzen auf eine längere berufliche Zukunft an dieser Stelle. Und das nicht zuletzt, weil sie die Gaststätte mit ihrem seit drei Jahren an gleicher Stelle bestehenden...

  • Kaufbeuren
  • 06.11.15
41×

Diebstahl
Tresor aus Firmenbüro in Hergensweiler gestohlen

Unbekannte Täter sind zwischen Montagabend, 2.11.2015, 21:00 Uhr, und Dienstagmorgen, 3.11.2015, 04:00 Uhr, in das Gebäude einer Firma für Schweißtechnik im Ortsteil Rupolz eingedrungen und haben einen Würfeltresor sowie eine Geldkassette entwendet. Der Vorfall wurde von der Polizeiinspektion Lindenberg aufgenommen und inzwischen zur weiteren Sachbearbeitung an die Kriminalpolizei Lindau abgegeben. Die Bürotür wurde mit verschiedenen Werkzeugen bearbeitet, unter anderem mit einer Flex und einem...

  • Lindau
  • 04.11.15
555×

Stadtmauer
Architekt Wilhelm Huber hat mit einem Winkelhaus die Kemptener Altstadt neu interpretiert

Wer bei einem Wettbewerb die Vorgaben ignoriert, hat am Ende bisweilen die Nase vorn. Eine kuriose Tatsache, die sich immer wieder bewahrheitet. Etwa in der Kemptener Altstadt, an der Burgstraße, auf der täglich viele Autos entlangrollen. Die 'Sozialbau Kempten' hat in den vergangenen zwölf Jahren nach und nach die alten Gebäude saniert neue Häuser gebaut. Zuletzt war noch eine Lücke in der Gasse 'An der Stadtmauer' zu schließen. Zwölf Architekturbüros beteiligten sich am Wettbewerb. Zehn zogen...

  • Kempten
  • 30.10.15
87× 9 Bilder

Eröffnung
Neuer Bahnhof von Buchloe eingeweiht

Die prächtigen Silberhauben der Stadtkapellen-Musikerinnen spiegelten sich in den blanken Glasscheiben. Die Sonne lachte und mit ihr strahlten die Festgäste um die Wette: Am Buchloer Bahnhof war am Samstagvormittag alles bereit für eine feierliche Einweihung des neuen Empfangsgebäudes. 'Ein Traum ist hier und heute in Erfüllung gegangen', freute sich denn auch Stadtpfarrer Reinhold Lappat, der gemeinsam mit seinem evangelischen Kollegen Christian Fait die kirchliche Segnung des Gebäudes...

  • Buchloe
  • 25.10.15
69× 15 Bilder

Feuer
200.000 Euro Sachschaden bei Brand in Memminger Fußgängerzone

Rund 50 Einsatzkräfte sind am Mittwochvormittag zu einem Brand in der Memminger Fußgängerzone geeilt. Eine Wohnung im zweiten Stock eines Gebäudes stand nach Polizeiangaben in Flammen. Den Bewohner, einen 36-jährigen Mann, retteten Ersthelfer mit einer Leiter. Er wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Memminger Klinikum eingeliefert. Die Feuerwehr verhinderte, dass sich der Brand auf weitere Gebäude ausdehnte. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 200.000 Euro. Durch die Löscharbeiten...

  • Kempten
  • 21.10.15
37×

Bauprojekt
Neubau des Empfangsgebäudes im Buchloer Bahnhof in der Endphase

'Nächster Halt Buchloe! Umsteigemöglichkeit '. Diese Ansage hören täglich unzählige Bahnreisende. Jeden Tag steigen in Buchloe sage und schreibe etwa 9.500 Menschen ein und aus beziehungsweise um. Nicht nur die Pendler werden sich freuen, dass der Neubau des Empfangsgebäudes in der Endphase ist. Ende des Monats wird der neue Bahnhof offiziell eingeweiht. Ein Teil der Geschäfte hat mittlerweile den Betrieb aufgenommen. Im DB-Reisezentrum werden bereits Fahrkarten verkauft. Auch eine Buchhandlung...

  • Buchloe
  • 07.10.15
28×

Umbau
Gemeinde plant Ertüchtigung des Feuerwehrhauses in Ellhofen

Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph hat im Marktgemeinderat Weiler-Simmerberg ein Konzept zur 'Ertüchtigung' des in die Jahre gekommenen Feuerwehrhauses in Ellhofen vorgestellt. Es sieht einen Umbau des bestehenden Gebäudes mit einer tiefer gelegten Einfahrt sowie einen Anbau vor. Die Umsetzung würde rund 770.000 Euro kosten und könnte in zwei Schritten erfolgen. Eine Konsequenz: Für die derzeit noch im Gebäude untergebrachte Raiffeisenbank wäre dann kein Platz mehr. Im Gebäude, das auch von der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.10.15
28×

Baustelle
Insider: Aufs Ex-Loch in Kempten muss ein Gebäude

Stadträte beraten angeblich am Mittwoch nicht-öffentlich Ein schweres Gebäude muss auf das frühere Große Loch in der Bahnhofstraße. Das sagt ein Insider im Streit um die Kemptener Skandal-Baustelle in der Bahnhofstraße. Sonst werde die Tiefgarage wegen des Drucks des Grundwassers instabil und beginne zu 'schwimmen'. Ein 'sozialer Ort' mit oberirdischem Kunstwerk, wie , wäre demzufolge nicht möglich. Was sagt die Verwaltung dazu? Zum Baulichen hat Rechtsreferent Wolfgang Klaus keine...

  • Kempten
  • 29.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ