Gaudiwurm

Beiträge zum Thema Gaudiwurm

Lokales
54 Bilder

Fasching
Größter Faschings-Umzug im Allgäu: Marktoberdorfer Gaudiwurm am Faschingssonntag

Seinen ersten Faschingswagen hat er für seine Kinder gebaut. Das war 1969 und er war einfach einer von vielen Zugteilnehmern. Das änderte sich 1972 schlagartig. Martin Kraus wurde damals als Nachfolger von Franz Schubert zum Vorsitzenden der Faschingsgesellschaft Marktoberdorf gewählt. Und als aus ihr 1980 der Verein Oberdorfer Fasnachter hervorging, blieb er dessen Präsident – und das bis 2006. Er war es also, der den Faschingsumzug mit seinem Team und den vielen Mitwirkenden zu einem...

  • Marktoberdorf
  • 31.01.16
  • 349× gelesen
Lokales

Faschingsumzug
Gaudiwurm: 1966 fing in Marktoberdorf alles wieder an

Geradezu euphorisch kommentierte der Fasnachtssprecher 1966 Kaspar Streif den ersten Oberdorfer Gaudiwurm im Stadttheater – denn endlich hatte Marktoberdorf wieder einen Umzug! Ungebrochen hält die Euphorie seither an und am Sonntag, 7. Februar, rollt nun schon der 50. Oberdorfer Gaudiwurm durch die Stadt. Die Oberdorfer waren aber schon viel früher eifrige Fasnachter: Bereits 1857 stellten die Landsknechte einen Umzug auf und zogen durchs damalige Dorf. Für 1906 etwa sind beim historischen...

  • Marktoberdorf
  • 22.01.16
  • 52× gelesen
Lokales

Veranstaltungen
Oberdorfer Fasnachter starten früher in den Fasching

Schon in vier Wochen heißt es 'Am Aschermittwoch, ist alles vorbei'. Deshalb müssen die Freunde des Faschings in Stadt und Land heuer richtig Gas geben. Gut vorbereitet sind zum Beispiel die Oberdorfer Fasnachter. Sie haben einfach ein bisschen früher als sonst angefangen. Mit den Fasnachtsabenden im Marktoberdorfer Modeon (1. bis 6. Februar) und dem Gaudiwurm (7. Februar) setzen sie jedes Jahr ein Highlight im Allgäuer Fasching. Sogar ein Jubiläum feiern sie heuer: Den Gaudiwurm gibt es...

  • Marktoberdorf
  • 12.01.16
  • 28× gelesen
Lokales

Planungen
Andere Route für den Faschingsumzug in Immenstadt

Bis zum Rosenmontag ist zwar noch einige Zeit hin, doch der Faschingsumzug in Immenstadt ist schon jetzt ein Thema in der Stadt. So planen der Klausenverein als Veranstalter und die Stadtverwaltung, die Route für den Gaudiwurm zu ändern. Der Grund dafür: Es gibt an einigen Stellen Probleme mit der Sicherheit, wenn die Straßen voll mit Menschen sind und die großen Traktoren samt Wagen durch engere Passagen fahren. Dass deshalb der Zug nicht mehr quer über den Marienplatz rollen soll, stößt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.12.15
  • 15× gelesen
Lokales
41 Bilder

Faschingsendspurt
Gaudiwurm in Niedersonthofen zieht 2.000 Menschen an

Seit den 1950er Jahren Tradition hat mittlerweile der Faschingsumzug des SSV Niedersonthofen, der sich jedes Jahr am Faschingsdienstag durch den Ortsteil von Waltenhofen schlängelt und jedes Jahr aufs Neue tausende Besucher anlockt. Das war auch gestern nicht anders: Um die 2.000 Faschingsfans säumten die Straßen, durch die 400 Umzugsteilnehmer in 28 Gruppen - darunter auch fünf Musikkapellen - zogen. Mehr über die Faschingsveranstaltung erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.02.15
  • 189× gelesen
Lokales
11 Bilder

Fasching
Prem-Lechbrucker Gaudiwurm am Faschingsdienstag

Wie in jedem Jahr am Faschingsdienstag schlängelte sich der Prem-Lechbrucker Gaudiwurm wieder durch die Flößergemeinde. Diesmal hatten die Lecher die Möglichkeit, ihre Nachbarn aus Prem aufs Korn zu nehmen. Und die wussten so manche Begebenheit und so manche 'Schandtat' die sich im Nachbardorf ereignete. Mit viel Fleiß und viel Fantasie hatten sich die Lechbrucker Vereine wieder so manches einfallen lassen und das Geschehen in der Nachbargemeinde auf ihren wunderbar geschmückten Wagen und mit...

  • Füssen
  • 17.02.15
  • 63× gelesen
Lokales
53 Bilder

Polizeibilanz
Auch nach dem Marktoberdorfer Gaudiwurm bleibt es sehr friedlich

Auch am Tag nach dem Gaudiwurm in Marktoberdorf mit fast 40.000 Gästen samt ausgiebigen, auch alkoholseligen Feierns bleibt die Polizei, die am Sonntag mit insgesamt 50 Kräften im Einsatz war, bei ihrer sehr positiven Bilanz: 'Eine so friedfertige und gut organisierte Veranstaltung diesen Umfangs habe er noch nie erlebt', sagte Marktoberdorfs Polizeichef Alfred Immerz der Allgäuer Zeitung. Trotz streckenweise überfüllter Zelte gab es Immerz zufolge nur wenig Straftaten: "Das hielt sich...

  • Marktoberdorf
  • 16.02.15
  • 182× gelesen
Lokales
98 Bilder

Faschingsumzug
25 Gruppen überraschen beim Gaudi-Wa(a)l mit ausgefallenen Mottos

Aktuelle (lokal-)politische Themen waren beim Gaudi-Wa(a)l angesagt, der in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal durch die Singoldgemeinde strömte. Trotz eisiger Kälte wollten sich die Zuschauer nicht entgehen lassen, was die Wasserwacht und über 300 Teilnehmer aus 25 Gruppen in diesem Jahr auf die Beine gestellt hatten. Der Vorsitzende des Fördervereins der Wasserwacht, Manfred Kratzer, heizte das Publikum, das auch aus Umlandsgemeinden wie Igling nach Waal gekommen war, wieder in gewohnt...

  • Buchloe
  • 16.02.15
  • 390× gelesen
Lokales
260 Bilder

Fasching
50 Gruppen, tausende Zuschauer bei Faschingsumzug in Kempten

Der Allgäuer als solcher geht zum Faschingsumzug zum Gucken, gefeiert wird dann vielleicht hinterher. Geguckt haben einige Tausend, als am vergangenen Samstag 50 Gruppen durch Kempten zogen und nach Kräften bemüht waren, für lustige Stimmung zu sorgen. Es regnete Konfetti und Bonbons und zumindest ein Teil der Zuschauer ließ sich von der guten Laune anstecken. Einige Hundert Besucher waren selbst kostümiert. Mehr vom Faschingsumzug lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom...

  • Kempten
  • 16.02.15
  • 282× gelesen
Lokales
7 Bilder

Gaudiwurm
Viel los beim Faschingsumzug in Rieden am Forggensee

Großer Publikumsandrang herrschte beim Faschingszug in Rieden am Forggensee: Angeführt wurde der Zug von den Schlümpfen der Musikkapelle Rieden und es reihten sich Hexen, Clowns, die Garden, Piraten, Eisbären, Engel und Wilderer hinter ihnen ein. 30 Gruppen mit Musikkapellen, Themenwagen und Fußgruppen gestalteten den Gaudiwurm in der Forggensee-Gemeinde. Angeführt wurde der Zug von den Schlümpfen der Musikkapelle Rieden, dahinter reihten sich Hexen, Clowns, die Garden, Piraten, Eisbären,...

  • Kempten
  • 15.02.15
  • 40× gelesen
Lokales
36 Bilder

Fasching
Über 50 Wagen beim Gaudiwurm in Fischen

Über 50 wahrhaft imposante Fasnachtswagen und farbenprächtige Fußgruppen hatten sich am 'Gumpigen Donnerstag' Fischen als Ziel auserkoren, um dort den traditionellen 'Gaudiwurm' zu bestreiten und somit die heiße Phase, sprich das letzte und entscheidende Faschingswochenende einzuläuten. Bereits gegen 13 Uhr traf man in den Straßen und Gassen rund um die Dorfmitte auf zahlreiches Publikum aus nah und fern, das sich rechtzeitig einen perfekten Platz mit guter Sicht auf das nachfolgende Geschehen...

  • Oberstdorf
  • 12.02.15
  • 253× gelesen
Lokales

Umzug
Marktoberdorfer Gaudiwurm findet am Sonntag statt

Er ist 3.500 Meter lang, bunt, laut und taucht nur einmal im Jahr in Marktoberdorf auf: Der Gaudiwurm. Am Sonntag, 15. Februar, will er mit 40 großen und kleinen Wagen, aufwendigen Kostümen und beeindruckender Größe wieder tausende von Narren aus Nah und Fern in die Kreisstadt locken. Um 13.30 Uhr geht es los. Für die Oberdorfer Fasnachter, die den Gaudiwurm jedes Jahr auf die Beine stellen, gibt es wieder einiges zu tun. Da gehört neben Wissen und Erfahrung vor allem eine perfekte Planung...

  • Marktoberdorf
  • 11.02.15
  • 21× gelesen
Lokales

Tradtition
Die Geschichte vom Hopferauer Faschingsumzug

'Bierwagen für die trockene Gemeinderatssitzung' ist auf der abenteuerlichen Vereinigung von Fahrrad und Kinderwagen zu lesen, mit dem der Dorfbüttel einen Kasten Bier über Hopferaus Dorfstraße transportiert: Das war damals, als der Gemeinderat nicht mehr öffentlich im 'Hirsch' tagte, sondern im alten Raiffeisengebäude. Jemand hatte das beim Faschingsumzug aufs Korn genommen – doch wissen dass nur noch die Alteingesessenen. Überhaupt haben die Hopferauer bei ihren Faschingsumzügen stets die...

  • Füssen
  • 22.01.15
  • 19× gelesen
Lokales

Fasnacht
Fasching in Sonthofen: Ball abgesagt, Umzug steht auf wackeligen Beinen

Fasching ist ein ernstes Geschäft. So ernst, dass die Sonthofer Fasnachtszunft (SfZ) gestern die Organisation des Gaudiwurms im Februar abgesagt hat. Auch der für 17. Januar geplanten Inthronisationsball wurde gestrichen. 'Der Umzug ist zu einem finanziellen Drahtseilakt geworden', heißt es bei der SfZ. Die Absage des einen Balls wird letztlich mit dem künftigen 'Haus Oberallgäu'-Betrieb ohne Pächter begründet. Nun ist die Frage, ob die Sonthofer wirklich auf einen Gaudiwurm am...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.14
  • 236× gelesen
Lokales
43 Bilder

Gaudiwurm
Auch 2015 Faschingsumzug im Kaufbeuren

Der Verein Aufbruch-Umbruch hatte dieses Jahr zum Weiberfasching die Initiative ergriffen und nach Jahrzehnten wieder einen Faschingsumzug in der Buronstadt auf die Beine gestellt. Der Zuspruch war größer, als die Organisatoren erwartet hatten. So war bereits kurz nach der Burongaudi 2014 klar: Es wird im kommenden Jahr an Weiberfasching (12. Februar) eine Neuauflage geben. Die Vorbereitungen dafür haben bereits begonnen. Jeder der Lust hat, ein Teil der kommenden Burongaudi zu sein, kann sich...

  • Kempten
  • 14.10.14
  • 181× gelesen
Lokales
41 Bilder

Fasching
Kirchdorfer Gaudiwurm lockt zum Kehraus

Rund 2.000 Mitwirkende in 58 Gruppen haben am Nachmittag laut Veranstalter am Kirchdorfer Umzug des Fasnetvereins 'Stoibeißer' teilgenommen. Etwa 6.000 Zuschauer verfolgten nach Angaben des Vorsitzenden Jochen Rieger den Gaudiwurm, der sich gegen 15.30 Uhr in Gang setzte. Nach dem Umzug ging es in die Festhalle, wo sich die Narren für den Kehraus am Abend stärkten. Symbolisch wird die Fasnetsaison schließlich um Mitternacht zu Grabe getragen.

  • Memmingen
  • 04.03.14
  • 262× gelesen
Lokales
97 Bilder

Prem-Lechbrucker Gaudiwurm lüftet Geheimnisse der Kommunalpolitik

Premer wissen alles Wie immer am Faschingsdienstag hat sich der weit und breit einzige gemeinde- und landkreisübergreifende Prem-Lechbrucker Gaudiwurm durch die Flößergemeinde Lechbruck am See geschlängelt. Und dabei wurde wieder so manches Geheimnis gelüftet. Auch das Geschehen um Kommunalpolitik, Schandtaten und so manches oft im Verborgenen geglaubte Missgeschick wurde nicht zurückgehalten. Die Organisation hatten heuer die Premer in der Hand. Mit Fleiß und Fantasie hatten sich die Premer...

  • Füssen
  • 04.03.14
  • 319× gelesen
Lokales
77 Bilder

Gaudiwurm
Bunt, laut, lustig: Tausende verfolgen das närrische Treiben in Kempten

Es gibt viel zu sehen in den gut zwei Stunden, in denen über 60 Gruppen mit 2.000 Teilnehmern durch die Kemptener Straßen ziehen. Wo man hinhört: Die Begeisterung ist groß. Als gar 'schönsten Umzug überhaupt' bezeichnet Herbert Oesterle von den Deifelhexa Memmingerberg den Kemptener Umzug 2014. Und was sagt die Rottachgilde? 'Es war bunt, es war laut und wir hatten eine tolle Stimmung', freut sich Präsident Hans-Peter Selk, der von mindestens 15 000 Besuchern ausgeht. Und er ist erleichtert,...

  • Kempten
  • 03.03.14
  • 112× gelesen
Lokales
44 Bilder

Gaudiwurm
26.000 Besucher beim Gaudiwurm in Marktoberdorf

Viel Farbe im grauen Marktoberdorf Die Fliegenpilze im Publikum hatten es gut: Sie hatten ihren Schirm dabei, als sich gestern teils im Nieselregen der 48. Gaudiwurm durch Marktoberdorf schlängelte. Das trübe Wetter tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Und der Gaudiwurm staunte nicht schlecht, mit seinen großen Augen 26.000 Besucher am Straßenrand zählen zu können. Viele von ihnen waren bunt maskiert und erlebten das bunte Treiben gut gelaunt. Vielleicht war so mancher verwundert, dass so...

  • Marktoberdorf
  • 03.03.14
  • 232× gelesen
Lokales
22 Bilder

Fasching
Gaudiwurm in Boos mit über 30 Gruppen

Jede Menge Kreativität haben die Narren am gestrigen Sonntag in Boos bewiesen. Über 30 Gruppen waren beim Gaudiwurm unterwegs und präsentierten ihre schillernden Kostüme, ihr akrobatisches Geschick und ihre Umzugswagen. Unter anderem sorgten Musikkapellen, Prinzengarden und Hexen aus Boos und den Nachbargemeinden für ausgelassene Stimmung bei den Besuchern. Laut dem Vorsitzenden der Booser Faschingsfreunde, Christian Schütz, bestaunten rund 4.000 Zuschauer das Spektakel. Unter den rund 1.500...

  • Memmingen
  • 02.03.14
  • 131× gelesen
Lokales
20 Bilder

Fasching
Rund 7.500 Besucher bei Faschingsumzug in Aitrach

Dicht gedrängt standen rund 7500 Besucher am Umzugsweg beim Narrensprung in Aitrach. Sie bewunderten und beklatschten einen bunten Gaudiwurm mit über 3000 Mitwirkenden von über 30 Narrenzünften. Etwa 90 Minuten wirbelten insgesamt 56 Gruppen durch den Ort.

  • Memmingen
  • 02.03.14
  • 199× gelesen
Lokales
41 Bilder

Gaudiwurm
Großer Umzug in Marktoberdorf am Faschingssonntag

'Hee, Du, Hee' wird es am Faschingssonntag, 2. März, wieder durch die Straßen Marktoberdorfs klingen, wenn sich der dreieinhalb Kilometer lange Gaudiwurm um 13.30 Uhr in Bewegung setzt. Er zählt zu den größten Faschingsumzügen in Schwaben und zieht zigtausend Besucher an. 1.400 bunte Maschkerer, verteilt auf 76 Gruppen und 15 Musikkapellen, werden fröhlich durch die Straßen der Marktoberdorfer Innenstadt ziehen. Die selbst gebauten Wagen sind jedes Jahr wieder eine Schau. Witzig und frech...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.14
  • 294× gelesen
Lokales

Gaudiwurm
Rund um Marktoberdorf wird fleißig für den Fasnachtsumzug gearbeitet

An verschiedenen Stellen und Orten in und um Marktoberdorf sind wieder einmal fleißige Handwerker am Arbeiten, um ihre närrischen Wagen für den Oberdorfer Gaudiwurm der Oberdorfer Fasnachter zu bauen. Die 'Heinzelmännchen' gehen meist am Wochenende ans Werk, um ihre Ideen für das Gaudiprojekt umzusetzen, das sie am Faschingssonntag, 2. März, in Marktoberdorf auf den Weg schicken wollen. Die Allgäuer Zeitung besuchte rund zwei Wochen zuvor einige der 'Macher' vom Trachtenverein 'D`Wertachtaler...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.14
  • 22× gelesen
Lokales
2 Bilder

Reportage
Nach Jahrzehnten: Kaufbeuren bekommt wieder eigenen Faschingsumzug

Gaudiwurm am Donnerstag, den 27. Februar Der letzte Faschingsumzug in Kaufbeuren? 'Der muss irgendwann Anfang der 80er Jahre gewesen sein', meint Günther Seydel, Ehrenvorsitzender des Kaufbeurer Faschingsvereins 'Aufbruch Umbruch'. Auch Dr. Stefan Fischer vom Stadtarchiv in Kaufbeuren weiß nicht genau, wann der letzte Gaudiwurm durch die Altstadt gezogen ist. Und scheinbar möchte sich auch kaum jemand mehr erinnern: 'Die Zuschauer haben uns Teilnehmer damals angeschaut, als wären wir nicht ganz...

  • Kaufbeuren
  • 07.02.14
  • 129× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020