Gaststätte

Beiträge zum Thema Gaststätte

Die Polizei hat in Oberstdorf einen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz festgestellt. (Symbolbild)
7.857× 10

Nicht kontrolliert
Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz in Gaststätte in Oberstdorf

In einer Gaststätte in Oberstdorf ist das Infektionsschutzgesetz missachtet worden.  Bei der Überprüfung eines Gastronomiebetriebes in Oberstdorf wurde laut Polizei ein Gast ohne Impfung und Testung mit einem Bier trinkend am Tisch festgestellt. Das Personal und der Gastwirt hatten den Gast nicht kontrolliert. Gegen den Gast sowie den Betreiber der Gaststätten werden Bußgeldverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz über das zuständige Landratsamt Oberallgäu eingeleitet.

  • Oberstdorf
  • 26.11.21
Zumindest die Außengastronomie darf in Bayern in Regionen mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von unter 100 öffnen. (Symbolbild)
68.654× 26 1 2 Bilder

"Nicht alle Gäste müssen getestet werden"
Öffnungen der Außen-Gastronomie: Das gilt bei einem Besuch

Zumindest die Außengastronomie darf in Bayern in Regionen mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von unter 100 öffnen. Im Allgäu ist das momentan nur im Landkreis Lindau der Fall. Für die Innengastronomie gibt es aktuell noch keine konkreten Pläne. Zu Pfingsten werde man die Lage noch einmal neu bewerten, so der Bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger.  Nicht alle müssen sich testen lassen Doch benötige ich für einen Gaststätten-Besuch immer einen negativen Corona-Test? "Es ist mitnichten...

  • 14.05.21
Am Montag durfte die Außengastronomie im Landkreis Lindau wieder öffnen.
13.419× Video 23 Bilder

Endlich wieder ins Straßen-Café!
Föhnsturm bringt warme Temperaturen an den Bodensee

Am Sonntag waren es 24 Grad am Bodensee – perfektes Muttertags-Wetter! Auch am Montag war es mit bis zu 27 Grad nochmal warm im Allgäu. Allerdings auch windig und: Der Föhn blies gerne mal mit über 100km/h. Und das am ersten Tag nach sieben Monaten, an dem im Landkreis Lindau die Außengastronomie wieder öffnen durfte. Freude bei Gastronomen und GästenEinige Restaurants und Cafés hatten am Montag noch nicht geöffnet. Teils gab es organisatorische Probleme, teils gab es auch Probleme in der...

  • Lindau
  • 12.05.21
Brauereigasthöfe und Winzerbetriebe können ab sofort leichter Corona-Hilfen beantragen. (Symbolbild)
770×

"Längst überfälliger Schritt"
Brauereigasthöfe und Winzerbetriebe können ab sofort leichter Corona-Hilfen beantragen

Gute Nachrichten für Unternehmen mit angeschlossenen Gaststätten, zu denen unter anderem Brauereigaststätten und Winzerbetriebe gehören: Ab sofort wird den Betrieben der Zugang zu den Wirtschaftshilfen der Regierung für die Monate November und Dezember verbessert und vereinfacht. Das teilt der Bayerischer Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bayern) mit.  "Mischbetriebe" fielen bislang durchs Raster Gast- und Beherbergungsbetriebe bekommen als Ersatz für die Umsatzausfälle wegen des Lockdowns...

  • 17.03.21
Michelin Guide: Das Ofterschwanger Restaurant "Freistil" hat 2021 den "Grünen MICHELIN-Stern" verliehen bekommen. (Symbolbild)
10.034× 1

Guide MICHELIN 2021
Michelin-Sterne-Verleihung: Dieses Allgäuer Restaurant hat einen besonderen Award gewonnen!

Einen Stern im Michelin-Guide bekommen: Traum vieler Restaurants, auch im Allgäu. Die besten Restaurants in Deutschland bekommen seit über 120 Jahren mit dem Michelin-Stern eine Auszeichnung. Die Inspektoren des Guide Michelin besuchen die Restaurants und vergeben die Awards. Am Freitag hat der GUIDE Michelin Deutschland wieder seine jährliche Sterneverleihung durchgeführt, dieses Jahr digital. Einen Stern bekommt man, wenn man die Inspektoren überzeugt von der Qualität der Speisen, dem...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 08.03.21
Nachrichten
129×

Aktion "Gedeckter Tisch"
Druck auf die Politik wächst: Gastgewerbe fordert eine verlässliche Perspektive

Im Vorfeld der Bund-Länder-Gespräche am 03. März soll mit der Aktion „gedeckter Tisch“ der Druck auf die politischen Entscheidungsträger erhöht werden. Hoteliers und Gastronomen sollen bei etwaigen Öffnungsszenarien berücksichtig werden, heißt es auf der Homepage des bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands. Deshalb stellten bayernweit Hotels, Gaststätten und Restaurants einen gedeckten Tisch oder ein gemachtes Bett vor ihre Türen, wie z.B. hier in Oberstdorf.

  • Kempten
  • 03.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.213×

Körperverletzung
Betrunkener Gast greift Kellner in Pfronten an

Am Montagabend gegen 23:15 Uhr kam es in Pfronten-Ried vor einer Gaststätte zu einem Übergriff von einem betrunkenen Gast an einem Kellner. Der Kellner forderte zwei Gäste auf das Lokal zu verlassen weil das Lokal schließen wollte. Die unbekannten Männer wollte nicht so schnell gehen und der Kellner stellte die Getränke der Männer vor das Lokal. Als der Kellner dann in die Gaststätte zurückkam packte einer der Männer plötzlich den Kellner am Hals und drückte ihn mit einem Würgegriff zu Boden....

  • Pfronten
  • 23.09.20
Gasthaus mit Biergarten "Grüner Kranz" in Memmingen
16.368× 8 4 Bilder

Corona-Krise
Biergärten und Gaststätten wieder offen: Das sagen Allgäuer Gastwirte

Die Corona-Krise macht nicht nur dem Einzelhandel zu schaffen - besonders unter den Einschränkungen leiden auch die Gaststätten. Wochenlang gab es kaum oder teilweise gar keine Umsätze - die Kosten mussten aber trotzdem bezahlt werden. Am Montag vergangener Woche wurde - zumindest im Außenbereich - die Bewirtung von Gästen wieder erlaubt. Allerdings unter strengen Vorschriften. Ab dieser Woche ist auch Innenbewirtung wieder gestattet - mit noch strengeren Vorschriften. "Dass wir unseren...

  • Friesenried
  • 25.05.20
Archivbild. Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder.
22.382× 1

Fahrplan in der Corona-Krise
Söder stellt Lockerungen in Bayern vor: Gaststätten ab 25. Mai, Hotels ab 30. Mai geöffnet

Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat am Dienstag den Fahrplan der Staatsregierung für Öffnungen und Erleichterungen der Corona-Einschränkungen vorgestellt. Dabei wies er auf die Möglichkeit hin, dass es eine regional unterschiedliche Vorgehensweise geben könne. Es gebe demnach regionale Unterschiede in der Ausbreitung des Virus. Wichtig sei jetzt ein "Pfad der Vernunft", eine Öffnung mit Vorsicht. Restrisiken blieben weiterhin, aber "Grundrechte einzuschränken geht nur, wenn es...

  • Kempten
  • 05.05.20
Das Allgäu fordert eine zeitnahe und stufenweise Wiedereröffnung von Gastronomie - und Beherbergungsbetrieben (Symbolbild).
15.075× 5 1

Tourismus
Das Allgäu fordert eine baldige Öffnung von Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben

"Das Allgäu plädiert für eine baldige Öffnung von Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben", heißt es in einer Pressemitteilung der Allgäu GmbH. Der Vorstand der Allgäu GmbH, die Landräte aus dem Oberallgäu, dem Ostallgäu und dem Unterallgäu, der Vorsitzende des Tourismusverbands Allgäu/Bayerisch-Schwaben und der IHK Regionalvorsitzende sowie der Staatssekretär Klaus Holetschek haben sich in einer gemeinsamen Besprechung dafür ausgesprochen, die Berherbergungsbetriebe sehr zeitnah und...

  • Kempten
  • 24.04.20
Anzeige
1.081× 3 Bilder

Coronavirus
Laupheimer Spezialitäten 2 Go

Unsere ausgezeichnete, frische, saisonale Küche mit Tradition gibt es aktuell täglich zum Mitnehmen. Die Speisekarte2Go wird wöchentlich neu auf www.laupheimer.de aktualisiert. 11:30 Uhr - 14:00 Uhr 17:30 Uhr - 20:00 Uhr Am besten telefonisch 08336 7663 vorbestellen. MITTAGSTISCH INS BÜRO (ab 20 Pers. im Umkreis von 15 km) gerne vorab auf Anfrage Tel. 08336 7663

  • Westerheim
  • 15.04.20
Coronavirus: Desinfektionsmittel für die Hände in der Gaststätte Stift in Kempten.
42.966× 1

Auswirkungen auf die Gastronomie
Trotz Coronavirus zum Essen gehen: machen vor allem noch Allgäuer Senioren

Die Allgäuer Gastronomie trifft das Coronavirus hart. Viele Menschen haben Angst, bleiben lieber zuhause und kochen selbst, statt gepflegt zum Essen zu gehen oder mit Freunden den Abend in der Kneipe zu verbringen, der Rückgang ist deutlich spürbar. Eher unbeeindruckt davon sind laut einem Bericht in der Allgäuer Zeitung die Menschen, für die das Coronavirus eigentlich am gefährlichsten ist: Menschen über 60. Zu erleben beispielsweise in der Gaststätte Stift in Kempten, wo der Reporter am...

  • Kempten
  • 14.03.20
Fachleute für die Küche sind schon länger rar. Mittlerweile schaffen es viele Hoteliers und Gastronomen aus dem südlichen Ostallgäu aber auch nicht mehr, qualifizierte Servicekräfte für ihre Betriebe zu finden.
2.268×

Tourismus
Fachkräftemangel macht Gastronomen und Hoteliers im Füssener Land zu schaffen

In den Hotels und Gaststätten des Füssener Lands macht sich der Fachkräftemangel immer stärker bemerkbar. Einige Hotels bewirten deshalb in ihren Restaurants mittlerweile nur noch Hotelgäste. Während es wegen des schlechten Rufs durch schwarze Schafe in der Branche schwierig ist, Auszubildende zu finden, sind auch in anderen EU-Ländern wie Polen oder Ungarn Fachleute kaum noch zu bekommen und erhalten mögliche Mitarbeiter aus der Ukraine oder Bosnien derzeit keine Arbeitserlaubnis. Um die...

  • Füssen
  • 14.05.19
Ein Stück Amberger Geschichte verschwindet: In den vergangenen Wochen wurde die Traditionswirtschaft „Deutscher Kaiser“ in der Dorfmitte von Amberg dem Erdboden gleich gemacht. Hier soll jetzt das neue Dorfgemeinschaftshaus gebaut werden, das dann zur neuen Heimat der Vereine werden soll.
1.749×

Rückblick
Traditionswirtschaft „Deutscher Kaiser“ in Amberg abgerissen

Der deutsche Kaiser ist längst Geschichte. Die endete bekanntlich mit dem letzten gekrönten deutschen Regenten Wilhelm II im holländischen Exil 1918. Doch irgendwie lebte der ausgangs des 19. Jahrhunderts begründete väterliche Mythos seines unrühmlichen Endes zum Trotz weiter, lebte in der Namensgebung zahlreicher Wirtshäuser und Gaststätten fort und erinnert an eine einst scheinbar glorreiche Ära mit einem dem Kaiser treu ergebenen Volk, das ihn liebte und sich gerne unter seinem schützenden...

  • Amberg
  • 30.04.19
Ein Schmuckstück ist der Innenhof der Weinstube. Ab dem Sommer soll er für die Bewirtung von Gästen genutzt werden.
2.390×

Gericht
Weinhaus "Zum Goldenen Löwen" in Memmingen darf Außengastronomie betreiben

Bereits im 16. Jahr-hundert wurde am Schrannenplatz das Weinhaus zum Goldenen Löwen errichtet und gehört seither zum festen Inventar der Innenstadt. Jetzt wurde es ein Fall für die Justiz. Das geschützte Baudenkmal ist ein dreigeschossiger Giebelbau mit den Gasträumen im ersten Obergeschoss. Schon zweimal wurde der begehrte Fassadenpreis der Stadt Memmingen verliehen: Einmal für das Weinhaus und zuletzt 2013 für das angebaute ehemalige Ökonomiegebäude. Dazwischen befindet sich ein Innenhof, den...

  • Memmingen
  • 19.02.19
25×

Gastronomie
Dorfgaststätten verschwinden aus Unterallgäuer Gemeinden

In wenigen Wochen schließt die Traditionsgaststätte 'Rosenamsel' in Frickenhausen (Unterallgäu) ihre Türen: Die Gästezahlen sind zu niedrig, die Unkosten zu hoch. Dieses Schicksal hat im Laufe der Jahre Gasthäuser in zahlreichen Unterallgäuer Gemeinden ereilt. Herbert Breckel, Vorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbands, schätzt, dass innerhalb der vergangenen 15 Jahre die Zahl der Dorfgaststätten im Raum Memmingen-Unterallgäu um etwa 30 Prozent gesunken ist: Zwar existiere in den meisten...

  • Kempten
  • 29.01.16
28×

Gastronomie
Gasthöfe im Ostallgäu trotzen mit eigenen Konzepten dem bundesweiten Trend des Wirtshaussterbens

Alarmierende Meldungen aus Mecklenburg-Vorpommern oder Hessen weisen auf ein 'Gasthaussterben' hin. Auch in Bayern scheint die Lage nicht allzu rosig: 'In der Tat: 500 Konzessionen gehen pro Jahr verloren', bestätigt Geschäftsführer Frank-Ulrich John vom Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband. Dennoch sei die Lage nicht hoffnungslos: 'Es gibt Musterbeispiele für gut gehende Gasthäuser. Man braucht ein klares Konzept und eine Preisakzeptanz', sagt John. Die Bürger in Friesenried erlebten...

  • Füssen
  • 27.08.15
56×

Wirtschaft
Der Königswirt soll wieder leben

Die Bezeichnung 'Königswirt' lässt ein prächtiges Gasthaus mit langer Tradition und prallem Leben erwarten. Der Bertoldshofener 'Königswirt' weist zwar eine 313-jährige Tradition auf, doch alles andere war in den letzten paar Jahren eher keine gastronomische Beglückung. Nachdem der langjährige, gerne besuchte frühere Wirt Horst Ettrich im Jahr 2002 seine Kochschürze an den sprichwörtlichen Nagel gehängt hatte, und nach dem Gastspiel eines Pächters, der ebenfalls gut bei den Gästen ankam,...

  • Marktoberdorf
  • 13.01.15
488×

Fernsehen
Der Restaurant-Tester: TV-Koch Steffen Henssler unterstützt Memminger Rabenkeller

Ein prominenter Besucher gastiert derzeit im Memminger Wirtshaus Rabenkeller: Fernsehkoch und Moderator Steffen Henssler. Er ist jedoch nicht zum privaten Vergnügen in der Maustadt. Im Rahmen der RTL-Fernsehsendung 'Der Restaurant-Tester' krempelt er gemeinsam mit seinem Team die Gaststätte am Schweizerberg um. Der Familienbetrieb wagt mithilfe dieser professionellen Unterstützung einen Neuanfang. Laut dem Schild an der Hauswand gibt es den Rabenkeller, der seit beinahe 30 Jahren von Familie...

  • Kempten
  • 10.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ