Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Die Wirtschaft in Bayerisch-Schwaben steht vor einem weiteren Krisenjahr. (Symbolbild)
868× 1

Industrie und Bauwirtschaft robust
IHK Schwaben sagt Krisenjahr voraus: Dramatische Lage im Reise- und Gastgewerbe und Einzelhandel

Laut der Konjunkturumfrage der IHK Schwaben steht die Wirtschaft in Bayerisch-Schwaben vor einem weiteren Krisenjahr. Die Situation in den verschiedenen Branchen ist dabei extrem unterschiedlich. Jeweils ein Drittel der Unternehmen bewertete die derzeitige Situation als "gut" oder "befriedigend". Ein weiteres Drittel gab an, dass die Geschäfte "schlecht" laufen würden. Dabei zeigt sich: Während sich die Industrie und die Bauwirtschaft robust zeigen, werden Reise- und Gastgewebe sowie...

  • 09.02.21
22×

Jobs
Gastronomie, Bau- oder Elektrobranche: Zahlreiche Asylbewerber im Füssener Land haben eine fest Arbeit

Viele Asylbewerber, die in Füssen und Umgebung wohnen, haben inzwischen nicht nur ihre Deutschkenntnisse verbessert, sondern auch einen Job gefunden. Bei einem Besuch in einer Unterkunft in Füssen zeigt sich, dass bereits 35 der hier wohnenden 40 Asylbewerber zur Arbeit gehen. Sie fahren mit dem Rad oder werden von Kollegen im Auto mitgenommen. In einer anderen Unterkunft stehen 15 von 25 Flüchtlingen in einem Arbeitsverhältnis. Diese positive Tendenz hängt stark von den Deutschkenntnissen der...

  • Füssen
  • 02.11.15
210×

Bau
Der Seegasthof in Füssen soll wieder betrieben werden

Es ist ein Gebäude in prominenter Lage, steht aber ungenutzt da: Ein geschlossener Gasthof am Weißensee soll möglichst schnell belebt werden, wünschen sich Füssens Kommunalpolitiker. Gerne auch mit (Ferien-)Wohnungen, wie dies ein Interessent beantragt hatte. Grundsätzlich hat sich der Bauausschuss nun dafür ausgesprochen, dass die einstigen Fremdenzimmer in Wohnungen umgewandelt werden können. Abgelehnt wurde allerdings ein Neubau mit fünf Wohnungen. Auch dem in der Diskussion erörterten...

  • Füssen
  • 05.02.15
27×

Versorgung
Fortschritt beim Bau des neuen AÜW-Kraftwerks in Kempten

Beim Bau seines neuen Kraftwerks an der Kaufbeurer Straße muss das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) auf vieles Rücksicht nehmen. Und dennoch ist das Projekt bald einen wichtigen Schritt weiter: Der lautstarke Spezialtiefbau, der die Anwohner in den vergangenen Wochen viele Nerven gekostet hat, soll in wenigen Tagen beendet sein. Dann sind Spundwände und Erdanker gesetzt, der Kraftwerksbau kann beginnen. Ende 2014 soll die Turbine ans Netz gehen und (rechnerisch) Strom für rund 300 Haushalte liefern....

  • Kempten
  • 09.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ