Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Von links: Robert Frank, Peter Leo Dobler, Gerhard Schlichtherle und Markus Brehm.
 2.629×   3 Bilder

IHK-Umfrage
Wie wirkt sich die Coronakrise auf die Wirtschaft im Allgäu aus?

Mehr als 40 Prozent der Unternehmen im Oberallgäu und Kempten und knapp 40 Prozent der Unternehmen im Ostallgäu und Kaufbeuren beurteilen ihre wirtschaftliche Lage als schlecht. Das geht aus einer im Mai durchgeführten Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) hervor. Das Ergebnis der Umfrage sei ein "ganz brutaler Absturz", so Peter Leo Dobler, Vorsitzender der Regionalversammlung Kaufbeuren und Ostallgäu in der Pressekonferenz der IHK am Donnerstag in Kempten. Laut Markus Brehm,...

  • Kempten
  • 25.06.20
Anzeige
 830×

Allgäuer GenussMacher oder GenussMacherin
Jetzt wieder bewerben!

Bis zum 3. Juli läuft die Bewerbungsphase für die zweite Auflage der „Allgäuer GenussMacher“. Gesucht werden wieder Handwerker, Landwirte, Köche, Manufakturen, Gaststätten und Persönlichkeiten aus dem Allgäu, die sich dem Thema Genuss in all seinen Facetten verschrieben haben. Die Allgäuer Familienbrauerei Meckatzer Löwenbräu, Initiatorin der Aktion, hat eine hochkarätig besetzte Jury zusammengestellt, die die Top 3-Kandidaten in den Kategorien Produkt, Initiative und Persönlichkeit für die...

  • Heimenkirch
  • 04.05.20
Anton Schöll, Geschäftsführer vom "Gaisbock" in Fischen.
 4.026×  1   Video   2 Bilder

Coronavirus
Steuersenkung auf Speisen: Allgäuer Gastronomen kritisieren Befristung auf ein Jahr

Um die Gastronomie in der Corona-Krise zu unterstützen, hat die Politik die Mehrwertsteuer auf Speisen von 19 auf 7 Prozent gesenkt. Darum hatten sich die Gastronomen schon lange vor Corona bemüht. "Es war schon lang überfällig", meint Anton Schöll im Interview mit all-in.de. Er ist Geschäftsführer vom "Gaisbock" in Fischen.  Kritik an Befristung  Schöll meint, dass ihm die Senkung natürlich helfe. Allerdings glaubt er nicht, dass damit die Verluste der Betriebe ausgeglichen werden...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 28.04.20
Das Allgäu fordert eine zeitnahe und stufenweise Wiedereröffnung von Gastronomie - und Beherbergungsbetrieben (Symbolbild).
 14.743×  5  1

Tourismus
Das Allgäu fordert eine baldige Öffnung von Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben

"Das Allgäu plädiert für eine baldige Öffnung von Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben", heißt es in einer Pressemitteilung der Allgäu GmbH. Der Vorstand der Allgäu GmbH, die Landräte aus dem Oberallgäu, dem Ostallgäu und dem Unterallgäu, der Vorsitzende des Tourismusverbands Allgäu/Bayerisch-Schwaben und der IHK Regionalvorsitzende sowie der Staatssekretär Klaus Holetschek haben sich in einer gemeinsamen Besprechung dafür ausgesprochen, die Berherbergungsbetriebe sehr zeitnah und...

  • Kempten
  • 24.04.20
Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident. (Archivbild)
 41.806×  7   2 Bilder

Baumärkte ab 20. April geöffnet
Corona-Maßnahmen in Bayern: Erleichterungen teilweise später

Nachdem die Bundesregierung am Mittwoch über die nächsten Schritte bei der Eindämmung der Corona-Pandemie informiert hat, hat am Donnerstag die Bayerische Staatsregierung die Maßnahmen für Bayern präzisiert und Unterschiede aufgezeigt. Ministerpräsident Markus Söder: "Wir sind nicht überm Berg." Unter anderem wegen höherer Coronafall-Zahlen als in anderen Bundesländern beschreitet Bayern Sonderwege. Söder zu den in Bayern teilweise verschärften Maßnahmen: "Keine Experimente mit der...

  • Kempten
  • 16.04.20
Sieger bei "Mein Lokal, dein Lokal - Der Profi kommt": Johannes Hirtl leitet seit Dezember 2015 das Restaurant "Zum Sailer" in Marktoberdorf.
 10.398×   5 Bilder

Fernsehshow
"Mein Lokal, Dein Lokal - der Profi kommt": Restaurant "zum Sailer" in Marktoberdorf gewinnt Koch-Doku auf Kabel1

Fünf Restaurants im Allgäu waren diese Woche im Rahmen der Doku "Mein Lokal, Dein Lokal - der Profi kommt" auf Kabel 1 zu sehen. Sie alle haben um den goldenen Teller und ein Preisgeld von 3.000 Euro gekämpft.  Den Wochensieg hat am Ende Johannes Hirtl vom Restaurant "zum Sailer" in Marktoberdorf mit 47 Punkten eingefahren und sich mit Abstand gegen seine vier Mitstreiter durchgesetzt. Zusätzlich zu den Teilnehmern hat Profikoch Mike Süsser die Restaurants abschließend bewertet und den Allgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 13.12.19
Die Allgäuer Festwoche
 1.859×

2020 bis 2024
Allgäuer Festwoche: Wirte für Gastronomie im Stadtpark gesucht

Der „Kempten Messe- und Veranstaltungs-Betrieb“ schreibt die Bewirtschaftung der Festwochen-Gastronomie im Stadtpark, die bisher unter dem Namen „Schubkarchstand“ bekannt ist, für die Jahre 2020 bis 2024 aus. Bewerben können sich Gastronomiebetriebe, die über Erfahrung mit Großveranstaltungen verfügen. Wein aus den Partnerstädten und „ein passendes Speisenangebot aus der Region beziehungsweise unseren Partnerstädten“ sollen Teil des Konzepts sein. Die Bezeichnung „Schubkarchstand“ muss...

  • Kempten
  • 03.12.19
Carina Bayrhof arbeitet gern als Bedienung im Gasthof „Lustiger Hirsch“ in Akams – weil die Arbeitszeiten planbar sind. Für einen kurzen Plausch mit ihren Gästen hat sie immer Zeit. Am Tisch von links: Intira Gross, Leon Geywitz und Axel Fetzer. Nicht in allen Betrieben sieht es so rosig aus – vielerorts gibt es zu wenig ausgebildetes Service-Personal.
 4.453×

Tourismus
Fachkräftemangel zwingt manche Hotels und Gastronomie-Betriebe im Allgäu, ihr Angebot einzuschränken

Carina Bayrhof räumt das Frühstücksgeschirr in der Stube des „Lustigen Hirsch“ in Akams (Oberallgäu) ab und reinigt die Kaffeemaschine. Die gelernte Hotelfachfrau und Hauswirtschafterin wollte eigentlich vor zwei Jahren gar nicht mehr in der Gastronomie arbeiten. Aus einem Grund, der in der Branche häufig zu hören ist: wegen der Arbeitszeiten. Dazu gehört nun einmal auch, die Gäste am Wochenende zu bedienen. „Dann, wenn alle Freunde frei haben und ausgehen“, sagt die 25-Jährige aus...

  • Kempten
  • 22.12.18
Auch ein Stammtisch gehört zu einer traditionellen Dorfgaststätte.
 1.372×

Gastronomie
Auslaufmodell Dorfgaststätte: Immer mehr Betriebe im Ostallgäu scheitern an den gesetzlichen Auflagen

Der Tourismus im Ostallgäu boomt. Und doch bleiben kleine Tourismusbetriebe auf dem Land auf der Strecke. Immer mehr Traditionslokale schließen, weil sie die Auflagen nicht mehr erfüllen können. Viele Rahmenbedingungen schränken gerade kleinere Unternehmen ein, weil sie im Gegensatz zu den großen Unternehmen die Auflagen finanziell nicht stemmen können. Authentische Gastronomiebetriebe spielen auch in Marktoberdorf eine wichtige Rolle und sind ein Alleinstellungsmerkmal in der Region. Mehr...

  • Marktoberdorf
  • 06.08.18
Scherze bei der „Nachtarbeit“ hinter dem Tresen: So kennt man Tufan Tenlik. Nun hört er mit der Gastronomie aber komplett auf.
 4.259×

Portrait
Tufan Tenlik hat seine Marktoberdorfer Kultkneipe zugemacht

Jetzt ist er weg. Nach 26 Jahren in der Gastronomie hat Wahl-Marktoberdorfer Tufan Tenlik am Wochenende zum letzten Mal in seiner Kneipe am Stadtplatz das Licht ausgeknipst. Heimlich, still und leise. Ohne Trara, ohne Aufhebens zu machen. Einzige Ausnahme ist dieser Artikel. So will es Tufan, wie ihn alle nennen. „Ich bin still und heimlich gekommen, so wollte ich auch geh’n“, sagt der 52-Jährige. Die Trauer über seinen Entschluss aufzuhören, unter die bewegten Jahre als Kneipier den...

  • Marktoberdorf
  • 29.04.18
Untertags Restaurant, abends Cocktailbar: Die mexikanische Kette Enchilada setzt voll und ganz auf den Eventcharakter in der Gastronomie und hat bisher in Kempten damit großen Erfolg.
 3.239×

Konkurrenz
Wie viel Gastronomie verträgt Kempten?

In Kempten gibt es 157 Wirtschaften und Restaurants. Die Ausschankkonzessionen inclusive Cafés, Imbissständen und Bäckereien summieren sich sogar auf etwa 400. Die Betriebsanzahl ist nach Einschätzung von Fachleuten im Vergleich zu anderen Städten nicht überdimensional, wenn auch durchaus hoch. Wichtiger als die Anzahl der Wirtschaften und Restaurants ist aber das Sitzplatzangebot. Derzeit kommen allein auf dem Brauhausgelände 1.100 Plätze dazu und die ersten eingesessenen Wirte spüren das...

  • Kempten
  • 16.04.18
 162×

Gastronomie
Oberstdorf: Das Feinschmecker-Dorf

Wenn heute in Oberstdorf von einem Tisch die Rede ist, muss nicht mehr notwendigerweise der Schanzentisch gemeint sein, jenes untere Ende der Skischanze, von dem die Springer abheben. Immer häufiger ist der Esstisch gemeint. Deutschlands südlichste Gemeinde hat sich sozusagen im Schatten der berühmten Schattenbergschanze zu einem kleinen Paradies für Feinschmecker entwickelt. Oberstdorf mit seinen gut 9.600 Einwohnern ist Sitz von gleich zwei Restaurants, die einen Stern im Michelin-Führer...

  • Oberstdorf
  • 29.12.17
 2.115×

Mexikanisch
Gastronomie in der Kemptener Fasshalle: Mexikanisches Enchilada-Restaurant eröffnet im Januar

Die historische Fasshalle an der Kemptener Königsstraße soll zu einem kulinarischen Zentrum werden. Am Mittwoch stellte die Enchilada-Gruppe aus Gräfelfing ihr Konzept vor: Ab 20. Januar gibt es dort mexikanische Küche mit Tacos, Steaks, Tortillas und mehr. Damit nicht genug: Das Restaurant 'Asia Perle' bietet vermutlich ab Februar fernöstliche Küche. Noch offen sind Pächter und Gestaltung im dritten Lokal. Hier sucht das Allgäuer Brauhaus nach einem geeigneten Partner. Die Traditionsbrauerei...

  • Kempten
  • 21.12.17
 1.216×

Gastronomie
Die Altdorferin Tanja Geser (24) leitet seit Januar die Gaststätte am Rand des Gennachhauser Mooses

Eine Almhütte im Tal, die so gemütlich ist wie vergleichbare Gaststätten auf dem Berg – das ist wirklich etwas Besonderes. Findet auch Tanja Geser, die seit Januar 2017 Wirtin der Mooshütte ist und sich gar nicht mehr vorstellen kann, irgendetwas anderes zu machen. Sie ist zwar erst 24 Jahre alt, hat aber schon jede Menge Erfahrung in der Gastronomie gesammelt. 'Eigentlich habe ich Industriekauffrau gelernt. Aber meine wahre Berufung ist Hüttenwirtin', erzählt die Altdorferin. Sie habe...

  • Marktoberdorf
  • 18.10.17
 34×

Lehre
Azubis händeringend gesucht im Füssener Land

Der deutliche Rückgang an Auszubildenden und die damit unbesetzten Personalstellen bereiten vielen Gastwirten und Hotelbesitzern im Füssener Land Sorgen. Wird nichts gegen diese Krise unternommen, kann es passieren, dass viele Betroffene in der Branche kürzertreten und ihr momentanes Geschäftsmodell überdenken müssen. Timo Steiger, Koch im gleichnamigen Schwangauer Hotel, befürchtet: 'Die Zukunft ist düster. In maximal drei Jahren kann ein Großteil der Hotels nur noch Hotelgäste bewirten und...

  • Füssen
  • 22.09.17
 2.396×

Modehaus
Reischmann renoviert Goldenes Fässle in Kempten: In historischer Wirtschaft soll wieder Gastronomie einziehen

Das Modehaus Reischmann investiert weiter in Kempten. In der Bahnhofstraße wird die Herrenabteilung ausgebaut und in der Fußgängerzone wird das Gasthaus Zum Goldenen Fässle zu neuem Leben erweckt. Außerdem will das Familienunternehmen künftig verstärkt auf individuelle Kundenbetreuung und richtet dafür eigene Räume her. Das Goldene Fässle an der Promenadestraße gilt als das älteste reine Weinlokal in Kempten und steht seit zehn Jahren leer. Die Grundmauern gehen bis ins 15 Jahrhundert zurück,...

  • Kempten
  • 01.04.17
 654×

Gastronomie
Familie Huber betreibt seit drei Generationen den Hirsch in Baisweil

Nachwuchs in der Gastronomie zu finden ist schwer. Ein Arbeitsleben im elterlichen Betrieb auf dem Land ist auch nicht jedermanns Sache. Einen Beruf in die Wiege gelegt zu bekommen, um dann das Geschäft der Eltern zu übernehmen – das ist längst nicht mehr gang und gäbe. Beispielhaft für familiären Zusammenhalt auch im Beruf ist allerdings der Gasthof Hirsch in Baisweil. Das Unternehmen wird heute in der dritten Generation von der Familie Huber betrieben. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Kaufbeuren
  • 15.12.16
 39×

Gastronomie
Füssener Wirte lehnen Strafe für halb volle Teller ab

Eine Geldstrafe für übrig gelassenes Essen? Das können sich Füssener Gastronomen kaum vorstellen. Die ungewöhnliche Herangehensweise eines Stuttgarter Restaurantchefs, dessen Gäste beim All you can eat Buffet für halb volle Teller einen Euro bezahlen müssen, finden die hiesigen Gastwirte zwar interessant. Eine Strafe sei aber der falsche Weg, sagt Nalin Buladhsinhala, Restaurantleiter des Luitpoldpark-Hotels in Füssen: 'Das Ziel sollte eher eine Umerziehung des Gastes sein, eine Hinführung zu...

  • Füssen
  • 29.08.16
 882×

Neueröffnung
Neues Lokal zieht zu Bäckerei Druckmiller in der Meichelbeckstraße in Marktoberdorf

Neues Lokal 'Zum Lausfehl kommt der Lausbua.' So bewirbt das Gastronomen-Ehepaar Sabine und Thomas Huth sein neues Geschäft im Neth-Haus in der Meichelbeckstraße. Eröffnen soll es am 28. Oktober zum Sternenbummel, der jährlichen Einkaufsnacht des Einzelhandels. Das heißt, statt einer Metzgerei zieht nun ein Lokal mit Crêpes, Burgern, Pasta, Salaten und Snacks zur Filiale der heimischen Bäckerei Druckmiller. Für die Bäckerei sind die Huths innerhalb eines Zeitraums von eineinhalb Jahren nach...

  • Marktoberdorf
  • 25.08.16
 45×

Seminarreihe
Die fünf Sünden in der Gastronomie sind Thema beim Auftakt der Gastro-Akademie der Brauerei Zötler in Kempten

Herbert Zötler, Chef der Familienbrauerei Zötler aus Rettenberg (Oberallgäu) begrüßt viele Teilnehmer mit Handschlag und einem 'Schön, dass Du wieder dabei bist'. Ein Großteil der Tagungsgäste der 'Zötler Gastro-Akademie' sind Wiederholungstäter und inzwischen auch so etwas wie Freunde des Veranstalters. Aber seit über zehn Jahren – so lange gibt es diese Fortbildungsveranstaltung schon – kommen auch jeweils neue Hoteliers und Wirte dazu. Sie alle wollen über den Tellerrand ihres...

  • Kempten
  • 21.01.16
 1.044×   5 Bilder

Gastronomie
Herzlich, urig vegetarisch? Silvia Beyer betreibt bei Pfronten die erste Veggie-Hütte der Allgäuer Alpen

Der Traum von der eigenen Hütte war lange da. Klar war für Silvia Beyer auch: Wenn ich was eigenes hab, dann kann das nur vegetarisch sein. Seit Mai 2015 bewirtet die 49-Jährige bei Pfronten-Kappel die Hündeleskopfhütte und setzt dabei auf absolut fleischlose Küche und frische Zutaten. "Du Mama, wo gehen die Kälbchen eigentlich hin, wenn der Viehhändler sie geholt hat?" - Diese Frage stellte die damals zwölfjährige Silvia Beyer ihrer Mutter. Die Antwort veränderte alles. Als das Mädchen...

  • Füssen
  • 09.10.15
 15×

Bericht
Gutes Klima am Oberallgäuer Arbeitsmarkt: Arbeitslosenquote liegt bei 3,0 Prozent

Flüchtlingsstrom wirkt sich noch nicht aus 'Wenn die Hotellerie und Gastronomie zufrieden mit dem Wetter ist, dann sind auch wir glücklich.' Mit diesen Worten stellte Monika Felder-Bauer von der Arbeitsagentur in Sonthofen gestern die Zahlen für den September vor. Ihr Urteil: 'Wir waren sehr erfolgreich - vor allem im Vergleich zum Vorjahr.' Die Arbeitslosenquote liegt demnach stabil bei 3,0 %. Im Vorjahr waren es 3,3 % mit 95 Arbeitslosen mehr. Die Zahl ausländischer Arbeitsloser hat sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.15
 627×

Gastronomie
Junger Scheidegger (26) eröffnet Weinbar in der Alten Kanzlei in Wangen

Rund 70 deutsche und internationale Weine bietet Emanuel Pickenhahn seit kurzem seinen Gästen in der 'Alten Kanzlei' in der Wangener Spitalstraße an. Der Scheidegger hat in den Räumen eine Weinbar aufgemacht. Der gelernte Koch und Weinsommelier hat seine Kneipe still und leise eröffnet. 'Ich habe es bewusst nicht beworben, weil ich nicht wollte, dass in der Eingewöhnungsphase so viel los ist', sagt der 26-Jährige. Trotzdem war das Gastraum am ersten Tag voll, berichtet...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.09.15
 19×

Gastronomie
Gasthöfe im Ostallgäu trotzen mit eigenen Konzepten dem bundesweiten Trend des Wirtshaussterbens

Alarmierende Meldungen aus Mecklenburg-Vorpommern oder Hessen weisen auf ein 'Gasthaussterben' hin. Auch in Bayern scheint die Lage nicht allzu rosig: 'In der Tat: 500 Konzessionen gehen pro Jahr verloren', bestätigt Geschäftsführer Frank-Ulrich John vom Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband. Dennoch sei die Lage nicht hoffnungslos: 'Es gibt Musterbeispiele für gut gehende Gasthäuser. Man braucht ein klares Konzept und eine Preisakzeptanz', sagt John. Die Bürger in Friesenried erlebten...

  • Füssen
  • 27.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ