Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Gastronomie (Symbolbild)
 3.249×

Nach Beschwerden
Füssens Bürgermeister bittet Gastronomen um Einhaltung der Hygieneregeln

Füssens erster Bürgermeister Maximilian Eichstetter hat in einem Brief und in persönlichen Gesprächen die Gastronomen gebeten, die Hygieneregeln noch genauer einzuhalten, "als diese das ohnehin schon machen." Hintergrund sind laut der Stadt Beschwerden von Bürgern und Gästen, die die Verwaltung immer wieder erreichen würden. Beschwerden von Bürgern und Gästen Die Besucher bemängelten, dass in verschiedenen Cafés und Restaurants insbesondere der durch die Corona-Pandemie vorgeschriebene...

  • Füssen
  • 30.07.20
Die aktuelle Debatte um die Hotel-Pläne am Festspielhaus erinnert Dr. Paul Wengert an seine Zeit als Füssener Bürgermeister. Hier studiert er interessiert Berichte unserer Zeitung über den Bürgerentscheid 1996: Damals ging es noch um eine Music-Hall, eine Planung, die später zugunsten des Festspielhauses verworfen wurde.
 2.297×

Tourismus
Füssens ehemaliger Bürgermeister Wengert setzt sich für Luxushotel ein

In der Debatte um die in Füssen umstrittenen Pläne für ein Fünf-Sterne-Hotel am Festspielhaus hat sich nun der frühere Bürgermeister und ehemalige Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert (SPD) zu Wort gemeldet. Er will sich für Neubau einsetzen, sollte es zum Bürgerentscheid kommen, den die Gegner des Projektes anstreben. „Ich beabsichtige, eine Bürgerinitiative zu starten für mehr Qualität im Tourismus durch mehr hochkarätige Angebote in Hotellerie, Tourismus und Kultur.“ Als einer der Väter...

  • Füssen
  • 21.06.19
Fachleute für die Küche sind schon länger rar. Mittlerweile schaffen es viele Hoteliers und Gastronomen aus dem südlichen Ostallgäu aber auch nicht mehr, qualifizierte Servicekräfte für ihre Betriebe zu finden.
 2.250×

Tourismus
Fachkräftemangel macht Gastronomen und Hoteliers im Füssener Land zu schaffen

In den Hotels und Gaststätten des Füssener Lands macht sich der Fachkräftemangel immer stärker bemerkbar. Einige Hotels bewirten deshalb in ihren Restaurants mittlerweile nur noch Hotelgäste. Während es wegen des schlechten Rufs durch schwarze Schafe in der Branche schwierig ist, Auszubildende zu finden, sind auch in anderen EU-Ländern wie Polen oder Ungarn Fachleute kaum noch zu bekommen und erhalten mögliche Mitarbeiter aus der Ukraine oder Bosnien derzeit keine Arbeitserlaubnis. Um die...

  • Füssen
  • 14.05.19
 36×

Lehre
Azubis händeringend gesucht im Füssener Land

Der deutliche Rückgang an Auszubildenden und die damit unbesetzten Personalstellen bereiten vielen Gastwirten und Hotelbesitzern im Füssener Land Sorgen. Wird nichts gegen diese Krise unternommen, kann es passieren, dass viele Betroffene in der Branche kürzertreten und ihr momentanes Geschäftsmodell überdenken müssen. Timo Steiger, Koch im gleichnamigen Schwangauer Hotel, befürchtet: 'Die Zukunft ist düster. In maximal drei Jahren kann ein Großteil der Hotels nur noch Hotelgäste bewirten und...

  • Füssen
  • 22.09.17
 21×

Ausbau
Weitere Stellplätze beim Festspielhaus in Füssen geplant

Über 130 Stellplätze sollen im rückwärtigen Bereich des Festspielhauses Füssen entstehen. Denn bei der erhofften Auslastung des Hauses und wegen der künftig an sieben Tagen in der Woche angebotenen Gastronomie werde der ein paar hundert Meter entfernte städtische Parkplatz Achmühle nicht ausreichen, teilte die Ludwigs Grundbesitz GmbH & Co. KG mit. Dazu kommt: Gäste der Gastronomie, die für einen schnellen Kaffee oder ein kurzes Mittagessen kommen, würden gerade bei schlechter Witterung die...

  • Füssen
  • 11.05.17
 39×

Gastronomie
Füssener Wirte lehnen Strafe für halb volle Teller ab

Eine Geldstrafe für übrig gelassenes Essen? Das können sich Füssener Gastronomen kaum vorstellen. Die ungewöhnliche Herangehensweise eines Stuttgarter Restaurantchefs, dessen Gäste beim All you can eat Buffet für halb volle Teller einen Euro bezahlen müssen, finden die hiesigen Gastwirte zwar interessant. Eine Strafe sei aber der falsche Weg, sagt Nalin Buladhsinhala, Restaurantleiter des Luitpoldpark-Hotels in Füssen: 'Das Ziel sollte eher eine Umerziehung des Gastes sein, eine Hinführung zu...

  • Füssen
  • 29.08.16
 385×

Anstellung
Neustart als Tellerwäscher: Der Nigerianer Samuel Ogoa arbeitet in der Klinik Königshof in Lechbruck

Geschirr spülen, die Küche putzen, Salat anrichten, das Lager aufräumen – 'I love it here – Ich liebe es hier', sagt Samuel Ogoa. Die Arbeit in der Küche der Klinik Königshof in Lechbruck ist für den Nigerianer mehr Geschenk als Job. Im September 2013 kommt er mit seiner rumänischen Frau und den beiden Kindern in Deutschland an. Sich ein gutes Leben aufzubauen, ist das Ziel, das das Paar vor Augen hatte. Doch in der Unterkunft fehlte der Rhythmus eines Alltags, die Tage wurden immer länger. Er...

  • Füssen
  • 13.11.15
 19×

Jobs
Gastronomie, Bau- oder Elektrobranche: Zahlreiche Asylbewerber im Füssener Land haben eine fest Arbeit

Viele Asylbewerber, die in Füssen und Umgebung wohnen, haben inzwischen nicht nur ihre Deutschkenntnisse verbessert, sondern auch einen Job gefunden. Bei einem Besuch in einer Unterkunft in Füssen zeigt sich, dass bereits 35 der hier wohnenden 40 Asylbewerber zur Arbeit gehen. Sie fahren mit dem Rad oder werden von Kollegen im Auto mitgenommen. In einer anderen Unterkunft stehen 15 von 25 Flüchtlingen in einem Arbeitsverhältnis. Diese positive Tendenz hängt stark von den Deutschkenntnissen...

  • Füssen
  • 02.11.15
 147×

In Erinnerung
Ohne ihn wäre Seeg nicht so, wie es ist: Erich Ordner ist gestorben

Als mit der Fertigstellung der A7 und dem Wegfall der Autobahnausfahrt bei Seeg der Durchfahrtsverkehr abnahm, war für den erfahrenen Hotelier, Gastwirt und Vorsitzenden des Tourismusvereins Erich Ordner klar: Seeg würde sich hinsichtlich des Tourismus neu aufstellen müssen, um für seine Gäste weiterhin attraktiv zu bleiben. Ohne ihn wäre aus Seeg wohl nicht das Honigdorf geworden, das es heute ist. Vergangenes Wochenende ist Erich Ordner im Alter von 69 Jahren gestorben. Mehr über das Thema...

  • Füssen
  • 22.10.15
 1.058×   5 Bilder

Gastronomie
Herzlich, urig vegetarisch? Silvia Beyer betreibt bei Pfronten die erste Veggie-Hütte der Allgäuer Alpen

Der Traum von der eigenen Hütte war lange da. Klar war für Silvia Beyer auch: Wenn ich was eigenes hab, dann kann das nur vegetarisch sein. Seit Mai 2015 bewirtet die 49-Jährige bei Pfronten-Kappel die Hündeleskopfhütte und setzt dabei auf absolut fleischlose Küche und frische Zutaten. "Du Mama, wo gehen die Kälbchen eigentlich hin, wenn der Viehhändler sie geholt hat?" - Diese Frage stellte die damals zwölfjährige Silvia Beyer ihrer Mutter. Die Antwort veränderte alles. Als das Mädchen...

  • Füssen
  • 09.10.15
 19×

Gastronomie
Gasthöfe im Ostallgäu trotzen mit eigenen Konzepten dem bundesweiten Trend des Wirtshaussterbens

Alarmierende Meldungen aus Mecklenburg-Vorpommern oder Hessen weisen auf ein 'Gasthaussterben' hin. Auch in Bayern scheint die Lage nicht allzu rosig: 'In der Tat: 500 Konzessionen gehen pro Jahr verloren', bestätigt Geschäftsführer Frank-Ulrich John vom Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband. Dennoch sei die Lage nicht hoffnungslos: 'Es gibt Musterbeispiele für gut gehende Gasthäuser. Man braucht ein klares Konzept und eine Preisakzeptanz', sagt John. Die Bürger in Friesenried erlebten...

  • Füssen
  • 27.08.15
 30×

Gastronomie
1.000 Besucher bei der Biergartenmeile in Pfronten

Gut besucht war die Biergartenmeile in Pfronten. 1.000 Besucher kamen zu der Veranstaltung, an dem sich mehrere Wirtschaften beteiligten und den Besuchern Livemusik, Getränke und teils ausgefallene Speisen boten. Auch das Wetter spielte zuletzt mit, ab 22 Uhr herrschten beste Feierbedingungen. Und auch nach dem offiziellen Ende um 1 Uhr Nachts gab es noch die Möglichkeit, zu DJ-Musik weiterzufeiern. Was bei der Biergartenmeile in Pfronten alles geboten war, lesen Sie in der Dienstagsausgabe...

  • Füssen
  • 20.07.15
 30×

Tourismus
Von der Köngiscard profitieren auch Gastronomie und Einzelhandel

Die 'Königscard' hilft nicht nur Gastgebern Betten zu füllen und Leistungserbringern Nutzerzahlen zu steigern. Von ihr profitieren auch weitere Branchen. Vor allem Gastronomie und Einzelhandel haben durch 'Königscard'-Gäste zusätzliche Einnahmen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Deutschen wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr (dwif) an der Universität München, die der Geschäftsführer der 'Königscard'-Betriebsgesellschaft Oliver Bernhart jetzt vorstellte. Ein...

  • Füssen
  • 26.06.15
 203×

Bau
Der Seegasthof in Füssen soll wieder betrieben werden

Es ist ein Gebäude in prominenter Lage, steht aber ungenutzt da: Ein geschlossener Gasthof am Weißensee soll möglichst schnell belebt werden, wünschen sich Füssens Kommunalpolitiker. Gerne auch mit (Ferien-)Wohnungen, wie dies ein Interessent beantragt hatte. Grundsätzlich hat sich der Bauausschuss nun dafür ausgesprochen, dass die einstigen Fremdenzimmer in Wohnungen umgewandelt werden können. Abgelehnt wurde allerdings ein Neubau mit fünf Wohnungen. Auch dem in der Diskussion erörterten...

  • Füssen
  • 05.02.15
 20×

Gastronomie
Mindestlohn für die meisten Hoteliers in Füssen kein großes Problem

Sie zapfen Bier, spülen Gläser oder schlagen Kopfkissen auf: Menschen, die in der Gastronomie und Hotellerie arbeiten, gelten nicht gerade als hoch bezahlt. Doch ab 1. Januar 2015 gilt auch für sie ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro. Doch wie wirkt sich das auf die regionalen Hotels und Gastronomiebetriebe aus? Kostet das Hotelzimmer oder das Essen im Restaurant dann mehr? Die Allgäuer Zeitung hat bei einigen Gastronomen und Hoteliers in Füssen und Umgebung nachgefragt: Für die meisten...

  • Füssen
  • 22.08.14
 16×

Arbeitsagentur
Arbeitsmarkt in Füssen soll auch 2014 stabil bleiben

Erika Weber, Chefin der Agentur für Arbeit in Füssen, zieht eine durchweg positive Bilanz für das Jahr 2013. 'Mit einer durchschnittlichen Arbeitslosenquote von 3,2 Prozent und fünf Monaten Vollbeschäftigung haben wir ein sehr gutes Jahr hinter uns', sagt sie. Auf 858 Menschen ohne Beschäftigung kommen derzeit 220 offene Stellen. Im Frühling und Sommer habe in Füssen sogar Vollbeschäftigung geherrscht. Die Arbeitslosenquote hielt sich in diesen Monaten unter drei Prozent. Auch für 2014 hat...

  • Füssen
  • 07.01.14
 24×

Toilettendebatte
Füssen: Jetzt soll es ein AK-WC richten

Hauptausschuss plädiert nach ergebnisloser Diskussion für einen Arbeitskreis Der Streit um die öffentlichen Toiletten in der Innenstadt ist um ein Kapitel reicher - doch eine Lösung fehlt weiterhin, obwohl im Hauptausschuss erneut ausgiebig über das anrüchige Problem diskutiert wurde. Ergebnis: Ein Toiletten-Arbeitskreis (AK-WC) mit Vertretern von Tourismus (FTM), Gastronomie und Verwaltung soll ein Konzept erarbeiten. Einzig Dr. Hans Martin Beyer (CSU) stimmte dagegen. 'Das Ganze ist nicht...

  • Füssen
  • 17.05.13
 87×

Füssen
Öffentliche Toiletten in Füssen in der Diskussion

Die Füssener CSU will bis Mai dem Stadtrat ein Konzept für neue öffentliche Toiletten vorlegen. Bisher haben Bewohner und Touristen ein Problem, wenn sie in der Stadt ein dringendes Bedürfnis haben. Bis zur endgültigen Lösung mit neuen, modernen Anlagen hat Füssen Tourismus und Marketing mit mehreren Gastronomen ein Abkommen über friendly toilets abgeschlossen. Damit kann jeder die Toiletten der entsprechenden Betriebe nutzen. Bis zum Beginn der Sommersaison soll das Problem behoben...

  • Füssen
  • 10.04.13
 14×

Alkoholkonsum
Füssener Projekt Bob will junge Promillefahrer ausbremsen

Immer mehr Lokale ziehen mit, doch bei vielen Jugendlichen ist das Füssener Projekt unbekannt Wer den gelben Schlüsselanhänger auf den Tresen legt, signalisiert nicht nur einen klaren Kopf - er bekommt auch in immer mehr Lokalen im Füssener Land ein alkoholfreies Getränk spendiert. Denn der knallgelbe Schriftzug 'Bob' steht für ein Projekt von Verkehrswacht, Polizei und Gastronomie und soll helfen, die Promillefahrten junger Menschen deutlich zu reduzieren. Der Grundgedanke dahinter:...

  • Füssen
  • 30.01.13
 14×

Füssen
Das Projekt Allgäuer Dorf in Füssen sucht Gastronomen und Künstler

Die Planungen rund um das 'Allgäuer Dorf' laufen Hochtouren. Wie der Zweckverband Allgäuer Land am Nachmittag bekannt gegeben hat, laufen derzeit im Hintergrund sämtliche behördliche Genehmigungsverfahren, werden Gutachten erstellt und Gespräche mit Investoren und Betreibern geführt. Außerdem werden derzeit intensiv Menschen gesucht, die sich in irgendeiner Form an der Umsetzung des Allgäuer Dorfes beteiligen wollen, so Projektentwickler Erwin Trimmel. Alle Interessierten Künstler und...

  • Füssen
  • 29.11.12
 15×

Lehrstellen
Gute Chancen für Azubis in Füssen

Gastronomie sucht händeringend Auszubildende Wer einen Ausbildungsplatz sucht, hat derzeit im Füssener Land gute Chancen, einen zu finden: Etwa 1200 Lehrstellen im Allgäu sind noch unbesetzt – 166 davon im südlichen Ostallgäu, berichtet Erika Weber. Laut der Leiterin der Füssener Arbeitsagentur hält vor allem das Hotel- und Gaststättengewerbe Ausschau nach Azubis. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es Ende Juni im südlichen Ostallgäu fast zwei Drittel mehr freie Lehrstellen. 'Die...

  • Füssen
  • 16.07.12
 17×

Wirtschaftsmeile
Wettknödeln: Tiroler Köche treten am Samstag gegen Kollegen aus Bayern an

Wettknödeln in Reutte Ein Knödelwettkochen mit Tiroler und bayerischen Teilnehmern bereichert am Samstag ab 15 Uhr das Programm der ersten Wirtschaftsmeile in Reutte. Drei Teams aus je zwei Köchen und einer prominenten Küchenhilfe aus dem Außerfern, aus Füssen und dem Werdenfelser Land treten gegeneinander an. Die Besucher können die Ergebnisse verkosten und eine Wertung abgeben. Ein Knödel-Showmaster wird die Teams anfeuern und die Prämierung begleiten. Auf Tiroler Seite geht mit Andreas...

  • Füssen
  • 19.04.12
 18×

Messe
BdS lobt und ehrt Gymnasiasten

Schüler erheben bei Daten Bis zum Abitur müssen sie zwar noch ein paar Monate lang die Schulbank im Gymnasium Füssen drücken. Eine Urkunde für 'eine tolle Leistung' haben 13 Schüler der Klasse Q 12 aber schon jetzt vom Vorsitzenden des 'Bundes der Selbständigen' (BdS) Füssen, Andreas Ullrich, erhalten. Für ihren Einsatz bei der Messe 'WIR in Füssen' im Mai im Bundesleistungszentrum überreichte Ullrich den 18 und 19 Jahre alten Gymnasiasten zusammen mit WIR-Gastronomie-Projektleiter Richard...

  • Füssen
  • 27.12.11
 553×

Kurhaus
Aus dem Kurhaus Schwangau wird ein Schlossbrauhaus

Für die Umgestaltung des Schwangauer Kurhauses ist nun die letzte Hürde genommen: Der Gemeinderat hat am Montagabend in nichtöffentlicher Sitzung dem Vertrag mit dem heimischen Braumeister Andreas Helmer mit großer Mehrheit zugestimmt. Für eine Verzögerung hatte zuletzt die Frage gesorgt, wer die Kosten für eine Betonsanierung der 1984 erbauten Kurhaus-Tiefgarage übernimmt. Ein Gutachter hat für diese Maßnahme rund 470.000 Euro veranschlagt. >, erläutert Bürgermeister Reinhold Sontheimer...

  • Füssen
  • 23.08.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ