Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

 54×

Einschätzung
Geschäftsleute finden, dass nicht jeder Laden in Sonthofen für den Einzelhandel geeignet ist

Eine 'attraktive Innenstadt' sei das Ziel der Wirtschaftsvereinigung 'Attraktive Stadt Sonthofen', betont ASS-Vorsitzender Dr. Hans-Peter Keiß. Deswegen ärgert er sich, wenn Geschäfte lange, bis zu zwei Jahre, leer stehen. 'Nicht schön fürs Stadtbild.' Er sucht nach Gründen: Es gebe Läden, die so, wie sie angeboten werden, nicht für den Handel brauchbar seien. Eine Fläche im ersten Stock, eine Riesentreppe vor dem Eingang - das eigne sich für Dienstleister, aber nicht für Händler. "Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.04.15
 23×

Stadtgestaltung
Kein Kiosk auf dem Kemptener Hildegardplatz

Nach langer Diskussion im Stadtrat stand es gestern Abend fest: Auf dem Hildegardplatz in Kempten soll es keinen Kiosk oder eine Verkaufshalle geben. Mit knapper Mehrheit, nämlich 21:20 Stimmen, hat dies der Kemptener Stadtrat entschieden. Der neu gestaltete Platz, hieß es, werde auch so angenommen. Mit vier gastronomischen Angeboten sei man gut bedient – und die Menschen würden vor allem bei sonnigem Wetter die Stufen zu nutzen. Eine Verkaufshalle sei deshalb nicht mehr notwendig. So...

  • Kempten
  • 19.03.15
 218×

Gastronomie
Gasthaus Zum Löwen in Lindenberg nach Leerstand 2014 nun erneut geschlossen

Das Szenario scheint sich zu wiederholen. Bereits im Frühjahr 2014 war die Lindenberger Traditionswirtschaft 'Zum Löwen' mehrere Monate geschlossen. Der Pächter Christian Grunert hatte damals den Lindenberger Hof von seinen Eltern übernommen. Nun, ein Jahr später, ist die Wirtschaft erneut zu. Noch sei aber Grunerts Nachfolger Wolfgang Hetzel der Pächter, sagt Michael Weiß, Geschäftsführer der Meckatzer Löwenbräu in Heimenkirch, der das Gasthaus gehört. Die Pächterfrage ist auch für die Stadt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.03.15
 203×

Bau
Der Seegasthof in Füssen soll wieder betrieben werden

Es ist ein Gebäude in prominenter Lage, steht aber ungenutzt da: Ein geschlossener Gasthof am Weißensee soll möglichst schnell belebt werden, wünschen sich Füssens Kommunalpolitiker. Gerne auch mit (Ferien-)Wohnungen, wie dies ein Interessent beantragt hatte. Grundsätzlich hat sich der Bauausschuss nun dafür ausgesprochen, dass die einstigen Fremdenzimmer in Wohnungen umgewandelt werden können. Abgelehnt wurde allerdings ein Neubau mit fünf Wohnungen. Auch dem in der Diskussion erörterten...

  • Füssen
  • 05.02.15
 77×

Gastronomie
Neuer Kneipenfrühling in Marktoberdorf?

Ob durch das Ausscheiden von 'Mandy' Mayr mit dem 'City' die nächste Kultkneipe in Marktoberdorf stirbt, steht längst noch nicht fest. Optimistisch stimmen zudem Recherchen zur potenziellen Bar-Location alte Turmuhrenfabrik oder der geplanten 'Aha'-Umgestaltung. 'Die Planungen laufen', heißt es jeweils. Und auch in der Diskothek 'Papillon' im Norden spielt seit Kurzem wieder (die) Musik. Turmuhrenfabrik Seit Jahren wollen Barkeeper Urban Reiterer und Eventmanager Florian Stowasser in ihrer...

  • Marktoberdorf
  • 23.01.15
 58×

Tourismus
Stadt Kempten will sich touristisch besser vermarkten

Muss Kempten für Touristen attraktiver werden? Wenn es nach der Jungen Union und dem Städtepartnerschaftsbeauftragten des Stadtrats, Stephan Prause, geht: Ja. Wenn es nach Busunternehmer und CSU-Stadtrat Helmut Berchtold geht: Ja - auf jeden Fall beim Blick auf die Gruppenreisen. Und wenn es nach Heinz Buhmann, dem Geschäftsführer des Kempten Tourismus- und Veranstaltungsservice, geht: Ja - bei der Darstellung der ältesten Stadt Deutschlands. Knapp 193.000 Gäste haben im Jahr 2013 in Kempten...

  • Kempten
  • 19.01.15
 219×

Baupläne
Gasthof Buchenhain in Marktoberdorf sollt Wohnbauprojekt weichen

Noch läuft der Betrieb in reduzierter Form, doch am 29. Januar wird endgültig Schluss sein: Die Wirtseheleute Inge und Benno Lampl vom Gasthof 'Buchenhain' hören aus gesundheitlichen Gründen auf. 28 Jahre betrieben sie das Restaurant, das ihnen gehörte und in dem viele Vereine Stammgäste waren. Das Gebäude soll abgerissen werden und an seiner Stelle sollen nach Informationen der Allgäuer Zeitung Wohnungen entstehen. Gleich ob die IG-Metaller oder die Trachtler, der Motorradclub 'Nomaden', die...

  • Marktoberdorf
  • 19.01.15
 34×

Wirtschaft
Der Königswirt soll wieder leben

Die Bezeichnung 'Königswirt' lässt ein prächtiges Gasthaus mit langer Tradition und prallem Leben erwarten. Der Bertoldshofener 'Königswirt' weist zwar eine 313-jährige Tradition auf, doch alles andere war in den letzten paar Jahren eher keine gastronomische Beglückung. Nachdem der langjährige, gerne besuchte frühere Wirt Horst Ettrich im Jahr 2002 seine Kochschürze an den sprichwörtlichen Nagel gehängt hatte, und nach dem Gastspiel eines Pächters, der ebenfalls gut bei den Gästen ankam,...

  • Marktoberdorf
  • 13.01.15
 112×   25 Bilder

Sanierung
Welcome-Party im Kesselhaus in Lindenberg: Bereicherung der gastronomischen Szene in der Region

Das 'Kesselhaus' in der Lindenberger Kulturfabrik ist seit dem Wochenende geöffnet. Für Bürgermeister Eric Ballerstedt ein 'Meilenstein' auf dem Weg hin zu einer blühenden Kulturfabrik. Mit Stadträten, Planern und Gastronomen wurde 'Welcome-Party' gefeiert. Ein paar Stufen führen vom neu gestalteten Platz hinab ins Kesselhaus. Es verbindet den morbiden Charme eines alten Fabrikgebäudes mit Moderne. Hinter der Theke steht der Kessel, der dem Raum seinen Namen gibt. 64 Jahre hat er Dampf...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.11.14

Fest
Traditionelles Kirchweihessen am Sonntag, den 19. Oktober

Zwei Wochen nach dem Erntedankfest, am dritten Oktobersonntag, wird Kirchweih gefeiert. Dies war früher allerdings nicht so. Denn bis ins Jahr 1866 war die Kirchweih ein ganz individuelles Kirchenfest, das in jedem Dorf zu einem anderen Zeitpunkt gefeiert wurde. Entweder am Namenstag des jeweiligen Kirchpatrons oder aber am Jahrestag einer Kirchenweihe. Kirchweihgansessen Der 'Kirta', wie man in Ober- und Niederbayern dazu sagt, beschränkte sich nicht auf einen Tag. Meist wurde von Donnerstag...

  • Kaufbeuren
  • 16.10.14
 359×

Fernsehen
Der Restaurant-Tester: TV-Koch Steffen Henssler unterstützt Memminger Rabenkeller

Ein prominenter Besucher gastiert derzeit im Memminger Wirtshaus Rabenkeller: Fernsehkoch und Moderator Steffen Henssler. Er ist jedoch nicht zum privaten Vergnügen in der Maustadt. Im Rahmen der RTL-Fernsehsendung 'Der Restaurant-Tester' krempelt er gemeinsam mit seinem Team die Gaststätte am Schweizerberg um. Der Familienbetrieb wagt mithilfe dieser professionellen Unterstützung einen Neuanfang. Laut dem Schild an der Hauswand gibt es den Rabenkeller, der seit beinahe 30 Jahren von Familie...

  • Kempten
  • 10.10.14
 266×

Gastronomie
Neuer Pächter für das Café Rau in Memmingen

Für das renommierte Grand Café Rau in der Memminger Zangmeisterpassage gibt es einen neuen Pächter: Den Zuschlag hat der Krumbacher Restaurant-Betreiber Herbert Haas bekommen. Dies hat die Siebendächer Baugenossenschaft als Eigentümerin der Immobilie gestern auf Anfrage der Allgäuer Zeitung mitgeteilt. Grand Café Memmingen lautet demnach der künftige Name. Das Grand Café Rau wurde vor einigen Wochen geschlossen. Dies geschehe aus betriebswirtschaftlichen Gründen, hieß es vonseiten der...

  • Kempten
  • 03.09.14
 16×

Gastronomie
Mindestlohn für die meisten Hoteliers in Füssen kein großes Problem

Sie zapfen Bier, spülen Gläser oder schlagen Kopfkissen auf: Menschen, die in der Gastronomie und Hotellerie arbeiten, gelten nicht gerade als hoch bezahlt. Doch ab 1. Januar 2015 gilt auch für sie ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro. Doch wie wirkt sich das auf die regionalen Hotels und Gastronomiebetriebe aus? Kostet das Hotelzimmer oder das Essen im Restaurant dann mehr? Die Allgäuer Zeitung hat bei einigen Gastronomen und Hoteliers in Füssen und Umgebung nachgefragt: Für die meisten...

  • Füssen
  • 22.08.14
 16×

Sommer
Wirte bei Unterthingau ziehen Wetterbilanz

'Und dann kam der Regen' 'Der Schnee blieb aus – dafür kam der Regen': So fällt Ulrike Krämers Wetterbilanz für heuer aus. Dabei hatte die Inhaberin des 'Felderwirts' in Unterthingau zu Jahresanfang noch auf einen 'Parade-Sommer' mit idealer Biergartensaison spekuliert, wie sie sagt. Eine Hoffnung, die sich trotz 'schöner, lauer Juni- und Juli-Abende, an denen die Menschen ausgingen', aber so nicht erfüllt habe. Blickt Krämer auf Juni/Juli zurück, fällt ihr Urteil über den heurigen Sommer mild...

  • Marktoberdorf
  • 21.08.14
 30×

Baubeginn
Wiederaufbau am Memminger Schrannenplatz - erste Bagger sind angerückt

Bereits seit über eineinhalb Jahren klafft am Memminger Schrannenplatz eine Lücke. Jetzt soll sie geschlossen werden. Der erste Bagger ist angerückt, um den Boden für den Wiederaufbau des am 23. Januar 2013 abgebrannten Raben-Gebäudes vorzubereiten. 'Wir sind sehr glücklich, dass wir endlich anfangen können', sagt Gastwirt Uwe Rohrbeck auf Nachfrage der Memminger Zeitung. Der 50-Jährige möchte in seinem neuen Haus am Schrannenplatz wieder eine Gaststätte einrichten. Zudem plant er einen...

  • Kempten
  • 19.08.14
 160×

Veranstaltung
Drei-Tage-Alpenfestival in Sonthofen geplant

Mit einem 'Alpenfestival' soll es in Sonthofen drei Tage, vom 22. bis 24. August (Freitag bis Sonntag), Party geben. Ein ganzes Wochenende lang sind Musik, Unterhaltung und Aktionen des Handels geplant. Auftakt zum Alpenfestival ist am Freitag, 22. August, die 'lange Einkaufsnacht' der Leistungsgemeinschaft 'Attraktive Stadt Sonthofen' (ASS). Dort kann bis 22 Uhr gebummelt und eingekauft werden. Parallel steigt eine 'Restaurant- und Kneipennacht' unter dem Motto 'Essen und Genießen bis in die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.08.14
 8×

Veranstaltung
Lindenberger Nacht der Genüsse könnte wiederholt werden

Nach der positiven Bilanz der Lindenberger Veranstaltung 'Nacht der Genüsse' ist eine Wiederholung prinzipiell möglich. Das hat Lindenbergs City-Manager Sascha Schmid im Interview mit 'DAS NEUE RSA RADIO' bestätigt. Eigentlich sei das Event nur im Rahmen der 100-Jahr-Feier geplant gewesen. "Wir warten jetzt erstmal eine Nachbesprechung mit allen Beteiligten ab und dann werden wir entscheiden, wie wir vorgehen und ob wir auf die Wünsche der Bürgerschaft so eingehen können", erklärte...

  • Kempten
  • 12.08.14
 19×   2 Bilder

Gehälter
Kein Vorankommen bei Tarifverhandlungen in der Gastronomie- und Hotelbranche

Zum Teil gibt’s nicht mal den Mindestlohn Ums Geld geht es wieder einmal zwischen Hoteliers und Gastronomen auf der einen und ihren Beschäftigten auf der anderen Seite. Während die Arbeitgeber ein Plus von rund 1,6 Prozent auf 29 Monate anbieten, fordert die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten sechs Prozent mehr Lohn. Die Entgelte reichten in vielen Fällen nicht für den Aufbau einer Rente, die später die Sozialhilfe übersteigt, heißt es von NGG. Manche Betriebe zahlten unterhalb des...

  • Kempten
  • 04.08.14
 306×

Gastronomie
Zukunft von Parkhotel und Skyline in Kempten fällt im September

Das erhebende Erlebnis im Außenaufzug des Zentralhauses bleibt zurzeit aus. Wer im Erdgeschoss die Taste mit der 13 drückt, bleibt auf dem Boden. Das Restaurant Skyline ist geschlossen, gleiches gilt für das Parkhotel. So soll es aber nicht bleiben: Im September steht eine Entscheidung über die Zukunft von Hotel und Restaurant an, heißt es von den Verantwortlichen. Besonders das Panoramarestaurant haben viele Allgäuer geschätzt. Besuch von außerhalb wurde fast schon verpflichtend...

  • Kempten
  • 29.07.14
 18×

Versorgung
Fortschritt beim Bau des neuen AÜW-Kraftwerks in Kempten

Beim Bau seines neuen Kraftwerks an der Kaufbeurer Straße muss das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) auf vieles Rücksicht nehmen. Und dennoch ist das Projekt bald einen wichtigen Schritt weiter: Der lautstarke Spezialtiefbau, der die Anwohner in den vergangenen Wochen viele Nerven gekostet hat, soll in wenigen Tagen beendet sein. Dann sind Spundwände und Erdanker gesetzt, der Kraftwerksbau kann beginnen. Ende 2014 soll die Turbine ans Netz gehen und (rechnerisch) Strom für rund 300 Haushalte...

  • Kempten
  • 09.07.14
 357×

Planung
Auf früherem Brauhausgelände in Kempten soll Gastronomie-Zentrum entstehen

Jahrzehntelang wurde in der Fasshalle das Bier des Allgäuer Brauhauses abgefüllt und in Fässern gelagert. Künftig wird dort das Bier getrunken - möglicherweise zu Schweinebraten, Peking-Ente und Tortillas. Auf dem früheren Brauhausgelände an der Königstraße soll ein richtiges Gastronomie-Zentrum entstehen mit drei verschiedenen Restaurants oder Wirtshäusern. Wer dort tatsächlich Speisen und Getränke anbietet, steht derzeit noch nicht fest. 'Wir stecken mitten in den Verhandlungen, da kann man...

  • Kempten
  • 03.07.14
 508×

'Steward'
Kemptener Wirt Peter Fergg entwickelt Gastronomie-App

Mit dem 'Steward' auf dem iPad leichter Tische reservieren Peter Fergg ist seit 23 Jahren in der Gastronomie tätig und betreibt seit acht Jahren sein Restaurant 'Times' in Kempten. Jahrelang stand er am Reservierungsbuch und überlegte, wie er die Gäste am besten unterbringen kann. Jetzt hat er dafür das Computer-Programm 'Steward' entwickelt. 'Es kam immer wieder zu Doppelreservierungen, falschen oder fehlenden Uhrzeitangaben', beschreibt er die früheren Probleme. Dazu gesellten sich...

  • Kempten
  • 03.07.14
 15×

Essen
Donnerstag ist künftig Veggie-Day in Lindenberg

Der Donnerstag soll in Lindenberg einen Zusatz-Titel erhalten: Veggie-Day. Das ist nicht im Sinne der wahlkämpfenden Grünen gedacht und mit (Fleisch-) Verboten verbunden, sondern im Gegenteil mit zusätzlichem kulinarischem Angebot. Donnerstags erweitern Lindenberger Gastronomen ihre Speisekarten um leckere, fleischfreie Gerichte. Ein kleiner Arbeitskreis hat diese Initiative angestoßen, die auch schon in anderen deutschen Städten läuft. Offiziell soll der Lindenberger Verggie-Day beim...

  • Kempten
  • 17.06.14
 8×

Gericht
Geldstrafe: Kemptener Unternehmer führte 160.000 Euro an Sozialbeiträgen nicht ab

Richter: Scheinselbstständigkeit in der Gastronomie ein Problem. Zu Geldstrafe von 27 000 Euro verurteilt Amtsrichter Hand-Peter Schlosser hält die Scheinselbstständigkeit in der Gastronomie für ein großes Problem. Er verurteilte einen Kemptener zu einer Strafe von 90 Tagessätzen zu je 300 Euro, also insgesamt 27.000 Euro. Der Unternehmer hatte zwölf Personen wie feste Arbeitnehmer beschäftigt, deklariert waren sie allerdings als Selbstständige. Die Folge: Den Krankenkassen fehlten über...

  • Kempten
  • 15.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ