Gasthof

Beiträge zum Thema Gasthof

Ende nach fast 300 Jahren: Der Gasthof Adler wird abgerissen
2.788×

Wirtshaussterben
Gasthof Adler in Halblech ist Geschichte

Seit dem 18. Jahrhundert hat der Gasthof Adler das Halblecher Ortsbild entscheidend geprägt. Am Ende ging jetzt aber alles ganz schnell: Es brauchte nur wenige Schwenker des Baggers, bis die ersten Mauern des fachwerkähnlichen Baus niedergerissen waren. Ein für alle Mal. Schon in wenigen Tagen soll das gesamte Grundstück planiert und vom ehemaligen Gasthaus nichts mehr übrig sein. Die Eigentümerin des Areals, die Regens Wagner Stiftung, will das Grundstück jetzt erst einmal brach liegen lassen....

  • Halblech
  • 24.07.19
380×

Dorfentwicklung
Viele kleine Nadelstiche tragen zum Wirtshaussterben auf dem Land bei – ein Gasthof weniger in Hopferau

Faschingsdienstag vor einem Jahr in Hopferau: Der Umzug ist bereits vorbei, hat tausende Zuschauer in den Ort gelockt. Im Gasthof Engel bei Johannes Steinacher wird weitergefeiert. Die Gaststube ist voll, es wird getrunken, gegessen, sich aufgewärmt – und dann geht auf einmal das alkoholfreie Weizen aus. Die Wirtsleute wundern sich. 'Da sieht man mal, wie sich die Trinkgewohnheiten verändert haben', sagt Steinacher. Am Dienstag feierten bei ihm keine Narren, denn nach 117 Jahren gibt es...

  • Füssen
  • 12.02.16
186× 2 Bilder

Geschichte
Rauschende Tanznächte - Sophie Geiger erzählt Geschichte vom Gasthof Hirsch in Denklingen

Früher war das Wirtshaus Mittelpunkt für viele Vereine Knapp zwei Jahrhunderte lang führte Familie Geiger in fünf Generationen das Gasthaus Hirsch in Denklingen. 1974 verkaufte Magnus Geiger das Wirtshaus. Sophie Geiger, die 73-jährige Tochter des damals letzten Besitzers aus ihrer Familie ist wohl die Einzige, die die Geschichte des Hauses noch genau kennt. Wenn sie sich erinnert, denkt sie an schöne und an schwierige Zeiten in dem Gasthaus, in dem sie aufgewachsen ist und in dem es zwei Mal...

  • Kaufbeuren
  • 19.12.12
402×

Sanierung
Gasthof Hirsch in Günzach nun komplett renoviert

1560 Stunden ehrenamtlich für Wirtshaus geschuftet Die Freude über die gelungene Fertigstellung der umfangreichen Arbeiten zur Renovierung des Gasthofes Hirsch in Günzach drückten die freiwilligen Helfer mit einem an der Gaststätte spontan angebrachten Spruch aus: 'Fertig isch'. Über die 'großartige' Leistung von rund 45 Helferinnen und Helfern zeigte sich der gemeindliche Bau-Koordinator, Gemeinderat Rudolf Rauscher, 'hoch erfreut'. Auch Bürgermeisterin Brigitte Schröder fand lobende Worte für...

  • Obergünzburg
  • 06.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ