Gastgewerbe

Beiträge zum Thema Gastgewerbe

Die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt bringt viele Unternehmen im Reise- und Gastgewerbe in Bedrängnis. (Symbolbild)
670×

Fachkräftemangel gefährdet den Restart
Entwicklung am Arbeitsmarkt bringt viele Unternehmen im Reise- und Gastgewerbe in Bedrängnis

Die bayerisch-schwäbische Wirtschaft ist auf Erholungskurs. Auch die vom Lockdown besonders stark betroffenen Branchen wie das Reise- und Gastgewerbe oder Teile des stationären Einzelhandels dürfen wieder Gäste und Kunden begrüßen. Doch leiden nun auch immer mehr Unternehmen der Corona-Branchen unter dem Mangel an Fachkräften. „Der Arbeitsmarkt im bayerisch-schwäbischen Gastgewerbe ist momentan sehr angespannt“ stellt Ulrike Weber, Leiterin Branchenservice bei der IHK Schwaben, angesichts der...

  • Kempten
  • 01.07.21
Vor dem Landratsamt in Sonthofen haben Gastgeber Plakate und Holzkreuze aufgestellt.
5.259× 2 Video 35 Bilder

Sie fordern Perspektiven
Mit Plakaten und Kreuzen: Allgäuer Gastgeber demonstrieren in Sonthofen

Unter dem Motto "Allgäuer Gastgeber in Not" hat der Gastgeber mit Herz e. V. Gastgeber dazu aufgerufen, ihre Sorgen und Nöte auf Plakate zu schreiben und diese an diesem Wochenende auf dem Oberallgäuer Platz in Sonthofen aufzustellen. Damit soll sich das Gastgewerbe gegenseitig moralisch unterstützen und gemeinsam dafür einstehen, dass alle Betriebe eine finanzielle Unterstützung bekommen. Gastgewerbe fordert Öffnungsperspektiven Am Samstag waren vor dem Landratsamt zwar nur wenige Menschen,...

  • Sonthofen
  • 01.03.21
Besonders für die Beschäftigten des Gastgewerbes relevant: Die NGG und ver.di fordern die Einführung eines branchenübergreifenden Mindest-Kurzarbeitergeldes.
2.130×

Hotellerie und Gastronomie
Wegen Langzeit-Lockdown: Gewerkschaft fordert Mindest-Kurzarbeitergeld

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) geht derzeit von einer dramatischen Lage für einen Großteil der Mitarbeiter in Hotels, Restaurants und Cafés aus. Laut der NGG befindet sich die Branche in der Stadt Kempten in einer Situation wie im Frühjahr 2020 - damals hatten 72 Prozent aller Unternehmen Kurzarbeit angemeldet. Für April 2020 bedeutete dies, dass 685 Köche, Kellner und Hotelfachleute in Kempten in Kurzarbeit waren.  "Beschäftigte wissen nicht mehr, wie sie ihre Miete bezahlen...

  • Kempten
  • 09.02.21
Hotellerie und Gastronomie leiden unter dem Lockdown. (Symbolbild)
10.576× 13

DEHOGA-Umfrage
Ein Viertel der Unternehmen im Gastgewerbe denkt über Betriebsaufgabe nach

Die Lage im bayerischen Hotel und Gastgewerbe spitzt sich immer mehr zu. Wie der Deutsche Hotel und Gaststättenverband (DEHOGA) berichtet, sehen sich drei Viertel aller Betriebe in Bayern in ihrer Existenz gefährdet. 24 Prozent ziehen trotz ausgesetzter Insolvenzantragspflicht bereits konkret eine Betriebsaufgabe in Erwägung. Das ergab eine Befragung der DEHOGA Bayern, an der 1.380 gastgewerbliche Unternehmer teilgenommen haben. Existenzangst im Gastgewerbe nimmt zu"Wir versuchen nach wie vor...

  • 11.01.21
Wegen Corona geschlossen: Die Gastronomie zählt zu den am stärksten von der Pandemie betroffenen Branchen. Um die finanziellen Nöte der Beschäftigten zu lindern, fordert die Gewerkschaft NGG Soforthilfen im Dezember.
1.724×

1.500 Beschäftigte in Kempten
NGG fordert Soforthilfe für Köche, Kellner und Hotelangestellte

Der aktuelle Lockdown trifft nicht nur die 160 Kemptener Unternehmen im Hotel- und Gaststättengewerbe, sondern bringt auch die 1.500 Arbeitnehmer in existenzielle Nöte. Deshalb fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) der Region Allgäu einen Corona-Schutzschirm. Köche, Kellner und Hotelangestellte leiden unter Kurzarbeit"Köchinnen, Kellner und Hotelangestellte haben seit dem Frühjahr mit massiven finanziellen Einbußen durch die Kurzarbeit zu kämpfen", sagt Mustafa Öz,...

  • Kempten
  • 03.12.20
Perspektive für Hotel- und Gastgewerbe (Symbolbild)
408×

Weihnachten und Jahreswechsel
Perspektive und schnellere Hilfen für Gastgewerbe und Hotels

Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller fordert mit Blick auf Weihnachten und den Jahreswechsel eine Perspektive für das Gastgewerbe. "Die Hygienekonzepte haben funktioniert"Sie wolle die Kräfte im Allgäu bündeln und sich gemeinsam mit der Allgäu GmbH bei der Staatsregierung für die unter dem Lockdown leidende Branche stark machen: „Die Hygienekonzepte haben funktioniert, unsere Gastgeber und Hotels bieten sichere Begegnungsorte. Mit diesen wirksamen Schutzmaßnahmen muss es möglich sein,...

  • Sonthofen
  • 30.11.20
Die B12.
1.505× 7 1 Video

"20 Jahre alte Argumente bringen nichts"
IHK stellt sich hinter den vierspurigen B12-Ausbau von Buchloe bis Kempten

In der Diskussion um den Ausbau der Bundesstraße B12 haben die IHK-Regionalvorsitzenden Peter Leo Dobler für Kaufbeuren und das Ostallgäu sowie Markus Brehm für Kempten und das Oberallgäu ein klares Bekenntnis zu diesem Vorhaben abgegeben: "Diese Straße ist ein Anliegen der Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistungen im östlichen und südlichen Allgäu." "Es bringt nichts, jetzt noch einmal die zwanzig Jahre alten Argumente auszutauschen", erklärt Brehm mit Blick auf die in einigen...

  • Kempten
  • 30.07.20
Seit gut einer Woche sind die Touristen wieder zurück im südlichen Ostallgäu. Positiv dazu tragen die Sehenswürdigkeiten bei.
3.436×

Positives Fazit
Im Ostallgäuer Gastgewerbe tummeln sich wieder die Touristen

Hotels und Ferienunterkünfte im Ostallgäu sind wieder gut besucht, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe. Demnach ziehen Tourist-Informationen aus der Region ein überwiegend positives erstes Fazit. Vor allem Camping-Plätze seien gut besucht, so Petra Köpf, Leiterin der Tourist-Information in Schwangau gegenüber der Zeitung.  In Bayern dürfen Hotels, sofern Gäste und Personal die Hygieneregeln einhalten, alle Zimmer vermieten. Der Betrieb in Wellnesshotels ist aber noch...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 10.06.20
553×

Küche
Ausgezeichneter Gastwirt in Fischen

Anton Schöll betreibt in Fischen das Restaurant 'Beim Kreuzwirt'. Das Restaurant wurde von Landwirtschaftsminister Helmut Brunner als Betrieb mit 'Ausgezeichneter Bayerischer Küche' anerkannt. Dieses Jahr erhielten diese Ehrung 36 bayerische Gastronomen, darunter mit Anton Schöll der einzige Oberallgäuer. Er betreibt in Fischen auch das Restaurant 'Gaisbock', ebenfalls ein für seine hervorragende bayerische Küche ausgezeichneter Betrieb. Mehr über die Kriterien der Auszeichnung erfahren Sie in...

  • Oberstdorf
  • 15.07.16
37×

Fremdenverkehr
Mehr Touristen in Kaufbeuren

'Kaufbeuren konnte im vergangenen Jahr eine Steigerung von elf Prozent bei Übernachtungsgästen verbuchen', erklärte Rainer Hesse, Geschäftsführer des Tourismus- und Marketingverbandes, bei der Mitgliederversammlung des Vereins. Gezählt wurden rund 68.000 Gäste im vergangenen Jahr. 'Durchschnittlich verbringen diese Besucher 1,7 Tage in Kaufbeuren', sagte er. Welche Themen bei der Mitgliederversammlung noch zur Sprache kamen, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 24.06.16
98× 2 Bilder

Festwoche
Fremdes Bier auf der Allgäuer Festwoche?

Bierausschank von Brauereien auf der Festwoche, die nicht aus der Region sind? Das gefällt vielen Stadträten nicht. Heiß diskutiert wurde dieses Thema jetzt bei der traditionellen Festbierprobe unter den Gästen. Denn dort – beim Kosten des süffigen Biers der Brauereien Zötler und Engelbräu – wurde bekannt, dass heuer auf der Festwoche auch Augustiner aus München ausgegeben werden soll. 'Das geht ja gar nicht, das ist unmöglich'. So reagierten bei der Festbierprobe bei den...

  • Kempten
  • 06.08.14
23×

Tourismus
Ferienwohnung und Pensionen in Isny setzen auf Sterne-Qualität

Folgeklassifizierung des Deutschen Tourismusverbandes e.V. Insgesamt 55 Ferienwohnungen und eine Pension nahm das Klassifizierungsteam des Büros für Tourismus der Isny Marketing GmbH heuer unter die Lupe. Von insgesamt 130 gewerblichen und privaten Betrieben in Isny sind aktuell 66 Häuser mit den Sternen des Deutschen Tourismusverbandes e.V. oder des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) ausgezeichnet.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.12.13
16×

Jugendschutz
Memminger Gastwirtschaft zum zweiten Mal innerhalb einer Woche angezeigt

Bei Jugendschutzkontrollen im Dienstbereich der Polizeiinspektion Memmingen ist ein 32-jähriger Gastwirt besonders negativ aufgefallen. Er erhält innerhalb einer Woche die zweite Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Jugendschutzgesetz. So wurden am vergangenen Wochenende im Lokal nach Mitternacht noch zehn Jugendliche festgestellt, welche zudem bis auf eine Ausnahme teilweise stark alkoholisiert waren. Die Kontrolle, welche in der Nacht von Samstag, 08.11.13 auf Sonntag, 09.11.13...

  • Kempten
  • 16.11.13
17×

Pfronten
Pfronten hat so viele Gäste wie nie zuvor

Mit einem Gästerekord hat Pfronten das vergangene Tourismusjahr abschließen können. Über 107.000 Gästeankünfte wurden verzeichnet. Konstant geblieben ist hingegen die Zahl der Übernachtungen. Laut Tourismusdirektor Jan Schubert wurden hier mehr als 550.000 registriert. Um Pfronten auch in diesem Jahr als attraktiven Urlaubsort präsentieren zu können, wurde unter anderem in den Ausflugsbereich investiert: So gibt es hier beispielsweise die erste Allgäuer Steinkugelmühle.

  • Kempten
  • 11.05.12
25×

Isny
Neues Informations- und Reservierungssystem startet

Mit dem heutigen Tag startet die Isny Marketing GmbH ihr neues verbessertes Informations- und Reservierungssystem. Damit können Gastgeber einfacher ihre Zimmerkontingente und Presse pflegen. Im April und Mai werden dann auch Bewertungssysteme für Gäste und die Buchung von Pauschalen über das neue System freigeschaltet. 'Damit werden verschiedene Funktionen einfach zusammengeführt und vereinfachen das Buchen, sowie die Bearbeitung der Gästeanfragen', so Margret Kaiser, Leiterin des Büros für...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.01.12

Wirtschaft
IHK: Goldener Herbst für Schwaben und das Allgäu

Der goldene Herbst hat dem Gastgewerbe im Allgäu und in Schwaben nochmals einen kräftigen Schub gegeben. Die Industrie- und Handelskammer erklärt in einer Pressemitteilung, dass 43 Prozent der Hotels, Restaurants und Campingplätze in Schwaben ihre Geschäfte mit äußerst gut bezeichnen. Trotz der gestiegenen Kosten hätten die Betriebe noch von dem gestiegenen Umsatz profitiert. Deswegen planen auch über 40 Prozent weiter zu investieren und ihre Ausgaben zu erhöhen. Durch den positiven Herbst...

  • Kempten
  • 08.12.11
21×

Füssen-Weißensee
Weißensee verleiht ab sofort Wanderstöcke und Rucksäcke

Rund 20 Gastgeber aus dem Ortsteil Füssen-Weißensee haben sich jetzt mit dem Prädikat 'Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland' zertifizieren lassen. Das hat die Tourismus-Marketing GmbH jetzt bekannt gegeben. Zu den Serviceleistungen der Gastgeber gehören unter anderem ein Hol- und Bringservice, Trockenmöglichkeiten für nasse Kleidung und eine Wanderberatung. Außerdem bietet die Tourist Information Weißensee ab sofort Wanderstöcke und Rucksäcke zum Verleih an.

  • Kempten
  • 08.09.11

Schwangau
Gästezahlen in Schwangau sind im ersten Halbjahr um 9,4 Prozent gestiegen

Die Gästezahlen in Schwangau sind im ersten Halbjahr um 9,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Damit haben in den ersten sechs Monaten 76.029 Gäste in der Gemeinde Übernachtet. Das gab die Gemeinde heute in einer Pressemitteilung bekannt. Aus den Bundesländern kamen die meisten Gäste aus Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. Hier hat die Gemeinde zu Jahresbeginn gezielt auf Messen geworben. International kamen die meisten Gäste aus der Schweiz gefolgt von USA, Japan...

  • Kempten
  • 10.08.11
265×

Eröffnung
Gastwirtsehepaar Epple pachtet traditionsreichen Landgasthof in Bösenreutin

Endlich wieder ein «Engel» - «Adler» in Niederstaufen ist noch immer zu haben Die von Bürgermeister Walter Matzner viel beklagte «Wirtschaftskrise» in Sigmarszell wendet sich zumindest in Bösenreutin zum Guten: Der Landgasthof «Engel» hat nach Jahren wieder neue Pächter. Nikolaus und und Alexandra Epple haben die traditionsreiche Gaststätte wieder eröffnet. Sozusagen mit Pauken und Trompeten ging die Eröffnung vonstatten, denn die Musikkapelle Bösenreutin gab an diesem Tag musikalische...

  • Lindau
  • 16.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ