Gas

Beiträge zum Thema Gas

Die Feuerwehr rückte zu einem Einsatz in der Immenstädter Straße in Kempten aus (Symbolbild).
1.227×

Räumung
Gasgeruch in Gebäude löst Feuerwehreinsatz in Kempten aus

Am Samstagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, wurde durch einen Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Immenstädter Straße in Kempten (Allgäu) aus dem Keller des Anwesens ein nicht näher definierbarer Gasgeruch festgestellt. Vorsorglich wurde deshalb durch die Einsatzkräfte der PI Kempten kurzzeitig der nähere Bereich der Immenstädter Straße gesperrt und das betreffende Gebäude geräumt. Durch die Freiwillige Feuerwehr Kempten konnte vor Ort allerdings kein austretendes Gas festgestellt werden. Als...

  • Kempten
  • 03.01.21
Symbolbild
537×

Feuerwehreinsatz
Gasalarm in Immenstädter Tiefgarage

Am Donnerstag, um 00.13 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Immenstadt über Gasgeruch in der Tiefgarage eines Anwesens in der Ludwig-Glötzle-Straße informiert. Es wurde die „Erdgas Schwaben“ informiert. Ein Mitarbeiter erschien unverzüglich an der Örtlichkeit. Eine Überprüfung ergab dann, dass das Gas aus dem Gastank eines in der Tiefgarage abgestellten Pkw austrat. Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Immenstadt aus der Tiefgarage in den Außenbereich verbracht und auf einem nahegelegenen Feld...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.20
Symbolbild
1.771×

Feuerwehreinsatz
Gasgeruch in Kemptener Wohnung: Drei Leichtverletzte

Am 16.02.2020 wurde durch die Bewohner eines Mehrfamilienhauses Gasgeruch in der Wohnung festgestellt. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Bewohner evakuieren und die Gaszufuhr zum Anwesen stoppen. Drei Personen wurden leicht verletzt und mussten ins Klinikum Kempten eingeliefert werden . Für die Dauer des Einsatzes musste die Memminger Straße in einer Fahrtrichtung gesperrt werden.

  • Kempten
  • 16.02.20
Symbolbild
8.634×

Stau
Nach Fahrzeugbrand auf A7 bei Bad Grönenbach: Feuerwehr ruft Heizungsbauer

Am Samstagnachmittag hat ein gasbetriebener PKW auf der A7 bei Bad Grönenbach Feuer gefangen. Der 53-jährige Autofahrer war von anderen Verkehrsteilnehmern zum Anhalten aufgefordert worden, gleichzeitig nahm der Mann selbst einen Brandgeruch wahr. Auf dem Seitenstreifen begann das Fahrzeug dann sofort zu brennen an.  Die alarmierten Feuerwehren aus Bad Grönenbach und Dietmannsried konnten das Feuer schnell löschen. Da der Gastank allerdings ein Leck hatte, mussten die Rettungskräfte einen...

  • Bad Grönenbach
  • 24.11.19
Bagger beschädigt Gasleitung in Immenstadt.
4.233× 8 Bilder

Bauarbeiten
Bagger beschädigt Gasleitung in Immenstadt

Am Dienstagvormittag hat ein Bagger hat eine Flüssiggasleitung in Immenstadt beschädigt. Ein Baggerfahrer wollte gerade ein Loch ausheben, als er die Zuleitung eines privaten Gastanks traf.  Die Feuerwehren Immenstadt, Stein und Blaichach kontrollierten die Beschädigung und führten Messungen durch. Die Leitung, die vom Flüssiggastank in das Haus führt, wurde abgestellt. Erst am Sonntag kam es zu einer Explosion bei Rettenbach am Auerberg, ausgelöst durch eine beschädigte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.19
Polizei (Symbolbild)
5.625×

Einsatz
Gasleck: Evakuierung von Gebäuden und A7-Sperrung bei Dietmannsried

Bei Baggerarbeiten in einem Gewerbegebiet bei Dietmannsried wurde am Montag Nachmittag eine Gasleitung beschädigt. Gas strömte aus. Angrenzende Betriebe mussten geräumt werden. Rund 200 Personen waren betroffen. Darüber hinaus hatte die Polizei auch die A7 in Richtung Norden  für rund eine Stunde (Ulm) gesperrt.  Die Versorger-Firma konnte den Gasaustritt beheben. Neben zahlreichen Polizeikräften waren auch die Freiwilligen Feuerwehren Lauben-Heising und Dietmannsried mit rund 50 Einsatzkräften...

  • Dietmannsried
  • 15.04.19
Photovoltaik auf Einfamilienhäusern im Kemptener Stadtteil Neuhausen: Diese Technik ist laut Eza zukunftsweisend.
822× 1

Studie
Das Allgäu will Vorreiter im Klimaschutz sein

Im Allgäu sollen die Emissionen klimaschädlicher Gase wie CO2bis 2050 um 95 Prozent reduziert werden – bezogen auf das Jahr 2011. Damals war mit dem Projekt Energiezukunft Allgäu an der Umsetzung der Energiewende in den Allgäuer Landkreisen und in den drei kreisfreien Städten begonnen worden. Jetzt hat die Allgäu GmbH ein Leitbild für die künftige Energiepolitik erstellt, in dem das ehrgeizige Ziel definiert ist. Darin heißt es: „Das Allgäu will Vorreiter im Klimaschutz sein und arbeitet...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.19
Symbolbild
7.501×

Fehlalarm
Wegen Grill auf dem Dach: Teile der Fußgängerzone in Kempten wegen Gasgeruch gesperrt

Ein Grill auf dem Dach hat am Montag Mittag Gasalarm in einem Bekleidungsgeschäft in der Kemptener Fußgängerzone ausgelöst. Die Polizei hat daraufhin das Geschäft alle Gebäude im Umkreis von 50 Metern und Teile der Fußgängerzone geräumt. Angestellte hatten die Integrierte Leitstelle Allgäu verständigt, weil sie Gasgeruch wahrgenommen haben. Feuerwehr und Polizei haben das Gebäude nach einem Gasleck abgesucht und auf dem Dach des Hauses auf der Rückseite Anwohner beim Grillen entdeckt. Beim...

  • Kempten
  • 01.04.19
66×

Polizei
Gasalarm am Kemptener Residenzplatz hat sich nicht bestätigt

Am Freitagmorgen wurden Polizei und Feuerwehr in Kempten zu einem Gasalarm am Residenzplatz gerufen. Vor Ort wurde ein verdächtiger Geruch festgestellt, weshalb der Bereich um ein Wohn- und Geschäftshaus geräumt und abgesperrt wurde. Die zuständige Gasversorgungsfirma war ebenfalls vor Ort. Nach eingehenden Messungen und Überprüfungen konnte Entwarnung gegeben werden. Um kurz vor acht Uhr wurden die Sperren wieder aufgehoben. In diesem Bereich war der Busverkehr für diese Zeit...

  • Kempten
  • 08.12.17
36×

Sachschaden
Autofahrerin (72) verwechselt Bremse mit Gas und kommt in Oberjoch von der Fahrbahn ab

Gestern Nachmittag war eine 72-jährige Frau mit ihrem Pkw in Oberjoch, Am Prinzenwald, unterwegs. Als sie in einem kurzen Augenblick das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte, verlor sie gänzlich die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet dabei nach links von der Fahrbahn ab und fuhr mehrere Meter einen abschüssigen Grashang hinunter. Die unfreiwillige Talfahrt endete mit einem Aufprall an einem ordnungsgemäß geparkten Pkw entlang der Passstraße. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in einer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.10.17
37×

Feuerwehr
Kleine Menge Gas tritt in Kemptener Hallenbad aus

Im Kemptener Hallenbad schlug die automatische Ammoniak-/ Chlorgasmeldeanlage an. Beim Wechseln einer Flasche trat eine kleine Menge Gas aus, weswegen die Anlage auslöste. Es kam aber zu keinem weiteren Gasaustritt. Das Hallenbad musste nicht geräumt werden, da sich der Vorfall im abgesperrten, nichtöffentlichen Bereich zugetragen hat. Die Feuerwehr entlüftet derzeit noch. Da es keine Verletzten gibt, konnten die Polizei und der Rettungsdienst den Einsatzort wieder verlassen.

  • Kempten
  • 05.09.17
184× 6 Bilder

Rettungseinsatz
Gasalarm in Kemptener Innenstadt

Gereizte Atemwege und Augen verspürten am Freitag in der Mittagszeit fünf Kunden im ehemaligen 'Illerkauf'. Sämtliche Besucher verließen den 'TK Maxx' in der Bahnhofstraße. Die Ursache ist laut Polizei noch unklar. Verwalter Thomas Wirth vermutete, dass möglicherweise jemand mit Pfefferspray hantiert hat. Der Rettungsdienst, der mit mehreren Wagen und einem Notarzt anrückte, behandelte die Leichtverletzten wegen ihres Hustens und der brennenden Augen. Sie gaben an, im ersten Obergeschoss einen...

  • Kempten
  • 30.06.17
92×

Leitungsdefekt
Gasalarm: Hotel in Oberstdorf evakuiert

In einem Hotel welches sich neben der B19, vor dem Kreisel Oberstdorf befindet, wurde am Freitagvormittag Gasgeruch festgestellt. Das Hotelpersonal reagierte besonnen und ein vor Ort arbeitender Feuerwehrmann lies das Hotel räumen. Ca. 20 Personen mussten das Hotel verlassen. Während der Räumung wurde bereits die Ursache, ein Leitungsdefekt, gefunden und sofort behoben. Beim Eintreffen der alarmierten Polizei und Rettungskräfte war bereits alles wieder in Ordnung, der Raum belüftet und die...

  • Oberstdorf
  • 23.06.17
23×

Gasleitung
Gasgeruch in Kempten führt zu Feuerwehreinsatz

Am Montagvormittag bemerkte ein Mieter eines Mehrfamilienhauses im Röntgenweg Gasgeruch. Die Feuerwehr Kempten räumte das Haus und führte Messungen durch. Anschließend wurde das Haus belüftet. Ursächlich war vermutlich noch Restgas in den alten Gasleitungen. Das Gebäude ist seit zwei Jahren an die neue Fernwärme angeschlossen. Der Hausbesitzer erhielt die Weisung die alten Gasleitungen unverzüglich spülen zu lassen.

  • Kempten
  • 04.04.17
31×

Präventionshinweise
Defekte Gastherme in Bregenzer Reihenhaus: Mutter (30) und Kind (3) leicht verletzt

Am 28.02.2017, um 20:12 Uhr hielt sich eine 30-Jährige Frau gemeinsam mit ihrem knapp dreijährigen Sohn im Badezimmer ihres Reihenhauses in Bregenz auf. Als sie bemerkte, dass ihr schwindlig wurde, nahm sie ihren Sohn und verließ – in der Annahme, dass die Gastherme für das Heißwasser defekt sein könnte – unverzüglich das Badezimmer. In weiterer Folge begab sie sich selbständig mit ihrem Sohn und ihrer ebenfalls im Haus befindlichen, 52-Jährigen Mutter ins Krankenhaus Bregenz. Aufgrund der...

  • Kempten
  • 01.03.17
34×

Durcheinander
Gas- und Bremspedal verwechselt: 6.000 Euro Sachschaden in Kempten

Eine 42 Jahre alte Altenpflegerin verwechselte beim Ausparken am gestrigen Vormittag in der Kaufbeuerer Straße das Brems- mit dem Gaspedal ihres Autos. Zunächst streifte die Fahrerin ein ebenfalls geparktes Auto und prallte dann frontal in einen abgestellten Lkw, welcher der Irrfahrt ein Ende machte. Rund 6.000 Euro Sachschaden entstand bei dem Unfall. Die Fahrerin blieb unverletzt.

  • Kempten
  • 30.11.16
132× 18 Bilder

Entwarnung
Gasgeruch in Oberstdorf: Ursache noch ungeklärt

Am Dienstagmorgen gegen 8:30 Uhr erreichte die Integrierte Leitstelle Allgäu die Mitteilung über möglichen Gasgeruch in der Sonthofener Straße, woraufhin die Oberstdorfer Polizei den angegeben Bereich absperrte und die örtliche Feuerwehr entsprechende Messungen anstellte. Darin waren ein Ladengeschäft und ein Haus mit Ferienwohnung mit einbezogen, das jedoch nicht geräumt werden mussten, da sich der gemeldete Geruch zwischenzeitlich verflüchtigt hatte. Dennoch wurde vom Gasbetreiber und der...

  • Oberstdorf
  • 18.10.16
34× 2 Bilder

Feuerwehreinsatz
Fett entzündet Gasgrill in Immenstadt: 20 Menschen vorsichtshalber aus Mehrfamilienhaus evakuiert

Es sollte ein gemütlicher Grillabend werden, doch es endete in einem Feuerwehreinsatz: In Immenstadt 'An der Mälzerei' hatte sich das Fett auf einem Gasgrill entzündet, der auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses stand. Laut Polizei setzte das brennende Fett den ganzen Grill mit den Gasflaschen in Brand. Die Immenstädter Feuerwehr rückte mit ihrer Drehleiter an und brachte die Lage schnell unter Kontrolle. Vorsorglich mussten während des Einsatzes die 20 Bewohner das Haus vorübergehend...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.07.16
28×

Streit
Wegen Geldstreitigkeiten: Betrunkener (59) bedroht Bekannten (55) in Kempten mit Gasrevolver

Ein 55 Jahre alter Kemptener suchte gestern Nacht seine 59 Jahre alten Bekannten auf um eine ausstehende Geldforderung einzutreiben. Der 59 Jahre alter Wohnungsnehmer öffnete die Türe und forderte seinen Bekannten unmissverständlich auf, das Gebäude zu verlassen. Er unterstrich dies, indem er dem 'Besucher' einen Revolver an den Kopf hielt. Als wenig später die unterrichtete Polizei mit mehreren Streifen an der Örtlichkeit eintraf, öffnete der 59-Jährige wieder die Wohnungstüre, den Revolver...

  • Kempten
  • 15.07.16
19×

Einsatz
Mann (24) mit Schreckschusspistole löst Polizeieinsatz in Kempten aus

Die Mitteilung eines 27-Jährigen, dass eine ihm bekannte Person gesehen hat, die im Bereich der Bahnhofstraße offensichtlich eine Schusswaffe in einem Holster trägt, löste heute gegen 13.45 Uhr einen Polizeieinsatz aus. Es gelang, mit dem Verdächtigen telefonisch Kontakt aufzunehmen, der im weiteren Verlauf am ZUM angetroffen und widerstandslos festgenommen werden konnte. Bei dem 24-Jährigen wurde ein geladener Gasrevolver aufgefunden, den der Mann berechtigt besitzen und auch in der...

  • Kempten
  • 22.06.16
240×

Feuerwehreinsatz
Gasalarm in Kaufbeuren: Polizei räumt Wohnhaus

Die Feuerwehr Kaufbeuren musste am Samstag zu einem Einsatz im Brunnenweg ausrücken. Nach ersten Informationen von Stadtbrandrat Thomas Vogt, wurden die Einsatzkräfte wegen Gasgeruchs im Wohngebäude alarmiert. Die Polizei hatte bis zum Eintreffen der Feuerwehr das Gebäude komplett geräumt. Unter Atemschutz wurden Räumlichkeiten im Bereich des Kellers untersucht und nachgemessen. Schon nach kürzester Zeit konnte Entwarnung gegeben werden, da die Geräte der Feuerwehr kein Gas nachweisen konnten....

  • Kempten
  • 12.03.16
20×

Gas
Zwei Fehlalarme in Kaufbeurer Kindertagesstätte an einem Tag

Ein nicht näher definierbarer Geruch veranlasste heute gegen 10.30 Uhr acht Erzieherinnen einer Tagesstätte in Kaufbeuren richtigerweise mitsamt rund 15 Kindern das Gebäude in der Pfarrgasse zu verlassen. Unter dem Einsatzstichwort 'Gasgeruch' wurde die Kaufbeurer Polizei und Feuerwehr alarmiert. Glücklicherweise stellte sich aber heraus, dass der wahrgenommene Geruch nicht ein gefährliches Gas war, sondern einem Töpferofen entstammte. So konnte der Betrieb in der Tagesstätte nach kurzer...

  • Kempten
  • 29.01.16
42×

Richtlinien
Allgäuer Landwirte betroffen: Ammoniak- und Methan-Ausstoß im Visier der EU

Wenn die Europäische Union mal wieder über strengere Richtlinien diskutiert, schrillen etwa bei Oberallgäuer Landwirten regelmäßig die Alarmglocken. So auch beim Thema NEC-Richtlinie, die das Europaparlament in Straßburg nun verschärft hat. Allerdings nicht so stark, wie vom EU-Umweltausschuss vorgeschlagen. Während der Bund Deutscher Milchviehhalter (BDM) hier von einer 'angemessenen Entscheidung' spricht, bezeichnet der Bauernverband (BBV) die neue Vorgabe, Landwirte müssten den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.11.15
106× 21 Bilder

Gasaustritt
Feuerwehreinsatz: Ammoniakalarm bei Bauarbeiten in der Königsstraße in Kempten

Zu einem Ammoniakaustritt auf dem Gelände einer ehemaligen Brauerei kam es am 15.10.2015, gegen 14.00 Uhr, in der Königstraße in Kempten. Bei Baggerarbeiten in einer stillgelegten Produktionshalle entfernte ein 57-jähriger Arbeiter mehrere alte Leitungsrohre. Dabei trat aus einem eine bislang nicht näher definierte Menge an Ammoniak aus. Der Baggerführer sowie weitere Mitarbeiter der Baufirma konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Vorsorglich wurde der angrenzende Gefahrenbereich großräumig...

  • Kempten
  • 15.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ