Gas

Beiträge zum Thema Gas

Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und sperrte den Bereich vorsorglich ab. (Symbolbild)
1.161×

Bauarbeiten
Erdgasleitung in Salgen beschädigt: Gas tritt aus

Beim Verlegen von Glasfaserkabeln wurde am Donnerstagnachmittag im Bereich der Eichbühlstraße in Salgen eine Erdgasleitung beschädigt, sodass ein Leck entstand und Gas ins Freie gelangte. Die Bauarbeiter verständigten laut Polizei direkt die Feuerwehr. Diese stellte den Brandschutz sicher und sperrte den Bereich vorsorglich ab. Laut dem Gasversorger kam es nur zu einem geringen Gasaustritt. Demnach bestand keine Gefahr für Anwohner oder Gebäude. Eine externe Firma reparierte den Schaden.

  • Salgen
  • 29.05.21
Am Mittwochnachmittag wurde bei Baggerarbeiten eine Gasleitung in der Kunz-von-der-Rosen-Straße beschädigt. (Symbolbild)
1.048×

Evakuierung
Bagger beschädigt Gasleitung in Kaufbeuren

Am Mittwochnachmittag wurde bei Baggerarbeiten eine Gasleitung in der Kunz-von-der-Rosen-Straße beschädigt. Die Bewohner eines angrenzenden Mehrparteienhauses wurden vorsorglich evakuiert. Nachdem die Feuerwehr und der Gasversorger die Örtlichkeit und den Schaden überprüft hatten, konnte jedoch Entwarnung gegeben werden und die Bewohner konnten nach 30 Minuten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Nach derzeitigem Kenntnisstand entstand weder Personen- noch Sachschaden.

  • Kaufbeuren
  • 27.05.21
Feuerwehr (Symbolbild).
2.626×

Hausbesitzer erleidet Verbrennungen
Gasheizer falsch bedient: Mann verursacht Kellerbrand in Reicholzried

Ein Eigenheimbesitzer im Dietmannsrieder Ortsteil Reicholzried meldete am Freitagnachmittag bei der Feuerwehr, dass aus einer Gasflasche im Keller Gas austrete. Durch die Leitstelle wurden sofort Einsatzkräfte der Feuerwehren Reicholzried, Krugzell, Dietmannsried, Lauben-Heising sowie die Polizei alarmiert. Kein Gasleck, sondern BrandBei deren Ankunft am Einsatzort traten Rauchschwaden aus dem Anwesen, weshalb die Familie umgehend von einem Balkon evakuiert wurde. Erst jetzt stellte sich...

  • Dietmannsried
  • 08.05.21
Gasgeruch im Kindergarten in Pfronten: Die Feuerwehr musste eine gesamte Notgruppe und deren Erzieherinnen evakuieren. (Symbolbild)
4.121×

Schreck am Morgen
Feuerwehr muss Pfrontener Kindergarten evakuieren

Schreckensmoment für 25 Kinder des Kindergartens St. Marien im Pfrontener Ortsteil Heitlern am Freitagmorgen. Nach Angaben der Polizei war gegen 8 Uhr ein beißender und stechender Geruch in der Küche des Kindergartens festgestellt worden. Die Feuerwehr eilte herbei. Verdacht: Defekte GasleitungDa der Kindergarten mit einer Gasheizung ausgestattet ist, gingen die Rettungskräfte zunächst von einer defekten Leitung aus. Alle 25 Kinder einer Notgruppe und mehrere Mitarbeiter wurden sofort evakuiert...

  • Pfronten
  • 26.03.21
Dieses Bild entstand ein Jahr nach der Hausexplosion in Rettenbach am Auerberg.
4.769×

Wohnhaus komplett zerstört
Zwei Jahre nach Gasexplosion in Rettenbach: Ermittlungen eingestellt

Knapp zwei Jahre nach der Gasexplosion in einem Wohnhaus mit zwei Toten in Rettenbach am Auerberg hat die Staatsanwaltschaft Kempten die Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung eingestellt. Im Fokus der Ermittlungen standen ein Baggerfahrer und ein weiterer Arbeiter. Ermittlungen zwei Jahre nach Gasexplosion eingestelltDer Baggerfahrer hatte 2013 bei Aushubarbeiten geholfen. Wie Sebastian Murer, Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Kempten, gegenüber all-in.de erklärt, bestand der Verdacht,...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 24.03.21
Feuerwehr (Symbolbild)
7.579×

Wohngebiet großräumig evakuiert
Gasleitung angebaggert: Beinahe-Katastrophe im Landkreis Ravensburg

Die Gemeinde Wilhelmsdorf (Landkreis Ravensburg) ist am Dienstagmittag knapp einer Katastrophe entgangen. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Baggerfahrer gegen 13:45 Uhr eine Gasleitung beschädigt - es drohte Explosionsgefahr. Großräumige Evakuierung nötigDie schnell alarmierten Rettungskräfte mussten in dem betroffenen Wohngebiet großräumig Anwohner evakuieren. Nach der Räumung konnten Fachkräfte das Leck in der Gasleitung abdichten. Nach einer durchführten Messung konnten einige Bewohner...

  • 23.03.21
Am 05. Februar ist es in der Rettungswache des Bayerischen Roten Kreuzes in Memmingen zu einer Gasexplosion gekommen.
2.191× 1

Ermittlungen
Kein Fremdverschulden bei Gasexplosion in Memmingen - Ursache in Oberbeuren weiter unklar

Am 05. Februar ist es in der Rettungswache des Bayerischen Roten Kreuzes in Memmingen zu einer Gasexplosion gekommen. Fünf Personen wurden dabei verletzt - eine davon schwer. Jetzt ist klar, wie es zu der Explosion kam. Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Leck an Gasleitung  Demnach konnten die Stadtwerke Memmingen im Rahmen der Ermittlung ein Leck an einer Gasleitung feststellen, die an einem gegenüberliegenden Anwesen angeschlossen war. Von dort aus war das Gas...

  • Memmingen
  • 09.03.21
Knoblauchöl löst Großeinsatz aus (Symbolbild)
3.295×

Gasgeruch und Großeinsatz
Knoblauchöl verursacht Straßensperrung und Gebäuderäumung in Marktoberdorf

Eine Flasche mit Knoblauchöl hat am Donnerstagnachmittag einen Großeinsatz mit Polizei, Feuerwehr und Rettungssanitätern verursacht. Starker Gasgeruch Ein 39-jähriger LKW-Fahrer hatte beim Entladen seines LKWs im Bereich der Iglauer Straße in Marktoberdorf einen starken Gasgeruch festgestellt. Beim Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr bestätigte der Gasmelder die Feststellung des 39-Jährigen, so die Polizei.  Die Iglauer Straße wurde teilweise abgesperrt und die angrenzenden...

  • Marktoberdorf
  • 05.03.21
In Kaufbeuren ist in der Nacht auf Freitag ein Vereinsheim explodiert.
3.693×

1 bis 1,5 Millionen Euro Schaden
Ursache unklar: Kripo ermittelt nach Gasexplosion in Oberbeuren

Nach der Gasexplosion im Vereinsheim des TSV Oberbeuren in der Nacht von Freitag auf Samstag geht die Suche nach der Ursache am Montag weiter. Wie die Polizei auf Nachfrage von all-in.de erklärt, könne sie sich derzeit noch nicht zu der Ursache äußern. "Es ist ein großer Schaden entstanden, entsprechend schwer gestalten sich die Ermittlungen", so Dominic Geißler, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Schaben Süd/West. Aktuell ermittelt die Kriminalpolizei. Wie der TSV Oberbeuren am Samstag auf...

  • Kaufbeuren
  • 01.03.21
Die Feuerwehr rückte zu einem Einsatz in der Immenstädter Straße in Kempten aus (Symbolbild).
1.234×

Räumung
Gasgeruch in Gebäude löst Feuerwehreinsatz in Kempten aus

Am Samstagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, wurde durch einen Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Immenstädter Straße in Kempten (Allgäu) aus dem Keller des Anwesens ein nicht näher definierbarer Gasgeruch festgestellt. Vorsorglich wurde deshalb durch die Einsatzkräfte der PI Kempten kurzzeitig der nähere Bereich der Immenstädter Straße gesperrt und das betreffende Gebäude geräumt. Durch die Freiwillige Feuerwehr Kempten konnte vor Ort allerdings kein austretendes Gas festgestellt werden. Als...

  • Kempten
  • 03.01.21
Feuerwehr (Symbolbild).
652×

Marktoberdorf
Gasgeruch in Mehrfamilienhaus löst Feuerwehreinsatz aus

In der Nacht von Samstag auf Sonntag bemerkte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Hochwiesstraße in Marktoberdorf Gasgeruch und verständigte über die 112 die Integrierte Leitstelle Allgäu. Da die Einsatzkräfte vor Ort tatsächlich Gasgeruch wahrnehmen konnten, mussten alle Bewohner ihre Wohnungen verlassen. Zwei Bewohner hatten in einem Kellerschacht eine fast leere Gaskartusche zum Auslüften abgestellt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Gefahr schnell beseitigen und brachten...

  • Marktoberdorf
  • 27.12.20
75-jährige Frau verwechselt Bremse mit dem Gas (Symbolbild)
417×

Totalschaden
Frau (75) verwechselt Bremse und Gas

Am Donnerstagnachmittag verwechselte eine 75-jährige Pkw-Fahrerin beim Anfahren von der Straße „An der Tränke“ in die Waldbachstraße die Bremse mit dem Gaspedal. Das Auto landete gegenüber an einem Betonpfosten eines Gartenzaunes, der unbeschädigt blieb. Der Pkw allerdings wurde derart beschädigt, dass von einem Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro auszugehen ist.

  • Görisried
  • 31.07.20
Am Dienstag hat sich bei Memmingen ein Unfall mit einem erdgasbetriebenen Sattelzug ereignet. (Polizei Symbolbild).
2.307× 1

Mit Erdgas betrieben
Sattelauflieger landet bei Memmingen im Straßengraben

Am Dienstagmorgen ist ein erdgasbetriebener Sattelauflieger zwischen Memmingen und Heimertingen im Straßengraben gelandet. Die Zuständigen konnten das Austreten des Gases verhindern.  Gegen 6 Uhr fuhr der 46-jährige Lkw-Fahrer auf der B300 von Memmingen Richtung Heimertingen. Kurz nach dem Kreisel Egelsee machte sich sein Auflieger selbstständig. Auflieger und Zugmaschine rutschten nach links in den Straßengraben. Dabei wurde eine Gasleitung am Lkw verbogen.  Es bestand daher die Gefahr, dass...

  • Memmingen
  • 28.07.20
Symbolbild
537×

Feuerwehreinsatz
Gasalarm in Immenstädter Tiefgarage

Am Donnerstag, um 00.13 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Immenstadt über Gasgeruch in der Tiefgarage eines Anwesens in der Ludwig-Glötzle-Straße informiert. Es wurde die „Erdgas Schwaben“ informiert. Ein Mitarbeiter erschien unverzüglich an der Örtlichkeit. Eine Überprüfung ergab dann, dass das Gas aus dem Gastank eines in der Tiefgarage abgestellten Pkw austrat. Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Immenstadt aus der Tiefgarage in den Außenbereich verbracht und auf einem nahegelegenen Feld...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.20
Symbolbild
1.772×

Feuerwehreinsatz
Gasgeruch in Kemptener Wohnung: Drei Leichtverletzte

Am 16.02.2020 wurde durch die Bewohner eines Mehrfamilienhauses Gasgeruch in der Wohnung festgestellt. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Bewohner evakuieren und die Gaszufuhr zum Anwesen stoppen. Drei Personen wurden leicht verletzt und mussten ins Klinikum Kempten eingeliefert werden . Für die Dauer des Einsatzes musste die Memminger Straße in einer Fahrtrichtung gesperrt werden.

  • Kempten
  • 16.02.20
Symbolbild
2.017×

Vermeintlicher Gasgeruch
Toilette gereinigt: Feuerwehreinsatz in Kaufbeurer Mehrfamilienhaus

Ein nach Chlor riechendes Reinigungsmittel hat am Montagnachmittag in Kaufbeuren einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Dabei hatte eine Dame mit dem Mittel nur ihre Toilette gereinigt.  Anwohner nahmen am Montag in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren Gasgeruch wahr und alarmierten daraufhin die Feuerwehr, sowie Rettungsdienst und Polizei. Weil das Gebäude keinen Gasanschluss besitzt, schloss die Feuerwehr besehende Gefahr für Anwohner schnell aus. Der vermeintliche Gasgeruch konnte laut Polizei...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.19
Symbolbild
8.635×

Stau
Nach Fahrzeugbrand auf A7 bei Bad Grönenbach: Feuerwehr ruft Heizungsbauer

Am Samstagnachmittag hat ein gasbetriebener PKW auf der A7 bei Bad Grönenbach Feuer gefangen. Der 53-jährige Autofahrer war von anderen Verkehrsteilnehmern zum Anhalten aufgefordert worden, gleichzeitig nahm der Mann selbst einen Brandgeruch wahr. Auf dem Seitenstreifen begann das Fahrzeug dann sofort zu brennen an.  Die alarmierten Feuerwehren aus Bad Grönenbach und Dietmannsried konnten das Feuer schnell löschen. Da der Gastank allerdings ein Leck hatte, mussten die Rettungskräfte einen...

  • Bad Grönenbach
  • 24.11.19
Sandra Humm und ihre beiden Söhne. Derzeit befindet sich die 40-jährige Rettenbacherin noch in einer Reha-Einrichtung.
34.623×

Unglück
Nach der Gasexplosion in Rettenbach: Mutter (40) geht es wieder besser

Auf dem Foto schmiegen sich die beiden Buben an ihre Mutter. Und die Frau lächelt in die Kamera. Knapp fünf Monate nach der katastrophalen Gasexplosion von Rettenbach (Ostallgäu) ist dies die erste gute Nachricht im Zusammenhang mit der Tragödie: Der bei dem Unglück lebensgefährlich verletzten 40-Jährigen geht es wieder besser. Am Vormittag des 19. Mai, einem Sonntag, hatte eine verheerende Gasexplosion das Wohnhaus der fünfköpfigen Familie Humm komplett zerstört. In den Trümmern starben der...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 04.10.19
Feuerwehreinsatz (Symbolbild)
5.564×

Technik
E-Bike-Akku raucht in Memminger Geschäft ab: Fünf Mitarbeiter erleiden Gasvergiftung

Gestern Nachmittag kam es in einem Fachgeschäft in der Rudolf-Diesel-Straße zu einem Zwischenfall. Bei einem zu reparierendem E-Bike, welches laut Kundenaussage einen Akku-Defekt hatte, entzündete sich spontan die verbaute Batterie. Ein Mitarbeiter reagierte blitzschnell, brachte das Fahrrad nach draußen, entfernte den Akku und legte ihn in einem feuersicheren Gefäß ab. Dort rauchte der Akku noch kurz weiter. Zu einem Brand kam es nicht. Aufgrund der freigesetzten Gase wurden fünf Mitarbeiter...

  • Memmingen
  • 17.08.19
Symbolbild.
5.045×

Fehlalarm
Gasgeruch in Kaufbeuren vermutet: Mehrfamilienhaus evakuiert

Am Mittwochabend wurde in Kaufbeuren in einem Mehrfamilienhaus zunächst Gasgeruch vermutet. Die Bewohner mussten das Gebäude deshalb für kurze Zeit verlassen. Der Störungsdienst konnte nach Angaben der Polizei allerdings keinen Gasaustritt oder sonstige Gefahren feststellen. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses durften deshalb am späten Abend wieder zurück in ihre Wohnungen.  Weitere Informationen folgen.

  • Kaufbeuren
  • 26.06.19
Nur noch Trümmer sind nach dem Einsturz eines Hauses in Rettenbach übrig geblieben. Ursache für den Einsturz war wohl eine Gasexplosion.
11.882×

Spenden
Nach Hausexplosion in Rettenbach: Überwältigende Hilfsbereitschaft

Nach dem verheerenden Explosionsunglück im Ostallgäuer Rettenbach am Auerberg registriert der Allgäuer Hilfsfonds eine Spendenbereitschaft, wie die Verantwortlichen es selten erlebt haben. Auch Rettenbachs Bürgermeister Reiner Friedl ist überrascht: „Die Hilfsbereitschaft ist überwältigend“, sagt er. Das führt der Rathauschef auf die „funktionierende Dorfgemeinschaft“ zurück. Friedl sagt: „Die Familie hat diese Hilfe auch bitternötig.“  Noch am Unglücksabend hatte sich der Allgäuer Hilfsfonds...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 05.06.19
Beschädigte Gasleitungen gibt es immer mal wieder. Hier wurde die Leitung durch Baggerarbeiten beschädigt.
12.262×

Expertentipps
Nach Gasexplosion in Rettenbach am Auerberg: Darauf müssen Hausbesitzer achten

Durch eine Gasexplosion am Sonntagvormittag, 19.05.19, in Rettenbach am Auerberg sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine Frau wurde lebensgefährlich verletzt. Laut Polizeiangaben ist aus einer Flüssiggasleitung, die sich auf dem Grundstück des Hauses befindet, über einen längeren Zeitraum Gas ausgetreten. Die Leitung wurde vermutlich bei Baggerarbeiten vor zwei Jahren beschädigt. Flüssiggas ist nicht gleich Erdgas Flüssiggas wird ebenso wie Erdgas zum Heizen, Kochen und zur...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 24.05.19
Tödliche Explosion in Rettenbach am Auerberg: Vielen stellt sich die Frage "Warum?".
23.540×

Aufklärung
Wohnhaus-Explosion in Rettenbach: Betreiber der Gasversorgungsanlage weist Gerüchte um Mitschuld zurück

Nach der verheerenden Gasexplosion im Ostallgäuer Rettenbach mit zwei Todesopfern weist der Betreiber der Gasversorgung Spekulationen und Gerüchte zurück, er könnte eine Mitschuld an dem Unglück haben. Die Anlage unterliege „regelmäßigen gesetzlichen Prüfungen“, die man „selbstverständlich eingehalten“ habe, heißt es in einer Stellungnahme gegenüber unserer Zeitung. „Darüber hinaus erfolgte eine zusätzliche jährliche Wartung der Anlage durch unsere Service-Techniker.“ Das Rettenbacher Haus, das...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 23.05.19
Bagger beschädigt Gasleitung in Immenstadt.
4.235× 8 Bilder

Bauarbeiten
Bagger beschädigt Gasleitung in Immenstadt

Am Dienstagvormittag hat ein Bagger hat eine Flüssiggasleitung in Immenstadt beschädigt. Ein Baggerfahrer wollte gerade ein Loch ausheben, als er die Zuleitung eines privaten Gastanks traf.  Die Feuerwehren Immenstadt, Stein und Blaichach kontrollierten die Beschädigung und führten Messungen durch. Die Leitung, die vom Flüssiggastank in das Haus führt, wurde abgestellt. Erst am Sonntag kam es zu einer Explosion bei Rettenbach am Auerberg, ausgelöst durch eine beschädigte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ