Gartenbau

Beiträge zum Thema Gartenbau

Polizei
Rettungskräfte befreiten den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. (Symbolbild)

Krankenhaus
Memmingen: Arbeiter (58) zwischen Bagger und Mauer eingeklemmt

Ein 58-jähriger Mann ist am Montagnachmittag bei Gartenbauarbeiten in Memmingen verletzt worden. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Gartenbauarbeiter mit Baggerarbeiten an einer Mauer beschäftigt. Als der 58-Jährige aus dem Bagger ausstieg und nach der Baggerschaufel schaute, fiel die angrenzende Mauer zusammen, so die Polizei. Dabei wurde der Verletzte zwischen Bagger und Mauer eingeklemmt. Rettungskräfte konnten den Mann schnell bergen und brachten ihn daraufhin in ein...

  • Memmingen
  • 19.11.19
  • 4.987× gelesen
Lokales

Gartenbaucenter
Dehner und Kutter in Kempten werden größer

Zwei Gartenbaucenter, Dehner und Kutter, wollen in Kempten erweitern. Dazu sollte die Stadt entsprechende Flächen suchen. Doch fündig wurde man nicht in Kempten. Jetzt hat der eine, nämlich Dehner, eine Entscheidung getroffen: er will am jetzigen Standort in der Füssener Straße neu bauen. Der Gartenfachmarkt soll größer werden, in einer Tiefgarage können dann die Kunden parken. Wie das neue Gebäude aussieht und wie es bei Kutter am Stadtrand weitergeht, lesen Sie in der Samstagsausgabe der...

  • Kempten
  • 04.03.16
  • 264× gelesen
Lokales

Gartenpflege
Gepflegte Idylle statt Dschungelwuchs

Spezielle Dienstleister helfen, Ihren Garten fit für den Frühling zu machen Statt Schneeräumergetöse hört man wieder Vogelgezwitscher und in der Natur sieht man die ersten Blüten – endlich Frühling! Bei den meisten Menschen steigt jetzt die Unternehmungslust und speziell bei Hausbesitzern das Bedürfnis, das Zuhause auf Vordermann zu bringen: die Zeichen stehen auf Frühjahrsputz – auch im Garten! Denn das Großreinemachen und die richtige Pflege zu Saisonbeginn sind Garanten für ein blühendes...

  • 08.10.14
  • 15× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Ein durchwachsenes Erntejahr im Oberallgäu

Was Landwirte, Gartenbauer und Imker zu Erträgen und Qualitat sagen Am Sonntag ist Erntedank. Die Ernte im Landkreis Oberallgäu und in Kempten fiel je nach Branche unterschiedlich aus. So ziehen die Gründlandbauern ein eher durchwachsenes Fazit: Sie verzeichneten heuer zwar große Mengen an Grasschnitt, dafür litt teilweise die Qualität. Und auch die Gärtner sprechen von einem 'gemischten Ergebnis' - je nach Pflanzenart und Schneckenaufkommen. Erneut eine schlechte Ernte hatten die Imker - und...

  • Oberstdorf
  • 04.10.14
  • 22× gelesen
Lokales

Landkreis
Jetzt bewerben zum Tag der offenen Gartentür im Unterallgäu

Gartenkultur Wer seinen Garten der Öffentlichkeit präsentieren möchte, hat im Juni wieder Gelegenheit dazu: Am Sonntag, 30. Juni, findet in Bayern der 14. 'Tag der offenen Gartentür' statt. Markus Orf, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege, ruft auch Gartenbesitzer im Unterallgäu dazu auf, sich an der Aktion zu beteiligen und die Gartentore an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr für Besucher aufzusperren. Bewerben kann man sich bis 15. März. Der 'Tag der offenen Gartentür' soll sowohl...

  • Kempten
  • 01.02.13
  • 10× gelesen
Lokales

Immenstadt
Notwendige Schnittmaßnahmen unterhalb der Burgruine Laubenbergerstein

Unterhalb der Burgruine Laubenbergerstein bei Immenstadt müssen forstliche Schnittmaßnahmen durchgeführt werden. Die Maßnahmen sind wegen der Verkehrssicherheitspflicht der alten B19 und B 308 erforderlich geworden, so die Stadt. Eine Komplettrodung wird nicht vorgenommen. Die notwendigen Arbeiten werden gemeinschaftlich durch die städtischen Fachreferate Forst und Gartenbau koordiniert. Bei guter Wettersituation beginnen heute die notwendigen Arbeiten.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.01.13
  • 7× gelesen
Lokales

Herbstversammlung
Kemnater Verein für Gartenbau und Landschaftspflege zeichnet Mitglieder aus

Erfolgreicher Blick über den Zaun Zur Herbstversammlung des Vereins für Gartenbau und Landschaftspflege begrüßte Vorsitzende Afra Bucher eine große Zahl an Kemnater Garten- und Blumenfreunden. Das Bickenrieder Duo mit Ingrid Greifenhagen und Anton Reisach gestaltete den Nachmittag festlich und heiter mit Musik, Gesang und netten Geschichten. Ein besonderer Dank wurde den Mitgliedern für den schönen Blumenschmuck und dem Beitrag zu einem blühenden Stadtteil ausgesprochen. Zweite Vorsitzende...

  • Kempten
  • 03.11.12
  • 95× gelesen
Lokales

Jubiläum
Bewusster Umgang mit der Natur - 100 Jahre Gartenbauverein Gutenberg

Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Obst- und Gartenbauvereins Gutenberg Vor 100 Jahren wurde der Obst- und Gartenbauverein Gutenberg gegründet. Anfänglich noch als 'Verein für Obstbau und Bienenzucht' gehörte er dem Bezirksverein Buchloe und dem Kreisverband für Bienenzucht und Obstbau in Schwaben und Neuburg an. Dieses wichtige Ereignis will der Verein am kommenden Wochenende mit einem bunten Abend und einem Festakt feiern. Gleichzeitig wird auch eine Vereinschronik veröffentlicht. Warum...

  • Buchloe
  • 10.07.12
  • 32× gelesen
Lokales

Gartenbau
Experte aus Sulzberg zur richtigen Rasen-Länge: Drei Zentimeter

Bei dem sonnigen Wetter dieser Tage arbeiten sich die ersten Rasenmäher durch Allgäuer Gärten. Allerdings sollte man laut Alfons Herb vom Oberallgäuer Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege darauf achten, dass man das Gras nicht zu kurz schneidet: 'Drei Zentimeter sind genau richtig, sonst wird das Wachstum gestört.' Wer seinen Grasteppich jetzt auf Vordermann bringen will, sollte das Grün nach dem Mähen vertikutieren, um so Mulch und Moos zu entfernen und die Belüftung des Bodens zu...

  • Kempten
  • 27.04.12
  • 15× gelesen
Lokales

Wettbewerb
Fachberatung für Gartenbau sucht zeitgemäße Beispiele für Friedhöfe

'Der gute Ort' für die letzte Ruhe Der gesellschaftliche Veränderungsprozess betrifft mittlerweile auch die Trauer- und Bestattungskultur. Selbst in überwiegend ländlich geprägten Gemeinden ist dies in den Friedhöfen deutlich sichtbar. Neben den traditionellen Familiengräbern gibt es für immer mehr Feuerbestattungen auch Urnengräber und Urnenwände, zudem werden anonyme Bestattungen gewünscht. Dies hat gravierende Folgen für die Gemeinden bezüglich Gestaltung, Verwaltung und Gebührenordnung. Um...

  • Marktoberdorf
  • 07.04.12
  • 12× gelesen
Lokales

Gartenbau und Landespflege
Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Unterallgäu trifft sich in Günz

Bestäubung, Brennnesseln und Bienen Zahlreiche Vorsitzende der Obst- und Gartenbauvereine im Unterallgäu, deren Stellvertreter und viele Gartenfreude sind zur Mitgliederversammlung des Kreisverbands für Gartenbau und Landespflege Unterallgäu ins Gasthaus Laupheimer nach Günz gekommen. Vorsitzender Silverius Bihler informierte darüber, dass im kommenden Jahr wieder der Wettbewerb 'Unser Dorf soll schöner werden, wie können wir das Äußere unseres Dorfes verändern' durchgeführt werden soll. Aus...

  • Memmingen
  • 06.03.12
  • 57× gelesen
Lokales

Aktion
Tag der offenen Gartentür: Jetzt bewerben

Wer seinen Garten der Öffentlichkeit präsentieren möchte, hat im Juni wieder Gelegenheit dazu: Am Sonntag, 24. Juni, findet in Schwaben der 13. 'Tag der offenen Gartentür' statt. Markus Orf, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege, ruft auch Gartenbesitzer im Unterallgäu dazu auf, sich an der Aktion zu beteiligen und die Gartentore an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr für Besucher aufzusperren. Bewerben kann man sich bis Donnerstag, 15. März. Der 'Tag der offenen Gartentür' soll sowohl...

  • Mindelheim
  • 02.03.12
  • 16× gelesen
Lokales

Kempten
Verein Mir Allgäuer sehr zufrieden mit Auftritt bei Grüner Woche

Der Verein 'Mir Allgäuer - Urlaub auf dem Bauernhof' ist sehr zufrieden mit seinem Auftritt auf der Grünen Woche in Berlin. Die Vereinsvorsitzende Angelika Soyer sagte am Nachmittag: "Es war super erfolgreich. Wir haben 4.000 Prospekte verteilt und die Besucher sind gezielt auf uns zugekommen und haben nach Unterkunftsverzeichnissen gefragt." Außerdem sei sie überrascht gewesen, wie bekannt das Allgäu als Urlaubsregion bereits ist, sagte Soyer weiter. Die Grüne Woche zählt...

  • Kempten
  • 30.01.12
  • 18× gelesen
Lokales
2 Bilder

Schönheits-Wettbewerb
Einmalige Tradition - Der Gartenbau- und Imkerverein zeichnet Einheimische in Oberstaufen aus

Vorsitzender erinnert an Tradition seit 1952 'Diese Tradition ist im Oberallgäu einmalig.' So urteilte der Vorsitzende des Gartenbau- und Imkervereins, Rudi Wiest beim Abschlussabend zum Blumenschmuck-Wettbewerb in Oberstaufen. Zum 60. Mal in Folge gab der Verein Urkunden und Ehrenteller an die Einheimischen aus, die im Sommerhalbjahr die Marktgemeinde Oberstaufen zum Blühen gebracht hatten. Rund 500 blumenbekränzte Anwesen waren Anfang August begutachtet und bewertet worden. 184 Teilnehmer...

  • Oberstaufen
  • 23.11.11
  • 42× gelesen
Lokales

Alpinum
Alpengarten für den Kurpark: Gartenfreunde wollen Alpinum in Oberstdorf anlegen

Der Verein der Gartenfreunde Oberstdorf hat beantragt, ein 'Alpinum' im Kurpark des Tourismus-Orts anzulegen. Ein Alpinum ist ein spezieller Steingarten mit Schwerpunkt auf Pflanzen aus den Alpen. Die Gärten bilden mit Steinen oder Felsen die Situation im Hochgebirge nach. In Spalten, Fugen und Löchern werden hochalpine Pflanzen kultiviert. Die beiden FW-Gemeinderäte Rudolf Götzberger, zugleich Vorsitzender der Gartenfreunde, und Peter Titzler stellten das Projekt jüngst im TourismusAusschuss...

  • Oberstdorf
  • 15.11.11
  • 43× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
BZ-Leserinnen beklagen Zustand des Dorfgartens in Großkitzighofen

'Pflanzen sind nur zwischengelagert' Der Erdaushub bei einer Baustelle gehöre in einen Anhänger oder auf ungenutzte Fläche. 'Nicht mitten in einen bewirtschafteten Garten', sagt eine BZ-Leserin. Der Dorfgarten in Großkitzighofen sei immer gut angenommen und viel genutzt worden. 'Jetzt ist alles kaputt, auch der liebevoll angelegte Kräutergarten', erklärt eine weitere Leserin. Dass tatsächlich alles kaputt ist, kann Lamerdingens Bürgermeister Konrad Schulze nicht bestätigen. Er habe sich die...

  • Buchloe
  • 04.11.11
  • 28× gelesen
Lokales

Obstanbau
Äpfel und Birnen nicht mehr in jedem Marktoberdorfer Garten

Viele schätzen die eigenen Früchte, es gibt aber immer weniger Bäume «Meist stehen die Obstbäume in Gärten von älteren Leuten», so Gerhard Baumgartl, Vorsitzender des Gartenbauvereins. Denn Äpfel und Birnen machen auch Arbeit und das schrecke gerade junge Menschen ab, beobachtet nicht nur Baumgartl. Er stellt fest, dass mittlerweile mehr alte Obstbäume gefällt werden als junge Bäume gepflanzt werden. Dennoch schätzen viele Hobbygärtner gerade die Früchte aus dem eigenen Garten: >, berichtet...

  • Marktoberdorf
  • 07.09.11
  • 77× gelesen
Lokales

Allgäu
Baumbestimmungen im Allgäu

Die bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau ist momentan in den städtischen Gärten im Allgäu unterwegs um alte Apfel- und Birnensorten ausfindig zu machen. Ziel ist es die vom Aussterben bedrohten Apfel- und Birnensorten zu erhalten. Hans-Thomas Bosch von der bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau möchte somit in Zukunft mehr über das Kernobst herausfinden. 300 alte Apfel- und Birnensorten hat die bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in den letzten zwei Jahren...

  • Kempten
  • 29.08.11
  • 4× gelesen
Lokales

Wettbewerb
Seeg überzeugt die Juroren: Gemeinde gewinnt bei «Grüne Begegnungs- und Erlebnis(t)räume»

Eigentlich hatten sich fünf Gemeinden für den Wettbewerb «Grüne Begegnungs- und Erlebnis(t)räume» des Ostallgäuer Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege angemeldet - und dann kam das Hagel-Unwetter. Gutenberg musste seine Teilnahme daraufhin sogar zurückziehen. Inzwischen wurden die verbliebenen Orte von der Bewertungskommission des Kreisverbands begutachtet. Dabei kürte die Jury Seeg zum Sieger. Die Freihaltung, Pflege und Ausstattung des etwa acht Hektar großen Angers in der Mitte des...

  • Kempten
  • 07.07.11
  • 3× gelesen
Lokales

Landratsamt
Markus Orf hilft Unterallgäuern bei Fragen rund ums Grüne

Neuer Kreisfachberater für Gartenbau Ob es um den richtigen Baumschnitt geht oder um die Pflege von Gärten und gemeindlichen Grünflächen: Bei Fragen rund um das Thema Garten- und Landschaftsbau steht im Landkreis Unterallgäu künftig Markus Orf als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Der 39-jährige Ottobeurer ist neuer Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. In dieser Funktion wird er künftig Gemeinden, Vereine und Bürger beraten und unter anderem die Pflege des...

  • Buchloe
  • 16.06.11
  • 21× gelesen
Lokales

Unterallgäu
Markus Orf ist neuer Kreisfachberater für Gartenbau im Unterallgäu

Ob es um den richtigen Baumschnitt geht oder um die Pflege von Gärten und gemeindlichen Grünflächen: Bei Fragen rund um das Thema Garten- und Landschaftsbau steht im Landkreis Unterallgäu künftig Markus Orf als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Der 39-jährige Ottobeurer ist neuer Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. In dieser Funktion wird er künftig Gemeinden, Vereine und Bürger fachspezifisch beraten und unter anderem die Pflege des Unterallgäuer Kreislehrgartens in...

  • Kempten
  • 10.06.11
  • 48× gelesen
Lokales

Landschaftspflege
Verein für Gartenbau in Kemnat feiert

60 Jahre für die Gemeinschaft Der Verein für Gartenbau in Kemnat feierte 60. Geburtstag. Bei herrlichem Frühsommerwetter zogen zahlreiche Kinder, Jugendliche und Mitglieder zusammen mit den Kemnater Musikanten und Fahnenabordnungen zum Bildstock zu Ehren der Heiligen Dorothea, der vor zehn Jahren in den Fluren zwischen Klein- und Großkemnat errichtet worden war. Sie wird als Patronin der Floristen und Gärtner verehrt. Im Namen des Vereins begrüßte Vorsitzende Afra Bucher die zahlreichen...

  • Kempten
  • 09.06.11
  • 20× gelesen
Lokales

Führungswechsel
Gartenbauverein Hergensweiler: Markus Blome tauscht mit Achim Donner

175 ehrenamtliche Stunden zur Dorfverschönerung geleistet - Spenden an Kindergarten und Jugendfeuerwehr Sie werden im Dorf liebevoll «die Gartenzwerge» genannt, doch das was sie alles auf die Beine stellen, ist viel mehr als Erde umgraben und Blumen pflanzen. Der Verein für Gartenbau und Landespflege Hergensweiler präge mit all seinen Verschönerungsarbeiten und Veranstaltungen sowohl das Gesicht als auch das Leben in der Gemeinde, lobt Bürgermeister Georg Betz bei der Jahreshauptversammlung des...

  • Lindau
  • 30.03.11
  • 81× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020