Garten

Beiträge zum Thema Garten

Nachrichten
2.918×

Gartentrends 2021
Ab in den Garten - Wir haben uns für Sie zu den Gartentrends und Tipps der Saison 2021 umgehört

Für viele heißt es dieser Tage „Ab in den Garten!“ Doch was sind die Gartentrends der Saison 2021? Was muss jetzt schon ins Beet oder in den Blumenkübel und mit welchen Tricks wächst und gedeiht alles im eigenen Garten? Vor allem eigene Kräuter liegen in den letzten Jahren voll im Trend. Wir waren deswegen mal für sie zu genau diesem Thema in der Biogärtnerei Christian Herb in Kempten unterwegs. Teil 3 unserer Gartenserie:

  • Kempten
  • 26.04.21
Die ersten Pflanzen blühen schon, wie hier die Märzenbecher. (Symbolbild)
1.981× 1

Schneit es wieder?
Sonne und Wolken: So wird das Wetter zum Wochenstart im Allgäu

Nach dem wechselhaften Wetter am Sonntag mit Sonne, Regen und Schnee werden die kommenden Tage im Allgäu teils sonnig, teils bewölkt bei Temperaturen von -5 bis +12 Grad. Auf richtig milde Temperaturen, wie wir sie in den vergangenen Wochen schon hatten, müssen wir noch warten. Am Mittwochvormittag soll es schneienDer Montag startete bei +1 Grad recht kühl. Im Laufe des Tages steigt die Temperatur in Kempten laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) auf +7 Grad an. Sonne und Wolken wechseln sich...

  • Kempten
  • 08.03.21
Gartenarbeit (Symbolbild)
1.816× 1 2 Bilder

Frühling
Nach dem Winter: So bringen Sie Ihren Garten auf Vordermann

In vielen Bundesländern haben Baumärkte und Gartencenter seit dem 1. März wieder geöffnet. Gutes Timing, denn bereits diesen Monat fällt einiges an Gartenarbeit an. Der Start in den März und damit der meteorologische Frühlingsanfang im Allgäu: Äußerst vielversprechend! Strahlender Sonnenschein und milde Temperaturen ziehen jetzt viele wieder ins Freie. Dazu dürfen Baumärkte und Gartencenter jetzt wieder öffenen. Auf geht's! Den Garten auf Vordermann bringen, den Winter austreiben. 1. Den Garten...

  • 02.03.21
Blumen (Symbolbild).
1.350×

Noch 219 Tage
Dauerkartenverkauf für die Gartenschau in Lindau startet

Am Samstag hat der Kartenvorverkauf für die bayerische Landesgartenschau in Lindau begonnen. Vom 20. Mai bis 26. September wird die Gartenschau im nächsten Jahr stattfinden. Laut Claudia Knoll, Geschäftsführerin der Gartenschaugesellschaft, können Dauerkartenbesitzer die Gartenschau "von morgens bis abends" auch außerhalb der Öffnungszeiten besuchen. Sie haben somit stets Zugang zum Gelände. Preise bekanntgegeben  Für Erwachsene kostet eine Dauerkarte bis Ostern 80 Euro, danach 95 Euro....

  • Lindau
  • 14.10.20
Gärtner-Azubi Simone Stechele pflegt den Insektenblumenkindergarten in der Gärtnerei Fürst.
1.081×

Natur
Wilde Wiesen statt totem Rasen: Kaufbeurer Experten verraten, was Garten- und Balkonbesitzer für Insekten tun können

Viele Menschen wollen den Bienen helfen – das hat der große Erfolg des Volksbegehrens für mehr Artenvielfalt in Bayern gezeigt. Nicht nur Bienen, auch viele andere Insekten brauchen Hilfe, weil sie nicht genug Nahrung finden. Tote Gärten mit sterilen Rasenflächen und geometrischen Buchsfiguren, zwischen denen den ganzen Tag ein Mähroboter auf und ab surrt, führen dazu, dass Bienen, Hummeln und Schmetterlinge hungern müssen. Dabei kann jeder, der einen Garten hat – oder sogar nur einen winzigen...

  • Kaufbeuren
  • 11.04.19
794×

Pflanzen
Seit 20 Jahren steht der Kreislehrgarten in Sulzberg den Besuchern offen

Die Gartenschere hat sie meist in der Hand. Denn im Kreislehrgarten Sulzberg-Ried gibt es für Roswitha Weißenbach immer etwas zu tun. Die Vorsitzende des Gartenbauvereins Oberallgäu Nord schneidet Rosen, jätet Beete und kümmert sich um das Gewächshaus – mit Leidenschaft. 'Ein Garten tut der Seele gut', sagt sie. Die Anlage in Sulzberg gibt es nun seit 20 Jahren. Das wird jetzt gefeiert. Weißenbachs Vorgänger Alfons Herb und der ehemalige Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser hatten die Idee, den...

  • Kempten
  • 22.07.17
514×

Vorsicht
Kemptener Experten raten: Auch ohne Eisheilige - Vorsicht mit den Kübelpflanzen

Sie ziehen vorüber, die Eisheiligen, denn es wird warm. Aber dennoch ist mit den Pflanzen und Gewürzen Vorsicht geboten. Sie sollten nachts ins Trockene und Warme gebracht werden. Das raten die örtlichen Gartenexperten und Floristen. In Hab-Acht-Stellung sein, sei auch bei diesen Tagen notwendig. Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen. Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

  • Kempten
  • 08.05.17
126×

Anbau
Gemüse, Kräuter und Obst: Der Bürgergarten in Immenstadt

Seit vier Jahren gibt es in Immenstadt bei der Mittelschule einen 1200 Quadratmeter großen Bürgergarten. Dort kann jeder werkeln, anpflanzen und ernten. Der Garten entstand aus der Bürgerbewegung 'Immenstadt im Wandel' heraus. Ein Kernteam von vier Leuten baut Gemüse und Kräuter an, erntet Obst und Beeren, mäht, jätet Unkraut und geht auf Schneckenjagd. 'Wir könnten weitere Mitstreiter gebrauchen', sagt Monika Neumann. Wer helfen will, ist eingeladen am Mittwochnachmittag von 15 bis 17 Uhr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.09.16
79×

Stadtökologie
Rollendes Hochbeet soll für Gartenschau in Sonthofen werben

Die Sonthofer dürfen heute zum Aktionsstart Blumen bringen und pflanzen. Dafür gibt’s Freibier und Samen. Wäre es der Stadt nicht so ernst mit ihrer Landesgartenschau – man könnte es für eine Posse halten: Das Dach des Sonthofer Stadtbusses wird begrünt. Bürgermeister Christian Wilhelm will so die Bedeutung der Gartenschau (wir berichteten mehrfach) unterstreichen und bei der Bevölkerung um Unterstützung werben. Er hofft auch auf Hilfe der Blumen- und Gartenfreunde. Die Bürger sind heute,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.16
24×

Gartenarbeit
Was Ostallgäuer Gartenexperten Hobbygärtnern derzeit empfehlen

Auslichten, anpflanzen! Frühlingszeit ist Gärtner-Zeit – auch in Marktoberdorf: Ausuferndes Buschwerk haben Mitarbeiter des städtischen Bauhofs bereits gestutzt, im Winter kahle Verkehrsinseln werden jetzt wieder begrünt. Gleiches gilt für noch unbepflanzte, private Blumenrabatten, für Friedhofs-Gräber sowie für verfilzte, karge Rasenflächen. Zudem empfehlen Ostallgäuer Gartenexperten, Obstbäume auszulichten, die Schnecken im Wortsinn aufs Korn zu nehmen –und geben Hobbygärtnern...

  • Marktoberdorf
  • 19.03.15

Garten
Schöner Garten

Im Frühlings geht’s für Hobbygärtner endlich wieder los Wer in diesen Tagen aufmerksam durch Parks und Gärten spaziert, kann die ersten Frühlingsboten schon entdecken: Holunder (Sambucus), Schein - hasel (Corylopsis) und Spitz-Ahorn (Acer platanoides) – einige Bäume und Sträucher tragen schon frische Triebansätze. Ein weiterer Wintereinbruch ist bis zu den Eisheiligen im Mai zwar nicht auszuschließen, aber die Tage werden bereits spürbar länger. Frühling liegt in der Luft und der Garten lockt...

  • Kempten
  • 12.03.15
39×

Garten
Füssenerin enteckt Marihuanapflanze im eigenen Garten und ruft Polizei

Eine 74-jährige Füssenerin teilte gestern der Polizei mit, dass sie in ihrem Garten eine 'seltsame' Pflanze entdeckte. In der Zeitung hatte sie zuvor einem Artikel gelesen, der genau so eine Pflanze beschrieb. Sie wollte nun über die Polizei abklären, ob es sich bei der Pflanze in ihrem Garten um eine verbotene Pflanze handelt. Dies bewahrheitet sich letztlich, es handelte sich tatsächlich um eine Marihuanapflanze. Ein Drogentest bestätigte dies. Wie die Pflanze allerdings in ihren Garten...

  • Füssen
  • 24.07.14
19×

Pflanzen
Öffentliches Grün als Garten

Das Projekt 'Stattgarten' geht in die zweite Runde Das Memminger Projekt 'Stattgarten' geht in die zweite Runde: Nachdem vor kurzem auf öffentlichen Grünflächen Obstbäume und Beerensträucher gepflanzt wurden, legten jetzt Memminger Bürger am Westertorplatz ein öffentliches Gemüsebeet an. Bereits im März hatten interessierte Bürger gemeinsam mit Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger auf einer Streuobstwiese an der Hohen Wacht junge Apfel- und Birnbäume in die Erde gesetzt (wir...

  • Kempten
  • 05.06.14
21×

Natur
Der Garten ohne Chemie

Tipps für alternativen Pflanzenschutz vom Fachmann aus dem Baumarkt Zur Hochsaison summt und brummt es wieder im Garten – Bienen, Marienkäfer und Co. tummeln sich auf Rosen-, Tomaten- oder Lavendelblüten. Insekten gehören zu jedem Garten wie Sonne und Wasser. Die meisten sind unerlässlich, wenn es um die Bestäubung und damit um die Ausreifung, Vermehrung und Fruchtbildung von Pflanzen geht. Einige wenige schaden oder unterdrücken allerdings Nutz- und Zierpflanzen. Zum Glück gibt es eine ganze...

  • Kempten
  • 27.05.14
32×

Messe
130 Aussteller bei den Lindauer Gartentagen

Zur neunten Auflage der Lindauer Gartentage vom 16. bis 18. Mai werden rund 130 nationale und internationale Aussteller auf der Hinteren Insel erwartet, darunter auch welche aus Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien. Sie bieten Staudenbesonderheiten wie Pfingstrosen, Alpenpflanzen, Freilandorchideen, Schattenstauden und mehr. Dazu kommen Rosen, Duftpflanzen, Sommerblumen-Raritäten, Blumenzwiebeln, Sukkulenten, Fuchsien und andere Kübelpflanzen. Auch wer sich für Kräuter und...

  • Lindau
  • 14.05.14
192× 3 Bilder

Natur
Alpengarten erhält neuen Schwung

Fachliche Betreuung neu aufgestellt und Pflegetag der Blumenfreunde im Alpengarten Pfronten am Samstag, 5. April Die 'Blumen- und Gartenfreunde Pfronten', der Arten- und Naturschutzexperte Willi Kiechle sowie die Gemeindeverantwortlichen mit Bürgermeisterin Michaela Waldmann an der Spitze wollen dem Alpengarten Pfronten zu neuen Schwung verhelfen. Dazu werden neue Pflanz- und Pflegekonzepte erarbeitet. Nachdem der gemeindliche Bauhof bereits im Februar Gehölzarbeiten durchgeführt hat, laden...

  • Füssen
  • 03.04.14
28×

Frühling
Trotz guter Witterung: Vorsicht bei empfindlichen Pflanzen

In den Gärten wird es bunt. Blumen und Blüten in allen Farben schmücken Beete, Rasen und Bäume - langsam aber sicher hält der Frühling Einzug in Buchloe. Wer bei dem sonnigen Frühlingswetter am liebsten selbst die Gartenhandschuhe überstreift, muss sich mit empfindlichen Pflanzen allerdings noch etwas gedulden. 'Ich gehe schon davon aus, dass es nachts noch frostig werden kann', meint Brigitte Klaunzler vom Gartencenter Gilg warnend. Im Gemüsebereich können ihrer Meinung nach aber Salat,...

  • Buchloe
  • 02.04.14
109×

Natur
Projekt Bunter Garten

Interkulturelles Gartenprojekt präsentiert sich mit Internetauftritt und einer Broschüre Die Beete des 'Bunten Gartens' im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz lagen in der kalten Jahreszeit im wohlverdienten Winterschalf, doch hinter den Kulissen ist rund um das interkulturelle Gartenprojekt viel passiert – es hat jetzt einen eigenen Internetauftritt sowie eine Broschüre. Der 'Bunte Garten' wurde bereits im Jahr 2007 gegründet. Allerdings wird das Projekt in der Öffentlichkeit oft noch falsch...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.14
35×

Vorbereitung
Allgäuer Garten-Experten geben Tipps für den Frühling

Schneeglöckchen und Krokusse blühen bereits, die Stare schauen sich nach Partnern und Nistkästen um und die Eichkätzchen jagen sich die Bäume rauf und runter: Kein Zweifel, der Winter gehört - zumindest gefühlsmäßig - der Vergangenheit an, der Frühling lässt grüßen. Zum neuen Gartenjahr hier einige Tipps von den beiden Experten Uwe Gail, Leiter des städtischen Betriebshofs, und Bernd Brunner, Oberallgäuer Garten-Fachberater: 'Jetzt ist die richtige Zeit, um Obstbäume, Sträucher und Hecken zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.02.14
1.792×

Winterpause
Sammelstellen für Gartenabfälle im Ostallgäu schließen über Winter

Eine lange Gartensaison geht zu Ende. Um möglichst allen Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit zu geben, auch die letzten Blätter und Zweige noch zu entsorgen, gehen die zentralen Sammelstellen für Gartenabfälle in Buchloe, Friesenried, Marktoberdorf, Nesselwang-Voglen, Obergünzburg und Roßhaupten so spät wie nie zuvor in die Winterpause. Anlieferer haben am Samstag, 7. Dezember, letztmals in 2013 die Gelegenheit, Grüngut aus ihren Gärten abzugeben. Auch die Annahmestellen für Gartenabfälle...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ