Garten

Beiträge zum Thema Garten

101×

Garten
DIY Blumenampel

1. Garn nehmen oder selber Streifen schneiden Von einem T-Shirt schneiden Sie die Arme ab. Dann haben Sie ein Viereck und daraus schneiden Sie quer – also von der einen Naht zur anderen – acht Streifen. Die Streifen dann jeweils an einer Nahtseite öffnen und in die Länge ziehen. Das ist wichtig, weil der T-Shirtstoff elastischer ist als Garn und nochmal nachgibt. Insgesamt brauchen Sie 8 Streifen. 2. Knoten binden Knoten Sie alle acht Streifen an einem Ende zusammen. Nun nehmen Sie zwei...

  • Kempten
  • 11.05.21
Nachrichten
2.918×

Gartentrends 2021
Ab in den Garten - Wir haben uns für Sie zu den Gartentrends und Tipps der Saison 2021 umgehört

Für viele heißt es dieser Tage „Ab in den Garten!“ Doch was sind die Gartentrends der Saison 2021? Was muss jetzt schon ins Beet oder in den Blumenkübel und mit welchen Tricks wächst und gedeiht alles im eigenen Garten? Vor allem eigene Kräuter liegen in den letzten Jahren voll im Trend. Wir waren deswegen mal für sie zu genau diesem Thema in der Biogärtnerei Christian Herb in Kempten unterwegs. Teil 3 unserer Gartenserie:

  • Kempten
  • 26.04.21
Die Stadt Memmingen hat vor, eine Interessenbekundung für eine erneute Landesgartenschau abzugeben. (Symbolbild)
930×

Stadt wird Interessensbekundung abgeben
Wird es eine weitere Landesgartenschau in Memmingen geben?

Der Memminger Stadtrat hat einstimmig beschlossen, eine Interessensbekundung für eine erneute Landesgartenschau in Memmingen abzugeben. Wie die Stadt mitteilt, läuft aktuell die Bewerbungsphase für die Durchführung der Bayerischen Landesgartenschauen in den Jahren 2028 bis 2032.  So läuft die Bewerbungsphase abZunächst bekundet die Kommune ihr Interesse an der Durchführung der Landesgartenschau und gibt eine Ideenskizze ab. Die Frist dafür endet am 30. Juni. Anschließend wird entschieden, ob...

  • Memmingen
  • 19.04.21
Blumen (Symbolbild).
1.350×

Noch 219 Tage
Dauerkartenverkauf für die Gartenschau in Lindau startet

Am Samstag hat der Kartenvorverkauf für die bayerische Landesgartenschau in Lindau begonnen. Vom 20. Mai bis 26. September wird die Gartenschau im nächsten Jahr stattfinden. Laut Claudia Knoll, Geschäftsführerin der Gartenschaugesellschaft, können Dauerkartenbesitzer die Gartenschau "von morgens bis abends" auch außerhalb der Öffnungszeiten besuchen. Sie haben somit stets Zugang zum Gelände. Preise bekanntgegeben  Für Erwachsene kostet eine Dauerkarte bis Ostern 80 Euro, danach 95 Euro....

  • Lindau
  • 14.10.20
Wer etwa Tagetes (Bild), Mädchenauge, Ziersalbei oder Männertreu anstelle von Geranien oder Petunien pflanzt, kann auch auf dem Balkon etwas für heimische Insekten tun.
3.186× 1

Tipp
Balkonkästen und Blumenkübel insektenfreundlich bepflanzen: So geht's!

Eine schöne Deko vor den Fenstern: Das bringt nicht nur optisch etwas, auch für Insekten ist das hervorragend. Vor allem Bienen freuen sich, wenn wir das Nahrungsangebot für die Tiere auf dem Balkon und im Garten erhöhen. Markus Orf, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Unterallgäu gibt Tipps, wie Sie Ihren Balkon insektenfreundlich bepflanzen.  „Traditionell werden Balkone häufig noch mit Petunien, Geranien und anderen reichblühenden Pflanzen bepflanzt“, sagt Orf...

  • Memmingen
  • 16.06.20
m Frühjahr hat die Stadtgärtnerei besonders viel zu tun. Von der Baumpflege bis hin zur Bepflanzung.
619×

Bauhof
Herausgeputzt: Im Frühjahr hat die Stadtgärtnerei Marktoberdorf besonders viel zu tun

Alles summt und brummt, alles blüht und grünt: Ludwig Mößmer von der Stadtgärtnerei Marktoberdorf liebt seinen Job draußen in der Natur. „Ganz besonders im Frühling“, sagt er. Und das obwohl diese Zeit für den Städtischen Bauhof die arbeitsintensivste Phase des Jahres ist. Denn die Stadt wird nach der kalten Jahreszeit hergerichtet. Dabei gilt es nicht nur Winterschäden zu beheben. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom...

  • Marktoberdorf
  • 17.05.19
Damit Insekten reichlich Nahrung finden, haben die Untere Naturschutzbehörde und der Landschaftspflegeverband (LPV) die Wildblumenwiese vor dem Landratsamt in Mindelheim vergrößert. Unser Bild zeigt: LPV-Geschäftsführer Jens Franke (rechts) Landrat Hans-Joachim Weirather (links) und Gartenbau-Fachberater Markus Orf.
528×

Blühfläche vor Unterallgäuer Landratsamt erweitert
Wie man mit einer Blumenwiese zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen kann

Unterallgäu (ex). Spätestens seit dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ist das Thema Artenvielfalt in aller Munde. Im Fokus steht dabei vor allem die Landwirtschaft. Aber was kann jeder Einzelne für den Erhalt der Artenvielfalt tun? „Zum Beispiel eine Blumenwiese im eigenen Garten anlegen“, sagt Markus Orf, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Unterallgäu. Dafür sei jetzt der richtige Zeitpunkt. Auch die Blumenwiese vor dem Landratsamt in Mindelheim wurde nun...

  • Memmingen
  • 30.04.19
Dr. Christoph Greifenhagen in seinem Garten.
1.380×

Silberdistel
Anwalt der Natur: Mediziner Christoph Greifenhagen schafft in Kaufbeuren besondere Räume

Der Balkenmäher zählt ebenso zum Handwerkszeug des Doktors wie die Lupe. Zur ersten Mahd auf der neu angelegten Allgäuer Blumenwiese mitten in Kaufbeuren schreitet Christoph Greifenhagen gerne selbst. Doch weder schweres Gerät noch sein Alter hindern den 84-Jährigen, plötzlich auf die Knie zu fallen und über Fundstücke zwischen Straßen, Baugebieten und versiegeltem Boden zu frohlocken. Denn Glockenblumen, Margeriten und Kuckuckslichtnelken finden auf bepflanzten Kreisverkehren und in gekiesten...

  • Kaufbeuren
  • 26.05.18
102×

Rosenduft und Notenzauber
Konzerte im Rosengarten in Bad Wörishofen

Veranstaltungen Bad Wörishofen bietet auch in diesem Sommer wieder Kurkonzerte mit dem Kurorchester 'Musica Hungarica' im Rosengarten des Kurparks an. Unter dem Motto 'Rosenduft und Notenzauber' finden diese besonderen Konzerte an jedem Dienstagvormittag im Zeitraum vom 5. Juli bis 2. August jeweils von 11 bis 11.45 Uhr statt. Parallel dazu bietet Stadtgärtner Stephan donnerstags ab 11 Uhr eine einstündige Rosenführung durch den Rosengarten des Kurparks an. Das erste Konzert inmitten der...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.16
87×

Garten
Jetzt starten viel Hobbygärtner in Kempten in die neue Saison und es wird alles auf Vordermann gebracht

Wer sein Gemüsebeet bepflanzen möchte, sollte im Frühjahr den Boden gut vorbereiten, am besten an frostfreien und trockenen Tagen. Außerdem rät der Experte, mit der Gartenarbeit erst zu beginnen, wenn der Boden abgetrocknet ist und keine schweren feuchten Erdklumpen an den Gartengeräten hängen bleiben. Wer im Herbst sein Beet nicht abgeräumt hat, muss jetzt noch vertrocknetes Pflanzenmaterial entfernen. Der Boden sollte – am besten mit einer Grabegabel – gelockert werden, um die...

  • Kempten
  • 17.03.16
54×

Veranstaltung
Pflegetag der Blumenfreunde im Alpengarten Pfronten: Samstag, 4. Oktober, ab 9 Uhr

Am Samstag, 4. Oktober, führen die Mitglieder des Vereins Blumen- und Gartenfreunde mit Pfronten Tourismus ab 9 Uhr im Alpengarten in Pfrotnen-Steinach eine Pflegeaktion durch. Hierzu werden viele freiwillige Helfer gesucht. Im Sommer konnten Einheimische und Urlauber die Blütenbracht des Alpengartens bestaunen. Eine blühende Landschaft findet man jedes Jahr in diesem Kleinod zwischen der Dürren Ach und dem Mühlkanal in Steinach. Der Alpengarten entstand 1954 aus privater Initiative der...

  • Füssen
  • 01.10.14
585×

Garten
Gärten von Werner Müller in Höllberg bei Kammlach weit über das Unterallgäu hinaus bekannt

200 blühende Stauden und Sträucher Der Weg ins Paradies ist schmal, kurvig, erstaunlich nah an der Autobahn und endet ausgerechnet in Höllberg. Der Kammlacher Weiler ist seit einigen Jahren nicht nur vielen Unterallgäuern ein Begriff, sondern Gartenfreunden in ganz Deutschland. Zwischen Mitte April und Ende Juli pilgern sie zum Teil busseweise in die Gärten von Werner und Johanna Müller, vor allem aber in die von 'Scarlett O’Hara', 'Carol', 'Loreley' und 'Frau Huber', die dort zusammen...

  • Mindelheim
  • 12.06.14
192× 3 Bilder

Natur
Alpengarten erhält neuen Schwung

Fachliche Betreuung neu aufgestellt und Pflegetag der Blumenfreunde im Alpengarten Pfronten am Samstag, 5. April Die 'Blumen- und Gartenfreunde Pfronten', der Arten- und Naturschutzexperte Willi Kiechle sowie die Gemeindeverantwortlichen mit Bürgermeisterin Michaela Waldmann an der Spitze wollen dem Alpengarten Pfronten zu neuen Schwung verhelfen. Dazu werden neue Pflanz- und Pflegekonzepte erarbeitet. Nachdem der gemeindliche Bauhof bereits im Februar Gehölzarbeiten durchgeführt hat, laden...

  • Füssen
  • 03.04.14
28×

Frühling
Trotz guter Witterung: Vorsicht bei empfindlichen Pflanzen

In den Gärten wird es bunt. Blumen und Blüten in allen Farben schmücken Beete, Rasen und Bäume - langsam aber sicher hält der Frühling Einzug in Buchloe. Wer bei dem sonnigen Frühlingswetter am liebsten selbst die Gartenhandschuhe überstreift, muss sich mit empfindlichen Pflanzen allerdings noch etwas gedulden. 'Ich gehe schon davon aus, dass es nachts noch frostig werden kann', meint Brigitte Klaunzler vom Gartencenter Gilg warnend. Im Gemüsebereich können ihrer Meinung nach aber Salat,...

  • Buchloe
  • 02.04.14
250×

Garten
Lechbruckerin entwickelt innovatives Hochbeet

Ein ganzer Garten auf einem Quadratmeter Ein ganzer Garten auf nur einem Quadratmeter – das ist der Kubi. Entwickelt hat die quaderförmige Hochbeetinsel die Lechbruckerin Sybille Maag, Inhaberin der Unternehmensgruppe Maag-Design – Paradiesgarten – Vergessene Künste. Die Idee dafür hatte sie, als ihre eigene Firma immer mehr Arbeit mit sich brachte und zu Hause noch Kind und Garten warteten. 'Da kam ich auf den Gedanken, Sachen so zu konstruieren, dass sie sich fast selbst erhalten', sagt Maag....

  • Füssen
  • 31.03.14
35×

Vorbereitung
Allgäuer Garten-Experten geben Tipps für den Frühling

Schneeglöckchen und Krokusse blühen bereits, die Stare schauen sich nach Partnern und Nistkästen um und die Eichkätzchen jagen sich die Bäume rauf und runter: Kein Zweifel, der Winter gehört - zumindest gefühlsmäßig - der Vergangenheit an, der Frühling lässt grüßen. Zum neuen Gartenjahr hier einige Tipps von den beiden Experten Uwe Gail, Leiter des städtischen Betriebshofs, und Bernd Brunner, Oberallgäuer Garten-Fachberater: 'Jetzt ist die richtige Zeit, um Obstbäume, Sträucher und Hecken zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ